Best deal of the week
DR. DOPING

Blog

Logo DR. DOPING

Welche Rauschgifte sind mit Alkohol nicht vereinbar?

22 Mar 2019

1. Antibiotika.

Wie Sie wissen, werden Antibiotika durch die Leber bearbeitet, und die Leber reinigt gerade unseren Körper von Alkohol. Also, wir schlagen sie zweimal.

What drugs are not compatible with alcohol

Mit Alkohol unvereinbare Rauschgifte

2. Mittel, um Blutdruck zu senken.

Obwohl modernste Mittel, um Blutdruck zu senken, mit Alkohol ziemlich vereinbar sind, verwenden viele alte Rauschgifte, zum Beispiel, clonidine. Die Tatsache ist, durch die Einnahme dieser Medizin nach Alkohol, zu viel hypnotische Wirkung vorkommen kann.

3. Gefäßwerkzeuge.

Einige Gefäßwerkzeuge. zum Beispiel, cinnarizine, erhöhen Sie die Wirkung von Alkohol.

4. Mittel von Beschlagnahmen.

Wenn es anticonvulsants nach der Einnahme von Alkohol gewöhnlich nimmt, gibt es Schläfrigkeit, Hemmung, Bauchschmerzen, Brechreiz, allergische Reaktionen.

5. Antiallergische Agenten - verursachen Schläfrigkeit, das Blockieren, Kopfweh

6. Antidepressiven - verursachen Schläfrigkeit und Kopfweh.


Logo DR. DOPING

Osteoarthritis und Rauschgifthilfe

20 Mar 2019

Osteoarthritis ist eine der allgemeinsten Krankheiten des musculoskeletal Systems. Gemäß rheumatologists in den Vereinigten Staaten und Europa ist es für bis zu 70 % aller musculoskeletal Pathologien verantwortlich. Diese entzündliche chronische degenerative Krankheit aller Bestandteile des Gelenks (Knorpel, subchondral Knochen des synovium, Bänder, Kapsel, periarticular Muskeln), charakterisiert durch das progressive Frühtragen des Intragelenkknorpels.

Zusammen mit Zuckerkrankheit und ischemic Herzkrankheit bezieht sich osteoarthritis auf eine Gruppe von Krankheiten, die bedeutsam die Lebensqualität der Bevölkerung reduzieren.

Osteoarthritis and drug help

Meistenteils betrifft osteoarthritis das Knie (ungefähr 50 % von Fällen), Schulter (30 %) und Hüfte (30-%-)-Gelenke, Gelenke der Finger und Zehen (25 %).

Risikofaktoren für osteoarthritis:

- erbliche Geneigtheit;
- verschiedene Verletzungen;
- Unordnungen des Blutumlaufs und Nahrung des Knorpels von Gelenken, endokriner Unausgewogenheit;
- Verletzung des Knorpelmetabolismus;
- Alter (für Frauen - 55 Jahre und mehr, für Männer - 40-45 Jahre und mehr);
- die Anwesenheit des Überkörpergewichts (wird die Gefahr durch 2mal vergrößert);
- Entwicklungsunordnungen oder erworbene Krankheiten des musculoskeletal Systems (wird die Gefahr durch 7-8mal vergrößert);
- Berufseigenschaften und physische Lasten haben mit der Arbeit (für Lader, Athleten, Gießereienarbeiter, Kohlenbergwerke, Busfahrer) verkehrt.

Klassifikation von osteoarthritis

Wie man akzeptiert, unterscheidet es zwischen primärem und sekundärem osteoarthritis.

Primärer osteoarthrosis ist eine Manifestation des natürlichen biologischen Alterns, entsteht infolge einer Störung im Metabolismus des Knorpels und entwickelt sich, in der Regel, in den peripherischen Gelenken, besonders im distal und den proximalen interphalangeal Gelenken der Handgelenke, der 1. Handwurzelmetastasen, ich metatarsophalangeal, Hüfte und Kniegelenke, Bandscheiben und Gelenke des Stachels, besonders des Hals- und Lendenstachels.

Sekundärer osteoarthritis ist das Ergebnis von Krankheiten oder Verletzungen der Gelenke (Verletzungen, schwere physische Anstrengung mit gemeinsamen Überlastungen mit wiederholenden Bewegungen, endokrinen Systemkrankheiten, usw.).

Symptome von osteoarthritis

Die klinischen Hauptmanifestationen von osteoarthritis sind Schmerz, Missbildung und Steifkeit der Gelenke.

Am Anfang gibt es geringe Schmerzen im betroffenen Gelenk mit der körperlichen Tätigkeit, einer Beschränkung der Beweglichkeit nach einer Periode des Rests, einem Gefühl "des Knirschens", wenn es das Gelenk untersucht. Als die Krankheit fortschreitet, verstärkt sich Schmerz, Steifkeit und Steifkeitszunahme bis zur "Blockade" des Gelenks, charakteristischer "Start"-Schmerz entwickelt sich, "Knirschen" verwandelt sich in ein ausgesprochenes Intragelenkknirschen. Osteoarthritis wird durch eine zyklische Manifestation von Symptomen charakterisiert. In der Regel an den Morgen erfährt eine Person "Start"-Schmerzen vor dem Hintergrund der Motortätigkeit, die allmählich geht. Am Abend, nach einer physischen Anstrengung eines Tages, wird der Schmerz gewöhnlich wieder verstärkt, während des Nachtrests Pause machend.

Behandlung von osteoarthritis

Die medizinische Therapie von osteoarthrosis schließt den Gebrauch von pathogenetic und die symptomatischen Annäherungen, d. h. den Gebrauch von Rauschgiften ein, die Erleichterung des Schmerzes und der entzündlichen Symptome zur Verfügung stellen, Gelenkknorpelentartung verhindernd, die Nahrung von gemeinsamen Geweben verbessernd, die Beweglichkeit des betroffenen Gelenks wieder herstellend.

Die Rauschgifte der Wahl sind nonsteroidal NSAIDs, die den entzündlichen Prozess unterdrücken und eine schmerzlindernde Wirkung haben. Der Hauptmechanismus der Handlung von NSAIDs ist Hemmung der Tätigkeit des Enzyms cyclooxygenase (STEUERMANN), der den biotransformation von arachidonic Säure in prostaglandins, prostacyclin und thromboxane regelt. Zurzeit wird Vorliebe dem bevorzugten (meloxicam, etodolac, nabumethon, nimesulide) und spezifisch gegeben (rofecoxib, celecoxib) STEUERN 2 Hemmstoffe, obwohl Azetylsalizylsäure und nichtauswählende STEUERMANN-Hemmstoffe, die den grössten Teil von NSAIDs (indometacin, ketoprofen, piroxicam, ibuprofen, usw.) einschließen. Jedoch wird der Gebrauch von NSAIDs mit einer ziemlich hohen Gefahr vereinigt, ernste nachteilige Reaktionen zu entwickeln, die mit den toxischen Effekten dieser Gruppe von Rauschgiften auf dem gastrointestinal mucosa und kardiovaskulären System vereinigt sind.

Als eine Alternative zu NSAIDs ist es möglich, Vorbereitungen des Pflanzenursprungs zu denken. Also, zum Beispiel haben die Vorbereitungen des sumpfigen Sumpfdüngers antientzündliche, schmerzlindernde und verbessernde Wirkung, sind in der Lage, Salze von den Ablagerungen zu entfernen und Antibakterientätigkeit auszustellen. Sie tragen zur Wiederherstellung der grundlegenden Funktionen der Gelenke bei, unterstützen die Struktur des knorpeligen Gewebes, sichern seine Kraft und Elastizität, stellen die Zusammensetzung von synovial Flüssigkeit wieder her.

Der boswelia Extrakt blockiert die Synthese von leukotrienes, handelt ähnlich zu NSAIDs, hat antientzündliche Eigenschaften ausgesprochen, erleichtert Zugang zum Blut zu den Gelenken, dem Knorpel und den Sehnenverletzungen, erleichtert Ödem und Schmerz. Studien haben gezeigt, dass Extrakt von Boswellia in der Wirksamkeit vergleichbar und weniger toxisch ist als populärer NSAIDs wie Azetylsalizylsäure, indomethacin oder ketoprofen.

Die komplizierte Therapie von osteoarthritis schließt auch chondroprotectors - Rauschgifte ein, die die normale Wirkung des Gelenkknorpels sichern, die Entwicklung von osteoarthritis verhindernd, und gleichzeitig als ein betäubender und antientzündlicher Agent handeln.

Auf dem pharma Innenmarkt als ein Teil von Rauschgiften und diätetischen Ergänzungen werden chondroprotectors durch mehrere Substanzen - glucosamine und chondroitin vertreten.

Glucosamine - eine natürliche Substanz, die im menschlichen Körper erzeugt ist. Es wird in der knorpeligen Oberfläche der Gelenke hauptsächlich gefunden und spielt eine riesige Rolle im Aufrechterhalten ihrer Funktion. Es hemmt die Handlung von proteolytic Enzymen, die Knorpel zerstören, hat schmerzlindernde und antientzündliche Wirkung, reduziert gemeinsamen Schmerz ruhig und das Wandern, verbessert Nahrung des knorpeligen Gewebes. Normalisiert die Produktion von Intragelenkflüssigkeit, reduziert gemeinsame Wundkeit, verbessert ihre Beweglichkeit. Das glucosamine Molekül wird im Verdauungstrakt verdaut, nach dem glucosamine an den Knorpel und die anderen Gewebe geliefert wird, wo es in die notwendigen Knorpelsubstanzen einschließlich chondroitin umgewandelt wird. Die Unfähigkeit des Körpers, glucosamine zu erzeugen, ist der Hauptfaktor in der Entwicklung von osteoarthritis.

Chondroitin im Körper wird nur im knorpeligen Gewebe gefunden. Es behält Wasser im Knorpel, der zur Elastizität des Knorpels beiträgt und seine Dämpfungseigenschaften vergrößert, die Kraft des Bindegewebes vergrößert, die normale Funktion der Gelenke unterstützt. Außerdem hemmt chondroitin Enzyme, die Knorpel zerstören, hat antientzündlich und schmerzlindernd, wiedergutmachend und wundenheilend, anti-atherosclerotic Handlung, stellt die Struktur des Bindegewebes wieder her, hilft, den Bedarf an NSAIDs zu reduzieren. Es beginnt das Fixieren des Schwefels während der Synthese von chondroitinsulfuric Säure, die die Absorption von Kalzium durch die Knochen fördert, den Verlust von Kalzium reduziert und die Reparatur des Knochengewebes beschleunigt, hemmt den Fortschritt von osteoarthrosis.

Der vereinigte Gebrauch von glucosamine und chondroitin wird im Hinblick auf ihre erhöhte Wechselwirkung gerechtfertigt; der vereinigte Gebrauch von ihnen versorgt schnellere Sättigung von Bindegewebeelementen mit chondroprotectors, der die therapeutische Wirkung beschleunigt. Für die Bioverfügbarkeit von glucosaminoglycans ist es wichtig, in der Salzform sie präsentiert werden. Für Gelenke organisch ist Wendekreis die Sulfatform, er stellt die Bioverfügbarkeit von chondroprotectors zur Verfügung.

Rauschgifte, glucosamine Sulfat wird zum Beispiel ins Rauschgift eingeschlossen Don, chondroitin Sulfat wird in den Vorbereitungen ARTHRA chondroitin, arthrin, mucosate, Structum, chondroitin-ACOS, usw., komplizierte Vorbereitungen enthalten, die sowohl glucosamine Sulfat als auch chondroitin Sulfat, - ARTRA, KONDRONOVA und anderer enthalten

Die berühmtesten diätetischen Ergänzungen, die chondroprotectors enthalten, sind Inoltra, Arthrophyt, ARTRIVIT Lebensformel usw.


Logo DR. DOPING

Ursachen des Alkoholismus

18 Mar 2019

Alkoholismus ist tatsächlich ein strenger, in vielen Fällen unheilbar, Krankheit, die schließlich völlig die Struktur nicht nur die psychologische Schale einer Person, sondern auch sein Körper zerstört. Weil sich Gesellschaft immer mehr entwickelt, Alkoholänderungen sein eigenes, ursprünglich ritual und gesammelt, Form trinkend.

Causes of alcoholism

Es wird ein ausschließlich individueller Prozess, in dem jeder nach etwas Speziellem sucht. Jedoch, dennoch, erwirbt die Anzahl der Leute, die einfach nicht aufhören kann, Alkoholzunahmen und ihre Abhängigkeit zu verwenden, eine chronische Form. Es gibt viele Gründe und größtenteils psychologische, die zu Alkoholabhängigkeit führen.

Von psychologischen Ursachen sprechend, haben wir die Gründe und Motive vor, die die Person am meisten betreffen, ihn zwingend, Alkohol zu trinken. Es kann viele Gründe für diese geben, und sie alle sind für jede Person exklusiv individuell. Das kann Unzufriedenheit mit sich, Ihrem Äußeren, Beziehungen mit anderen und Verwandten, Depression, Erschöpfung, sowohl physisch als auch psychologisch, ein Sinn der Einsamkeit, Scheuheit, Kummer und so weiter sein. Von solchen Gefühlen können Sie das provisorisch loswerden, wenn Sie Alkohol trinken, aber rechtzeitig braucht er immer mehr.

Außerdem auf Grund dessen, dass sich der Körper an die unveränderliche Anwesenheit von Alkohol im Blut gewöhnt, kann es sich ohne es nicht mehr behelfen, und deshalb gibt es ein Katersyndrom. Dieses Syndrom ist nicht nur das Ergebnis des übermäßigen Verbrauchs von Alkohol, und die Sensationen, die von einer Person erfahren werden (Kopfweh, trockener Mund) sind gerade der Tipp des Eisbergs.

Tatsächlich betrifft Alkohol den Körper auf solche Art und Weise, den die Blutgefäße ausbreiten. Es gibt einen größeren Fluss des Bluts und einen Sinn des Wohlbefindens. Wenn es weniger Alkohol im Blut, den schmalen Blutgefäßen gibt, einen vergrößerten Druck bildend, der auf Tod hinauslaufen kann, wenn Sie die Rauschgifte nicht nehmen, die den Druck rechtzeitig, oder, wieder, das Verhältnis von Alkohol senken.


Logo DR. DOPING

Über den Schutz von Blutgefäßen

14 Mar 2019

Störungen des venösen Ausflusses des Bluts, seine Stagnation provoziert pathologische Änderungen im Mikroumlauf, kapillaren Filtrieren von Flüssigkeit in Gewebezunahmen, die zu Überbelastung des lymphatischen Systems und Verletzung des allgemeinen Umlaufs im Körper führt. Ohne Verhinderung und Behandlung dieser Krankheit können sich strenge Komplikationen (vergrößerte Thrombose, tiefe Adernthrombose, thrombophlebitis, Komplikationen der chronischen venösen Unzulänglichkeit, thromboembolism, usw.) entwickeln.

angioprotectants. Detralex

Die größte Wirksamkeit in den Verletzungen des venösen Umlaufs wird durch die Therapie mit Rauschgiften der Gruppe von angioprotectors der Körperhandlung charakterisiert. Diese Rauschgifte stabilisieren die Strukturbestandteile der venösen Behälterwand und vergrößern seinen Ton. Angioprotective oder capillaroprotective Wirkung haben:

- Vitamin P oder bioflavonoids: (Venoruton), hesperidin und diosmin (Detraleks, Flebodia, Vasoket, Venarus) brunftend;
- Vitamin C (wird Askorbinsäure im Rauschgift Ascorutin enthalten);
- Vorbereitungen des Gemüseursprungs auf der Grundlage von aktiven Substanzen, die in Rosskastanienfrüchten (TM Eskuzan, Venoplant), in Traubenknochen (TM Antistaks) enthalten sind;
Vorbereitungen einer halbsynthetischen Ableitung von rutin-troxerutin (TM Troxerutin, Troxevasin).
Der erste Platz in der Schätzung unter den präsentierten Produkten wird von Detralex - fast 59 % von Verkäufen der ganzen Gruppe besetzt. Die maximale Zunahme (+ 237 %) wurde durch die Innenvorbereitung Venarus, das minimale (-25 %) - Vorbereitung von Vasoket demonstriert. Eine bedeutende Steigerung von Verkäufen (+ 84 %) wurde mit Antistaks eingeschrieben. Der kumulative Anteil von Verkäufen von TOP10 Vorbereitungen in der vorgelegten Schätzung besetzt 99 %, d. h. die restliche Rauschgiftrechnung für nur 1 %.

10 erster angioprotectants

1) Detralex
2) Flebodia
3) Troxevasin
4) Escuzane
5) Ascorutin
6) Antistax
7) Vasoket
8) Venarus
9) Troxerutin
10) Venoruton

Medizinische Untergruppen in der Gruppe von angioprotectants
- Diosmin + hesperidin
- Diosmin
- Troxerutin
- Askorbinsäure + Rutoside
- Traube roter trockener Blatt-Extrakt
- Eszin


Logo DR. DOPING

Entwicklung des Alkoholismus und Todes

12 Mar 2019

Auf lange Sicht Gebrauch von alkoholischen Getränken, chronischer Alkoholismus entwickelt sich mit seinem klinischen Bild, das sich im Grad ändert, aber mit einer Eigenschaft für alle Alkoholiker - neigen sie dazu, eine Entschuldigung für das Trinken zu finden, und wenn es keinen Grund gibt - trinken sie ohne es.

Development of alcoholism and death. Phenotropil hangover

Experimente und Beobachtungen auf trinkenden Leuten haben gefunden, dass die Giftigkeit von Alkohol je stärker, desto höher seine Konzentration ist. Das erklärt die nachteilige Wirkung des starken Alkoholikers "Getränke" auf der Entwicklung des Alkoholismus. (Phenylpiracetam kann gegen den Kater helfen).

Egal wie streng die Folgen des Alkoholismus, aber nicht darin die ganze Tragödie dieses Problems. Tragödie im wirklichen Verbrauch von Alkohol.

So entstellen Alkoholprodukte das Leben einer Person und der ganzen Gesellschaft.

Tödliches Ergebnis

Wie jedes Gift führt Alkohol, der in einer bestimmten Dosis genommen ist, zu Tode. Durch zahlreiche Experimente wird kleinster Betrag des Giftes pro Kilogramm des Körpergewichts berechnet, das für Vergiftung und Tod des Tieres notwendig ist. Das ist die so genannte toxische Entsprechung. Von der Beobachtung, Leute mit Äthylalkohol zu vergiften, wird eine toxische Entsprechung auch für Menschen abgeleitet. Es sind 7-8 g. Für eine Person in 64 Kg wird die tödliche Dosis 500 g von reinem Alkohol sein.

Die Geschwindigkeit der Verwaltung hat eine bedeutende Wirkung auf den Kurs der Vergiftung. Langsame Verwaltung reduziert die Gefahr. Wenn eine tödliche Dosis in den Körper, die Körpertemperaturabnahmen durch 3-4 Grade eingeht. Tod kommt in 12-40 Stunden vor. Wenn wir eine Berechnung für 40 Wodka machen, dann stellt es sich heraus, dass die tödliche Dosis 1200 g ist.

Akute Alkoholvergiftung oder so genannter "betäubender" Tod, wird in der modernen Statistik nicht in Betracht gezogen, so können wir ihre Frequenz von der vorrevolutionären Statistik beurteilen. Der Tod durch den Kolben hängt vom Pro-Kopf-Verbrauch von Alkohol und der Kraft von "Getränken" ab. Die Analyse von plötzlichen und Toden durch Unfall zeigt, dass Alkohol eine der Hauptursachen von Unfällen ist.

Es wird gegründet, dass der Tod durch Alkohol im russischen Reich 3-5mal öfter geschehen ist als in anderen europäischen Ländern. Von diesen Daten ausgehend, machen die Wissenschaftler ganz einen schönen Beschluss, dass es spezielle Bedingungen gibt, die beispiellose Alkoholsterblichkeit im Vergleich mit anderen Ländern sogar mit einem niedrigeren Pro-Kopf-Verbrauch von Alkohol verursachen.

Wissenschaftlich bewiesen dass je tiefer die Jahresdurchschnittstemperatur eines besonderen Gebiets, desto schwerer der Einfluss des Alkoholverbrauchs auf dem menschlichen Körper. Der Einfluss des Klimas ist so bedeutend, dass Wissenschaftler es mit der akzeptierten zusätzlichen Dosis von alkoholischen Produkten, d. h. in einem kalten Klima ausgleichen, wird die Dosis von Alkohol sowie in einem wärmeren - eine doppelte Dosis betroffen.


Logo DR. DOPING

Listen von pharmazeutischen Substanzen für den Gebrauch im Sport verboten

07 Mar 2019

In der Vorbereitung des Dokumentes wurden die Entwickler durch den Anhang zum Internationalen Vertrag gegen das Doping im Sport geführt, der Substanzen und (oder) Methoden angibt, die für den Gebrauch in Sportarten verboten sind.

Phenotropil. Meldonium. Doping

Das Dokument hat genehmigt:

- Substanzen und Methoden, verboten die ganze Zeit (sowohl in der konkurrenzfähigen als auch Periode aus der Konkurrenz);

- Substanzen und Methoden während der Wettbewerbsperiode verboten;

- Substanzen in bestimmten Sportarten verboten.

Irgendwelche pharmakologischen Substanzen, die in keine der Abteilungen der Liste eingeschlossen werden und zurzeit von keiner Gesundheitswesenautorität genehmigt werden, um als ein therapeutischer Agent in Menschen verwendet zu werden (zum Beispiel, Rauschgifte, die in vorklinischen oder klinischen Proben, oder Rauschgiften sind, die Lizenz, für die, "Entwerfer"-Rauschgifte, Medikamente erlaubt nur für den Tiergebrauch zurückgezogen wurde) werden für den Gebrauch jederzeit verboten.


Logo DR. DOPING

Kardiovaskuläres System - die Wirkung von Alkohol

05 Mar 2019

Es ist, was geschieht, wenn der Alkohol durch den Magen und die Eingeweide ins Blut kommt: Im üblichen Staat wird die Aussenfläche der roten Blutzellen mit einer dünnen Schicht "des Schmiermittels" bedeckt, das, wenn gerieben, gegen die Wände der Behälter, elektrisiert wird. Jeder der erythrocytes trägt eine einpolige negative Anklage, und deshalb haben sie das ursprüngliche Eigentum, einander zurückzutreiben. Alkohol - ein gutes Lösungsmittel - entfernt diese Schutzschicht und erleichtert elektrische Betonung. Infolgedessen beginnen die erythrocytes, statt des Anfangens, zusammenzukleben, größere Entitäten bildend. Der Prozess folgt dem Grundsatz eines Schneeballs, dessen Größe mit dem betrunkenen Betrag zunimmt.

Cardiovascular system - the effect of alcohol. Phenylpiracetam and alcohol

Das Diameter der Haargefäße in bestimmten Teilen des Körpers (das Gehirn, die Netzhaut des Auges) ist manchmal so klein, dass rote Blutzellen wörtlich durch sie einer nach dem anderen "quetschen", häufig die Wände der Haargefäße stoßend. Das kleinste Diameter des Haargefäßes ist 50mal dünner als das menschliche Haar, ist 8 Mikron (0.008 mm), das kleinste erythrocyte Diameter ist 7 Mikron (0.007 mm). Deshalb ist es klar, dass die Bildung, die mehrere rote Blutzellen enthält, nicht im Stande ist, die Haargefäße voranzukommen. Die sich verzweigenden Arterien, und dann durch den arterioles eines jemals kleineren Kalibers vorankommend, erreicht es schließlich einen arteriolus mit einem Diameter, das kleiner ist als das Diameter des Klumpens, und blockiert es, völlig den Blutfluss darin aufhörend, folglich hört die Blutversorgung von individuellen Gruppen von Gehirnneuronen auf. Die Klumpen sind in der Gestalt unregelmäßig und enthalten einen Durchschnitt von 200 bis 500 erythrocytes, die durchschnittliche Größe, die 60 Mikron ist. Es gibt getrennte Klumpen, die Tausende von roten Blutzellen enthalten. Natürlich, thrombi dieser Größe greifen auf den arterioles des kleinsten Kalibers über.

Für große Behälter (im Arm, im Bein), ist das Kleben von erythrocytes an den Anfangsphasen, Alkohol zu nehmen, von keiner besonderen Gefahr. Die Hinterlist von Alkohol ist auch in der Tatsache, dass der Körper eines jungen Mannes eine bedeutende, ungefähr 10-fache kapillare Reserve hat, so in der Jugend sind Verletzungen des Kreislaufsystems und ihrer Effekten nicht so offensichtlich wie in späteren Jahren.

Jedoch, mit der Zeit, wird die "Reserve" von Haargefäßen allmählich erschöpft, und die Effekten der Alkoholvergiftung werden ausgesprochener. Am aktuellen Niveau des Alkoholverbrauchs, "Durchschnitt" in dieser Beziehung, steht der Mann "plötzlich" einer Vielfalt von Beschwerden im Alter von ungefähr 30 Jahren gegenüber. Das sind Krankheiten des Magens, der Leber, des kardiovaskulären Systems, der Neurosen, der Unordnungen im genitalen Bereich. Jedoch können Krankheiten am unerwartetsten sein: Schließlich ist die Wirkung von Alkohol universal, es betrifft alle Organe und Systeme des menschlichen Körpers. Nach 100 Gramm Wodka sterben mindestens 8,000 aktiv arbeitende Zellen für immer. (Meldonium und Phenylpiracetam helfen, Zellen zu schützen).

Bezüglich des Verbrauchs von Bier die wirkliche Tatsache, dass große Mengen von Flüssigkeit in den Körper eingegangen sind (und junge Leute schlucken jetzt Bier mit solchen Dosen - würden Wasser oder Teeleute so viel nicht trinken!) Nachteilig betrifft die Arbeit nicht nur das kardiovaskuläre System, sondern auch die Nieren. Die Anhänger eines sprungstrinkenden "Getränks" bilden einen so genannten schwerfälligen oder Bierherz - die Vergrößerung seiner Grenzen, mit der Frequenz der Herzschlagerhöhung, arrhythmias, kommt und die Druck-Zunahmen vor.


Logo DR. DOPING

Was ist ein Rauschgift, und wie wird eine Person ein Rauschgiftsüchtiger?

21 Feb 2019

Rauschgifte sind Substanzen, die in der Lage sind, die Arbeit von Gehirnzellen zu ändern und dadurch einen falschen Sinn des Vergnügens und der erhobenen Stimmung zu verursachen. Zur gleichen Zeit ist jedes Rauschgift in erster Linie ein Gift. Und das Gift ist sehr heimtückisch. Es beschädigt fast alle Organe und Zellen.

What is a drug and how does a person become a drug addict

Aber wenn das Rauschgift in kleinen Dosen genommen wird, wie Rauschgiftsüchtige tun, ist seine toxische Wirkung nicht so bemerkenswert. Der Schaden wächst allmählich an, und die Person bemerkt den Verfall der Gesundheit nur nach mehreren Empfängen. Aber er kann nicht mehr aufhören, Rauschgifte zu nehmen, weil er von ihm abhängig ist. Wenn der Rauschgiftsüchtige unachtsam zu viel von einer Dosis nimmt, stirbt er an Vergiftung gerade wie Vergiftung mit jedem anderen Gift. Viele haben wahrscheinlich gehört oder gelesen, dass Rauschgiftsüchtige häufig von einer Überdosis sterben. Trotz all dessen setzen Leute fort, Rauschgifte zu nehmen.

Zeichen: In seiner Wirkung auf den Körper sind Rauschgifte und Alkohol in vieler Hinsicht ähnlich, so ist alles, was über Rauschgifte gesagt wird, für Alkohol wahr.

Wie ist die Gerissenheit von Rauschgiften? Zuallererst beschädigen sie die menschliche Seele. Sie sollten wissen, dass nach dem ersten Gebrauch des Rauschgifts Sie sich ändern werden - werden es nicht Sie, aber eine andere Person, eine Person mit einer geänderten Mentalität sein. Bereits nach dem ersten Gebrauch des Rauschgifts im menschlichen Gehirn wird das so genannte Zentrum der Anziehungskraft zu Rauschgiften gebildet - das ist eine Gruppe von Zellen im Gehirn, bildlich Sprechen, "verrückt".

Einschließlich baut das Rauschgiftzentrum die Arbeit des kompletten Gehirns wieder auf, unterdrückt Selbstdisziplin, Ursachensehnsüchte für Rauschgifte, zwingt eine Person, es immer wieder zu nehmen. Wenn Sie noch vor der Einnahme des Rauschgifts zweifeln, erinnern Sie sich an die Gefahr, sagen Sie sich "ich werde es gerade einmal versuchen", dann danach sogar ein einzelner Empfang werden sich Ihre Gedanken und Wünsche ändern. Auf Grund dessen, dass das Rauschgift in der Lage ist, innere Selbstdisziplin zu unterdrücken, verschwindet das Gefühl der Gefährlichkeit.

Die Person beginnt zu denken: "So habe ich versucht und nichts Schreckliches zufällig, gerade nichts vergeudet hat." Und nach einer Weile entscheidet er, dass nichts Schreckliches geschehen wird, wenn er, und andererseits und wieder noch einmal versucht. Das ist, wie das Rauschgift heimtückisch und heimtückisch handelt. Eine normale, geistig gesunde Person verliert völlig Kontrolle über sich. Tatsächlich verwandelt es sich in einen "Zombie", ein Roboter, der vom Zentrum der Anziehungskraft zu Rauschgiften kontrolliert ist, und die Person bemerkt nichts überhaupt, es scheint ihm, dass alles in der Ordnung ist und er jederzeit anhalten kann. Tatsächlich, es ist zu spät.

Der Mann hat sich bereits in einen Rauschgiftsüchtigen selbst verwandelt und kann nicht anhalten. Wenn es kein Rauschgift in seinem Blut gibt, dann beginnt geistige Depression - Leben scheint grau, freudlos, etwas wird immer vermisst, eine Person fühlt Kummer, Angst, und fürchten Sie sich sogar - er wird wie ein Geisteskranker, (es ist ziemlich üblich, dass in einem Staat von Depressionsrauschgiftsüchtigen Selbstmord begehen).

Das Gehirn arbeitet in einer Richtung - wie man veranlasst, dass ein Rauschgift diese unangenehme Bedingung loswird und wieder den Sinn der Rauschgiftvergiftung erfährt. Alles, was er sich für vorher - Freunde, Hobbys, Studien interessiert hat - ist sinnlos. Im Leben gibt es nur eine Absicht, ein Wunsch ist ein Rauschgift.

Tatsächlich, nach der Einnahme des Rauschgifts, verbessern sich die Stimmung und der Gesundheitszustand seit einer kurzen Zeit. All das wird psychische Hingabe genannt.

Gemäß medizinischen Experten in 30-50 Prozent von Jugendlichen entwickelt sich geistige Abhängigkeit nach der ersten Aufnahme des Rauschgifts. D. h. fast Hälfte von Teenagern verwandeln sich in Rauschgiftsüchtige nach der ersten "Bekanntschaft" mit dem Rauschgift (der Rest der Drogenabhängigkeit kommt nach mehreren Empfängen vor). Das führt zum wichtigsten Beschluss. Die einzige sichere Weise, ein Rauschgiftsüchtiger nicht zu werden, soll das Rauschgift überhaupt - nicht einmal, nicht eine halbe Zeit nicht versuchen.

Zum ersten Mal können Sie eine kostenlose Probe angeboten werden. Sie können glauben, dass das für gute Motive nicht getan wird. Rauschgifthändler, die sehr großes Geld verdienen, sind überzeugt, dass die Kosten ein hundertfacher zurückgezahlt werden. Sie wissen auch, dass sich fast Hälfte von Leuten in Rauschgiftsüchtige nach der ersten "Datierung" mit einem Rauschgift verwandelt. Nächstes Mal bitten Sie um ein Rauschgift um das Geld. So verwandeln sie bewusst Leute in Rauschgiftsüchtige, und so in ihre Stammkunden.

Es gibt eine andere allgemeine Variante davon, mit Rauschgiften "vertraut zu machen". Häufig nehmen Teenager, was sie für die Gesellschaft sagen, ein "schwarzes Schaf" nicht zu sein oder ihre "Vertrauenswürdigkeit" unter Freunden zu vergrößern. Jemand entwickelt Drogenabhängigkeit sofort nach der Einnahme des Rauschgifts, während jemand auf die Einnahme des Rauschgifts antwortet und die Verteidigungsreaktion des Körpers aktiviert und ein Bild entwickelt zu vergiften (der Körper, wie es war, nimmt das Rauschgift nicht). Statt des versprochenen Vergnügens beginnt ein Kopfweh, Verdauungsstörung, sich erbrechend. Trotzdem, um in den Augen von Kameraden nicht zu fallen, wird der Teenager meistenteils vorgegeben, um glücklich zu sein, und das nächste Mal wenn er das Rauschgift nicht ablehnt. Nach solchen mehreren Proben verschwindet die Schutzreaktion, und die Rauschgiftabhängigkeit wird noch erzeugt. Und die mit der Hilfe von Rauschgiften verdiente Vertrauenswürdigkeit ist nicht genug seit langem. Denken Sie für sich, welche Autorität ein Rauschgiftsüchtiger haben kann, der wie ein lebender Leichnam aussieht:" ... er war so grob, dass er offene Wunden überall hatte. Er faulte einfach lebendig: Seine Füße waren mit Nekrose schwarz - er ist kaum spazieren gegangen. Es hat so schlecht gerochen, dass es wie zwei Meter gerochen hat. Als sie ihm gesagt haben, zum Krankenhaus zu gehen, hat er gerade - wie ein Schädel blöd gelächelt, hat die Überreste von schwarzen Zähnen entblößt. Er wartete wirklich auf einen - Tod..."

Wenn eine Person fortsetzt, das Rauschgift zu nehmen, dann mit der Zeit entwickelt er sich und physische Abhängigkeit. Wollen wir versuchen zu erklären, wie es ist. Das Rauschgift hat eine starke negative Wirkung auf alle Zellen des Körpers. Versuchend, sich an seine unveränderliche Anwesenheit anzupassen, wird der Körper gezwungen, den normalen Metabolismus zu ändern und ein Rauschgift darin einzuschließen. D. h. das Rauschgift wird ein "regelmäßiger" Teilnehmer im Metabolismus, und seine Annullierung führt zu Störung der Zellen und des ganzen Organismus.

Wenn der Süchtige bereits eine physische Abhängigkeit entwickelt hat, dann nach dem Aufhören des Gebrauches von Rauschgiften beginnt ein Phänomen, das genannt wird "brechend" in der Medizin dieses Phänomen wird Abzugsyndrom oder Abzugsyndrom genannt.

Abhängig von welcher Rauschgift verwendet wurde und dafür, wie lange das Bild "des Brechens" ein bisschen verschieden sein kann, aber jedes "Brechen" wird durch einen scharfen Verfall in der körperlichen Verfassung begleitet.

Gewöhnlich "ist kalter Truthahn" die stärkste Kälte, Schmerzen und Schmerzen in der Lende, den Gelenken, den Muskeln, den Knochen, den Muskelbeben und den Krampen, der Schwäche mit kaltem Schweiß, Brechreiz, dem Erbrechen, der Diarrhöe, den Unterleibsschmerzen, der laufenden Nase. Plus Angst, Angst, Halluzinationen, Schlaflosigkeit. Diese quälende Bedingung, die Rauschgiftsüchtige selbst mit der Hölle vergleichen, dauert 5-7 Tage. Manchmal geschieht es, dass während der Depression der Süchtige vom Herzstillstand oder Atmen stirbt.

Wenn während des "Brechens" ein Rauschgift nehmen, dann hält es an, Wohlbehagen normalisiert. Gewöhnlich tun Rauschgiftsüchtige das. Der Süchtige wird gezwungen fortzusetzen, das Rauschgift zu nehmen, um den schmerzhaften "Abzug" zu verhindern - ist das physische Abhängigkeit.


Logo DR. DOPING

Marplan - Instruktionen, Dosierung, Nebenwirkungen, Analoga

19 Feb 2019

Antidepressivum: Marplan

Wirkstoff: Analoga von Isocarboxazid (isocarboxazid): Enerzer, Marplon

Isocarboxazid gehört der Klasse von Antidepressiven, die MAO hemmen und infolgedessen depressive Staaten zusammen mit solchen Manifestationen wie Melancholie, Schuld, Nutzlosigkeit, Verlust der Fähigkeit beseitigen, Leben, niedrige Selbstachtung usw. zu genießen. Eine der klinischen Studien der Wirksamkeit dieses Rauschgifts hat gezeigt, dass 86.7 % von Leuten, die unter Depression gelitten haben, und wer dieses Antidepressivum genommen hat, ungefähr 50 % Verbesserung in ihrer Bedingung gefühlt haben.

marplan-isocarboxazid

Außerdem ist Isocarboxazid in der Behandlung von depressiven Staaten wirksam, die durch die Erregbarkeit und Phobien begleitet sind. Häufig bringt das Rauschgift Erleichterung, selbst wenn alle anderen Antidepressiven nicht geholfen haben.

Anzeigen für den Gebrauch: Behandlung von depressiven Bedingungen (in der Regel, es wird empfohlen, dieses Rauschgift in der Behandlung von Kurzzeitdepressionen zu verwenden, die anderen Typen der Behandlung nicht unterworfen sind).

Gegenindikationen:

- Kindheit;
- Funktionsstörung der Leber;
- Krankheiten von Cerebrovascular (Krankheiten von Gehirnbehältern);
- Strenge kardiovaskuläre Krankheiten;
- Geschwulstnebennieren;
- Allergie gegen jeden Bestandteil in der Formulierung;
- Manische Phase des manisch-depressiven Syndroms.

Das Dosieren und Verwaltung: Isocarboxazid kann getrennt von einer Mahlzeit, mit viel Wasser genommen werden.
Um die optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Dosierung des Rauschgifts auf individuellen Beobachtungen basieren. Gebrauchisocarboxazid sollte mit 10 Mg zweimal täglich angefangen werden. Mit einer positiven Toleranz kann die Dosierung (+ 10 Mg alle 2-4 Tage) bis zu 40 Mg / Tag allmählich vergrößert werden. Nötigenfalls und keine negative Reaktion des Körpers, die Dosierung kann durch 20 Mg pro Woche vergrößert werden. Die maximale tägliche Dosis ist 60 Mg. Wenn es ein ganzes Heilmittel gibt, sollten Sie das Rauschgift aufhören, das allmählich die Dosis reduziert. Falls keine greifbaren Änderungen vorkommen, nach 3-6 Wochen, Isocarboxazid zu nehmen, ist der weitere Gebrauch des Rauschgifts gewöhnlich nutzlos.

Nebenwirkungen: Arzneimittel, einschließlich Antidepressiven, betreffen verschiedene Leute unterschiedlich. Deshalb, wenn eine der Nebenwirkungen in einem Patienten vorkommt, bedeutet das nicht, dass andere denselben Weg reagieren werden.

Meistenteils manifestiert: Trockener Mund, Vergesslichkeit, Erschöpfung, Schwäche, Verstopfung, Diarrhöe, orthostatic hypotension, Schwindel, Schläfrigkeit / Schlaflosigkeit, Kopfweh, haben das Schwitzen, die Nervosität, die Herzrhythmusstörungen vergrößert.

Lagerung: Laden in einem trockenen Platz, der Kindern bei der Raumtemperatur unzugänglich ist.


Logo DR. DOPING

Speicherschwächung

14 Feb 2019

Speicherschwächung ist eines der allgemeinsten Symptome in der Klinik von organischen und funktionellen Gehirnkrankheiten. Ungefähr ein Drittel von Leuten hat jemals bedeutende Unzufriedenheit mit ihrem Gedächtnis erfahren. Ältliche Leute beklagen sich über die Speicherschwächung viel öfter. Altersänderungen im Gedächtnis sind sekundär und werden mit einer Schwächung der Aufmerksamkeitskonzentration und einer Abnahme in der Ansprechrate zu Außenstimuli vereinigt, die zur Unangemessenheit der Prozesse der Verschlüsselung und Entzifferung von Informationen während der Stufen von memorization und Fortpflanzung führt.

Memory impairment. Cortexin. Phenotropil

Die Schwächung des Gedächtnisses äußert sich gewöhnlich in der Form:

- Fortpflanzung - eine Person kann keine besondere Tatsache zurückrufen, die im Moment erforderlich ist, ein wenig später erscheint es im Gedächtnis;
- Retentionen - eine Person vergisst, dass er vorher die Tatsache bei einer bestimmten Person gemeldet hat.

Am Anfang, der memorization, die Fortpflanzung eines spezifischen Materials, Datums, Namens, Zahl, Namens, Begriffes, wird Person verletzt. Vergessene frische Eindrücke, die Zeit noch nicht gehabt haben, um eine Fußstütze im Gedächtnis zu gewinnen. Mann wird rechtzeitig weniger orientiert, chronologisches Gedächtnis beginnt zu leiden, das Zeitgefühl wird auch gebrochen.

Unordnungen von Mnestic werden mit Dementia, dyscirculatory encephalopathy, dysmetabolic Unordnung (chronische Vergiftung, neuroergiatric Krankheiten), Depression, dissociative und Angstunordnungen, hypothyroidism beobachtet.

Speicherschwächung kann vor dem Hintergrund des chronischen Alkoholismus beobachtet werden, vom Thiamin, dem VitaminB12mangel und der folic Säure, in Gegenwart von einer Geschwulst, Trauma, schlechtem Blutumlauf, encephalopathy fehlen.

Die Nichtrauschgiftverhinderung des Speicherniedergangs deutet an:

- erwogene Nahrung mit dem Ausschluss von Fettnahrungsmitteln, Zucker, Salz;
- regelmäßige Übung (das Wandern, die Morgengymnastik);
- Speicherausbildung (Brettspiele, Kreuzworträtsel, Fremdsprachen erfahrend);
- Verwerfung von schlechten Gewohnheiten (das Rauchen, der Alkohol).

Allgemeine Arzneimittel:

Angioprotectors und Mikroumlauf correctors: Memoplant, Trental 400, usw.

Antihypoxants und Antioxidationsmittel: Mexiprim u. a.

Correctors von Gehirnumlaufunordnungen: Amilonosar, Bravinton, Vinpoton, Vinpocetine, Vinpocetine-Acry, Cavinton, Bilobil, Bilobyl Intensive 120, das Fort Bilobil, Ginkoum, Breinal, Nimotop, Stugeron, Vazobral und andere.

Nootropics: Cortexin, Cortexin für Kinder, Noopept, Cerebrolysate, Pantogam Aktiv, Phenotropil, Tenoten, Gynos, Pantogam, Nooclerin, Idebenone 0.03 g in Kapseln, Blöcken von Idebenone, angestrichen, 0.03 g, Lucetam, Noothbril, Nootropil, piracetam, Encephabol, Gliatilin, Cerepro, Cereton, Combbitropyl und andere.

Dopaminomimetics: Pronoran und andere.

Metabolics: Karnicetin und andere.

Zusätzliche Arzneimittel

Biologische Ergänzungen: Aviton GinkgoVita, Artromax, OMEGAPRÄMIE Lebensformel, Ricoline, Ginkgo Biloba "Evalar", Coffeeberries, Scharfsinnigkeit von Gefühlen, Chernega, usw.

Vitamine und vitaminähnliche Heilmittel: Vitrum Perfomens u. a.

Homöopathische Heilmittel: Denkmal, Großhirn compositum N und andere.


Someone from the USA - just purchased the goods:
Groprinosin 500mg 50 pills