Best deal of the week
DR. DOPING

Blog

Logo DR. DOPING

Atomoxetinum (Atomoxetinum) - Strattera

26 Mar 2018

Ein Rauschgift hat für die Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsunordnung bestimmt (TRAGEN SIE ADHD BEI). Durch den Mechanismus der Handlung ist atomoxetine ein Hemmstoff von norepinephrine reuptake (indirekter sympathomimetic der Haupthandlung).

Atomoxetine wird von der amerikanischen Bundesbehörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimittlel für die Behandlung des Aufmerksamkeitsdefizits / Hyperaktivitätsunordnung in Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen genehmigt. Seine Wirksamkeit ist in Kindern weniger als 6 Jahre nicht untersucht worden. Verschieden von für ADHD traditionell vorgeschriebenem psychostimulants ist atomoxetine nicht eine Droge und hat das innewohnende Potenzial für den Missbrauch nicht. In klinischen Proben ist es gezeigt worden, dass atomoxetine im Stande ist, eine stabile 24-stündige Überwachung von ADHD Symptomen sowohl in Erwachsenen als auch in Kindern zur Verfügung zu stellen.

Atomoxetine wird auch verwendet, um behandlungswiderstandsfähige Depression als ein unabhängiges Heilmittel oder als ein Teil einer umfassenden Behandlung mit SSRIs oder anderen Rauschgiften zu behandeln.

Die therapeutischen Effekten von atomoxetine entwickeln sich allmählich im Laufe mindestens einer Woche. Die Dauer des Kursgebrauches des Rauschgifts sollte 6-8 Wochen vor der Entscheidung auf seinem Niveau der Wirksamkeit sein. Viele Patienten mit ADHD, dessen Krankheit durch psychostimulants nicht korrigiert werden kann, antworten auf die Behandlung mit atomoxetine. Atomoxetine wird auch in Patienten mit einer Vielfalt von Geistesstörungen, diejenigen mehr bevorzugt, die psychostimulants so, sowie Patienten mit dem Substanzenmissbrauch in der Anamnese nicht dulden. Psychostimulants hat auf Amphetamin (gemischte Salze von Amphetamin und dextroamphetamine), reinem dextroamphetamine, lisdexamphetamine gestützt, usw.) werden für den Gebrauch in Patienten nicht empfohlen, die unter Nervenunordnungen (wie Gesichtsticks, Konvulsionen, usw.) leiden. In solchen Fällen ist atomoxetine die beste Wahl.

Atomoxetine stark und hemmt hoch auswählend die Proteine der presynaptic Membran, das Wiederauffassungsvermögen von norepinephrine, serotonin und dopamine ausführend. Die verbindlichen Konstanten (Ki) sind 5 Jahre alt, 77 und 1451 nM beziehungsweise. In Studien der Gewebemikrodialyse ist es gezeigt worden, dass atomoxetine dreifach Niveaus von norepinephrine und dopamine im vorfrontalen Kortex vergrößert, aber das Niveau von dopamine im striatum und angrenzenden Kern nicht verändert. Außerdem handelt atomoxetine in therapeutischen Dosen als ein NMDA Empfängergegner. Die Rolle solchen Antagonismus im therapeutischen Profil von atomoxetine muss noch jedoch geklärt werden, frische Quellen der Literatur deuten an, dass die Funktionsstörung des glutamatergic Systems eine Rolle in der Ätiologie und pathogenesis von ADHD spielen kann.

Atomoxetine hat keine klinisch bedeutende Sympathie für serotonin, Azetylcholin und adrenergic Empfänger.

Nebenwirkungen schließen trockenen Mund, Erschöpfung ein, Gereiztheit, Brechreiz, hat Appetit, Verstopfung, Schwindel, das Schwitzen vermindert, Ärgerurinabsonderung, sexuelle Probleme, hat Libido, Harnretention vermindert, Gewichtänderungen, langsameres Wachstum in Kindern, haben Herzrate und Blutdruck, Aggressivität, Manie, hypomania vergrößert.

Atomoxetine wurde als ein Rauschgift für die Behandlung der Depression am Anfang studiert, aber hat keine günstige Gefahr / Leistungsverhältnis in klinischen Proben gezeigt. Nachher hat die Produktionsgesellschaft Eli Lilly und Gesellschaft den atomomxetine für die Behandlung von ADHD untersucht. Viele Patienten beobachten eine ausgesprochene antidepressive Wirkung von atomoxetine (wenn verwendet, mit anderen Antidepressiven).

Die Wirkung von atomoxetine in der Behandlung des Psychogenic-Überessens wurde untersucht. Die durchschnittliche Dosis von atomoxetine war 106 Mg / Tag. Die Studie hat gezeigt, dass "der Gebrauch von atomoxetine mit einer bedeutsam höheren Rate der Verminderung von Episoden des Überessens, der Gewichtsabnahme und BMI vereinigt wurde." Die Autoren der Studie haben beschlossen, dass atomoxetine kurzfristig Behandlung des Psychogenic-Überessens wirksam sein kann.


Logo DR. DOPING

Fenibut - Phenibutum

20 Mar 2018

Phenibut (γ-amino-β-phenylbutyric Säure) ist ein anxiolytic und nootropic Reagenz, eine β-phenyl Ableitung von γ-aminobutyric Säure neurotransmitter.

Fenibut - Phenibutum buy online

Handelsnamen: Bifren, Noobut, Noofen, Fenibut, Anvifen

Phenibut wurde in Leningrad Pädagogisches Institut synthetisiert. Professor von Herzen V. V. Perekalin. Die Studie von klinischen und pharmakologischen Eigenschaften von phenibut wurde im Laboratorium von psychopharmacology Leningrads Wissenschaftliches Forschungsinstitut ausgeführt. Forscherin von VM Bekhtereva der Älteren R. A. Khaunina.

Auf einmal war Phenibut unter den Arzneimitteln, die in den Verbandskasten des Kosmonauten notwendigerweise eingeschlossen werden. Herkömmliche Beruhigungsmittel haben schlecht das hohe Niveau der Astronautenbetonung gesenkt, weil zusätzlich zur sich beruhigenden Wirkung sie auch eine sich entspannende Wirkung hatten. Mit dem Empfang von Phenibut ist die Arbeitskapazität der Kosmonauten an demselben Niveau geblieben.

1975 wurde die phenybut Vorbereitung in den Verbandskasten von Kosmonauten eingeschlossen, die am experimentellen Flug "Soyuz" - "Apollo" teilnehmen.

Durch die chemische Struktur kann phenobut als eine phenyl Ableitung von GABA, und auch als eine Ableitung von phenylethylamine betrachtet werden.

Phenibut hat Elemente der nootropic Tätigkeit, hat eine sich beruhigende Wirkung, reduziert Spannung, Angst, verbessert Schlaf; verlängert und verstärkt die Wirkung von Schlaftabletten, Droge, neuroleptic Substanzen und psychostimulants.

Wenden Sie Phenibutum in asthenic und Angstnervenstaaten, Angst, Angst, Angst, Schlaflosigkeit, und auch als ein Beruhigungsmittel vor dem chirurgischen Eingreifen an.

Teilen Sie auch mit der Krankheit von Meniere, Schwindel zu, der mit der Funktionsstörung des Vorhalleapparats für die Prävention der Reisekrankheit vereinigt ist.

Kinder werden für das Stottern und die Ticks vorgeschrieben.

Es gibt Beweise einer Steigerung der Wirkung von antiparkinsonian Rauschgiften (wegen der Anwesenheit eines dopaminopositive Bestandteils) unter dem Einfluss von Phenibutum.

Mit dem Gebrauch von phenibut in Kindern unter 10 Jahren alt, die unter dem Stottern leiden, kann Redenschwächung vorkommen, und eine Änderung im Bild des Elektroenzephalogramms, einschließlich des Äußeren von scharfen Wellenspitzen, ist möglich. Dieses Rauschgift sollte Kindern mit der äußersten Verwarnung gegeben werden.

Anzeigen:
Asthenic und Angstnervenstaaten, Angst, Angst, Ängste, Schlaflosigkeit, und auch als ein Beruhigungsmittel vor dem chirurgischen Eingreifen. Ein unterscheidendes Merkmal ist die ausgesprochene Wirkung in der Behandlung des Schwindels.

Eine direkte Wirkung auf GABA-ergic Empfänger erleichtert GABA-vermittelte Übertragung von Nervenimpulsen im CNS. Verbessert den funktionellen Staat des Gehirns wegen der Normalisierung des Gewebemetabolismus, und der Einfluss auf den Gehirnumlauf (vergrößert das Volumen und die geradlinige Geschwindigkeit des Gehirnblutflusses, reduziert den Widerstand der Gehirnbehälter, verbessert Mikroumlauf, hat antiaggregant Wirkung), auch hat ein Beruhigen, psychostimulating, antiaggregant und Antioxidationsmittelwirkung. Hilft, abzunehmen oder Gefühle von Angst, Spannung, Angst und Angst zu verschwinden, Schlaf zu normalisieren, hat keine anticonvulsant Wirkung, aber erhöht die Wirkung von anticonvulsant Rauschgiften. Betrifft cholino- und adrenergic Empfänger nicht. Es verlängert die latente Periode und verkürzt die Dauer und Strenge von nystagmus. Reduziert die Manifestationen von asthenia und vasovegetative Symptomen (einschließlich Kopfwehs, eines Gefühls der Last im Kopf, der Schlafstörung, der Gereiztheit, emotionalem lability), geistige Leistung von Zunahmen. Es verbessert psychologische Hinweise (Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Geschwindigkeit und Genauigkeit von Sinnesmotorreaktionen). Am Kurs vergrößert Empfang physische und geistige Leistungsfähigkeit, verbessert Gedächtnis, normalisiert Schlaf; verbessert die Bedingung von Patienten mit dem Motor und den Redenunordnungen. In Patienten mit asthenia, von den ersten Tagen der Therapie, sich besser fühlend, Interesse und Initiative (Motivation der Tätigkeit) ohne Sedierung oder Erweckung vergrößernd. In der Ernennung nachdem steigert strenges craniocerebral Trauma die Zahl von mitochondria in den perifocal Bereichen und verbessert den Kurs von Bioenergetic-Prozessen im Gehirn. Mit neurogenic Verletzungen des Herzens und Magens normalisiert die Prozesse von lipid peroxidation. In ältlichen Leuten verursacht Verkehrsstauung und übermäßige Schlafsucht nicht, eine sich entspannende Nachwirkung fehlt meistenteils. Verbessert Mikroumlauf in den Geweben des Auges, reduziert die hemmende Wirkung von Vinylalkohol auf dem Zentralnervensystem. Das Rauschgift ist niedrig-toxisch, verursacht allergische Handlung nicht, hat teratogenic, embryotoxic und karzinogene Eigenschaften nicht.

Metabolized in der Leber - 80-95 %, metabolites sind nicht pharmakologisch aktiv. Sich nicht anhäufen. Nach 3 Stunden beginnt, durch die Nieren verborgen zu werden, während die Konzentration im Gehirngewebe nicht abnimmt und es im Gehirn seit weiteren 6 Stunden gefunden wird. Ungefähr 5 % sind excreted durch die Nieren unverändert teilweise mit der Galle.

Nebenwirkungen:
Gewöhnlich gut geduldet. Auf dem ersten Empfang hat mögliche Schläfrigkeit, mit einer Überdosis - Schläfrigkeit, Brechreiz ausgesprochen, sich erbrechend; vergrößerte Gereiztheit, Aufregung, Angst, Schwindel, allergische Reaktionen.
Mit dem anhaltenden Gebrauch ist es notwendig, die Lebernfunktion und das peripherische Blutbild zu kontrollieren. Es ist notwendig, von potenziell gefährlichen Tätigkeiten Abstand zu nehmen, die vergrößerte Aufmerksamkeit verlangen. Es ist an den ausgedrückten Phänomenen der Reisekrankheit ("das unbezähmbare" Erbrechen, der Schwindel, usw.) nicht wirksam.

Phenibut sollte mit Alkohol nicht verbunden werden.


Logo DR. DOPING

Duloxetine - Duloxetinum

16 Mar 2018

Handelsnamen: "Simbalta", "Intriv"

cymbalta, duloksetin

Duloxetine - Duloxetinum - ein Antidepressivum von der Gruppe von auswählendem serotonin und noradrenaline reuptake Hemmstoffe (SIOSCs), unterdrückt auch ein bisschen dopamine Auffassungsvermögen. Das Rauschgift wird durch den FDA für die Behandlung der depressiven Hauptunordnung, fibromyalgia und des chronischen neuropathic Schmerzes genehmigt. Hat Antidepressivum, Antiangst, schmerzlindernde Eigenschaften, hat relativ das Anregen und die beruhigenden Effekten erwogen.

Duloxetine wird im Falle der individuellen Intoleranz, Glaukoms kontraindiziert. Es sollte mit MAO Hemmstoffen nicht verbunden werden. Vorsicht sollte geübt werden, wenn man Rauschgifte verwendet, die einen ähnlichen Mechanismus zu duloxetine, in Gegenwart von konvulsiven Beschlagnahmen in der Vergangenheit, im Falle verschlechterter Leber, Niere, Herzversagens, arterieller Hypertonie haben.

Der Gebrauch von duloxetine kann selbstmörderisches Verhalten oder den Übergang der Depression zu einem manischen Staat provozieren. Nebenwirkungen schließen auch allgemeine Schwäche, Schwindel, Kopfweh, dyspeptische Phänomene, Schläfrigkeit, Schlaflosigkeit, Störungen in der Anpassung der Vision ein.


Logo DR. DOPING

Neurotransmitterazetylcholin

15 Mar 2018

Das neurotransmitter Azetylcholin verbessert Gedächtnis und Konzentration der Aufmerksamkeit.

Azetylcholin kann als der wichtigste neurotransmitter betrachtet werden, der am Prozess des Erinnerns an Informationen beteiligt ist. Diese hoch chemisch aktive Substanz ist ein ester von choline und essigsaurer Säure. Es trägt zur Tatsache bei, dass Informationen schnell und frei übersandt von den Sinnen bis das Hauptkontrollzentrum - das Gehirn sind.

Leider, mit dem Alter, wird weniger Azetylcholin im menschlichen Gehirn synthetisiert. Infolge dessen glauben Wissenschaftler, Vergesslichkeit, Probleme mit der Konzentration der Aufmerksamkeit, Schwierigkeiten in der Auswahl an notwendigen Wörtern.

Meclofenoxate und choline dienen als eine Basis für die gute Gehirntätigkeit. Um Gedächtnis in Kürze zu verbessern und es klar seit langem, der berühmte Forscher der Gehirntätigkeit zu halten, empfiehlt der Professor der Universität von Hyssin, Wilfried Dimpfel, dass die Konzentration des wichtigen neurotransmitter, Azetylcholins, zweckmäßig stabilisiert wird. Das kann durch die Einnahme choline von Vorbereitungen erreicht werden. Choline ist ein natürlicher Baustein für die Synthese von Azetylcholinmolekülen.

Es ist noch besser, Ihr eigenes Essen auf solche Art und Weise zu bauen, um genügend natürliche Aufnahme von choline im Körper mit Biolebensmitteln zu sichern. Ein großer Betrag von choline enthält Kohl (besonders Blumenkohl und Brokkoli), Eier, Erdnüsse, Fisch, Fleisch, harte Käsevarianten, Leber, Milch und Weizensprosse. Zusätzlich zu choline für die Synthese von Azetylcholin, Vitamine wie Pantothenic-Säure (Vitamin B3), folic Säure, sind Vitamine B12 und B1 erforderlich. Gerade im Ältlichen, sowie in Leuten, die unter Darmkrankheit leiden, gibt es eine Knappheit an Vitaminen B.

Die Wissenschaftler legen auch große Hoffnungen auf deanol (meclofenoxate) - in einer wissenschaftlichen Umgebung bekannt als dimethylaminoethanol (Dimethylaminoethanol) oder abgekürzter DMAE. Mit einem Mangel an Azetylcholin im Körper kann es im erforderlichen Betrag von deanol wiedersynthetisiert werden. Etwas medizinische Forschung hat die positive Wirkung dieser Substanz auf der Gehirnfunktion bewiesen.

In einem Experiment, das über eine Zeitdauer von 3 Monaten durchgeführt ist, hat eine Gruppe von Leuten mit Speicherproblemen und Konzentration der Aufmerksamkeit Medikamente genommen, die deanol und choline enthalten. Am Ende des Experimentes sind Probleme mit der Konzentration in 84 % der Themen, Gedächtnis verschwunden, das in 75 % der Teilnehmer im Experiment verbessert ist.

Außerdem, Ihren Körper mit allen notwendigen Substanzen liefernd, um neurotransmitter Moleküle durch Substanzen zu bauen, vergessen Sie nicht, dass die Synthese von Azetylcholin (und folglich Speicherverbesserung) nur vorkommen wird, wenn das Gehirn aktiv beteiligt wird, genügend Informationen für den Gedanken und memorization erhaltend. Seien Sie nicht faul, um Ihr Gedächtnis zu laden, ihm Stoff zum Nachdenken gebend.

Und ein mehr Aspekt des Problems von memorization. Für die intensive Tätigkeit verlangen Gehirnzellen dauernde Aufnahme der Energie und Nährstoffe, der durch den Fluss des Bluts gesichert wird. Schlechte Blutversorgung führt zu schneller Erschöpfung, Kopfweh und Schläfrigkeit. Seien Sie mindestens 30 Minuten pro Tag so nicht faul, um der intensiven physischen Ausbildung zu widmen. Nur alle drei Faktoren - richtige Nahrung, physische und intellektuelle Lasten, - in der Anhäufung werden helfen, Gedächtnis bedeutsam zu verbessern und es zu einem sehr hohen Alter zu behalten.


Logo DR. DOPING

Tabletten für das Gedächtnis

14 Mar 2018

Gedächtnis ist eine der höheren Funktionen des Gehirns, das von der Außenseite beeinflusst wird. Die Hauptvarianten dieser einheitlichen Gehirntätigkeit sind unmittelbar, (ein Teil des betrieblichen) und langfristiges Gedächtnis kurzfristig. Speicherunordnungen können beide in Fällen von Gefäßpathologien in Bedingungen des chronischen Sauerstoffverhungerns des Kortexes, und in Bakterien- oder Vireninfektionen, parasitischen Invasionen, unter dem Einfluss der Anästhesie, Schlafmittel, mit verschiedenen Vergiftungen, einschließlich nakrokoticheskih, Alkohols und Tabaks vorkommen. Getrennt gibt es traumatische Gehirnverletzungen, Geschwülste und Fallsucht, in der Gedächtnis bedeutsam gestört wird. Gedächtnisschwund kann beide Ereignisse betreffen, die vor einem bestimmten Moment (Trauma) und Festnahme die gegenwärtige Zeitspanne vorgekommen sind. Es gibt auch eine Verletzung, in der es ein gutes Gedächtnis für die alten Tatsachen gibt, und der radioaktive Niederschlag frische Informationen betrifft (dieser Typ ist für Gefäßdementia im Ältlichen typisch). Häufig sind Speicherschwächungen von einer nichtstrukturierten Natur und beziehen sich auf die Schwierigkeiten von memorization.

Tablets for memory buy online

Es gibt Wahldefekte. Zum Beispiel, die Unfähigkeit, sich Daten oder Personen einzuprägen. Solche Abweichungen sind zu anderen kaum bemerkenswert, aber sie können viele Unannehmlichkeiten im täglichen Leben zu denjenigen bringen, die unter ihnen leiden.

Da es eine breite Reihe von Krankheiten und funktionellen Bedingungen für Speicherunordnungen gibt, hat es Sinn, einen Arzt in allen Fällen zu befragen, wenn Speicherunordnungen vom Patienten selbst oder seinen Verwandten befestigt werden. Das wird es möglich machen, im Laufe der Zeit die wahren Ursachen dessen zu verstehen, was geschieht und die Bedingungen nicht zu verpassen, die nicht nur ganzem Verlust des Gedächtnisses, sondern auch Leben drohen.

Um Speicherunordnungen zu diagnostizieren, erleben Patienten spezielle Prüfung von einem Neurologen oder Psychiater.

Blöcke haben gepflegt, Speicherunordnungen, das so genannte, mnemotropic Rauschgifte zu behandeln.

  • 1. Cholinesterase blockers. Hydrochlorid von Donezyl (aricept), galantamine (ausgedehnt), rivastigmine (exelon). Rauschgifte stören die Spaltung von Azetylcholin, das die Übertragung eines Nervenimpulses in den Gehirnzellen erleichtert, verbessert Gedächtnis.
  • 2.. Ableitungen von Pyrrolidine oder ratsetamy: phenylpyrazetam (phenotropil), pyracetam (nootropil, lucetam, vinpcetin, oikamide, pyrabene), aloracetam, brivaracetam, aniracetam (draganol), dupracetam, dorracetam, dimiracetam, imaracetam, nebrasetam, noopept, nefiracetam, fazoracetam, pramiracetam, rolziratsetam, rolipram, seletracetam. Aktiviert glutamate Empfänger, die neben Azetylcholin und potentiate ihre Handlung sind.
  • 3. Ableitungen von Vorgängern von Azetylcholin (dimethylaminoethanol)-aclumate deanol (noctolin, clerel, deanol), meclofenoxate (anilux, lucidryl, cerutil, acephene). Vergrößern Sie den Inhalt von Azetylcholin, das dafür verantwortlich ist, Nervenleitung zu verbessern.
  • 4. Vitamine Group B. Ableitungen von Pyridoxine (pyrithinol, encephabol, energibol, pyriditol). Thiamin (B1) potentiates Gedächtnis, räumt die Effekten der Anästhesie weg. Niacin, nicotinic Säure (B3) vergrößert die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Cyanocobalamin (B12) verbessert neuromuscular Übertragung, verhindert die Entwicklung der Alzheimerkrankheit (milgamma).
  • 5. Gamma-Aminobutyric Säure (aminalon), seine Ableitungen und Entsprechungen: Gammaaminbeta phenylbutyric saures Hydrochlorid (phenibut), nicotinoyl-gamma-aminobutyric Säure (picamylon), gapontenic Säure (pantokalcin, pantogam). Es stellt Eliminierung der unnötigen Erregung im Gehirn zur Verfügung, vergrößert den Widerstand von neurocytes zu Hypoxie, regelt den Transport und die Anwendung von Zucker, erhöht Proteinsynthese, als ein Beschützer für Zellen handelnd.
  • 6. Neuropeptides mit Entsprechungen: semax, vasopressin, selank, oxytocin, tiroliberin, noopept. Erinnerungen sind unter Einfluss individueller Teile der Moleküle von neuropeptides, die postsynaptic Wirkung von Azetylcholin ändernd und die Aktivierung von Nervenzellen vergrößernd.
  • 7. Rauschgifte von Cerebrovascular (tanakan).
  • 8. Aminosäuren: biotreidine, glycine, glutamic Säure, picamilon, gopantenic Säure. Vermittler, die das Zentralnervensystem erregen.
  • 9. Polypeptides: cerebrolysin, cortexin, celebrex, cerebramine. Das sind Ketten von Aminosäuren, die ähnlich zu ihnen arbeiten. Verbessern Sie gleichzeitig die Blutversorgung an das Gehirn.
  • 10.. Antioxidationsmittel: Vitamin C (Askorbinsäure), Alpha-Tocopherol (Vitamin C), mexidol (oxymethylethylpyridine succinate). Vermindern Sie das Niveau von lipid peroxidation, stabilisieren Sie die Membranen von neurocytes.
  • 11. Ableitungen von Adamantane: mefexamid (timodine, perineuron, mefexadin), adamantin bromophenylamine (memantine, inertast, bromantine), adrafine (olimpone), tonibral, ciprodenate (actebral), bifimelan, pyrisudanol (mentis, nanox), deminol, linopyridine. Diese Rauschgifte vergrößern den Inhalt von choline im Gehirn (in Synapsen), die Übertragung des Nervenimpulses, die Synthese von phospholipids im Gehirn beschleunigend. Außerdem unter dem Einfluss von Rauschgiften nimmt der Inhalt von lipofuscin, der das Pigment des Alterns ist, in den Gehirnzellen ab.
  • 12. Vereinigte Vorbereitungen. Verbinden Sie die mnemotropic Eigenschaften seiner Bestandteile. Melatonin-apic (pyridoxine plus melatonin), inotropin (melatonin plus aminalon), Hypophyse (aminalon plus pyracetam), fesam (cinnarizine plus pyracetam), orocetam (oric Säure plus pyracetam), thiocetam (tiotriazoline plus pyracetam).


Die Rauschgifte der obengenannten Gruppen sollten gemäß strengen Anzeigen nach einer ausführlichen Überprüfung von einem Fachmann vorgeschrieben werden.

Bis heute, eine riesige Zahl von verschiedenen Studien sind geführt worden, während dessen es bewiesen worden ist, dass die mnemotropic Medikamente das gesunde Gehirn nicht betreffen, so dass sich das Gedächtnis bedeutsam verbessert. Deshalb ist es nicht ratsam, die Rauschgifte dieser Gruppe für Studenten und Studenten, sowie erwachsene kräftige Bevölkerung zu verwenden, um die Konzentration der Aufmerksamkeit zu vergrößern und die Assimilation des neuen Materials ohne die Anwesenheit neurologischer Defizitsymptome zu vergrößern.

Medikamente sind während der Wiederherstellung von Gehirnblutsturz, craniocerebral Trauma, in der Behandlung von chronischen cerebrovascular Unordnungen und Alzheimerkrankheit und anderer seniler Dementia passend.

#pharmacology #psychiatry #memory #dementia #nootropics


Logo DR. DOPING

Phentermine

13 Mar 2018

Weißes kristallenes Puder, das in seiner Wirkung zu Amphetamin, psychostimulant und sympathomimetic ähnlich ist, wird hauptsächlich verwendet, um Appetit zu unterdrücken. Phentermine, im Gegensatz zu Amphetamin, verursacht kein starkes Gefühl des Wohlbefindens und wird aus diesem Grund in einigen Ländern als ein Rauschgift für die Beleibtheitstherapie erlaubt. Phentermine wird sowohl in der Hochleistungsform (Adipex®) als auch in der Form von Harzen mit der anhaltenden Handlung (Ionamin, Duromin in Australien und Neuseeland) begriffen.

Phentermine buy online

Dosierungsformen: Adipex, Ionamin, Duromine

Verzeichnet in der Liste unterwerfen II der Liste von Rauschgiftrauschgiften, Psychopharmakonsubstanzen und ihren Vorgängern, um in der Russischen Föderation zu kontrollieren.

Anzeigen: Beleibtheit von Exogenous.

Teilen Sie 1 Kapsel 2 Stunden nach dem Frühstück zu. Während der Behandlung ist es nicht möglich, die Dosis von phentermine über der empfohlenen Dosis zu vergrößern. Im Fall von der Hingabe sollte das Rauschgift unterbrochen werden.

Mit dem Missbrauch von phentermine ist die Entwicklung der physischen Abhängigkeit möglich. Patienten, die phentermine nehmen, sollten davon Abstand nehmen, ein Kraftfahrzeug und jede andere Tätigkeit zu steuern, die vergrößerte Aufmerksamkeit verlangt.

Nebenwirkung auf dem NS und der Seele: Schlafunordnungen, Beben, Nervosität, haben Erregbarkeit, Schwindel, Wohlbefinden, dysphoria, psychotische Episoden vergrößert.
Auf CAS: vergrößerter Blutdruck, tachycardia.
Auf dem PS: Trockenheit, unangenehmer Geschmack im Mund, der Diarrhöe, der Verstopfung.
Auf dem Fortpflanzungssystem: Machtlosigkeit, Änderung der Libido.

Gegenindikationen:
Atherosclerosis; Krankheiten SSS, einschließlich arterieller Hypertonie; hyperthyroidism; Glaukom; gleichzeitiger Gebrauch von MAO Hemmstoffen; der Staat der Aufregung; das Alter von Kindern bis zu den 12 Jahren; Hyperempfindlichkeit zu sympathomimetic Aminen.

Überdosis:
Symptome: Angst, Beben, tachypnea, hyperreflexia, Verwirrung, Aggression, Halluzinationen, Phobien, Erschöpfung, Depression, Herzrhythmusunordnung, AH oder hypotension, Zusammenbruch, Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, der Unterleibsschmerz. In strengen Fällen - die Entwicklung des Komas.

Behandlung. Es ist notwendig, das Rauschgift vom Magen zu entfernen, das Erbrechen oder Spülen des Magens verursachend. Es ist notwendig, die Lebensfunktionen des Körpers in einem Krankenhaus zu kontrollieren.

#phentermine #psychostimulants #obesity #amphetamine


Logo DR. DOPING

Sulpiride

12 Mar 2018

Handelsnamen: Sulpirid, Modal, Betamax, Depral, Dogmatil, Noneston, Prosulpin, Eglek, Eglonil.

Atypischer neuroleptic mit "der Regulierung" der Wirkung auf das Zentralnervensystem. Mäßigen Sie antipsychotische Effekten in ihm verbunden mit einem schwachen Antidepressivum und sogar psychostimulating Wirkung.

Sulpiride

Gemäß seiner chemischen Struktur ist sulpiride ein eingesetzter benzamide. Dieselbe Gruppe schließt tiaprid und einige andere Psychopharmaka ein. Durch seine Struktur und einige pharmakologische Eigenschaften ist sulpiride auch metoclopramide nah. Alle diese Agenten blockieren einigermaßen dopamine D2 Empfänger. Die Blockade dieser Empfänger wird mit der antipsychotischen Wirkung von sulpiride und seiner antiemetischen Wirkung (als in anderem neuroleptics) vereinigt.

In der psychiatrischen Praxis wird sulpiride meistenteils in der Kombination mit anderem antipsychotics und Antidepressiven in Fällen der Schlafsucht, Hemmung, Energie, einschließlich halluzinatorisch-wahnhafter und affektiver (hauptsächlich depressiver) Unordnungen, sowie alkoholischer Psychosen verwendet.

Weil ein Aktivator verwendet wird, um Nervenunordnungen in der schizotypic Unordnung zu behandeln. Als ein Antidepressivum wird es für die Monotherapie von Depressionen des verschiedenen Ursprungs verwendet.

Sulpiride hat ein hohes Niveau der überzeugenden Wirkung hauptsächlich in Bezug auf psychotische Unordnungen.

Außerdem wird es in der Behandlung der Migräne, - für die Verhinderung von atypischen und komplizierten Formen der vegetativen Funktionsstörung verwendet.

Die antipsychotische Wirkung von sulpiride wird in Dosen von mehr als 600 Mg / Tag in kleineren Dosen manifestiert (bis zu 600 Mg / Tag) Anregen- und Antidepressivum-Wirkung herrscht vor. Sulpiride hat keine bedeutende Wirkung auf adrenergic, cholinergic, serotonin, Histamin und GABA Empfänger.

Sulpiride hat einige für antipsychotics übliche Eigenschaften: Es hat gemäßigten antiserotonin und cataleptogenic Handlung, schwächt die stimulierenden Effekten von phenamine. Es erhöht auch die Effekten von opioid Analgetika, Barbitursäurepräparat, Beruhigungsmitteln, neuroleptics, tricyclic Antidepressiven, antihypertensives [10], Antihistaminika, clonidine Alkohol. Die Effekten von sulpiride und levodopa werden gegenseitig geschwächt. Antazida reduzieren seine Bioverfügbarkeit um 20-40 %.

Gegen die weit verbreitete Ansicht von sulpiride als ein leicht geduldetes Rauschgift verursacht es häufig (mit einer Gefahr nur ein bisschen tiefer als haloperidol, aber höher als risperidone) extrapyramidal Unordnungen; außerdem, unter dem ganzen typischen neuroleptics, ist die Gefahr von hyperprolactinaemia mit der Aufnahme von sulpiride am meisten verbunden.


Logo DR. DOPING

Amdoal, Zilaxera, Abilifay - Aripiprazolum

07 Mar 2018

Handelsnamen: Amdoal, Zilaxera, Abilifay

Ein relativ neuer (zugelassen durch den FDA 2002) Rauschgift der Klasse von atypischem antipsychotics (antipsychotics), eingeführt in den pharmazeutischen Weltmarkt im Anschluss an clozapine, risperidone, olanzapine, quetiapine und ziprasidone.

Aripiprazolum

Aripiprazole zeigt Antagonismus, der für "neuroleptics" für dopamine Empfänger des D2 Subtyps im mesolimbic Pfad typisch ist, während er das einzigartige Eigentum von teilweisem agonism zu denselben Empfängern im mesocortical Pfad besitzt. Wie anderer "atypischer" antipsychotics zeigt aripiprazole einen starken Antagonismus zum serotonin 5-HT2A Empfängersubtyp und, wie ziprasidone, agonism zu 5-HT1A Empfängern. Wenn man richtiger spricht, ist aripiprazole ein teilweiser agonist (gemischter Agonist-Gegner) 5HT1 und D2 Empfänger, d. h. er erregt den Empfänger ohne einen neurotransmitter und blockiert es im Übermaß. Das Rauschgift hat die niedrigste Sympathie unter allen atypischen antipsychotischen Agenten für adrenergic (α1), Histamin (H1) und muscarinic (m1) Empfänger. Solch ein pharmacodynamic Spektrum erklärt die hohe therapeutische Wirkung von aripiprazole in Schizophrenie und bipolar Unordnungen und zur gleichen Zeit der niedrigen Frequenz und Strenge der beobachteten Nebenwirkungen, einschließlich der Gewichtszunahme und Motorunordnungen. Der Letztere ist von außergewöhnlicher Bedeutung in der langfristigen Psychosentherapie. Die Fähigkeit von aripiprazole, die Niveaus von prolactin, Traubenzucker und lipid Einspritzung zu reduzieren, wird bemerkt; die Bedeutung dieser Änderungen verlangt weitere Forschung. Eine wichtige positive Eigenschaft der Handlung von aripiprazole ist seine Fähigkeit, den QT Zwischenraum des Elektrokardiogramms zu reduzieren, das eine höhere kardiovaskuläre Sicherheit der Behandlung mit diesem Rauschgift anzeigen kann.

Aripiprazole sollte 1mal pro Tag genommen werden. Das Rauschgift wird von Patienten gut geduldet. In klinischen Proben hat es eine Notwendigkeit nie gegeben, die Dosis dieses Rauschgifts zu titrieren.

Anzeigen

- Schizophrenie, mit akuten Angriffen und für die Wartungstherapie (einschließlich Jugendlicher von 13 Jahren alt)

- akute manische Angriffe des Typs I mit der bipolar Unordnung (einschließlich Kinder von 10 Jahren alt)

- Unterstützende Therapie für den bipolar affektiven Unordnungstyp I, nach einer manischen oder Mischepisode einer einzelnen manischen Episode als ein Zusatz zu Antidepressiven

- in der Behandlung der depressiven Hauptunordnung

Bristol-Myers Squibb denkt die Möglichkeit, aripiprazole in der Behandlung des Alkoholismus zu verwenden.

Es wird gezeigt, dass in Fällen der Verärgerung der chronischen Schizophrenie aripiprazole viel wirksamer ist als Suggestionsmittel. Es kann geklärt werden, dass das Rauschgift an einer Dosis von 30 Mg / Tag im Vorteil im Vergleich mit dem Suggestionsmittel ist, aber das wird an Dosen von 2 oder 10 Mg / Tag nicht beobachtet. Zur gleichen Zeit haben die Autoren eine klinische Verbesserung in Symptomen in allen Patienten bemerkt, die aripiprazole erhalten. Es wurde auch gefunden, dass das Rauschgift in Dosen von 15 oder 30 Mg / Tag bedeutsam wirksamer ist als Suggestionsmittel im Verschlimmern der Schizophrenie. In einer Studie durch Carson, Pigott, Saha u. a. aripiprazole an einer Dosierung von 30 Mg / Tag im Vergleich zu haloperidol (10 Mg / Tag) in der Behandlung von Patienten mit der Verärgerung der Schizophrenie. Im Vergleich mit haloperidol hat eine viel größere Zahl von Patienten positiv auf die Therapie geantwortet (die Verminderung der Semiologie durch PANSS kerben mehr als 30 %, stabile Bedingung seit 1 Monat ein). Außerdem haben die Autoren gezeigt, dass die Verminderung von negativen und depressiven Symptomen in mit aripiprazole behandelten Patienten bedeutsam größer war als mit haloperidol. So haben die Ergebnisse mehrerer Kurzzeitstudien überzeugend gezeigt, dass aripiprazole im Behandeln positiver und negativer Symptome in der Struktur der Schizophrenie wirksam ist.

In langfristigen Studien ist es demonstriert worden, dass aripiprazole in der Verhinderung von Verärgerungen der chronischen Schizophrenie wirksam ist. Patienten haben mit aripiprazole behandelt haben eine bedeutsam niedrigere Gefahr von Verärgerungen und eine bessere Verbesserung in ihrer Bedingung im Vergleich zu denjenigen berichtet, die Suggestionsmittel erhalten.

Eine bedeutende Verbesserung im sekundären wörtlichen Gedächtnis in Patienten hat mit aripiprazole im Vergleich zu olanzapine behandelt (p <0.05) wurde gezeigt, als man die neurocognitive Wirkung in der Behandlung von aripiprazole und olanzapine in chronischer Schizophrenie verglichen hat.


Logo DR. DOPING

Sertralinum

06 Mar 2018

Sertralinum - ein Antidepressivum von der Gruppe von auswählendem serotonin reuptake Hemmstoffe (SSRIs).

Handelsnamen von "Asentra", "Deprespolt", "Zoloft", "Emoton", "Seralin", "Serenata", "Sulfleft", "Stimuloton", "Torin", "Adjuvin", "Misol".

Sertralinum, zoloft buy

In einer 2009-Studie, die 12 Neugenerationsantidepressiven, sertraline zusammen mit mirtazapine, escitalopramome vergleicht, wie man fand, war venlafaxine einer der besten. Hat ein Anregen und beruhigende Wirkung und wird verwendet, um Patienten mit Depression zu behandeln, die sowohl durch die Hemmung, hypersomnia, die Teilnahmslosigkeit als auch durch den Kummer, und mit besorgter Depression, Angst, schlechtem Schlaf, Gereiztheit begleitet ist. Er unterdrückt schnell sowohl besorgten als auch phobic Bestandteil und das Verlangen, obwohl am Anfang der Therapie die Manifestationen der Angst vergrößern kann, die manchmal die Ernennung von Beruhigungsmitteln verlangt.

In der Kombination mit Kognitiv-Verhaltenspsychotherapie gibt sertraline ausgezeichnete Ergebnisse in der Behandlung der Zwanghaft-Zwangsunordnung (ROC).

Manchmal reduziert die Empfindlichkeit des Koitus, der für einige Zeit nach dem Aufhören des Rauschgifts andauern kann. Während der kompletten Periode des Gebrauches haben einige Patienten die Idee vom Selbstmord und / oder Aggression zu anderen entwickelt. Es hat auch Fälle gegeben, Selbstmorde und Morde während und nach dem Ende der Drogenkonsumperiode zu begehen, zum Beispiel in amerikanischen Schulen schießend, sowie Selbstmorde begangen. Trotz der Endentscheidung der internationalen pharmazeutischen Kommission auf der hohen Wirksamkeit des Rauschgifts werden die Frage seiner umstrittenen Wirksamkeit und die Abwesenheit von Nebenwirkungen jetzt wieder erhoben.

Geschichte der Schaffung
Das Rauschgift wurde von der pharmazeutischen Gesellschaft Pfizer entwickelt. Am Anfang wurde die Arbeit auf dem Rauschgift "tametrolin" ausgeführt, der ein Hemmstoff des Wiederauffassungsvermögens von catecholamines war. Tamerlagen hat sich als ein wirksames Antidepressivum nicht bewährt, seitdem er die unerwünschten Effekten von verbotenem psychostimulants demonstriert hat.

Viele Jahre später haben Studien von tametrolin die Tätigkeit wieder aufgenommen, auf die Schaffung von sertraline hinauslaufend. Sertraline unterscheidet sich von tametalin durch die Anwesenheit von zwei Chloratomen im Molekül. Jedoch haben Studien gezeigt, dass diese Substanz ein äußerst auswählender Hemmstoff von serotonin reuptake ist. Zur Zeit der Forschung hat Pfizer andere Rauschgifte als ein auf dem aufnahmefähigen Markt für vorgebrachtes Antidepressivum betrachtet. Jedoch haben Wissenschaftler, die an sertraline ohne jede Motivation beharrlich arbeiten, ihre Erfindung angeboten. Infolge dieser Handlungen wurde sertraline unter dem Handelsnamen Zoloft und Lustral verkauft und war für einige Zeit das am meisten vorgeschriebene Heilmittel gegen depressive Bedingungen in den USA.

Pharmachologic-Wirkung

Antidepressivum, ein spezifischer Hemmstoff von serotonin reuptake, erhöht seine Effekten, hat wenig Wirkung auf das Wiederauffassungsvermögen von norepinephrine und dopamine; in therapeutischen Dosen blockiert die Beschlagnahme von serotonin in menschlichen Thrombozyten. Die Unterdrückung von serotonin reuptake Tätigkeit vergrößert serotonergic Übertragung, die zu einer nachfolgenden Hemmung der adrenergic Tätigkeit im blauen Kern (geometrischer Ort ceruleus) führt. Sertraline hemmt auch die Erregung von serotonin Neuronen im Nahtgebiet (Mittellinie des Knochenmarks oblongata); der zu einer anfänglichen Steigerung der Tätigkeit des blauen Kerns führt, der von einer Abnahme in der Tätigkeit von postsynaptic Beta-Adrenergic-Empfängern und presynaptic alpha-2-adrenergic Empfänger gefolgt ist.

Verursacht Rauschgiftabhängigkeit nicht, hat psychostimulating, beruhigend, M holinoblokiruyuschego und cardiotoxic Wirkung nicht, ändert psychomotorische Tätigkeit nicht. Wegen der auswählenden Hemmung der Beschlagnahme von serotonin vergrößert die Tätigkeit des mitfühlenden Nervensystems nicht. Hat keine Sympathie für m-cholino-, serotonin (5-HT1A, 5-HT1B, 5-HT2), dopamine, Adreno-Histamin, GABA- oder benzodiazepine Empfänger; hemmt MAO nicht. Im Gegensatz, tricyclic Antidepressiven in der Behandlung der Depression oder Zwanghaft-Zwangsunordnung (Zwanghaft-Zwangsunordnung) vergrößert Körpergewicht nicht. Verschieden von anderen Vertretern von SSRIs - in einem kleineren Ausmaß erzeugt eine Inversion von Phasen von Depression - in hypomaniacal und manischem Staat. Die anfängliche Wirkung entwickelt sich am Ende der ersten Woche, in einem größeren Ausmaß nach 2-4 Wochen, der maximalen therapeutischen Wirkung - nach 3 Monaten vom Anfang der regelmäßigen Aufnahme des Rauschgifts.

Anzeigen für den Gebrauch

Depressive Bedingungen (einschließlich derjenigen, die durch einen Sinn der Angst begleitet sind); Verhinderung von anfänglichen oder chronischen Episoden der Depression; Zwanghaft-Zwangsunordnung; panische Unordnung, soziale Phobie.

Mit schlecht treatable Depression ist es möglich, in der Kombination mit anderen Rauschgiften zu verwenden. Vereinigung nur Rauschgifte hat sich auf verschiedene Gruppen von Antidepressiven bezogen. Sertraline, kann zum Beispiel, mit bupropion oder mirtazapine verbunden werden.

Das Dosieren und Verwaltung
Innen, 50 Mg, 1mal pro Tag am Morgen oder Abend, unabhängig von der Nahrungsmittelaufnahme. Ohne Wirkung ein allmählicher (seit mehreren Wochen) Steigerung der Dosis zu 200 Mg / ist Tag (an 50 Mg / Woche) möglich. Einige Kliniker empfehlen, eine Dosis von 25 Mg / Tag seit 1-2 Tagen vorzuschreiben. Panische Unordnungen: Die anfängliche Dosis ist 25 Mg / Tag, der von einer Zunahme zu 50 Mg / Tag seit 1 Woche gefolgt ist. Im Fall von der anhaltenden Wartungstherapie wird eine minimale wirksame Dosis vorgeschrieben, der nachher abhängig von der Wirkung geändert wird. Zwanghaft-Zwangsunordnungen und soziale Phobien: In Kindern und Jugendlichen 13-17 Jahre ist die anfängliche Dosis 50 Mg / Tag, in Kindern 6-12 Jahre die anfängliche Dosis ist 25 Mg / Tag, der von einer Zunahme in 1 Woche zu 50 Mg / Tag gefolgt ist. Wenn die Wirkung ungenügend ist, kann die Dosis schrittweise an 50 Mg / Tag zu 200 Mg / Tag mit einem Zwischenraum von mindestens 1 Woche vergrößert werden. In ältlichen Patienten ist die anfängliche Dosis 25 Mg / Tag (Morgen oder Abend) gefolgt von einer allmählichen Zunahme.

Gegenindikationen

Manische Bedingungen, Hyperempfindlichkeit, Lebererkrankung, Alkoholvergiftung, Psychopharmaka und andere Rauschgifte, Schwangerschaft, Laktation, gleichzeitige Verwaltung von MAO Hemmstoffen. C Verwarnung. Neurologische Unordnungen (einschließlich der verzögerten geistigen Entwicklung), Fallsucht, hepatisch und / oder Nierenmisserfolg, Gewichtsabnahme, Kinderalter.

Behandlung der Zwanghaft-Zwangsunordnung mit sertraline
Studien haben gezeigt, dass sertraline im Behandeln von OCD ein bisschen wirksamer ist als ein Antidepressivum derselben Klasse von SSRIs Fluoxetine (Prozac). Mit der ungenügenden Wirkung, die Dosis über der empfohlenen Dosis (50-200 Mg) vergrößernd, hat keine Ergebnisse nachgegeben. Teilnehmer in den Studien haben die positive Wirkung der sertraline Behandlung und Wartung dieser Wirkung seit einem Jahr oder mehr von sertraline bestätigt. Der unveränderliche Gebrauch des Rauschgifts ist von jedem nicht erforderlich. Jedoch, als das Rauschgift unterbrochen wurde, wurden OCD Verärgerungen häufig beobachtet, die eine Folge von Nebenwirkungen oder Abzugsyndrom waren. 48 % von Patienten, die aufgehört haben, das Rauschgift zu verwenden, haben dasselbe als diejenigen gefühlt, die Behandlung fortgesetzt haben. Sertralin ist in der Behandlung von OCD in Erwachsenen und Kindern wirksam. Es ist bekannt, dass setralin in OCD mit begleitendem Syndrom von Tourette verwendet werden kann, aber es kann eine Verärgerung von Ticks im Syndrom von Tourette verursachen.

Nebenwirkungen:
Angst, betreffen Sie Inversion (Entwicklung der Manie oder hypomania), Beben, hyperhidrosis, allergische Reaktionen, (einschließlich des Nasen-), Herzklopfen, trockener Mund, verminderter Appetit verblutend. Selten - vergrößerter Appetit (vielleicht demzufolge, Depression zu beseitigen), Brechreiz, das Erbrechen, die nicht stabilen Stühle, die Diarrhöe, der Magen oder die Unterleibskrampen, die Flatulenz oder der Schmerz, die Gewichtsabnahme; Kopfweh, Schwindel, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Bewegungsunordnungen (extrapyramidal Symptome, Gehweisenmodifizierung), akathisia, Konvulsionen, paresthesia, Symptome von der Depression, den Halluzinationen, der Aggressivität, der Aufregung, der Angst, der Psychose, Haut hyperemia oder "Hitzewallungen" (einschließlich der trüben Vision), das Gähnen, haben das Schwitzen vergrößert, hat sexuelle Funktion (Verzögerung in der Ejakulation, priapism, verminderten Stärke und / oder Libido, anorgasmia), dysmenorrhea, galactorrhea, hyponatremia (ADH) laktinemiya, Abzugsyndrom, erythema multiforme, Hautausschlag und das Jucken verschlechtert. In seltenen Fällen - serotonin Syndrom.

Kann zu emotionalen und Verhaltensänderungen einschließlich einer vergrößerten Gefahr des Selbstmords führen.


Logo DR. DOPING

Lamotrigine

05 Mar 2018

Antiepileptisches Rauschgift, das in der Behandlung der Fallsucht und bipolar Unordnungen verwendet ist; hat auch normotime Tätigkeit.

Lamotrigine buy online

Handelsnamen: Convulsan, Lamykal, Lamitor, Lamolep, Lamotrin, Seizar.

Der Mechanismus von lamotrigine ist nicht genau bekannt; das Rauschgift wurde als ein Gegner von folic Säure entwickelt, aber, wie man fand, war diese Wirkung schwach. Es wird angenommen, dass es die neuronal Membranen durch das Beeinflussen der Natriumskanäle stabilisiert und die Überausgabe von excitatory Aminosäuren (hauptsächlich glutamate) blockiert, ohne seine normale Ausgabe zu reduzieren.

Das Rauschgift wird für die folgenden Anzeigen verwendet:

- Fallsucht (teilweise oder verallgemeinerte Beschlagnahmen, einschließlich Stärkungsmittel-Clonic-Beschlagnahmen, sowie Beschlagnahmen in Syndrom von Lennox-Gastaut in Erwachsenen und Kindern);
- Bipolar-Unordnung mit vorherrschend depressiven Phasen in Patienten im Alter von 18 Jahren und älter.

Die anhaltende prophylaktische Monotherapie mit lamotrigine in bipolar Depression hat gezeigt, dass dieses Rauschgift im bipolar Unordnungstyp I und II ebenso wirksam ist.

Die Vorteile von lamotrigine, erlaubend, seinen Gebrauch in der Bühne der langfristigen prophylaktischen Therapie zu rechtfertigen, sind der Einfluss auf die restlichen Manifestationen der Depression, die Abwesenheit von ricochetial Entzugserscheinungen und die minimale Präsentation von Nebenwirkungen.

In Fallsucht wird lamotrigine in der Therapie von teilweisen epileptischen Beschlagnahmen, primären und sekundären Stärkungsmittel-Clonic-Beschlagnahmen und mit dem Syndrom von Lennox-Gastaut vereinigten Beschlagnahmen verwendet. Kann eine anticonvulsant Wirkung haben, wenn andere antiepileptische Rauschgifte unwirksam sind.

Die mögliche antidepressive Tätigkeit des Rauschgifts wird nicht bestätigt, aber es wird für die Behandlung und Verhinderung von depressiven Episoden in der Zusammensetzung des bipolar affektiven Unordnungstyps I empfohlen. Es wird darauf hingewiesen, dass in Patienten mit Depression in der bipolar Unordnungsmonotherapie mit Antidepressiven wegen einer möglichen Verschlechterung des Kurses der bipolar Unordnung unerwünscht ist. Offizielle von der amerikanischen Psychiatrischen Vereinigung veröffentlichte Empfehlungen empfehlen, dass vom allerersten Augenblick Antidepressiven als Monotherapie überhaupt in diesen Patienten nicht verwendet werden sollten; statt der Monotherapie mit Antidepressiven wird eine Einstufenernennung mindestens der Kombinationstherapie angedeutet. Lamotrigine und Lithiumsalze werden empfohlen, als eine "erste Linie" in der Bühne der aktiven Therapie zusammen mit Antidepressiven verwendet zu werden.

AußerEtikett-lamotrigine wird für die Behandlung des depersonalization Syndroms - derealization verwendet (in der Kombination mit auswählendem serotonin reuptake Hemmstoffe (SSRIs), schizoaffective Unordnung, Grenzpersönlichkeitsunordnung, anhaltende Geistesstörung, die durch Halluzinogene, widerstandsfähige Zwanghaft-Zwangsunordnung verursacht ist.

Außerhalb der Psychiatrie wird das außerEtikett-Rauschgift auch verwendet, um peripherisches Nervenleiden, trigeminal Neuralgie, Traubenkopfweh, Migräne zu behandeln, und neuropathic Schmerz zu reduzieren.

Das Rauschgift stabilisiert die presynaptic Membranen von Neuronen und ihren potenzialabhängigen Natriumskanälen, und blockiert auch die Ausgabe von neurotransmitters (in erster Linie glutamate und aspartate). Glutamate, ein Aufregen neurotransmitter des Gehirns seiend, spielt eine Hauptrolle im Ereignis von epileptischen Beschlagnahmen.

Nach der Nahrungsaufnahme lamotrigine schnell und völlig absorbiert vom Verdauungstrakt. Cmax wird nach ungefähr 2.5 h erreicht.

Lamotrigine hat ein geradliniges pharmacokinetic Profil, wenn genommen, in Dosen bis zu 450 Mg. Die Zeit, um Zunahmen von Cmax ein bisschen nach der Nahrungsaufnahme, aber dem Niveau der Absorption zu erreichen, bleibt unverändert.

Lamotrigine ist metabolized durch das Enzym glucuronyl transferase. Betrifft den pharmacokinetics anderer antiepileptischer Rauschgifte nicht.

Der spezielle Wert des Rauschgifts wird dem Mangel am Eigentum beigefügt, Gewichtszunahme in der langfristigen Verwaltung zu verursachen, die die Notwendigkeit rechtfertigen kann, ihm von anderen Rauschgiften (einschließlich Lithiums) Patienten mit einer Tendenz zu Beleibtheit zu übertragen.

Die bedeutendste Nebenwirkung von lamotrigine ist Hautausschlag, der in ungefähr 10 % von Fällen der Vorschrift beobachtet ist. Es gibt Berichte von seltenen Fällen von strengen, potenziell lebensbedrohenden Hautverletzungen, einschließlich Syndroms von Stevens-Johnson, toxischer epidermal necrolysis; das Rauschgifthyperempfindlichkeitssyndrom, zusätzlich zum Ausschlag, kann durch das verschlechterte Blut und die inneren Organe begleitet werden.

Für das Rauschgift, die Gefahr des sich entwickelnden Rauschgifts wird aseptische Gehirnhautentzündung bemerkt.

Unter den häufig bemerkten Nebenwirkungen sind Kopfweh, Schwindel, doppelte Vision, verschmierte Vision, Brechreiz, Diarrhöe, Gereiztheit, Beben, Schläfrigkeit, Schlaflosigkeit.

Die Behandlung von bipolar Unordnungen mit lamotrigine wird mit einer vergrößerten Gefahr vereinigt, selbstmörderische Gedanken oder Verhalten zu entwickeln.

Während der Behandlungsperiode muss Sorge genommen werden, wenn man Fahrzeuge und andere potenziell gefährliche Tätigkeiten steuert, die vergrößerte Konzentration und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen verlangen.

#psychopharmacology #psychiatry #neurology #lamotrigine #lamictal #anticonvulsants #normotimics


Someone from the Qatar - just purchased the goods:
Libidon 20 capsules