DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Tenicam

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Tenoxicam

ÀÒÕ M01AC02Tenoxicam

Pharmakologische Gruppe

Non-steroidal antientzündliches Rauschgift [NSAIDs - Oxicams]

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

G54.1 Unordnungen von lumbosacral plexus

Ischias, Neurologie radicular Ursprung, Stachelpathologie, Ischias lumbosacral, radiculoneuritis

M00-M25 Arthropathy

M05 Seropositive rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis seropositive

M10 Gicht

Verärgerung der Gicht, Akuter Gelenkangriff mit Gicht, Akuter gichtkranker Angriff, Gichtkranker Angriff, Wiederkehrende Gichtangriffe, Chronische Gicht

M15-M19 Osteoarthritis

M45 Ankylosing spondylitis

Ankylosing spondylarthrosis, Krankheit von Marie-Strumpel, Ankylosing spondylitis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Bechterews Krankheit, Ankylosing spondylitis, Krankheiten des Rückgrats, Rheumatischen spondylitis, Bechterew-Marie-Strumpel Krankheit

M54.3 Ischias

Ishialgia, Neuralgie des Ischiasnervs, Ischiasnervenentzündung

M60 Myositis

Myositis, Muskelrheumatismus Fibromyositis, Entzündliche Krankheit von weichen Geweben

M71 Anderer bursopathies

Bursitis, Bursopathy, Krankheiten von weichen Geweben, Osteoarthritis in Musculo-Gelenkkrankheiten, Entzündlicher Krankheit von weichen Geweben, Subakutem bursitis

M77.9 Anderes unangegebenes

Kapsel, Periarthritis, Tendonitis, Tendopathy, Periarthropathy

T08-T14 Verletzungen zum unangegebenen Teil des Stamms, Gliedes oder Körpergebiets

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Kapsel enthält tenoxicam 20 Mg; im Paket von 20 Pcs.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Pharmacokinetics

Bioverfügbarkeit von 70-80 %. Nach der Einnahme von 1-2 Kapseln (20 oder 40 Mg) wird Cmax im Plasma nach 0.5-2 Stunden erreicht. Es ist excreted durch die Nieren (2/3) und die Magen-Darm-Fläche (1/3).

Anzeigen

Rheumatische Arthritis, osteoarthritis, ankylosing spondylitis, Gicht, Muskelrheumatismus, tendonitis, tenosynovitis, bursitis, lumbulgia, lumboschialgia, epicondylitis, Verletzungen und Entzündung von weichen Geweben und dem musculoskeletal System.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Ätzend-Geschwürverletzungen der Magen-Darm-Fläche (in der Phase der Verärgerung), "Aspirin"-Asthma, schwere Nierenfunktionsstörung.

Schwangerschaft und Laktation

Nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Kopfweh, Schwindel, Brechreiz, Sodbrennen, Schmerz und Unbequemlichkeit im Abdomen, der Diarrhöe, dem Hautausschlag, dem Jucken, urticaria, erythema.

Wechselwirkung

Reduziert die diuretische Wirkung von Diuretika. Mittel von Antatsidnye verlangsamen Absorption und reduzieren die maximalen Konzentrationen im Plasma.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, 20 Mg (1 Kapsel) 1mal pro Tag (vorzugsweise zur gleichen Zeit). In akuten Angriffen der Gicht - 40 Mg einmal täglich während der ersten Tage, dann - 20 Mg einmal täglich seit noch 5 Tagen.

Vorsichtsmaßnahmen

Mit der Verwarnung ernennen Patienten mit der Leber, Niere, von der Magen-Darm-Fläche in der Anamnese in der postwirkenden Periode verblutend. Verbinden Sie sich mit anderen antientzündlichen Rauschgiften, Antikoagulanzien, mündlichen antidiabetischen Rauschgiften, triamterene, Lithiumsalzen nicht.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen, kühlen vor dem Licht geschützten Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Pentanov-H
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Tenoktil
 

Someone from the Malaysia - just purchased the goods:
Bonothyrk 60 capsules