Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Thiamazole (Thiamazolum)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe der Substanz Calcitonin

Hormone der Schilddrüse und Nebenschilddrüsen, ihrer Analoga und Gegner (einschließlich Antischilddrüsenagenten) / 67 /

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

E04.9 Nichttoxischer Kropf, unangegeben

Der sporadische Kropf, Nichttoxischer Kropf

E05.9 Thyrotoxicosis, unangegeben

Tireotoksicski-Reaktion, Vergrößerung der Schilddrüse mit Symptomen von hyperthyroidism, Dem Phänomen des Jods Basedow, Schilddrüse hyperplasia, Hyperschilddrüsenstaat, Hyperthyroidism, Schilddrüsenfunktionsstörung, Gießen thyrotoxic Kropf, Den latenten thyrotoxicosis, die Vergrößerte Schilddrüsenfunktion, thyrotoxicosis Aus

Code CAS

60-56-0

Eigenschaften

Ein Antischilddrüsenagent. Weißes oder gelbliches kristallenes Puder mit einem schwachen spezifischen Gestank und bitterem Geschmack. Leicht auflösbar in Wasser und Alkohol.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - Antischilddrüse.

Es blockiert peroxidase und hemmt die Prozesse der Jodierung von thyronine mit der Bildung von triiod und tetraiodothyronine, reduziert den incretion von thyroxin. Der Hauptmetabolismus wird reduziert, die Ausscheidung von iodides von der Schilddrüse wird beschleunigt, die gegenseitige Aktivierung der Synthese und Ausscheidung des schilddrâsenstimulierenden Hormons durch die Hypophyse werden vergrößert, der durch einen hyperplasia der Schilddrüse begleitet wird.

Wenn aufgenommen, schnell und fast völlig absorbiert. Cmax in Plasma wird innerhalb von 0.4-1.2 Stunden erreicht. Mit Proteinen wird Plasmablut praktisch nicht gebunden. Konzentriert sich im Gewebe der Schilddrüse. Langsam metabolized in der Schilddrüse, sowie in den Nieren und der Leber. Kleine Beträge von thiamazole werden in Brustmilch gefunden. T1 / 2 - ungefähr 3-6 Stunden, mit hepatischen Unzulänglichkeitszunahmen. Es ist excreted durch die Nieren (70 % innerhalb von 24 Stunden, 7-12 % in der unveränderten Form) und mit der Galle. Es gab keine Abhängigkeit von pharmacokinetic Rahmen auf dem funktionellen Staat der Schilddrüse.

Anzeigen

Thyrotoxicosis, Vorbereitung des chirurgischen Eingriffs von thyrotoxicosis, der einleitenden und Zwischenbehandlung zusätzlich zur radioiodine Therapie, dem postwirkenden Rückfall von thyrotoxicosis, knötchenartigem Kropf.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit zu thiamazole und thiourea Ableitungen, agranulocytosis während der vorherigen thiamazole Therapie, strengen leukopenia oder granulocytopenia, incl. Drogenindiziert; Cholestasis vor der Behandlung.

Beschränkungen für den Gebrauch

Haut allergische Reaktionen zu thiourea Ableitungen in der Anamnese, dem Kropf der sehr großen Größe mit dem Einengen der Luftröhre (nur Kurzzeitbehandlung in der Periode der Vorbereitung der Chirurgie), hepatische Unzulänglichkeit.

Schwangerschaft und Laktation

Thiamazole dringt in die placental Barriere ein, und im fötalen Blut kann dieselbe Konzentration wie die Mutter erreichen. Wegen der möglichen Effekten von thiamazole auf dem Fötus sollte das Rauschgift nach der vollen Einschätzung der Vorteile und den Gefahren seines Gebrauches in einer minimal wirksamen Dosis ohne zusätzliche Einnahme levothyroxine gegeben werden. Dosen von thiamazole, bedeutsam höher als diejenigen, die empfohlen sind, können Kropf und hypothyroidism im Fötus, sowie ein reduziertes Geburtsgewicht verursachen.

Während der Laktationsperiode kann die Behandlung von thyrotoxicosis mit thiamazole nötigenfalls fortgesetzt werden. Da thiamazole in Brustmilch eindringt und eine Konzentration entsprechend seinem Niveau im Blut der Mutter erreichen kann, kann ein Neugeborener hypothyroidism entwickeln. Deshalb, wenn es notwendig ist, Behandlung von thyrotoxicosis während des Stillens fortzusetzen, sollte thiamazole in niedrigen Dosen (bis zu 10 Mg / Tag) ohne zusätzliche Einnahme levothyroxine genommen werden.

Nebenwirkungen

Seitens des Eingeweides: Brechreiz, das Erbrechen, epigastric Schmerz, hat Lebernfunktion, Leberentzündung, cholestatic Gelbsucht verschlechtert.

Vom kardiovaskulären System und Blut (hematopoiesis, hemostasis): Unterdrückung von myelopoiesis (agranulocytosis, granulocytopenia, thrombocytopenia), aplastic Anämie, hypoprothrombinemia (petechiae, verblutend).

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Paresthesia, strenge Schwäche, Kopfweh, Schwindel, Nervenentzündung, Polynervenentzündung, kosten Störung.

Allergische Reaktionen: Ausschlag, Bienenstöcke, das Jucken der Haut.

Anderer: Fieber, Insulin autogeschütztes Syndrom, hat lymphadenopathy, sialadenopathy, Haarausfall, lupus ähnliches Syndrom, periarteritis, gemeinsamer Schmerz, Muskel, Hyperpigmentation der Haut, Schwellung, Gewichtszunahme verallgemeinert; selten - Jade; subklinischer und klinischer hypothyroidism (wenn man hohe Dosen nimmt).

Wechselwirkung

Die Wirkung wird durch Lithiumvorbereitungen, Beta-Blockers (besonders in der Periode der Vorbereitung der Zwischensummenthyroidectomy), reserpine, amiodarone vergrößert. Mit dem gleichzeitigen Gebrauch mit Sulfonamiden, metamizol Natrium und myelotoxic Rauschgifte, die Gefahr, Leukopenia-Zunahmen zu entwickeln. Leukogen und folic Säure mit dem gleichzeitigen Gebrauch mit thiamazole reduzieren die Gefahr, leukopenia zu entwickeln. Gentamicin vergrößert die Antischilddrüsenwirkung von thiamazole.

Zusatzinformation

In Patienten, die thiamazole für thyrotoxicosis nach der Normalisierung der Schilddrüsenhormonniveaus im Blutserum nehmen, kann es notwendig sein, die Aufnahme von Herzglycosides, aminophylline zu reduzieren, und die Aufnahme von warfarin und anderen Antikoagulanzien, coumarin und indanedione Ableitungen zu vergrößern.

Thiamazole + jodenthaltender radiopaque Agenten

In der Ernennung von thiamazole nach dem Gebrauch von jodenthaltendem radiocontrast Agenten in einer hohen Dosis kann die Wirkung von thiamazole geschwächt werden.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn die Behandlung zu früh angehalten wird, kann ein Rückfall vorkommen. Es ist unerwünscht, um Behandlung auszuführen, wenn es unmöglich ist, regelmäßige medizinische Aufsicht zu haben. Patienten mit einer bedeutenden Steigerung der Schilddrüse, das Lumen der Luftröhre einengend, wird thiamazole seit einer kurzen Zeit in der Kombination mit levothyroxine, tk vorgeschrieben. Mit dem anhaltenden Gebrauch, einer möglichen Steigerung des Kropfs und noch mehr Kompression der Luftröhre. Es ist notwendig, sorgfältige Überwachung des Patienten (Kontrolle des Niveaus von TSH, Lumen der Luftröhre) auszuführen.

Während der Behandlungsperiode sollte das peripherische Blutbild regelmäßig kontrolliert werden. Wenn während der Behandlung mit dem Rauschgift plötzlich es ein Halsweh, Schwierigkeit schluckend, Fieber, Zeichen von stomatitis oder furunculosis gibt (mögliche Symptome von agranulocytosis), sollten Sie sofort aufhören, das Rauschgift zu nehmen, und einen Arzt sehen. Wenn dort verbluten oder von unklarer Entstehung, verallgemeinertem Hautausschlag und Jucken, beharrlichem Brechreiz oder Erbrechen, Gelbsucht, strengem epigastric Schmerz und strenger Schwäche während der Behandlung verbluten, ist es notwendig, das Rauschgift zu annullieren.

In seltenen Fällen, nach dem Ende der Behandlung, kann später hypothyroidism vorkommen, der nicht eine Nebenwirkung des Rauschgifts ist, aber mit entzündlichen und zerstörenden Prozessen im Schilddrüsengewebe vereinigt wird, die innerhalb der zu Grunde liegenden Krankheit vorkommen.

Someone from the USA - just purchased the goods:
Velaxin 75mg 28 pills