Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Laticort

Ich will das, gib mir den Preis

ATX Hydrokortison des Codes D07AB02 Butyrate

Aktive Substanz: Hydrokortison

Pharmakologische Gruppe

Glucocorticosteroids

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

L20 Atopic Hautentzündung

Juckendes atopic Ekzem, Allgemeiner neurodermatitis, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautkrankheiten der nichtansteckenden Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten der nichtmikrobischen Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautverletzungen, Allergische Manifestationen auf der Haut, Allergische Hautentzündung, Allergische Diathese, das Allergische Jucken dermatosis, die Allergische Hautkrankheit, die Allergische Hautverärgerung, Hautentzündung allergisch, Hautentzündung von Atopic, Dermatosis allergisch, Diathese exudative, Haut Allergische Krankheit, Haut allergische Reaktion zu medizinischen und chemischen Vorbereitungen, Hautreaktion zu Medikament, Haut und allergischer Krankheit, Akutem Ekzem, Chronischer atopic Hautentzündung, Diathese von Exudative, Juckendem allergischem dermatosis

L21 Seborrheic Hautentzündung

Hautentzündung seborrheic, Vergrößerte sebum Trennung, Seborrheic Ekzem, Hautentzündung von Seborrheic der Kopfhaut, Seborrheic pyodermatitis, Seborrhea, des Ekzems seborrheic

Die L21.1 Seborrheic Hautentzündung von Kindern

Hautentzündung kindlich, das Ekzem von Kindern

L23 Allergische Kontaktdermatitis

Allergische Hautentzündung, Eitriger allergischer dermatopathies, Kontakt allergische Reaktion, Kontakt allergische Hautentzündung, Photoallergische Kontaktdermatitis

L29.3 Anogenital pruritus, unangegeben

Im genitalen und dem After, dem Analen Jucken, dem Jucken von Anogenital, dem Genitalen Jucken, dem Jucken von Anogenital, dem Jucken des anorectal Gebiets, dem Jucken der Vulva, dem Jucken der Geschlechtsorgane, der Hautentzündung von Perianal juckend

L30.9 Hautentzündung, unangegeben

Allergischer dermatoses, der durch eine sekundäre Bakterieninfektion, Anales Ekzem, Bakterienreifung, Krampfaderiges Ekzem, Venöse Hautentzündung, Entzündung der Haut, Entzündung der Haut auf den Kontakt mit Anlagen, Entzündlichen Hautkrankheiten, Entzündlichen Hautreaktionen, Entzündlichen Prozessen der Haut, der Hautentzündung von Hypostatic, des Pilzekzems, Pilzartigen dermatosis, der Hautentzündung kompliziert ist, Hautentzündung, ist Hautentzündung und Ekzem im analen Bereich, Hautentzündung akuter Kontakt, Hautentzündung von Perianal, Dermatosis, Dermatosis der Kopfhaut, Dermatosis der Schuppenflechte, Dermatosis mit dem beharrlichen Jucken, Dermatoses, Dermatoses juckend, das Andere Jucken dermatoses, die Bedeutenden eczematous Manifestationen stehend, mit, dermatoses, Juckendes Ekzem, Wahres Ekzem, Hautreaktion zu Insektbissen, Haut Juckend, die mit dermatosis, Grundgesetzlichem Ekzem juckt, Ekzem, Dämmernde entzündliche Hautkrankheit, Sterbende Ansteckend-entzündliche Hautkrankheit, Nichtallergische Hautentzündung, Ekzem von Nummular Beweinend, Akutes Kontaktekzem, Akute entzündliche Hautkrankheit, Akuter dermatosis, Akuter strenger dermatosis, Hautentzündung von Perianal, Oberflächlicher dermatosis, Subakutes Kontaktekzem, Einfache Hautentzündung, Berufshautentzündung, Psychogenic dermatosis, Luftblasenhautentzündung von Neugeborenen, Pustelartigen Ausbrüchen, Verärgerung und Röte der Haut, Niedrig-feuergefährlichen Ekzems, Trocknen atrophic Ekzem, Trockenes Ekzem, Toxische Hautentzündung, Ohrekzem wie Hautentzündung, Chronisches Ekzem, Chronischen dermatosis, Chronischen allgemeinen dermatosis, Schuppiger papular dermatosis, Ekzem, Ekzem anales Gebiet, Ekzem der Hände, des Ekzemkontakts, des Ekzems lichenized, des Ekzems Nummular, Ekzem akut, Ekzem akuter Kontakt, Ekzem subakut, Hautentzündung von Eczematous, ekzemähnliche Ausschläge, Ecome exogenous, Endogenes Ekzem, Hautentzündung von Gluteal, Eingeschränkte juckende Hautentzündung Aus

L40 Schuppenflechte

Chronische Schuppenflechte mit weitschweifigen Flecken, Verallgemeinerte Schuppenflechte, Schuppenflechte der Kopfhaut, Schuppenflechte der Kopfhaut, Verallgemeinerte Form der Schuppenflechte, Schuppenflechtenhautentzündung, Schuppenflechte, die durch erythroderma, Schuppenflechte von Invalidative, Isolierten psoriatic Fleck, Schuppenflechte von Exfoliative, Psoriatic Erythroderma, Schuppenflechte mit eczematosis, Hyperkeratosis in Schuppenflechte, Umgekehrter Schuppenflechte, Schuppenflechte eczematous, Dermatosis von Schuppenflechte, Schuppenflechte der Geschlechtsorgane, Schuppenflechte mit Verletzungen von haarigen Bereichen der Haut, Schuppenflechte von Erythrodermal, Chronischer Schuppenflechte der Kopfhaut, Chronischer Schuppenflechte, Gewöhnlicher Schuppenflechte, Widerspenstiger Schuppenflechte, Phänomen von Kebner, Schuppiger Flechte kompliziert ist

L53.9 Erythematous Bedingung, unangegeben

Verallgemeinerter erythroderma, Glaucheria des erythema der Lippen, Chronischen erythema, Exudative erythema

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Sahne 1 g

Hydrokortison 17-n-butyrate 1 Mg

Hilfssubstanzen: Cetostearyl-Alkohol; Cetomacrogol; Paraffinflüssigkeit; weiße Vaseline; Methylhydroxybenzoate; Zitronensäure, Natriumszitrat, Wasser

In Tuben von 15 g; in einem Satz von Karton 1 Tuba.

Salbe 1 g

Hydrokortison 17-n-butyrate 1 Mg

Excipients: weiße Vaseline

In Tuben von 15 g; in einem Satz von Karton 1 Tuba.

Lotion 1 ml

Hydrokortison 17-n-butyrate 1 Mg

Hilfssubstanzen: Glyzerin; Alkohol von Isopropyl; PVP; Zitronensäure; Natriumszitrat; Wasser

In Polyäthylenflaschen mit einem Automaten von 20 ml; in einem Satz von Karton 1 Flasche.

Eigenschaft

Die Sahne ist eine homogene Masse der weißen Farbe.

Salbe - fast farblose, lichtdurchlässige Fettmasse.

Lotion ist eine farblose, klare Flüssigkeit mit dem Geruch nach Alkohol.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antiallergisch, antipruritic, antiexudative, glucocorticoid, antientzündlicher Vorortszug.

Pharmacodynamics

Glucocorticosteroid für den Außengebrauch. Hat antientzündlich, antiallergisch, antipruritic, antiexudative Handlung, reduziert Durchdringbarkeit von Haargefäßen. Hemmt die Tätigkeit des phospholipase A2, der zu Unterdrückung der Synthese der PG und leukotrienes führt. Es hemmt die Wanderung von Leukozyten und Lymphozyten zum entzündlichen Fokus, hemmt die proteolytic Tätigkeit des Gewebes kinins, hemmt das Wachstum von fibroblasts, hemmt die Entwicklung des Bindegewebes im entzündlichen Fokus. Reduziert die Manifestationen von Überempfindlichkeitsreaktionen, proliferative und Exudative-Prozessen, die im Bindegewebe im entzündlichen Fokus vorkommen, reduziert hyperemia.

Pharmacokinetics

Ansaugen: Nachdem die Anwendung auf das Hauthydrokortison leicht die Schicht corneum erreicht. Es wird in den Körperumlauf ein bisschen adsorbiert und kann eine Körperwirkung haben. Die Absorption des Hydrokortisons, nimmt wenn angewandt, auf große Bereiche der Haut, wenn angewandt, auf die Haut des Gesichtes oder im Bereich von Hautfalten zu, sowie wenn sie ein verschließendes Ankleiden seit langem verwendet. Die Absorption des Hydrokortisons von der Oberhaut in Kindern ist ausgesprochener als in Erwachsenen. Kann in den Zellen der Schicht corneum anwachsen.

Metabolismus: biotransformiruetsya direkt in der Oberhaut und dem absorbierten Teil - in der Leber. Metabolismusprodukte - Buttersäure und Hydrokortison werden vom Körper schnell beseitigt. Wegen der Abwesenheit von Halogenen in der Formel und den Eigenschaften der Kinetik wird die Gefahr von lokalen und systemischen Nebenwirkungen bedeutsam reduziert.

Anzeigen

Unangesteckt, empfindlich zu glucocorticoids, Hautkrankheiten: Hautentzündung (einschließlich des allergischen, atopic, seborrheic), Ekzem (einschließlich des Kontakts, chronisch, Kind), Schuppenflechte (einschließlich der Kopfhaut), erythroderma, Photodermatosis.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Bakterienhautinfektionen, Pilzinfektionen, üblich und rosacea, perioral Hautentzündung (Hautentzündung perioralis), Postimpfungsperiode, Alter bis zu 2 Jahre.

Es wird nicht empfohlen, während Schwangerschaft zu verwenden, außer, wenn der therapeutische Vorteil für die Mutter die Gefahr zum Fötus überschreitet.

Schwangerschaft und Laktation

Glucocorticoids dringen in die Nachgeburt ein. Effekten auf den Fötus können besonders ausgesprochen werden, wenn man das Rauschgift auf großen Oberflächen anwendet. Laticort kann in schwangeren Frauen nur in Fällen verwendet werden, wo der Vorteil die Gefahr des Gebrauches überschreitet. Verwenden Sie im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft nicht.

Während der Laktation - mit der äußersten Verwarnung (seit einer kurzen Zeit, auf einer kleinen Oberfläche). Wenden Sie sich für die Haut des Busens nicht.

Nebenwirkungen

Selten: mögliche Hautverärgerung, glucocorticoid Körpereffekten (mit dem anhaltenden Gebrauch, wenn angewandt, unter dem verschließenden Ankleiden und / oder auf umfassenden Oberflächen der beschädigten Haut).

Das Dosieren und Verwaltung

Äußerlich. Ein kleiner Betrag wird auf die betroffenen Bereiche der Haut 2-4mal pro Tag, mit dem Äußeren der positiven Dynamik - 1-2mal pro Tag, nicht mehr als 2 g / Tag (wenn nicht notwendig), Dauer der Anwendung - nicht mehr als 2 Wochen angewandt.

Chronisch, lichenized, hypertrophische Manifestationen: Anwendung wird für das verschließende Ankleiden, ersetzt alle 24-48 Stunden empfohlen.

Akute moknushchie entzündliche Bedingungen: Sahne oder Lotion, mit subakuten Bedingungen und lichenizatsii - Salbe.

Das Rauschgift wird in Kindern von 6 volljährigen Monaten verwendet.

Vor dem Verwenden des Rauschgifts sollte der Patient dass wissen:

- das Rauschgift sollte nur auf diese Art vorgeschrieben vom Arzt verwendet werden;

- die Anwendung eines verschließenden Ankleidens ist nur nach der Beratung mit dem Arzt möglich;

- Im Falle des Äußeren von unerwünschten Phänomenen während der Behandlungsperiode sollten Sie einen Arzt befragen.

Überdosis

Es kann nach dem verlängerten Gebrauch auf großen Bereichen der Haut in der Form von Symptomen von hypercorticoidism erscheinen. Symptome verschwinden nach der Unterbrechung der Behandlung.

spezielle Instruktionen

Vermeiden Sie verlängerten Gebrauch des Rauschgifts (mit dem anhaltenden Gebrauch auf einer großen Oberfläche, dem Äußeren von Symptomen von hypercorticism).

Wenn sich die Infektion an der Seite der Anwendung entwickelt, sollte Antibakterienbehandlung vorgeschrieben werden.

Mit der äußersten Verwarnung sollte auf die Haut des Gesichtes (vielleicht das Äußere von Nebenwirkungen - telangiectasias, Atrophie, Hautentzündung perioralis, sogar nach einem Kurzzeitgebrauch), im Fall von bereits vorhandenen atrophic Hautbedingungen (besonders in ältlichen Leuten) angewandt werden.

Während der Periode der Rauschgifttherapie, nicht impfen.

Das Rauschgift beschränkt die psychophysical Fähigkeit, die Fähigkeit nicht, Fahrzeuge zu steuern und Maschinerie in der Bewegung aufrechtzuerhalten.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht außerordentliche 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

Sahne seit Außengebrauch-0.1-%-3jahren.

Salbe seit Außengebrauch-0.1-%-3jahren.

Lösung seit Außengebrauch-0.1-%-2jahren.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Cortef
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Locoid
 

Someone from the Singapore - just purchased the goods:
Solcoseryl eye gel 20% 5gr