DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Oestrogen conjugatate (Oestrogen conjugatate)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppen

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Antineoplastic hormonale Agenten und Hormongegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

C61 Bösartige Geschwulst der Vorsteherdrüse

Adenocarcinoma der Vorsteherdrüse, Hormonabhängigen Vorsteherdrüsenkrebses, Hormonwiderstandsfähigen Vorsteherdrüsenkrebses, Bösartiger Geschwulst der Vorsteherdrüse, Bösartiger Geschwulst der Vorsteherdrüse, Krebsgeschwürs der Vorsteherdrüse, Lokal verteilten non-metastatic Vorsteherdrüsenkrebses, hat Lokal Vorsteherdrüsenkrebs, Lokal Ausbreitungsvorsteherdrüsenkrebs, Metastatic pro-statisches Krebsgeschwür, Vorsteherdrüsenkrebs von Metastatic, Metastatic hormonwiderstandsfähiger Vorsteherdrüsenkrebs, Non-metastatic Vorsteherdrüsenkrebs, Unvereinbarer Vorsteherdrüsenkrebs, Vorsteherdrüsenkrebs, Vorsteherdrüsenkrebs, Allgemeiner Vorsteherdrüsenkrebs, Testosterondepotvorsteherdrüsenkrebs vorgebracht

E28 Eierstockfunktionsstörung

Funktionsstörung der Sexualdrüsen, Anomalen Eierstockfunktion, Nichtfungierenden Eierstöcke, Primären Funktionsstörung der Eierstöcke, Verminderten Funktion der Sexualdrüsen, Oestrogenunzulänglichkeit

E28.3 Primärer Eierstockmisserfolg

Hypogonadism des Eierstocks (primär), Hypofunction der Eierstöcke, des Oestrogenmangels, des Ungenügenden Oestrogeninhalts im Körper, Unzulänglichkeit estrogenic, Unzulänglichkeit von Oestrogen, Primäre Funktionsstörung der Eierstöcke, Oestrogenunzulänglicher Bedingungen

E30.0 Verzögerung in der Pubertät

Später sexuelle Entwicklung, Sexuelle Reifung später

M81.0 Postklimakterischer osteoporosis

Klimakterium osteoporosis, Osteoporosis in Klimakterium, Osteoporosis in Klimakterium, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen, Osteoporosis in der postklimakterischen Periode, Postklimakterischem osteoporosis, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen, Perimenopausal osteoporosis, Postklimakterischem osteoporosis, Postklimakterischem osteoporosis, Postklimakterischem osteoporosis, Postklimakterischem demineralization von Knochen, Osteoporosis mit dem Oestrogenmangel, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen und nach der Gebärmutterentfernung

N93 Andere anomale Blutung von der Gebärmutter und Scheide

Atonische Gebärmutterblutung, Anhaltende Menstruation, Verlust von Blood während der Menstruation, vom genitourinary System Verblutend, Gebärmutter-dysfunktional Verblutend, von der genitalen Fläche der organischen Ätiologie, Gebärmutterblutung, Menorrhagia mit Fibromen, Funktioneller Gebärmutterblutung, Anomaler Blutung von den Geschlechtsorganen in Frauen Verblutend

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

N95.1 klimakterischer und klimakterischer Status von Frauen

Atrophie des mucosa der niedrigeren genitalen Fläche, die durch den Oestrogenmangel verursacht ist; vaginale Trockenheit; autonome Funktionsstörung in Frauen; Gipoestrogeniya-Staat; Mangel am Oestrogen in klimakterischen Frauen; degenerative Änderungen der Schleimhaut im Klimakterium; natürliches Klimakterium; eine intakte Gebärmutter; Klimakterium; Klimakteriumsfrauen; Klimakterium in Frauen; klimakterische Depression; klimakterische Eierstockfunktionsstörung; Klimakterium; klimakterische Neurose; Klimakterium; klimakterische Symptome haben psychovegetative kompliziert; klimakterisches Syndrom; klimakterische vegetative Unordnungen; klimakterische psychosomatische Unordnung; klimakterische Unordnungen; klimakterische Unordnungen in Frauen; klimakterischer Zustand; klimakterische Gefäßunordnungen; Klimakterium; klimakterische vasomotor Symptome; klimakterische Periode; Mangel am Oestrogen; das Gefühl der Hitze; pathologisches Klimakterium; perimenopause; Klimakterium; postklimakterisch; Frühklimakterium; Premenopauznom-Periode; Gezeiten; heiße Blitze; die Spülung in Meno und postklimakterisch; heiße Blitze / heiße Blitze in Klimakterium; Herzanfall während Klimakteriums; frühes Klimakterium in Frauen; Unordnungen des Klimakteriums; klimakterisches Syndrom; Gefäßkomplikationen des Klimakteriums; physiologisches Klimakterium; der Staat Estrogendefitsitnye; Frühklimakterium

Arzneimittellehre

Die pharmakologische Handlung ist estrogenic.

Regeln Sie die Entwicklung und Bewahrung der Funktion des weiblichen Fortpflanzungssystems, die Bildung von sekundären sexuellen Eigenschaften. Erleichtern Sie oder hören Sie Manifestationen des klimakterischen Syndroms - vasomotor Unordnungen, emotional (Gereiztheit, Angst, Depression) und urogenital (atrophic vaginitis, progressive weitschweifige Atrophie der Vulva) Symptome auf. Verhindern Sie die Entwicklung von postklimakterischem osteoporosis, vergrößern Sie das Niveau von HDL (dichter lipoproteins), nehmen Sie - LDL und Gesamtcholesterin ab, reduzieren Sie das Risiko, kardiovaskuläre Krankheiten zu entwickeln.

Die Bestandteile des Rauschgifts sind in Wasser auflösbar und in den Verdauungstrakt (Magen-Darm-Fläche) gut vertieft, dringen in die Zielgewebe (Geschlechtsorgane, Milchdrüsen, Knochen, hypothalamus, pituitäre Drüse), Zytoplasma und Zellkerne ein, wo sie die Synthese der RNA und des Proteins stimulieren. Biotransformation kommt hauptsächlich in der Leber vor, Oestrogen sind excreted mit der Galle, aber werden vom Eingeweide und der Rückkehr zum Pfortadernsystem wiederabsorbiert. Wasserlöslich paart sich Oestrogen mit sauren Eigenschaften werden im Körper und excreted durch die Nieren mit der minimalen Resorption im tubules ionisiert.

Anwendung von Oestrogen conjugatate

Klimakterium, postklimakterischer osteoporosis, dysfunktionale Gebärmutterblutung, kardiovaskuläre Krankheit während Klimakteriums und Postklimakteriums, hypogonadism in Frauen, Bedingungen nach der Ovariectomy, der primären Funktionsstörung der Eierstöcke, dem inoperablen Vorsteherdrüsenkrebs.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Brustkrebs oder verdächtigt davon (mit Ausnahme vom inoperablen), oestrogenabhängige Geschwülste, aktiver thrombophlebitis oder thromboembolism, haben hepatische und Nierenfunktion, Sichelzellenanämie, anhaltende Immobilisierung, Dubin-Johnson und Rotorsyndrome, vaginale Blutung der unklaren Ätiologie, der Schwangerschaft und des Stillens verschlechtert.

Schwangerschaft und Laktation

Die Handlungskategorie für den Fötus durch FDA ist X.

Nebenwirkungen von Oestrogen conjugatate

Depression, Kopfweh, Gewichtszunahme, endometrial hyperplasia, Brustvergrößerung und Wundkeit, prämenstruelles Syndrom, Ödem, Änderungen in Lebernfunktion, Gelbsucht, Ausschlag und Pigmentation auf dem Gesicht, Verärgerungen unter Kontaktlinsen, kontaktieren allergische Reaktionen.

Wechselwirkung

Reduzieren Sie die Wirkung von Hemmstoffen von acetylcholinesterase, Antikoagulanzien, Antidepressiven, Antidiabetikern. Rifampicin, Barbitursäurepräparat, butadione beschleunigt den Metabolismus von Oestrogen.

Überdosis

Symptome: Brechreiz, das Erbrechen, die Gebärmutterblutung.

Behandlung: gastrischer lavage, Wartungstherapie.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen für Oestrogen conjugatate

Mit der Verwarnung (unter der unveränderlichen Aufsicht) wird für Zuckerkrankheit mellitus, Fallsucht, mastopathy, multiple Sklerose, thyrotoxicosis, porphyria vorgeschrieben. Der anhaltende Gebrauch des Oestrogens kann die Wahrscheinlichkeit vergrößern, endometrial Krebs zu entwickeln; um das Risiko von Hyperplastikänderungen zu reduzieren, wird der endometrium in der Kombination mit gestagen von 10 bis 14 Tagen des Monatszyklus verwendet.

Someone from the Mexico - just purchased the goods:
Cerebrolysin 10ml 5 vilas