Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Timolol-MEZ

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Timolol

ATX Code S01ED01 Timolol

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Beta-Blockers

Augenagenten

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H40.0 Verdächtigtes Glaukom

Der gekennzeichnete Anstieg von Intraaugendruck, Hypertonieaugen, Augenhypertonie, Maß von Intraaugendruck, ophthalmohypertension, Erhöhtem IOP, Hochintraaugendruck, Hochintraaugendruck in Infektionskrankheiten des Auges, Povyshennore Intraaugendruck, Vergrößerter ophthalmotonus, Spontaner Blockadenwinkel entgegengesetztes Auge, Schmaler Raumwinkel, Iatrogen, blockiert Winkel entgegengesetztes Auge

H40.1 Primäres Glaukom des offenen Winkels

Glaukom des offenen Winkels, Glaukom des Offenen Winkels, Primäres Glaukom, pseudoexfoliation Glaukom, Erhöhter IOP

H40.2 Primäres Winkelverschlussglaukom

Verschlussglaukom, Glaukom mit einem schmalen Winkel des vorderen Raums, Winkelverschlussglaukom, Akutes Winkelverschlussglaukom, Ein akuter Angriff des Winkelverschlussglaukoms, Hochintraaugendruck-Winkelverschlussglaukoms, Chronischen Winkelverschlussglaukoms

H40.3 Glaukom sekundär posttraumatisch

Posttraumatisches sekundäres Glaukom, Glaukom nachdem hat grauer Star funktioniert

H40.4 zu entzündlichen Krankheiten des Auges sekundäres Glaukom

Glaukom uveal, Uveal sekundäres Glaukom

H40.5 zu anderen Augenkrankheiten sekundäres Glaukom

Das sekundäre Glaukom des offenen Winkels, Glaukom afakicheskaya, Sekundäre Glaukom

H40.6 Glaukom, das sekundär, durch die Einnahme von Rauschgiften verursacht ist

Q15.0 Angeborenes Glaukom

Struktur und Zusammensetzung

1 ml von eyedrops enthält timolol maleate 0.00342 oder 0.00684 g; in Fläschchen zu 5 ml mit der Tropferkappe, in einem Karton stopfen eine Flasche oder Tubenblicke auf 1.3 ml, in einem Pappbündel 5 Tuben.

Eigenschaft

Klare, farblose Flüssigkeit.

Pharmachologic-Wirkung

Antiglaukom.

Empfänger der Blöcke beta1- und beta2-adrenergic. Wenn das Eintröpfeln in den conjunctival Sack Intraaugendruck durch das Verringern der Bildung von Intraaugenflüssigkeit senkt und verbessern Sie seine Drainage. Es hat keinen inneren sympathomimetic und Membranenstabilisierentätigkeit.

pharmacodynamics

Das Reduzieren des Intraaugendrucks beginnt innerhalb von 20 Minuten, nachdem Eintröpfeln, die maximale Wirkung nach der Dauer von 1-2 Stunden - 24 Stunden beobachtet worden ist.

Anzeigen

Chronisches Glaukom des offenen Winkels, sekundäres Glaukom (uveal, afakicheskaya, posttraumatisch), Augenhypertonie, Winkelverschlussglaukom (in der Kombination mit miotikami), angeborenes Glaukom, die Unwirksamkeit anderer therapeutischer Maßnahmen innerhalb der Zeit, die notwendig ist, um sich auf die Chirurgie vorzubereiten.

Gegenindikationen

Die Überempfindlichkeit zum Rauschgift, dem Asthma, der chronischen hemmenden Bronchitis, Kurve bradycardia (50 oder weniger schlägt pro Minute), AV blockiert II und III Niveau, Herzversagen, cardiogenic Stoß, strenge Hornhautdystrophie, rhinitis.

Schwangerschaft und Stillen

Nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Lokale Reaktionen: Röteaugenlidhaut, brennend und juckende Augen, wässerige Augen, Photophobie, conjunctival hyperemia, periodisch auftretende Schwellung des Hornhautepithels; selten - hat oberflächlicher punctate keratopathy (hat Hornhautdurchsichtigkeit reduziert), diplopia, ptosis, Hornhautempfindlichkeit vermindert.

Körperreaktionen: Bradycardia, bradyarrhythmia, hat Blutdruck, Schwindel, Brechreiz, Kopfweh, Muskelschwäche, Schlaflosigkeit, bronchospasm vermindert.

Wechselwirkung

Vereinbar mit allen Antiglaukomrauschgiften. Pilocarpine, epinephrine, acetazolamide potentiate die Wirkung des Rauschgifts. Mit dem gleichzeitigen Gebrauch des Beta-Blockers in und timolol lokal mögliche gegenseitige Verstärkungseffekten. Die Nahrungsaufnahme von Kalziumsgegnern (corinfar u. a.), Rauschgifte von Rauwolfia vergrößert die Wahrscheinlichkeit von strengem hypotension, bradycardia. Es erhöht die Wirkung des peripherischen Muskelrelaxans (Rauschgift sollte 48 Stunden vor Anästhesie unterbrochen werden).

Das Dosieren und Verwaltung

1 schauen in den conjunctival Sack von 1-2mal pro Tag herein. Mit dem Mangel an der Leistungsfähigkeit der 0.25-%-Lösung der Schaltung zum Gebrauch von 0.5 % auf denselben Linien der Lösung. Überwachung der Wirksamkeit wird nicht früher ausgeführt als 1-2 Wochen.

Behandlung sollte unter der regelmäßigen Kontrolle des Intraaugendrucks (mindestens 1mal pro Monat), das Blickfeld und Hornhaut-(1 alle 6 Monate) sein.

Vorsichtsmaßnahmen

Ernennen Sie Frühbabys nicht.

Verwarnung sollte in Patienten mit dem labilen Kurs der Zuckerkrankheit verwendet werden.

spezielle Instruktionen

Wenn das Verwenden der Fläschchen gekochte Pipette 1mal pro Tag sein sollte.

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre. Nach der Öffnung der Flasche - 14 Tage.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Timolollong
 

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Ketotifen (Ketotiphenum, Ketotipheni) 1mg 30 pills