Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Promethazine

Ich will das, gib mir den Preis

Der lateinische Name der Substanz Promethazine

Promethazinum (Klasse. Promethazini)

Chemischer Name

N, N, Alpha Trimethyl 10. phenothiazine 10 ethanamine (als Hydrochlorid oder camsylate)

Grobe Formel

C17H20N2S

Pharmakologische Gruppe

H1-Antihistaminika

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F10.5 Alkoholikeralkohol: Alkoholische Halluzinationen; Psycho-organisches Syndrom in chronischem Alkoholismus; alkoholische Psychose; weißer Fieberalkoholiker; Delirium; Delirium mit Alkoholismus; akute alkoholische Psychose; irreredender Zustand mit Alkoholismus und Drogenabhängigkeit; akute alkoholische Psychose mit autonomen Unordnungen

F29 Anorganische Psychose, unangegeben: Kindheitspsychosen; psychomotorische Aufregung in Psychosen; halluzinatorisch-wahnhafte Unordnungen; halluzinatorisch-wahnhaftes Syndrom; Vergiftungspsychose; manisch-wahnhafte Unordnungen; manische chronische Psychose; manische Psychose; akute Psychose; paranoide Psychose; paranoide Psychose; subakute Psychose; vorsenile Psychose; Psychose; das Berauschen der Psychose; Psychose ist paranoid; Psychose in Kindern; reaktive Psychose; chronische Psychose; chronische halluzinatorische Psychose; chronische Psychose; chronische psychotische Unordnung; schizophrene Psychose

Typen G25.5 Other des Veitstanzes: Hyperkinesis des Veitstanzes; Veitstanz; kleiner Veitstanz; sekundärer Veitstanz; akuter Veitstanz; chronischer Veitstanz; der Tanz des St. Witts; Veitstanz Sidengama (klein, rheumatisch); seniler Veitstanz; Veitstanz von Sydenham

G43 Migräne: Der Schmerz der Migräne; Migräne; Hemiplegic-Migräne; Migränenkopfweh; ein Migränenangriff; dauerndes Kopfweh; hemicranias

G50.0 Trigeminal Neuralgie: Trigeminal-Nervenentzündung; schmerzhafter Tick; Neuralgie von Idiopathic trigeminal; Neuralgie des trigeminal Nervs; wesentliche Neuralgie des trigeminal Nervs; Schmerzsyndrom in trigeminal Neuralgie; schmerzhafter Tick; Neuralgie von Trigeminal; Neuralgie des trigeminal Nervs

H81.0 Menieres Krankheit: Menieres Syndrom / Krankheit; Menieres Krankheit; Menieres Syndrom; Irrgartenödem; endolymphatic hydrops

J30 Vasomotor und allergischer rhinitis: Allergischer rhinopathy; allergischer rhinosinusopathy; allergische Krankheiten der oberen Atemwege; allergischer rhinitis; allergisch rhinitis jahreszeitlich; Vasomotor laufende Nase; anhaltender allergischer rhinitis; das ganze Jahr hindurch allergischer rhinitis; Volljahr allergischer rhinitis; ganzjähriger oder jahreszeitlicher allergischer rhinitis; der ganze ganzjährige rhinitis einer allergischen Natur; allergischer Rhinitis vasomotor; Verärgerung von pollinosis in der Form des rhinoconjunctival Syndroms; akuter allergischer rhinitis; Ödem des Nasenmucosa; Ödem des Nasenmucosa; Ödem der Schleimhaut der Nasenhöhle; Schwellung des Nasenmucosa; Schwellung des Nasenmucosa; Pollinosis; dauerhafter allergischer rhinitis; Rhinoconjunctivitis; Rhinosinusitis; Rhinosinusopathy; jahreszeitlicher allergischer rhinitis; jahreszeitlicher allergischer rhinitis; Heu rhinitis; chronischer allergischer rhinitis; allergische Krankheiten der Atemwege

J44 Andere chronische hemmende Lungenkrankheit: Allergische Bronchitis; allergische Bronchitis; asthmatische Bronchitis; hemmende Bronchitis; Krankheit der Bronchien; schwierige Auswurftrennung in akuten und chronischen Atmungskrankheiten; Husten mit entzündlichen Krankheiten der Lungen und Bronchien; umkehrbares Bronchialhindernis; umkehrbare hemmende Wetterstreckenkrankheit; hemmende Bronchialkrankheit; hemmende Lungenkrankheit; hemmende Bronchitis; spastische Bronchitis; chronische Lungenkrankheiten; chronische nichtspezifische Lungenkrankheiten; chronische Hemmende Lungenkrankheiten; chronische hemmende Bronchitis; chronische hemmende Wetterstreckenkrankheit; chronische hemmende Lungenkrankheit; restriktive Pathologie der Lungen

J45 Asthma: Asthma der physischen Anstrengung; asthmatische Bedingungen; Bronchialasthma; Bronchialasthma des leichten Kurses; Bronchialasthma mit der Schwierigkeit in der Auswurfentladung; Bronchialasthma des strengen Kurses; Bronchialasthma physische Anstrengung; hypersekretorisches Asthma; die hormonabhängige Form des Bronchialasthmas; das Bändigen von Asthmaanfällen mit Bronchialasthma; nichtallergisches Bronchialasthma; Nachtasthma; Verärgerung des Bronchialasthmas; Angriff des Bronchialasthmas; endogene Formen des Asthmas; Nachtangriffe des Asthmas; Husten mit Bronchialasthma

L20 Atopic Hautentzündung: Allergische Krankheiten der Haut; allergische Hautkrankheit nichtansteckende Ätiologie; allergische Hautkrankheitsätiologie nemikrobnoy; allergische Hautkrankheiten; allergische Hautverletzungen; allergische Reaktionen auf der Haut; Atopic-Hautentzündung; allergischer dermatosis; allergische Diathese; das allergische Jucken dermatosis; allergische Hautkrankheit; allergische Hautverärgerung; allergische Hautentzündung; Atopic-Hautentzündung; allergischer dermatoses; Exudative-Diathese; juckendes atopic Ekzem Juckender allergischer dermatosis; allergische Hautkrankheit; allergische Hautreaktion zu Rauschgiften und Chemikalien; Hautreaktionen zu Medikamenten; Haut und allergische Krankheit; akutes Ekzem; allgemeiner neurodermatitis; chronische atopic Hautentzündung; Diathese von Exudative

L23 Allergische Kontaktdermatitis: Allergische Hautentzündung; eitriger allergischer dermatopathies; Kontaktieren Sie allergische Reaktion; Kontaktieren Sie allergische Hautentzündung; Kontaktieren Sie allergische Hautentzündung; photoallergische Kontaktdermatitis

L28 Einfache chronische Flechte und prurigo: Syphilis; Prurigo; bakterieller prurigo; beschränkter prurigo mit einem starken lichenization; knötchenartiger pruritis

Das L29 Jucken: Das Jucken mit dem teilweisen Hindernis der biliary Fläche; juckende Hautentzündung; Dermatosis mit dem beharrlichen Jucken; das andere Jucken dermatoses; das Jucken dermatoses; juckender allergischer dermatosis; juckende Hautentzündung; das Jucken dermatosis; juckendes Jucken; das qualvolle Jucken; das schwere Jucken; das endogene Jucken; Haut, die mit dermatosis juckt; eingeschränkte juckende Hautentzündung; das Jucken der Haut; juckende Kopfhaut; juckendes Ekzem

L30.9 Unangegebene Hautentzündung: Allergischer dermatoses durch eine sekundäre Bakterieninfektion kompliziert; anales Ekzem; Bakterienreifung; krampfaderiges Ekzem; venöse Hautentzündung; Entzündung der Haut; Entzündung der Haut auf den Kontakt mit Anlagen; entzündliche Hautkrankheit; entzündliche Hautkrankheiten; entzündliche Hautkrankheiten; entzündliche Hautreaktionen; entzündliche Prozesse der Haut; Hautentzündung von Hypostatic; Pilzekzem; pilzartiger dermatosis; Hautentzündung; Hautentzündung ist stehend; Hautentzündung und Ekzem im analen Bereich; Hautentzündung akuter Kontakt; Hautentzündung von Perianal; Dermatosis; Dermatosis der Kopfhaut; Dermatosis der Schuppenflechte; Dermatosis mit dem beharrlichen Jucken; Dermatoses; juckender Dermatoses; das andere Jucken dermatoses; bedeutende eczematous Manifestationen; das Jucken mit dermatoses; juckendes Ekzem; das Jucken dermatoses; juckende Hautentzündung; das Jucken dermatosis; wahres Ekzem; Hautreaktion zu Insektbissen; Haut, die mit dermatosis juckt; Grundgesetzliches Ekzem; das Weinen des Ekzems; dämmernde entzündliche Hautkrankheit; sterbende Ansteckend-entzündliche Hautkrankheit; nichtallergische Hautentzündung; Ekzem von Nummular; akutes Kontaktekzem; akute entzündliche Hautkrankheit; akuter dermatosis; akuter strenger dermatosis; Hautentzündung von Perianal; oberflächlicher dermatosis; subakutes Kontaktekzem; einfache Hautentzündung; Berufshautentzündung; Psychogenic dermatosis; Blasenhautentzündung von Neugeborenen; pustelartige Ausbrüche; Verärgerung und Röte der Haut; niedrig-feuergefährliches Ekzem; Trocknen Sie atrophic Ekzem aus; trockenes Ekzem; toxische Hautentzündung; Ohrekzem wie Hautentzündung; chronisches Ekzem; chronischer dermatosis; chronischer dermatosis; chronischer allgemeiner dermatosis; schuppiger papular dermatosis; Ekzem; Ekzem anales Gebiet; Ekzem der Hände; Ekzemkontakt; Ekzem lichenized; Ekzem Nummular; akutes Ekzem; Ekzem akuter Kontakt; subakutes Ekzem; Hautentzündung von Eczematous; ekzemähnliche Ausschläge; exogener Ecome; endogenes Ekzem; Hautentzündung von Gluteal; Beschränkte juckende Hautentzündung

M79.0 Rheumatismus, unangegeben: Degenerative rheumatische Krankheit; degenerative und rheumatische Krankheiten der Sehnen; degenerative rheumatische Krankheiten; lokalisierte Formen des Rheumatismus von weichen Geweben; Rheumatismus; Rheumatismus mit einem ausgesprochenen allergischen Bestandteil; Rheumatismus des Gelenk- und extraarticular; rheumatischer Angriff; rheumatische Beschwerden; rheumatische Krankheiten; rheumatische Krankheit; rheumatische Krankheit des Stachels; Rückfälle des Rheumatismus; Gelenk- und Extragelenkrheumatismus; Gelenk- und Muskelrheumatismus; Gelenkrheumatismus; Gelenksyndrom mit Rheumatismus; chronischer rheumatischer Schmerz; chronischer Gelenkrheumatismus; rheumatische Krankheiten; rheumatische Krankheiten der Bandscheibe

R11 Brechreiz und das Erbrechen: Das postwirkende Erbrechen; Brechreiz; das Erbrechen; das Erbrechen in der postwirkenden Periode; das Erbrechen von Medikament; das Erbrechen im Vordergrund der Strahlentherapie; das unkontrollierbare Erbrechen; das Erbrechen in der Strahlentherapie; das beharrliche Erbrechen; das unbezähmbare Erbrechen; postwirkender Brechreiz; das Erbrechen mit Chemotherapie; das Erbrechen der Hauptentstehung; das Erbrechen mit cytotoxic Chemotherapie; beharrlicher Schluckauf; das wiederholte Erbrechen

R42 Schwindel und Störungsstabilität: Gleichgewichtsstörung; Schwindel; Schwindel und Brechreiz während des Reisens auf dem Transport; Unordnungen des Gleichgewichtes; Vorhalleunordnungen; Ungleichgewicht; Unordnungen von Ischemic des Hörens und Gleichgewichtes

R45.1 Angst und Aufregung: Aufregung; Angst; explosive Erregbarkeit; innere Anregung; Erregbarkeit; Erregung; akute Erregung; psychomotorische Aufregung; Hypererregbarkeit; Motoraufregung; Beendigung der psychomotorischen Aufregung; Nervenaufregung; Zappelei; Nachtschwierigkeiten; akutes Stadium der Schizophrenie mit der Erregung; akute geistige Aufregung; Anfall der Erregung; Übererregung; vergrößerte Erregbarkeit; vergrößerte Nervenerregbarkeit; vergrößerte emotionale und Herzerregbarkeit; vergrößerte Aufregung; geistige Erweckung; psychomotorische Aufregung; psychomotorische Aufregung in Psychosen; psychomotorische Aufregung einer epileptischen Natur; psychomotorischer Anfall; psychomotorisch passend; Symptome von der Erregung; Symptome von der psychomotorischen Aufregung; der Zustand der Aufregung; ein Staat der Angst; Erregungsstatus; ein Staat der erhöhten Sorge; der Zustand der psychomotorischen Aufregung; Bedingungen der Angst; Erregungsbedingungen; Der Zustand der Aufregung in somatischen Krankheiten; Erregungsniveau; Gefühle der Angst; emotionale Erweckung

R50 Fieber des unbekannten Ursprungs: Bösartiger hyperthermia; bösartiger Hyperthermia

T75.3 Seitlicher Bewegungsschwenk: Bewegungskrankheit; Krankheit der Luft; Krankheit des Meeres; Kinetosis; Luftkrankheit; Reisekrankheit; das Beeinflussen; Symptome von der Reisekrankheit; Kinetosis; das Reisekrankheitssyndrom

T78.2 Anaphylactic Stoß, unangegeben: Stoß von Anaphylactic; Reaktion von Anaphylactoid; Stoß von Anaphylactoid; Stoß von Anaphylactic; Reaktionen von Anaphylactic; Anaphylactic erschüttern zu Rauschgiften

T78.3 Angioedema: Edema Quincke; Kehlkopfverärgerung mit angioneurotic Ödem; wiederkehrender angioedema; allergisches Ödem; wiederkehrende Schwellung von Quincy

T78.4 Unangegebene Allergie: Allergische Reaktionen zum Insulin; allergische Reaktionen zu Insektstacheln; allergische Reaktionen, die systemischem lupus erythematosus ähnlich sind; allergische Krankheiten; allergische Krankheiten von Schleimhäuten; allergische Krankheiten und Bedingungen, die sich aus vergrößerter Ausgabe des Histamins ergeben; allergische Krankheiten von Schleimhäuten; allergische Symptome; allergische Symptome in den Schleimhäuten; allergische Reaktionen; allergische Reaktionen durch Insektbissen verursacht; allergische Reaktionen; allergische Bedingungen; allergisches Kehlkopfödem; allergopathy; allergische Bedingungen; Allergie; Hausstaub-Allergie; Anaphylaxis; Hautreaktionen zu Medikamenten; Hautreaktion zu Insektstacheln; kosmetische Allergie; Arzneimittelallergie; akute allergische Reaktion; Kehlkopfödem allergische Entstehung und Hintergrundstrahlung; Essen und Arzneimittelallergie

T80.6 Andere Serumsreaktionen: Serumskrankheit; allergische Reaktion wie Serumskrankheit; seröse Krankheit hat sich beschleunigt

W57 Bissen oder Stachel mit einem nichttoxischen Insekt und anderem nichtvenösem arthropods: Eine allergische Reaktion zu Insektbissen; Hautreaktion nach dem Insektbissen; Reaktionen zu Insektbissen; Moskitobissen; Bissen von bloodsucking Insekten; ein Bissen eines Insektes; der Bissen der Wespe

Y57 Nachteilige Reaktionen im therapeutischen Gebrauch anderer und unangegebener Rauschgifte und Medikamente

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis: Unterleibschirurgie; Adenomectomy; Amputation; Koronarthrombose angioplasty; Angioplasty der Halsschlagadern; antiseptische Hautbehandlung für Wunden; antiseptische Hand; Blinddarmoperation; Atherectomy; Ballonkoronarthrombose angioplasty; vaginale Gebärmutterentfernung; die kranzartige Umleitung; Eingreifen in der Scheide und dem Nacken; Eingreifen auf der Blase; Eingreifen im Mund; Wiederherstellung und wiederaufbauende Chirurgie; Handhygiene des medizinischen Personals; Chirurgie von Gynecologic; Eingreifen von Gynecological; Chirurgie von Gynecological; Hypovolemic erschüttern während Operationen; Desinfektion von eitrigen Wunden; Desinfektion von Wundenrändern; diagnostisches Eingreifen; diagnostische Verfahren; Halsdiathermocoagulation; lange Chirurgie; das Ersetzen der Fistelnkatheter; Infektion in der orthopädischen Chirurgie; künstliche Herzklappe; Cystectomy; ambulante Kurzzeitchirurgie; Kurzzeitoperation; kurze chirurgische Eingriffe; Krikotireotomiya; Blutverlust während der Chirurgie; die Blutung während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode; Kuldotsentez; Laserphotokoagulation; Laserkoagulation; Retinallaserkoagulation; Laparoskopie; Laparoskopie in der Gynäkologie; CSF Fistel; kleine gynecological Operationen; kleine chirurgische Eingriffe; Brustamputation und nachfolgender Plastik; Mediastinotomy; mikrochirurgische Operationen auf dem Ohr; Operation von Mukogingivalnye; das Nähen; geringe Chirurgie; neurochirurgische Operation; Immobilisierung des Augapfels in der Augenchirurgie; Testectomy; Pancreatectomy; Perikardektomiya; die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie; die Periode der Heilung nach der Chirurgie; Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty; pleuraler thoracentesis; Lungenentzündungspostfunktionär und posttraumatisch; Vorbereitung von chirurgischen Eingriffen; Vorbereitung der Chirurgie; Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie; Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Eingriffe; Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie; postwirkender Brechreiz; postwirkende Blutung; postwirkender granuloma; postwirkender Stoß; die frühe postwirkende Periode; Myocardial-Revaskularisation; Radiectomy; Magenresektion; Darmresektion; Gebärmutterresektion; Lebernresektion; Enterectomy; Resektion des Teils des Magens; Wiederverstopfung des bedienten Behälters; das Abbinden von Geweben während chirurgischer Eingriffe; Eliminierung von Nähten; Zustand nach der Augenchirurgie; Zustand nach der Chirurgie; Zustand nach der Chirurgie in der Nasenhöhle; Zustand nach der Gastrektomie; Status nach der Resektion des Dünndarms; Zustand nach der Tonsillektomie; Zustand nach der Eliminierung des Duodenums; Zustand nach der Phlebectomy; Gefäßchirurgie; Splenectomy; Sterilisation von chirurgischen Instrumenten; Sterilisation von chirurgischen Instrumenten; Sternotomy; Zahnchirurgie; Zahneingreifen in periodontal Geweben; Strumectomy; Tonsillektomie; Thoraxchirurgie; Thoraxchirurgie; Gesamtgastrektomie; Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty; Resektion von Transurethral; Turbinektomiya; Eliminierung eines Zahns; Chirurgie des grauen Stars; Eliminierung von Zysten; Tonsillektomie; Eliminierung von Fibromen; das Entfernen der beweglichen primären Zähne; das Entfernen von Polypen; das Entfernen des gebrochenen Zahns; Eliminierung des Gebärmutterkörpers; Eliminierung von Nähten; Fistel likvoroprovodyaschih Wege; Frontoetmoidogaymorotomiya; chirurgische Infektion; chirurgischer Eingriff von chronischen Gliedergeschwüren; Chirurgie; die Chirurgie im analen Bereich; die Chirurgie auf dem Doppelpunkt; chirurgische Praxis; der chirurgische Eingriff; chirurgisches Eingreifen; Chirurgie auf der Magen-Darm-Fläche; chirurgische Eingriffe auf der Harnfläche; chirurgische Eingriffe auf dem Harnsystem; chirurgisches Eingreifen des genitourinary Systems; chirurgische Eingriffe auf dem Herzen; chirurgische Manipulation; Chirurgie; Chirurgie auf den Adern; chirurgisches Eingreifen; Gefäßchirurgie; chirurgischer Eingriff der Thrombose; Chirurgie; Cholecystectomy; teilweise Magenresektion; Gebärmutterentfernung; Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty; Percutaneous transluminal angioplasty; Kranzarterienumleitung; Zahnausrottung; Ausrottung von Milchzähnen; Pulpectomy; pulsative Herz-Lungenumleitung; Zahnförderung; Zahnförderung; Förderung des grauen Stars; Electrocoagulation; Endourological-Eingreifen; Episiotomy; Etmoidotomiya; Komplikationen nach der Zahnförderung

CAS Code

60-87-7

Eigenschaften der Substanz Dimetindene

Die phenothiazine Ableitung. Kristallenes Puder der weißen oder weichen gelben Farbe, geruchlos. Langsam oxidiert in Luft, blau werdend. Sehr leicht auflösbar in Wasser, das in Alkohol sehr auflösbar ist.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - antiallergisches, lokales Narkosemittel, Antihistaminikum, antipruritic, Antiemetikum, Schlafmittel, beruhigend.

Konkurrenzfähig BlockH1-Histaminempfänger, hat antiexudative, antiallergische, antientzündliche, lokale betäubende Wirkung. Reduziert die Durchdringbarkeit von Haargefäßen, die Schwellung der Schleimhäute, das Jucken. Hat adrenolytic, gemäßigte peripherische und zentrale cholinolytic Handlung. Hemmungen histamine-N-methyltransferase, Haupthistamin von Blöcken H3 Empfänger. Bedrückt das Zentralnervensystem, hat ein Beruhigungsmittel, anxiolytic, antipsychotische und hypnotische Wirkung, senkt Körpertemperatur. Reduziert die Erregbarkeit der Vorhalleempfänger, drückt die Funktion des Irrgartens nieder, beseitigt Schwindel. Die antiemetische Wirkung ist wegen der Blockade der Empfänger der chemoreceptor Zone des Knochenmarks oblongata. Es dringt durch den BBB ein. An der Ernennung seit 2 Wochen bevor können Sorten oder Arbeiten eine Ansammlung von Blutplättchen an Neugeborenen bedrücken. In experimentellen Studien gab es keine mutagenic Wirkung und nachteilige Auswirkungen auf die fötale Entwicklung.

Schnell und völlig absorbiert vom Verdauungstrakt. Wenn Nahrungsaufnahmenauswirkungen nach 15-60 Minuten, mit / M Einführung - nach 20 Minuten, mit / in - in 3-5 Minuten manifestiert werden. Die Dauer der Handlung ist 4-6 Stunden (nach der mündlichen Verwaltung - bis zu 12 Stunden). Es bindet zu Plasmaproteinen durch 65-90 %. Metabolised in der Leber und, teilweise, in den Nieren, mit der Bildung von promoxazine sulfoxides, N-desmethylpromethazine und anderen Ableitungen. T1 / 2 - 7-14 Stunden. Es ist excreted hauptsächlich mit dem Urin, incl. In der Form von metabolites.

Anwendung der Substanz Promethazine

Allergischer dermatosis, prurigo, Ekzem, exudative Diathese, urticaria, Ausschlag und andere Haut allergische Reaktionen zu medizinischen und chemischen Vorbereitungen, dem Jucken, der allergischen Bindehautentzündung, allergischem rhinitis, pollinosis, den Bissen von Bienen, Bienen, Skorpionen, Hummeln, Serumskrankheit, angioedema, falscher Grützen, Asthmatischer Bronchitis, atopic Bronchialasthma, anaphylactic und anaphylactoid Reaktionen (als ein Teil der komplizierten Therapie), Rheumatismus mit einem ausgesprochenen allergischen Bestandteil; Menieres Syndrom, Schwindel, Brechreiz und das Erbrechen, Reisekrankheitssyndrom; Angst, Neurosen und neurosenähnliche Bedingungen, Psychosen, Schlaflosigkeit, extrapyramidal Unordnungen (vor dem Hintergrund von neuroleptics), Neuralgie des trigeminal Nervs, Migräne, Veitstanz, hyperthermia; Vormedikament und postwirkende Periode (als ein Beruhigungsmittel, für den künstlichen Winterschlaf, potentiation Anästhesie und lokaler Anästhesie), Studie der Magensekretion (wenn verwendet, als eine stimulierende Sekretion des Histamins).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich zu anderem phenothiazines), Koma, gleichzeitiger Gebrauch von MAO-Hemmstoffen und die Periode innerhalb von 14 Tagen nach der Vollziehung ihrer Aufnahme, Alkoholvergiftung, hepatisch und / oder Nierenmisserfolg, Schwangerschaft, Stillen, das episodische Erbrechen in Kindern Unangegebene Entstehung, frühe Kindheit zu 2 Monaten (für die parenteral Verwaltung), Kinder weniger als 6 Jahre (für die mündliche Verwaltung).

Beschränkungen

Gelbsucht, pro-statische Hypertrophäe, Geneigtheit zur Harnretention, stenosis des Halses der Blase, des offenen Winkels oder des Winkelverschlussglaukoms, der Magengeschwürkrankheit, der niedrigeren Atemwegenkrankheiten, der Knochenmarkdepression, der kardiovaskulären Krankheiten (schwere Angina, Hypertonie, Decompensated chronisches Herzversagen, Wimpertachyarrhythmia), Fallsucht, schlafen apnea Syndrom, Syndrom von Reye, Schwangerschaft, yu, Alter.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Kontraindiziert in Schwangerschaft.

Handlungskategorie für den Fötus durch FDA - C.

Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen angehalten werden.

Nebenwirkungen der Substanz Promethazine

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Sedierung, Schwindel, Schläfrigkeit, Angst, Aufregung, Albträume, häufigere Nacht apnea; selten - Verwirrung, Verwirrung, extrapyramidal Unordnungen, hat konvulsive Tätigkeit (in Kindern) vergrößert; Störung der Anpassung und des Anblicks, des Geräusches oder in den Ohren klingelnd.

Von der Seite des kardiovaskulären Systems und Bluts (hematopoiesis, hemostasis): orthostatic hypotension (mit der intravenösen Verwaltung), Hypertonie, tachycardia oder bradycardia; selten - leukopenia, thrombocytopenia, agranulocytosis.

Seitens des Verdauungstrakts: Anästhesie und trockener Mund, Brechreiz, das Erbrechen, cholestasis, die Verstopfung.

Seitens des Respirationsapparaten: Trockenheit in der Nase, Kehlröhre.

Vom genitourinary System: Selten - hat gearbeitet oder schmerzhafte Urinabsonderung.

Allergische Reaktionen: urticaria, Hautentzündung, Asthma.

Anderer: das vergrößerte Schwitzen, die Lichtempfindlichkeit, Wundkeit (mit / M Einführung).

Wechselwirkung

Stärkt die Auswirkungen von Analgetika, Schlafmitteln, Beruhigungsmitteln, neuroleptics, Anästhesie, lokalen Narkosemitteln, M holinoblokatorov, hypotensive Rauschgifte (verlangt Dosisanpassung). Schwächen Sie die Handlung von Ableitungen von Amphetamin, M cholinomimetics, anticholinesterase Rauschgifte, ephedrine, guanethidine, levodopa, Dopamin. Barbitursäurepräparat beschleunigt Beseitigung und vermindert Tätigkeit. Beta-Adrenoblockers vergrößert (gegenseitig) die Konzentration im Plasma (möglicher strenger hypotension, Arrhythmien, irreversible Retinopathie, tardive dyskinesia). Schwächen Sie die Wirkung von bromocriptine und vergrößern Sie die Konzentration von prolactin im Serum. Antidepressiven von Tricyclic und anticholinergic Reagenzien potentiate M holinoblokiruyuschee Tätigkeit, Äthylalkohol, clonidine, antiepileptische Rauschgifte - Beklemmung des Zentralnervensystems. MAO Hemmstoffe (wird gleichzeitiger Gebrauch nicht empfohlen), und phenothiazine Ableitungen erhöhen das Risiko von hypotension und extrapyramidal Unordnungen. Quinidine vergrößert die Wahrscheinlichkeit der cardiodepressive Handlung.

Überdosis

Symptome: Haut hyperemia, Atemnot, trocknet Schleimhäute, mydriasis, Angst, Motorhyperaktivität, Aufregung, Delirium (in Kindern), extrapyramidal Unordnungen, Beben, Epileptiform-Beschlagnahmen (selten), hypotension, Atemnot, Bewusstlosigkeit aus.

Behandlung: Induktion des Erbrechens, gastrischen lavage, der Ernennung von Aktivkohle, Salzabführmittel (mit der Nahrungsaufnahme), intravenöse Flüssigkeiten; die Überwachung und Wartung von Lebensfunktionen; symptomatische Therapie: Vasoconstrictor (mit hypotension), Sauerstoff (um entsprechende Oxydation aufrechtzuerhalten).

Es wird nicht empfohlen der Gebrauch von analeptics (kann Beschlagnahmen verursachen), und epinephrine (vielleicht hypotension stark werdend). Als er extrapyramidal Reaktionen entwickelt hat, hat anticholinergics gepflegt, die Parkinsonsche Krankheit, diphenhydramine zu behandeln, oder Barbitursäurepräparat wird verwendet. Dialyse ist unwirksam.

Wege der Verwaltung

Innen (nach dem Essen), IM, IV.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Promethazine

Kann Hustenreflex unterdrücken, so ist Verwarnung in Patienten (besonders Kinder) mit der Verärgerung von chronischen Atmungskrankheiten notwendig. Mit der Verwarnung sollte in Menschen mit der verschlechterten Lebernfunktion, den Krankheiten des kardiovaskulären Systems und der Beklemmung des Knochenmarks hematopoiesis verwendet werden. Im Ältlichen ist Verwarnung für die parenteral Verwaltung von hohen Dosen notwendig, weil Unordnungen von Extrapyramidal und akute Harnretention möglich sind. Mit dem anhaltenden Gebrauch sollte die Zellzusammensetzung des peripherischen Bluts regelmäßig kontrolliert werden. Als ein Antiemetikum ist es notwendig, nur mit dem anhaltenden Erbrechen einer bekannten Ätiologie zu verwenden. Um Beklemmung des Zentralnervensystems zu verhindern, wird Koffein empfohlen. Mit dem anhaltenden Gebrauch wird das Risiko, Zahnkrankheiten (Karies, periodontitis, candidiasis) zu entwickeln, wegen einer Abnahme im Speichelfluss erhöht. Maske im Mai ototoxic Wirkung (tinnitus und Schwindel) der Rauschgifte verwendet zusammen. Vergrößert den Bedarf am Riboflavin. Verwenden Sie während Arbeitsfahrer von Fahrzeugen und Menschen nicht, deren Beruf mit der vergrößerten Konzentration der Aufmerksamkeit (besonders am Anfang des Kurses) vereinigt wird. Es ist notwendig, den Gebrauch von Alkohol zur Zeit der Behandlung auszuschließen.

Spezielle Instruktionen

Die Lösung ist für intra / a und / oder Verwaltung nicht beabsichtigt. Einige Dosierungsformen von promethazine enthalten Natrium metabisulphite, der allergische Reaktionen, einschließlich anaphylactoid und Asthmatikers verursachen kann. Um Verzerrung der Haut zu verhindern, prüfen scarification Ergebnisse für Allergene, es ist notwendig, 72 Stunden vor der Allergological-Prüfung zu annullieren. Während der Behandlung sind falsch-positive Schwangerschaftstestergebnisse möglich.

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Mircera 75mcg 0.3ml