Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Oxycort

Ich will das, gib mir den Preis

Aktives Substanzenhydrokortison + Oxytetracycline

ATX Hydrokortison des Codes D07CA01 in der Kombination mit Antibiotika

Pharmakologische Gruppe

Glucocorticosteroids in Kombinationen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

A46 Wundrose

Wundrose

L00-L08 Infektionen der Haut und des subkutanen Gewebes

L01 Impetigo

Impetigo von Bullous, Vulgäre Impetigo, Einfache Kontaktdermatitis, die durch Impetigo, Ansteckende Impetigo, Gewöhnliche Impetigo, Impetigo von Streptococcal kompliziert ist

L02 Hautabszess, Eitergeschwür und Karbunkel

Eitergeschwür des Außengehörkanals, Eitergeschwür der Ohrmuschel, Eitergeschwüre, Abszess, Abszess von Haut, Karbunkel, Karbunkelhaut, Eitergeschwür, Hauteitergeschwür, Furunculosis, Chronischem wiederkehrendem furunculosis

L10 Pemphigus [pemphigus]

Gütiger pemphigoid von Schleimhäuten, Blase dermatosis, Pemphigus, Hautentzündung, blasenförmiger, Gütiger pemphigus, Gewöhnlicher pemphigus, Pemphigus, Blasenhautentzündung, Familie gütiger pemphigus Hailey-Hailey

L20 Atopic Hautentzündung

Juckendes atopic Ekzem, Allgemeiner neurodermatitis, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautkrankheiten der nichtansteckenden Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten der nichtmikrobischen Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautverletzungen, Allergische Manifestationen auf der Haut, Allergische Hautentzündung, Allergische Diathese, das Allergische Jucken dermatosis, die Allergische Hautkrankheit, die Allergische Hautverärgerung, Hautentzündung allergisch, Hautentzündung von Atopic, Dermatosis allergisch, Diathese exudative, Haut Allergische Krankheit, Haut allergische Reaktion zu medizinischen und chemischen Vorbereitungen, Hautreaktion zu Medikament, Haut und allergischer Krankheit, Akutem Ekzem, Chronischer atopic Hautentzündung, Diathese von Exudative, Juckendem allergischem dermatosis

L25 Kontaktdermatitis, unangegeben

Hautentzündung von Intertriginous, Kontaktekzem, Kontaktdermatitis, Kontaktdermatitis der nichtmikrobischen Ätiologie, Kontaktdermatitis, Hautbefeuchtungsoberfläche, Brüche, Intertrigo, Hautschwierigkeit, Subakute und chronische Kontaktdermatitis, Phlebotoderma, Einfache Kontaktdermatitis durch Impetigo kompliziert

L26 Exfoliative Hautentzündung

Hautentzündung exfoliative, Hautentzündung von Exfoliative hat verallgemeinert

L28 Einfache chronische Flechte und prurigo

Schorf, Prurigo, Bakterieller prurigo, Beschränkter prurigo mit einem starken lichenization, Knötchenartigem pruritis

L30.3 Ansteckende Hautentzündung

Mikrobische Hautinfektionen, Hautentzündung mit der Begleiterscheinung Bakterieninfektionen, Hautentzündung in Gegenwart von einer Bakterieninfektion oder verdächtigt davon, Angestecktem Ekzem des Außengehörkanals, Sekundär angesteckten dermatosis, Erythema migrans, haben Sekundär dermatoses, Hautentzündung wiederangesteckte, Ansteckende Hautentzündung, Hautentzündung angesteckt, Dermatoses angesteckt, der durch eine sekundäre Infektion, Dermatoses kompliziert ist, der durch primäre und sekundäre Infektion, Dermatoses kompliziert ist, der durch die Vorwahl und / oder sekundäre Infektion, Angestecktes Ekzem, Angesteckte Hautentzündung, Angesteckten dermatosis kompliziert ist, erythema, Mikrobisches Ekzem, Chronischen wandernden erythema, Ekzem Abwandernd, werden, das Erythema Abweichen, die Bakterienhautentzündung, Erythema wandernd chronisch, die Hautentzündung von Superinfectant, Necrolytic angesteckt, der erythema Abwandert

L30.4 Erythematous intertrigo

Erythema der Hinterbacken, Hautentzündung traumatisch, Intertrigo, Zwischendigitaler intertrigo

Eitriger L73.2 Hyperadenitis

Hydradenite, Knochige Euter

L73.8.0 * Sycosis

Sycosis des Barts

L73.8.1 * Folliculitis

Oberflächlicher folliculitis, Folliculitis

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Salbe 1 g

Hydrochlorid von Oxytetracycline 30 Mg

Hydrokortisonazetat 10 Mg

Grundbestandteile: weiße Vaseline

In Tuben von 10 g; in einem Satz von Karton 1 Tuba.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, antibakteriell, antiallergisch, antipruritic.

Bedrückt phospholipase A2, reduziert Synthese der PG (prostaglandins) und anderen biologisch aktiven Substanzen (Hydrokortison), stört die Schwergängigkeit der Transport-RNA (Ribonukleinsäure) und ribosomal Membran in mikrobischen Zellen, Hemmungsproteinsynthese, eine bacteriostatic Wirkung (oxytetracycline) verursachend.

Pharmacodynamics

Es verändert die Struktur und reduziert die Durchdringbarkeit des Gewebes und der Zellmembranen, reduziert die Wanderung von macrophages und Lymphozyten, betrifft alle Phasen der Entzündung, blockiert die Ausgabe von sensibilisierten Mastzellen und basophils Histamin und anderen biologisch aktiven Substanzen. Wirksam in der Behandlung von allergischen und entzündlichen Hautkrankheiten, die durch eine sekundäre Bakterieninfektion kompliziert sind.

Anzeigen

Chronischer pyoderma (streptococcal, staphylococcal, gemischt); chronische eitrige Komplikationen von allergischen Hautkrankheiten; allergische Hautentzündung, Ekzem, pruritis (einschließlich Kinder), Kontaktdermatitis, Impetigo (vulgär, bullous), Bakterienwindelnausschlag, Eitergeschwüre, furunculosis, vielfache Abszesse, urticaria, Insektbissen.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Virenhautkrankheiten (Herpes, Windpocken), Hauttuberkulose, Pilzhautkrankheiten, Geschwülste und vorkrebsbefallene Hautbedingungen.

Schwangerschaft und Laktation

Es wird für Schwangerschaft besonders für den langfristigen Gebrauch und in großen Bereichen der Haut nicht empfohlen. Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen angehalten werden.

Nebenwirkungen

Hautverärgerung an der Seite der Anwendung (besonders im Falle Allergie gegen die Bestandteile des Rauschgifts); sekundäre Infektionen, die durch Fungi verursacht sind oder gegen oxytetracycline durch Kleinstlebewesen widerstandsfähig sind; wenn angewandt, auf die Haut des Gesichtes - telangiectasia, Atrophie des subkutanen Gewebes im Mund.

Das Dosieren und Verwaltung

Äußerlich. Wenden Sie sich eine dünne Schicht auf der betroffenen Haut 2-3mal pro Tag (wenden manchmal einen Verband an, Salbe an die sterile Gaze anwendend). Der Kurs der Behandlung - 1-2 Wochen. Kinder (besonders bis zu 2 Jahre) werden in beschränkten Bereichen der Haut mit einem kurzen Kurs (seit 5-7 Tagen) verwendet.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn es notwendig ist, an die Gesichtshaut zu gelten, sollte Behandlung (vergrößerte Absorption und die Möglichkeit von Nebenwirkungen) kurz sein.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Maxitrol
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Sofradex
 

Someone from the Belgium - just purchased the goods:
Oftalamin bioregulator of eyes 40 pills