DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Mundisal

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Choline salicylate

ATX Code A01AD11 Andere Vorbereitungen

Pharmakologische Gruppen

NSAIDs - Salicylic-Säurenableitungen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

K00.7 Zahnendes Syndrom

Schmerzsyndrom mit dem Zahnen, Schmerzhaften Zahnen, Schmerzhaften Wachstum von Zähnen

K05 Zahnfleischentzündung und periodontal Krankheit

Zahnfleischentzündung, Entzündliche Gummikrankheit, Entzündliche Krankheiten der Mundhöhle, Hyperplastikzahnfleischentzündung, Krankheiten des Mundes, Katarrhalische Zahnfleischentzündung, Zahnfleischentzündung von Erythematous, Geschwürzahnfleischentzündung, Verärgerung von entzündlichen Krankheiten der Kehlröhre und Mundhöhle, von den Kaugummis, Zysten von Epstein Verblutend

K12.0 Wiederkehrender aphthae der Mundhöhle

Wiederkehrender aphthous stomatitis, Aphthous stomatitis, Afts des mündlichen mucosa, Geschwürbildung der Mundhöhle, Geschwürbildung des mündlichen mucosa, Stomatitis aphthous, Bednara apfta, Aphthae

K13.7 Andere und unangegebene Verletzungen von mündlichem mucosa

Aspirinbrandwunde des mündlichen mucosa, Kaugummischmerz, wenn man Zahnprothesen, Entzündung des Mundes, Entzündung des mündlichen mucosa, Entzündung des mündlichen mucosa nach der Strahlentherapie, Entzündung des mündlichen mucosa nach Chemotherapie, Entzündung des mündlichen mucosa, Entzündung der Schleimhäute des Mundes, Entzündlichen Krankheiten der Mundhöhle, Entzündlichem Prozess der Kehlröhre, Krankheit des mündlichen mucosa, Verletzungen zur Mundhöhle und dem Larynx, Verletzungen des mündlichen mucosa, Trophischen Krankheiten des mündlichen mucosa, periodontal Ätzend-Geschwürkrankheit, Ätzend-Geschwürverletzung des mündlichen mucosa, Erotischer Schleimhaut der Mundhöhle, periodontal Erotisch-Geschwürverletzungen, Erotisch-Geschwürverletzungen des mündlichen mucosa, Radio-Epileleitis, der Verärgerung von der Zahnprothese, der Verärgerung des mündlichen mucosa mit Zahnprothesen und geschweiften Klammern, Mundhöhle trägt, wenn man Zahnprothesen trägt

Z97.2 Verfügbarkeit eines Zahnprothesengeräts (voll) (teilweise)

Schaden an der Schleimhaut, wenn man Zahnprothesen, Geschwüre trägt, wenn man Zahnprothesen, Geschwürbildung von Zahnprothesen, Zahnprothesen, Bedsores von absetzbaren Zahnprothesen, Verärgerung von der Zahnprothese, Verärgerung des mündlichen mucosa mit Zahnprothesen und geschweiften Klammern trägt, wenn man Zahnprothesen, Kaugummischmerz trägt, wenn man Zahnprothesen trägt

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 g von Gel enthält choline salicylate 87.1 Mg, sowie cetalkonium Chlorid 0.1 Mg; in Tuben von 8 Gramm, in einem Kasten von 1 Tuba.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, schmerzlindernd, antiseptisch, antimikrobisch.

Es hemmt die Bildung der PG (prostaglandins), der Funktion von macrophages und neutrophils, der Produktion von interleukin-1; das Spektrum der antimikrobischen Handlung schließt mit dem Gramm positive und mit dem Gramm negative Kleinstlebewesen, einige Fungi und Viren ein.

Klinische Arzneimittellehre

Die Handlung entwickelt sich in 2-3 Minuten und dauert 2-3 Stunden. Die vinylalkoholenthaltende Gelbasis stellt ein festes Fixieren auf der Schleimhaut der Mundhöhle zur Verfügung (es wird von durch den Speichel nicht gewaschen). Die Abwesenheit von Zucker in der Zusammensetzung macht es möglich, das Rauschgift in Patienten mit Zuckerkrankheit mellitus zu verwenden.

Anzeigen

Ansteckend-entzündlich, Geschwür-Necrotic und trophische Krankheiten der Schleimhaut des Mundes, der Nase und der Kehlröhre; beschädigen Sie zum mündlichen mucosa (Getreide, Geschwüre, Wunden), wenn Sie Zahnprothesen, Schmerz in zahnenden Kindern tragen.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit.

Nebenwirkungen

Eine brennende Sensation anstelle von der Anwendung.

Das Dosieren und Verwaltung

Lokal, 1 cm Gel - 3-4mal einen Tag vor dem Essen oder Schlafen. Gel hat einen sauberen Finger auf den betroffenen Bereich gestellt, ein bisschen massierend.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Cholisal
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Otinum
 

Someone from the Norway - just purchased the goods:
Asparcam 50 pills