Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Stärke von Fotil

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Pilocarpine + Timolol

ATX Code S01EB51 pilocarpine in der Kombination mit anderen Rauschgiften

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Beta-Blockers in der Kombination

M Holinomimetiki in Kombinationen

Augenagenten in der Kombination

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H40.0 Verdächtigtes Glaukom

Der gekennzeichnete Anstieg von Intraaugendruck, Hypertonieaugen, Augenhypertonie, Maß von Intraaugendruck, ophthalmohypertension, Erhöhtem IOP, Hochintraaugendruck, Hochintraaugendruck in Infektionskrankheiten des Auges, Povyshennore Intraaugendruck, Vergrößerter ophthalmotonus, Spontaner Blockadenwinkel entgegengesetztes Auge, Schmaler Raumwinkel, Iatrogen, blockiert Winkel entgegengesetztes Auge

H40.1 Primäres Glaukom des offenen Winkels

Glaukom des offenen Winkels, Glaukom des Offenen Winkels, Primäres Glaukom, pseudoexfoliation Glaukom, Erhöhter IOP

H40.2 Primäres Winkelverschlussglaukom

Verschlussglaukom, Glaukom mit einem schmalen Winkel des vorderen Raums, Winkelverschlussglaukom, Akutes Winkelverschlussglaukom, Ein akuter Angriff des Winkelverschlussglaukoms, Hochintraaugendruck-Winkelverschlussglaukoms, Chronischen Winkelverschlussglaukoms

H40.3 Glaukom sekundär posttraumatisch

Posttraumatisches sekundäres Glaukom, Glaukom nachdem hat grauer Star funktioniert

H40.4 zu entzündlichen Krankheiten des Auges sekundäres Glaukom

Glaukom uveal, Uveal sekundäres Glaukom

H40.5 zu anderen Augenkrankheiten sekundäres Glaukom

Das sekundäre Glaukom des offenen Winkels, Glaukom afakicheskaya, Sekundäre Glaukom

Zusammensetzung

Auge lässt 1 ml fallen

Pilocarpine-Hydrochlorid 20 Mg

Timolol maleate (gleichwertig zu Timolol) 5 Mg

Excipients: Benzalkonium-Chlorid - 0.1 Mg; Zitronensäure (Monohydrat); Natriumszitrat; Valium; Wasser für Einspritzungen

in Plastikfläschchen achtet auf 5 ml; in der Flasche des Kastens 1.

Auge lässt 1 ml fallen

Pilocarpine-Hydrochlorid 40 Mg

Timolol maleate (gleichwertig zu Timolol) 5 Mg

Excipients: Benzalkonium-Chlorid - 0.1 Mg; Zitronensäure (Monohydrat); Natriumszitrat; Valium; Wasser für Einspritzungen

in Plastikfläschchen achtet auf 5 ml; in der Flasche des Kastens 1.

Die Rauschgiftformen

Durchsichtige, ein bisschen bittere, wässerige, farblose, geruchlose Flüssigkeit.

Pharmachologic-Wirkung

Antiglaukom.

Timolol blockiert Beta-Adrenergic-Empfänger und reduziert die Produktion von Intraaugenflüssigkeit.

Pilocarpine stimuliert M cholinergic Empfänger, verbessert den Ausfluss von Intraaugenflüssigkeit.

pharmacodynamics

Pilocarpine, um M cholinergic Empfänger zu stimulieren, reduziert Intraaugendruck durch das Reduzieren der Wimpermuskeln und der Muskeln der Iris, die zur Vergrößerung des vorderen Raumwinkels führt und die physische Struktur des trabecular Gewebes ändert, den Ausfluss des wässrigen Humors erleichternd (dauert die Wirkung von 4 bis 14 Stunden).

Timolol verhindert, sympathomimetic neurotransmitters mit beta2-adrenergic Empfängern im Wimperkörper zu binden, vermindert die Produktion des wässrigen Humors, den Intraaugendruck reduzierend.

Pharmacokinetics

Pilocarpine dringt gut in die Hornhaut ein, Cmax im wässrigen Humor in 30 Minuten erreichend. Vereinigt viele Gewebe des Auges, der T1 / 2 des Auges ist 1.5 zu 2.5 Stunden. Tun Sie nicht metabolized im wässrigen Humor, Stehen mit ihr. Die begleitende Verwaltung von timolol, der die Bildung von Intraaugenflüssigkeit reduziert, reduziert die Rate der Beseitigung von pilocarpine. Schnell hydrolyzed im Blutserum und der Leber zu untätigen Formen. T1 / 2 von Plasma - weniger als 30 Minuten.

Timolol dringt schnell in die Hornhaut ein. Intraaugendruck wird in 2 Stunden nach der aktuellen Anwendung vermindert. Die maximale Wirkung wird erreicht nach 4 Stunden und der Wirkung dauert seit 10-20 Stunden.

Anzeigen

Offen - und Winkelverschlussglaukom, Glaukom mit aphakia, hat sekundäres Glaukom, ein ausgesprochener Anstieg des Intraaugendrucks (in der Kombination mit anderen Rauschgiften), Intraaugendruck nach der Chirurgie auf einem Auge vergrößert.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit zu jedem Bestandteil des Medikaments, akuten iritis, Kurve bradycardia, AV Grad des Blocks II und III, Herzversagen decompensation, cardiogenic Stoß, Bronchialasthma, chronische hemmende Lungenkrankheit in einer strengen Form.

Seien Sie von cerebrovascular Unordnungen, Herzversagen, Asthma, Zuckerkrankheit und niedriger Blutzuckergehalt, hyperthyroidism vor Operationen mit dem Gebrauch der allgemeinen Anästhesie vorsichtig.

Schwangerschaft und Stillen

Das Rauschgift sollte während Schwangerschaft und Laktation nicht verwendet werden, wenn die erwartete therapeutische Wirkung weniger ist als die potenzielle Gefahr zum Fötus.

Nebenwirkungen

Lokal: schnell eine brennende Sensation und Schmerz im Auge, vergrößertem lacrimation, conjunctival Röte und Supraorbital zeitliches Kopfweh, Kurzsichtigkeit passierend; vereinigt mit timolol: Verminderte Hornhautempfindlichkeit, punctate keratitis, "trocknen Auge" Syndrom, Hautentzündungsjahrhundert aus; möglich: Eine Konvulsion des Wimpermuskels, veranlasste Kurzsichtigkeit, hat Sehschärfe im niedrigen Licht (wegen miosis) reduziert.

System: Brechreiz, Diarrhöe, das Schwitzen, hat Speichelfluss, verminderten Blutdruck, Asthmaanfall, Herzversagen, arrhythmia vergrößert.

Wechselwirkung

Rauschgifte, die Ablagerung catecholamines (reserpine) verletzen, tragen zur Entwicklung von arteriellem hypotension (einschließlich orthostatic), bradycardia, und Schwindel bei.

Der begleitende Gebrauch des Beta-Blockers für Körpereffekten führt zu einer Stärkung ihrer pharmakologischen Wirkung.

Das Dosieren und Verwaltung

Kongungualno. 1 schauen ins betroffene Auge zweimal pro Tag herein.

Wenn die übliche Dosierung Intraaugendruck wird erhoben, er vergrößert werden kann durch: 1 Fall Stärke von Fotil 2mal pro Tag.

Überdosis

Symptome: bradycardia, verminderter Blutdruck, bronchospasm und akute Herzunzulänglichkeit.

Behandlung: symptomatisch; atropine - wie Gegenmittel pilocarpine, isoprenaline - ich / O, um strengen bradycardia oder bronchospasm, dobutamine - für die Behandlung von arteriellem hypotension zu beseitigen.

Vorsichtsmaßnahmen

Timolol dringen in den BBB ein, und betrifft das Zentralnervensystem besonders in der Überdosis. In ältlichen Patienten mit dem Herzversagen kann eine Geschichte beobachtet werden: Asthenic-Syndrom, das Erbrechen, der Schwindel, die Angst, die Halluzinationen, das Kopfweh und die Depression; mindestens - Nasenverkehrsstauung, diplopia, ptosis.

Mehrere Fälle der Netzhautablösung oder Steifkeit der Iriszystenbildung in der Iris des Auges sind im Zusammenhang mit dem Gebrauch von miotics berichtet worden. Umkehrbarer grauer Star wurde nach dem verlängerten Gebrauch von pilocarpine beobachtet.

Symptome von der allergischen Kontaktdermatitis und dem allergischen Hautalter wurden in der Behandlung mit Rauschgiften bemerkt, die pilocarpine enthalten. In Patienten mit der Überempfindlichkeit zu timolol kann maleate überstürzt, urticaria, oder allergischer Blepharoconjunctivitis scheinen.

Die Gefahr der Toleranz im vereinigten Tröpfchen ist kleiner als mit Vorbereitungen, die nur eine aktive Substanz enthalten.

Seien Sie sorgfältig, wenn Sie nachts oder im niedrigen Licht fahren.

Bevor Eintröpfelnkontaktlinsen entfernt werden und sie 15 Minuten nach dem Rauschgift wiederinstallieren sollten.

Die Sicherheit und Wirksamkeit in Kindern ist nicht gegründet worden.

spezielle Instruktionen

Es muss concomitantly mit anderen Rauschgiften nicht verwendet werden, die Beta-Blockers enthalten.

Das Verwenden anderer Augenfälle sollte vor der medikamentösen Behandlung unterbrochen werden. Vorheriges Glaukom bedeutet, dass Sie annullieren wollen, und die Behandlung des Auges Anfang von Fotil am nächsten Tag fallen lässt. Die Einschätzung der Wirksamkeit der Behandlung sollte in 4 Wochen nach der Einleitung der Behandlung durchgeführt werden (einige Patienten ein paar Wochen können Toleranz entwickeln).

Behandlung bei der regelmäßigen Überwachung des Intraaugendrucks ausgeführt.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur von 2-8 C. Geöffnete Fläschchen - am Zimmer t (unter 25 C), geschützt vor dem Licht.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre. Nach der Öffnung der Flasche - 1 Monat.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Fotil
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Glaumol
 

Someone from the Japan - just purchased the goods:
Honluten intensive course 180 capsules