Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Cordanum

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Talinolol

ATX Code C07AB13 Talinolol

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Beta-Blockers

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie

Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Arterieller Hypertoniekrisenkurs, Wesentliche Hypertonie

Primäre Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Der plötzlichen Steigerung des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Hypertonische Krankheit, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, Die Erschwerung der hypertensive Krankheit, Vergänglichen Hypertonie, Isolierten systolic Hypertonie beschleunigt

I15 Sekundäre Hypertonie

Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Des plötzlichen Anstiegs des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, hypertensive Krise, Die Erschwerung von hypertensive Krankheit, Vergänglicher Hypertonie, Hypertonie, Arterieller Hypertonie, Arteriellem Hypertoniekrisenkurs, renovascular Hypertonie, symptomatische Hypertonie, Nierenhypertonie, Hypertonie von Renovascular, Symptomatische Hypertonie beschleunigt

I20 Angina [Angina]

Krankheit von Heberden; Angina pectoris; der Angriff der Angina pectoris; wiederkehrende Angina; spontane Angina; stabile Angina pectoris; Anginarest; das Anginafortschreiten; Angina hat sich vermischt; unwillkürliche Angina; stabile Angina; chronische stabile Angina; Anginasyndrom X

I21 Akuter myocardial Infarkt

Infarkt von Myocardial in der akuten Phase, Akuter Myocardial Infarkt, Infarkt von Myocardial mit der pathologischen Q Welle und ohne, durch Cardiogenic-Stoß komplizierter Infarkt von Myocardial, hat Infarkt ventrikulär, Infarkt von Transmural myocardial, Infarkt von Myocardial netransmuralny (subendocardial), Infarkt von Netransmuralny myocardial, Infarkt von Subendocardial myocardial, Die akute Phase von myocardial Infarkt, Akutem myocardial Infarkt, Subakuter Phase des myocardial Infarkts, Subakuter Phase des myocardial Infarkts, Thrombose der Kranzarterien (die Arterien), Bedrohten myocardial Infarkts, Infarkts von Myocardial ohne Q Welle verlassen

I25 Chronische ischemic Herzkrankheit

Ischämische Herzkrankheit auf dem Hintergrund von hypercholesterolemia; ischämische Herzkrankheit ist ein chronischer; ischämische Herzkrankheit; stabile Kranzarterienkrankheit; Percutaneous transluminal angioplasty; Myocardial ischemia, Arterienverkalkung; wiederkehrender myocardial ischemia

I25.2 Übertragener letzter myocardial Infarkt

Herzsyndrom, Infarkt von Myocardial, post-MI, Rehabilitation danach myocardial Infarkt, Reocclusion des bedienten Behälters, Angina postinfarctnaya, Status danach myocardial Infarkt, myocardial Infarkt

I47.1 Supraventricular tachycardia

Supraventricular paroxysmal tachycardia; supraventricular tachyarrhythmia; supraventricular tachycardia; Supraventricular arrhythmias; Supraventricular paroxysmal tachycardia; supraventricular tachyarrhythmias; supraventricular tachycardia; Kurve von Neurogenic tachycardia; orthodromic tachycardia; Paroxysmal supraventricular tachycardia; Anfall von supraventricular tachycardia; Anfall von supraventricular tachycardia mit WPW-Syndrom; Anfall von atrial tachycardia; Paroxysmal supraventricular tachyarrhythmia; Paroxysmal supraventricular tachycardia; Politopnye atrial tachycardia; Atrial fibrillation; Atrial tachycardia ist wahr; Atrial tachycardia; Atrial tachycardia mit dem AV-Block; reperfusion arrhythmias; zurückgebogener Bertsolda-Jarisch; wiederkehrend hat supraventricular paroxysmal tachycardia gestützt; symptomatischer ventrikulärer tachycardia; Kurve tachycardia; Supraventricular paroxysmal tachycardia; supraventricular tachyarrhythmia; supraventricular tachycardia; supraventricular arrhythmia; supraventricular arrhythmias; Tachycardia von AV-Verbindungen; supraventricular tachycardia; Tachycardia orthodromic; Kurve tachycardia; der Knotentachycardia; chaotischer atrial tachycardia politopnye; Wolff-Parkinson-White

I47.2 Ventrikulärer tachycardia

Torsades de pointes (torsade de pointes), Symptomatischer ventrikulärer tachycardia, Torsades de pointes in myocardial Infarkt, Ventrikulärem fibrillation, Ventrikulärem tachycardia, Ventrikulärem tachyarrhythmias, Lebensbedrohendem ventrikulärem arrhythmias, Anhaltendem ventrikulärem tachycardia, Anhaltendem monomorphic ventrikulärem tachycardia, Paroxysmal ventrikulärer tachycardia torsades, Paroxysmal ventrikulärer tachycardia

Zusammensetzung

Filmdragees 1 Tablette.

talinolol 50 Mg

Karte von 10 Stücken; 5 Blasen pro Kasten.

Pharmakologische Eigenschaften
Wirkung von Pharmachologic

antianginal, antihypertensive, anti-arrhythmic.

Auswählend das Blockieren beta1-adrenergic Empfänger.

pharmacodynamics

Abnahmen automaticity des Kurvenknotens, es verlangsamt sich Herzrate verlangsamt AV-Leitung, reduziert die Erregbarkeit von myocardial contractility und Herzproduktion und myocardial Sauerstoffnachfrage.

Klinische Arzneimittellehre

Beseitigt die stimulierende Wirkung von catecholamines auf dem Herzen mit physischer und psycho-emotionaler Betonung. Die hypotensive Wirkung wird am Ende des Kurses von 2 Wochen der Behandlung stabilisiert. Es reduziert die Frequenz und Strenge von Anginaangriffen; die Hilfe im Begrenzen des Infarkts und reduziert die Gefahr von arrhythmia auf einem Hintergrund des myocardial Infarkts, dadurch die Sterblichkeit und Frequenz von Rückfällen reduzierend. Die durchschnittlichen therapeutischen Dosen haben einen weniger ausgesprochenen (im Vergleich zum nichtauswählenden Beta-Blockers) Einfluss auf den glatten Bronchialmuskel, myometrium, und die peripherischen Arterien.

Anzeigen

Hypertonie, Angina pectoris (Verhinderung von Angriffen), paroxysmal Rhythmusstörungen (mild und Verhinderung), cardiopsychoneurosis des hypertensive Typs, akuter myocardial Infarkt (mit der strengen Gegenrechnung); sekundäre Verhinderung des myocardial Infarkts.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Kreislaufunzulänglichkeit II-IV NYHA-Stufen auf, krankes Kurvensyndrom, sinuauricular und AV-Grad des Blocks II und III, Kurve bradycardia (Herzrate schlagen weniger als 50 / Minute), Strenger hypotension, cardiogenic Stoß; akuter myocardial Infarkt, der durch bradycardia, hypotension kompliziert ist, hat ventrikulären Misserfolg verlassen; Asthma, pheochromocytoma (ohne den Gebrauch des Alpha-Blockers).

Schwangerschaft und Stillen

Vielleicht, wenn die erwartete Wirkung der Therapie die potenzielle Gefahr zum Fötus überwiegt.

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Selten - Schwindel, Kopfweh, Schlafstörungen, hat Vision, Sedierung, in seltenen Fällen - Angst, Depression, Halluzinationen, Psychose, Konvulsionen verschmiert.

Kardiovaskuläres System und Blut (Blut, hemostasis): mögliche Kurve bradycardia, AV Grad des Blocks I, das übermäßige Senken des Blutdrucks, selten - kalte äußerste Enden.

Vom Verdauungstrakt: Verdauungsstörung, das Unterleibsbefestigen, cholestatic hepatotoxicity - einzelne Fälle.

Vom Respirationsapparaten: selten - bronchospasm.

Für die Haut: selten - Schuppenflechte, Haarausfall.

Anderer: Die Verminderung der Stärke, nehmen Sie im Körpergewicht, selten - das Schwitzen, die reduzierte Sekretion von Tränenflüssigkeit zu.

Wechselwirkung

Erhöhen Sie die hypotensive Wirkung von Diuretika, vasodilators, Kalziumskanal blockers (nifedipine) und anderer antihypertensives.; verapamil, diltiazem, und allgemeine Narkosemittel potentiate die Effekten cardiodepressive, reserpine, clonidine und methyldopa - bradycardia. Das Zusammensetzen des negativen chrono und Dromotropic Herzglycosides und negativer inotropic Einfluss von antiarrhythmic Agenten der Klasse 1A (quinidine, disopyramide, amiodarone, propanamide), die Wirkung des Muskelrelaxans antidepolyarizuyuschih. Sie können die Effekten des Insulins und der mündlichen hypoglycemic Agenten (erforderliches Niveau der Blutzuckerkontrolle) ändern. Teilen Sie beide MAO-Hemmstoffe (außer dem Typ B), weil möglicher scharfer Anstieg des Blutdrucks nicht zu. NSAIDs kann die hypotensive Wirkung reduzieren.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen seit 0.5-1 Stunde bevor haben Mahlzeiten, mit Flüssigkeit kleinen Betrag von Flüssigkeit gedrückt. Dosis ist individuell abhängig von der Strenge der Krankheit und der Empfindlichkeit zum Rauschgift untergegangen.

Behandlung hat mit einer niedrigen Dosis - 50 Mg (Tabelle 1) angefangen. 1-2mal täglich oder 100 Mg (2 Tabletten). 1mal pro Tag.

Gewöhnlich werden keine speziellen medizinischen Voraussetzungen durch die folgenden ungefähren Anwendungsstromkreise geführt:

- Hypertonie - 100 Mg / Tag (. Tabelle 2) am Morgen, mit wenig Wirkungsdosis kann zu 300 Mg / Tag vergrößert werden;

- Chronische stabile Angina - in milden Fällen, 50 Mg (1 Etikett.) Am Morgen und Abend (100 Mg / Tag), die durchschnittliche Dosis - 50-100 Mg 1-2mal pro Tag, in strengen Fällen, kann die Dosis zu 300 Mg / Tag vergrößert werden;

- Herzarrhythmia - eine anfängliche Dosis von 150 Mg / Tag (. Tabelle 3), und vergrößern dann nötigenfalls allmählich die Dosis zu 300 Mg / Tag;

- Cardiopsychoneurosis des hypertensive Typs - abhängig von der gesamten Bedingung des Patienten ist häufig genügend Dosis von 50 Mg 1-2mal pro Tag in seltenen Fällen, es kann zu 300 Mg / Tag vergrößert werden;

- Herzanfall - nach der Initiale auf / im talinolol am 2. oder 3. Tag der Behandlung, schalten Sie auf die mündliche Verwaltung an einer Dosis von 50-100 Mg 2mal pro Tag (100-200 Mg / Tag), das Maximum - 300 Mg / Tag um;

- Die sekundäre Verhinderung des myocardial Infarkts - im späten Periode-Postinfarktrauschgift hat in denselben Dosen wie in der stabilen Angina, einem Durchschnitt von 50-100 Mg als Verwalter fungiert (1-2 Tabletten.), 2mal pro Tag (100-200 Mg / Tag).

Der Zwischenraum zwischen der Verwaltung einer einzelnen Dosis sollte 12-24 Stunden sein. Die Dauer des Empfangs hängt vom klinischen Bild der Krankheit und tolerability ab.

Vorsichtsmaßnahmen

Vorsicht muss in hemmenden Atmungskrankheiten, ausgedrückten Verletzungen von peripherischem Blutumlauf, Zuckerkrankheit, metabolischer Azidose, Schuppenflechte geübt werden. Teilen Sie patienten Prinzmetalangina nicht zu, Fahrer von Fahrzeugen und Menschensachkenntnissen beziehen sich auf die hohe Konzentration der Aufmerksamkeit. Hören Sie auf zu erhalten sollte allmählich innerhalb von 1-2 Wochen, um das Syndrom "der Annullierung" zu vermeiden.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen, dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Norway - just purchased the goods:
Polynadim eye drops 10ml