Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Phenylephrine (Phenylephrinum)

Ich will das, gib mir den Preis

Chemischer vernünftiger Name: (R)-3-hydroxy-alpha - [(methylamino) Methyl] benzenemethanol (als Hydrochlorid)

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Alpha-Adrenoceptor agonists

Nasenspray

Augenwerkzeuge

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

A48.3 Toxisches Stoßsyndrom

Bakterien-Nomic Stoß, Ansteckend-toxischer Stoß, Vergiftungssyndrom, Giftansteckender Stoß, Toxischer Stoß, Chronische Vergiftung an Krankheiten der gastrointestinal Fläche, Chronische Vergiftung mit gastrointestinal Infektionen, endotoxin Stoß

H10.9 Bindehautentzündung, unangegeben

Bindehautentzündung von Trahomny, katarrhalische Bindehautentzündung, Bindehautentzündung von Giperpapillyarny, Nichtansteckende Bindehautentzündung, eitrige Bindehautentzündung, Eitrige Bindehautentzündungsform, Ganzjährige Bindehautentzündung, eitrige Bindehautentzündung, Subakute Bindehautentzündung, Sekundär mit Bindehautentzündung infiziert

H20 Iridocyclitis

wiederkehrender iritis, mitfühlender iridocyclitis, Träger späterer uveitis, Träger späterer uveitis, Späterer uveitis, das spätere Segment des Auges Iridocyclitis, Iridocyclitis und anderer uveitis, Irit, Keratoiridotsiklit, Akuter iritis, uveitis, Zyklus von Akutem iridocyclitis, Akutem nichtansteckendem uveitis

H40.8 Anderes Glaukom

jugendliches Glaukom, Chronischer offener Winkel glaucomam, Glaukom-Tsiklitichesky-Krise, Syndrom von Posner-Shlossmana

H599 * Diagnose / Augenkrankheitsdiagnostik

Iris von Angioscopy, Gonioscopy, Diagnose in der Augenheilkunde, Differenzialdiagnose des Typs der Einspritzung des Augapfels, Einer Studie des fundus, Einer Studie des fundus und der Linse, der Kontrolle des hinteren Segmentes des Augenstaates, mydriasis, der Überprüfung der Netzhaut während der Chirurgie, der Überprüfung der Netzhaut nach Chirurgie, Definition der Manifestbrechung, Entschluss von der Brechung, Entschluss von der Brechung mit skiascopy, Augendiagnostik, funduscopy, Schülerausdehnung, Schaffung von mydriasis, cycloplegic, Fluorescein Angiography von Retinalbehältern, Electroretinography Schaffend

I95 Hypotension

hypotension, Alter hypotension, arterielle Hypertonie, Krankheit von Hypotonic, hypotonic Reaktion, der Postural hypotension, Symptomatischer hypotension, Wesentlicher hypotension

I99 Andere und unangegebene Unordnungen des Kreislaufsystems

angiopathy, Arterieller angiopathy, Atherosclerotic angiopathy, Recht von Hemodynamic Herzdefekte, Defekt von Hemodynamic des rechten Herzens, Koronarthrombose angiopathy, Verstoß des Blutumlaufs, Verletzung des Umlaufs, Verletzungsmikroumlaufs in Organen und Gewebe, Peripherischen Kreislaufunordnungen, Unordnungen des peripherischen Umlaufs in den äußersten Enden, des Kreislaufmisserfolgs, der Instabilitätsverstopfung von Hemodynamic des arteriovenous Ursprungs, des Akuten Kreislaufmisserfolgs, des Staates Psevdostenokardicheskie, der Unordnung von Psevdostenokardicheskoe, der Kreislaufunordnung, der Kardiovaskulären Krankheiten, der Gefäßunzulänglichkeit, Thrombose arteriovenous Rangieren, Thrombose mit prothetischen Herzklappen, Verfall des Blutumlaufs in den Beckenorganen, des Funktionellen Misserfolgs des kardiovaskulären Systems, der Funktionellen Unordnungen des kardiovaskulären Systems, der Chronischen arteriellen Unzulänglichkeit, des Chronischen Herzversagens, der Altersbezogenen Gefäßkrankheit, Der Gefahr der Thrombose

J00 Akuter nasopharyngitis [laufende Nase]

Virenrhinitis, Entzündung des nasopharynx, Entzündliche Krankheiten der Nase, eitrigen rhinitis, Nasenverkehrsstauung, Nasenverkehrsstauung mit der Kälte und Grippe, Der Schwierigkeit des Nasenatmens, Der Schwierigkeit des Nasenatmens für die Kälte, Schwierigkeit im Nasenatmen, Schwierigkeit im Naseneinatmen der Kälte, Nasen-, Hypersekretion, Kälte, ARI mit rhinitis Phänomenen, coryza, Akutem rhinitis von verschiedenen Ursprüngen, Akutem rhinitis mit dickem eitrigem schleimigem exudate, Akutem nasopharyngitis, Schwellung des mucosa des nasopharynx, Rhinitis, rhinorrhea, der Ansteckend-entzündlichen Krankheiten von ENT-Organen, schwerer Kälte, rhinopharyngitis, nasopharyngitis

J01 Akute Sinusitis

Entzündung der Kurven, Entzündliche Krankheiten der Paranasenkurven, Eitrige Entzündung der Paranasenkurven, Ansteckend-entzündliche Krankheiten von ENT-Organen, Infektion der Kurven, Vereinigte Sinusitis, Verärgerung der Sinusitis, Akute Entzündung der Paranasenkurven, Akute Bakteriensinusitis, Akute Sinusitis in Erwachsenen, Subakute Sinusitis, akute Sinusitis, Sinusitis

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, Fiebrigen Bedingung mit Grippe usitis, akuter Sinusitis, genyantritis, eitriger Sinusitis Hustend

J11 Grippe, nicht identifiziertes Virus

Grippe, Grippe in den frühen Stufen der Krankheit, Grippe in Kindern, Kälte in der Brust, Beginnen grippenähnliche Bedingung, Akute Krankheitsparagrippe, Paragrippe, Paragrippenzustand, Grippenepidemien, Die Schmerzen der Grippe, Grippe

J30 Vasomotor und allergischer rhinitis

Allergischer rinopatiya, Allergischer rhinosinusopathy, Allergische Atmungskrankheiten, Allergischer rhinitis, Nasenallergie, Jahreszeitlicher Allergischer Rhinitis, Vasomotor rhinitis, Lang-allergischer rhinitis, Beständiger allergischer rhinitis, Beständiger allergischer rhinitis, Ganzjähriger oder jahreszeitlicher allergischer rhinitis, Ganzjährige allergische rhinitis Natur, Rhinitis allergischer vasomotor, Verärgerung der Blütenstauballergie in der Form von Syndrom rinokonyunktivalnogo, Akutem allergischem rhinitis, Ödem des Nasenmucosa, Ödem des Nasenmucosa, Schwellung des mucosa der Nasenhöhle, Schwellung des Nasenmucosa, Schwellung des Nasenmucosa, Blütenstaubkrankheit, Dauerhaftem allergischem rhinitis, rhinoconjunctivitis, rhinosinusitis, rhinosinusopathy, Jahreszeitlichem allergischem rhinitis, Jahreszeitlichem Allergischem Rhinitis, Haymarket rhinitis, Chronischem allergischem rhinitis, Allergischen Atmungskrankheiten

R57.9 Stoß, unangegeben

Schmerzstoß, hemolytic Stoß, Stoß von Neurogenic, Stoß, Staat des Stoßes

T79.4 Traumatischer Stoß

Stoß von Hemorrhagic, Drucksyndrom, hemorrhagic Stoß, postwirkender Stoß, posttraumatischer Stoß, traumatischer Stoß, hemorrhagic Stoß und encephalopathy Syndrom

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis

Unterleibschirurgie, Adenomectomy, Amputation, Koronarthrombose angioplasty, Angioplasty der Halsschlagadern, Antiseptischen Hautbehandlung für Wunden, Antiseptische Hand, Blinddarmoperation, Atherectomy, Ballonkoronarthrombose angioplasty, Vaginale Gebärmutterentfernung, Die kranzartige Umleitung, das Eingreifen in der Scheide und dem Nacken, das Eingreifen auf der Blase, das Eingreifen im Mund, die Wiederherstellung und die wiederaufbauende Chirurgie, die Handhygiene von medizinischem Personal, Chirurgie von Gynecologic, Eingreifen von Gynecological, Chirurgie von Gynecological, erschüttern Hypovolemic während Operationen, Desinfektion von eitrigen Wunden, Desinfektion von Wundenrändern, Diagnostischen Eingreifens, Diagnostischer Verfahren, Halsdiathermocoagulation, Langer Chirurgie, die Fistelnkatheter, Infektion in orthopädischer Chirurgie, Künstlicher Herzklappe, Cystectomy, ambulanter Kurzzeitchirurgie, Kurzzeitoperation, Kurzen chirurgischen Verfahren, Krikotireotomiya, Blutverlust während der Chirurgie Ersetzend, Während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode, Kuldotsentez, der Laserphotokoagulation, der Laserkoagulation, der Retinallaserkoagulation, der Laparoskopie, der Laparoskopie in der Gynäkologie, der CSF Fistel, den Kleinen gynecological Operationen, den Kleinen chirurgischen Verfahren, der Brustamputation und dem nachfolgenden Plastik, der Mediastinotomy, den Mikrochirurgischen Operationen auf dem Ohr, der Operation von Mukogingivalnye, dem Nähen, der Geringen Chirurgie, der neurochirurgischen Operation, der Immobilisierung des Augapfels in Augenchirurgie, Testectomy, Pancreatectomy, Perikardektomiya, Die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie, Die Periode, Heilung nach der Chirurgie, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Pleuraler thoracentesis, Lungenentzündung postwirkend und posttraumatisch, Vorbereitung chirurgischer Verfahren, Vorbereitung der Chirurgie, Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie, Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Verfahren, Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie verblutend, Postwirkender Brechreiz, Postwirkende Blutung, postwirkender granuloma, postwirkender Stoß, Die frühe postwirkende Periode, myocardial Revaskularisation, Radiectomy, Magenresektion, nehmen Resektion, Gebärmutterresektion, Lebernresektion, Enterectomy, Resektion des Teils des Magens, Reocclusion des bedienten Behälters aus, Gewebe während chirurgischer Verfahren, Eliminierung von Nähten, Bedingung nach der Augenchirurgie, Bedingung nach der Chirurgie, Bedingung nach der Chirurgie in der Nasenhöhle, Bedingung nach der Gastrektomie, Status nach der Resektion des Dünndarms, Bedingung nach der Tonsillektomie, Bedingung nach der Eliminierung des Duodenums, Bedingung nach Phlebectomy, Gefäßchirurgie, Splenectomy, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sternotomy, Zahnchirurgie, Zahneingreifen in periodontal Geweben, Strumectomy, Tonsillektomie, Thoraxchirurgie, Gesamtgastrektomie, Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty Verpfändend, Resektion von Transurethral, Turbinektomiya, Eliminierung eines Zahns, Chirurgie des grauen Stars, Eliminierung von Zysten, Tonsillektomie, Eliminierung von Fibromen, die beweglichen primären Zähne Entfernend, Polypen Entfernend, gebrochenen Zahn, Eliminierung des Gebärmutterkörpers, Eliminierung von Nähten, Urethrotomy, Fistel likvoroprovodyaschih Wege, Frontoetmoidogaymorotomiya, Chirurgische Infektion, Chirurgischer Eingriff des chronischen Gliedes ulcersm, der Chirurgie, Der Chirurgie im analen Bereich, Der Chirurgie auf dem Doppelpunkt, der Chirurgischen Praxis, Dem chirurgischen Verfahren, dem Chirurgischen Eingreifen, der Chirurgie auf der gastrointestinal Fläche, den Chirurgischen Verfahren auf der Harnfläche, den Chirurgischen Verfahren auf dem Harnsystem, dem Chirurgischen Eingreifen des genitourinary Systems, den Chirurgischen Verfahren auf dem Herzen, der Chirurgischen Manipulation, der Chirurgie, der Chirurgie auf den Adern, dem Chirurgischen Eingreifen, der Gefäßchirurgie, dem Chirurgischen Eingriff der Thrombose, Cholecystectomy, Teilweisen Magenresektion, transabdominal Gebärmutterentfernung Entfernend, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Percutaneous transluminal angioplasty, Kranzarterienumleitung, Zahnausrottung, Ausrottung von Milchzähnen, Pulpectomy, pulsative Herz-Lungenumleitung, Zahnförderung, Zahnförderung, Förderung des grauen Stars, Electrocoagulation, endourological Eingreifen, Episiotomy, Etmoidotomiya, Komplikationen nach der Zahnförderung

Z100.0 * Anesthesiology und Vormedikament

nasogastric intubation, Die Entspannung von Skelettmuskeln, Kontrolliertem Atmen unter Anästhesie, Anästhesie, Anästhesie in der ENT-Praxis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Hypotension während Rückgratanästhesie, ataralgesia, Grundlegender Anästhesie, Schneller Anästhesie, Einführung in Anästhesie, Induktion, Einatmungsanästhesie, Einatmungsanästhesie für die große und kleine Chirurgie, Induktion und Wartung der allgemeinen Anästhesie, intraligamentarnaya Anästhesie, tracheal intubation, Schwanzanästhesie, Schwanzblockade, haben Anästhesie, Kurzzeitanästhesie, Kurzzeitinfiltrationsanästhesie in der Chirurgie, lokale Kurzzeitanästhesie, Rückgratanästhesie, Lokale Anästhesie, Lokale Infiltrationsanästhesie, Lokale Oberflächenanästhesie, monokomponentny Anästhesie, Anästhesie, Anästhesie von Neingalyatsionnyh für wirkende Lieferung, Unmittelbare Schmerzlinderung, allgemeine Anästhesie, Allgemeine Anästhesie mit dem chirurgischen Kurzzeiteingreifen, Allgemeine Anästhesie, Periode-Vormedikament gemischt, Die Oberflächenanästhesie in der Augenheilkunde, Wartung der Anästhesie, anocithesia, Leitungsanästhesie, Regionalanästhesie, hat Anästhesie, Rückgratanästhesie, Rückgratanästhesie, Rückgratanästhesie, Durchdringungsanästhesie, epidurale Anästhesie, IVL, Künstlichen Winterschlaf, Kurzzeitmuskelentspannung, Miorelaxation, Miorelaxation während der mechanischen Lüftung, Miorelaxation während der Chirurgie, Miorelaxation in Operationen, Miorelaxation während der mechanischen Lüftung, Erregung vor der Chirurgie, cardioplegia, Vorwirkende Periode gemischt

CodeCAS 59-42-7

Eigenschaften von Phenylephrine

Hydrochlorid von Phenylephrine - weiß oder weiß mit einem ein bisschen gelblichen weißen kristallenen Puder und geruchlos. Das leicht auflösbare in Wasser und Alkohol.

Pharmakologische Eigenschaften von Phenylephrine

Wirkung von Pharmachologic
vasoconstrictor, Alpha-Agonists.

Stimuliert postsynaptic Alpha-Adrenergic-Empfänger. Ursachen arteriolar schmäler werdender, vergrößerter Blutdruck (mit einem möglichen Reflex bradycardia), hat peripherischen Gefäßwiderstand vergrößert. Es hat eine geringe stimulierende Wirkung auf das Gehirn- und Rückenmark. Reduziert Blutfluss - Niere, Haut, Unterleibsorgane und Glieder. Das Einengen des Lungenblutgefäß- und Zunahmenblutdrucks in der Lungenarterie. Wie antikongestivnoe vasoconstrictor Wirkung hat: Reduziert Schwellung, und Verkehrsstauung des Nasenmucosa, die Strenge der Manifestationen von exudative, stellt freies Atmen wieder her; es senkt den Druck in den Paranasenhöhlen und im mittleren Ohr.

Wenn angewandt, aktuell in der Augenheilkunde verursacht mydriasis, verbessert den Ausfluss von Intraaugenflüssigkeit und zwängt Blutgefäße der Bindehaut ein. Nachdem das Eintröpfeln von phenylephrine die Iris dilator Muskel reduziert, dadurch Vergrößerung des Schülers und den glatten Muskel des arterioles der Bindehaut verursachend. Schülergröße wird seit 4-6 Stunden neu gefasst. Da phenylephrine wenig Wirkung auf den Wimpermuskel hat, kommt mydriasis ohne cycloplegic vor. Phenylephrine ist leicht dringt ins Augengewebe ein, Schülerausdehnung kommt innerhalb von 10-60 Minuten nach einem einzelnen Eintröpfeln vor. Mydriasis wird seit 4-6 Stunden unterstützt. Wegen der signifikanten Reduktion in der Iris dilator Muskel 30-45 Minuten nach dem Eintröpfeln der Feuchtigkeit kann vorderer Raum durch die Pigmentpartikeln vom Pigment des Irisblattes entdeckt werden.

Biotransformiroetsa in der Leber und der gastrointestinal Fläche (ohne die Teilnahme von catechol-O-methyltransferase). Excreted durch die Nieren als metabolites. Die Handlung beginnt sofort nach der Einspritzung und dauert für 20 (nach auf / in der Einführung) - 50 Minuten (p / Einspritzung) - 1-2 Stunden (nach / M Einspritzung). Wenn angewandt, aktuell ausgesetzt der Körperabsorption.

Die Anwendung von phenylephrine an subdural und Einatmungsanästhesie (um entsprechenden Blutdruck und Erweiterung subdural Anästhesie aufrechtzuerhalten), anaphylaxis, in paroxysmal supraventricular tachycardia, reperfusion arrhythmias (Bertsolda-Jarisch Reflex), priapism, sekretorischer Vornierenanuria.

Anzeigen für Phenylephrine
Für den Parenteral-Gebrauch: akuter hypotension, Stoßstaaten (einschließlich traumatischen Stoßes, toxischen Stoßes), Gefäßunzulänglichkeit (einschließlich auf dem Hintergrund einer Überdosis von vasodilators), lokale Anästhesie (als ein vasoconstrictor).

In otorhinolaryngology (Nasentropfen, Spray), um Atmen durch die Nase - Kälte, Grippe, Heuschnupfen oder andere allergische Krankheiten der oberen Atemwege zu erleichtern, die durch akuten rhinitis oder Sinusitis begleitet ist.

In der Augenheilkunde (Augenfälle): Iridocyclitis (für die Verhinderung des Festklebens und der Hinterseite reduzieren Ausschwitzung); mydriasis während ophthalmoscopy und anderer diagnostischer Verfahren, die notwendig sind, um den Zustand des hinteren Segmentes des Auges zu kontrollieren; das Halten herausfordernden Tests in Patienten mit dem schmalen Profil des vorderen Raums angelt und verdächtigtes Verschlussglaukom; Differenzialdiagnose des Typs der Einspritzung des Augapfels; in der Augenchirurgie in der vorwirkenden Vorbereitung der Vergrößerung des Schülers (10-%-Lösung); im Lasereingreifen im fundus und der vitreoretinal Chirurgie; Behandlung glaukomotsikliticheskih Krisen; Behandlung "roten Augensyndroms" (2.5-%-Lösung) (um Röte und Verärgerung der Augenmembranen zu reduzieren).

Gegenindikationen für Phenylephrine

Überempfindlichkeit. Einspritzung: Hypertonie (verlangt Überwachung des Blutdrucks und Rate der Einführung), hypertrophischer hemmender cardiomyopathy, ventrikulärer fibrillation, decompensated Herzversagen, hat atherosclerosis, strenge Kranzarterienkrankheit, Verletzungen von Gehirnarterien, pheochromocytoma gekennzeichnet.

Augenfälle: schmaler Winkel oder Winkelverschlussglaukom, fortgeschrittenes Alter für ernste Verletzungen des kardiovaskulären oder cerebrovascular Systems; zusätzlicher mydriasis während der Chirurgie in Patienten mit der verschlechterten Augapfelintegrität, sowie in der Verletzung der Tränenproduktion; hyperthyroidism, hepatischer porphyria, angeborener Mangel an glucose-6-phosphate dehydrogenase, Kindern im Alter von 12 Jahren und Patienten mit aneurysms der Arterien (10-%-Lösung), Kindern mit dem reduzierten Körpergewicht (2.5-%-Lösung).

Nasenfälle: Krankheiten des kardiovaskulären Systems (einschließlich koronaroskleroza, Angina), hypertensive Krise, hyperthyroidism, Zuckerkrankheit mellitus.

Nasenspray: Krankheiten des kardiovaskulären Systems (einschließlich des ausgedrückten atherosclerosis, Angina pectoris, tachycardia), Schilddrüse (hyperthyroidism), Zuckerkrankheit, Hypertonie, Kinder weniger als 6 Jahre.

Beschränkungen gelten

Einspritzung: metabolische Azidose, hypercapnia, Hypoxie, atrial fibrillation, Winkelverschlussglaukom, Hypertonie im Lungenumlauf, hypovolemia, strengem Aortastenosis, einem Stoß im myocardial Infarkt, tachyarrhythmia, ventrikulärem fibrillation, bradycardia, verschließende Gefäßkrankheit (geteilt darin. Geschichte) - arterielle Thrombose, atherosclerosis, thromboangiitis obliterans (die Krankheit von Buerger), die Krankheit von Raynaud, Empfänglichkeit für Gefäßkonvulsionen (einschließlich mit Erfrierung), hat diabetischer endarteritis, hyperthyroidism, Alter, das Alter von 18 Jahren vorgebracht; Nasenfälle: Kinder bis zu 6 Jahre.

Schwangerschaft und Stillen

Die Anwendung der Schwangerschaft und Laktation ist nur möglich, wenn der potenzielle Vorteil für die Mutter die potenzielle Gefahr zum Fötus und Kind überwiegt.

Kategorieneffekten auf den Fötus durch FDA - C.

Nebenwirkungen von Phenylephrine

Körpereffekten

Kardiovaskuläres System und Blut (Blut, hemostasis): Zunahme oder Abnahme in Blutdruck, Brustschmerz, Herzklopfen, tachycardia, Herzarrhythmias, einschließlich ventrikulärer, arterieller Hypertonie, Reflex bradycardia, Kranzarterienverstopfung, Lungenembolie, myocardial Infarkt (in einigen Fällen eine 10-%-Lösung des Auges verwendend, fällt in ältlichen Leuten, die die Krankheit des kardiovaskulären Systems gehabt haben).

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfweh, Schwindel, Aufregung, Angst, Gereiztheit, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Beben, paresthesia; Augenfälle - Intraaugendruck-Zunahme, reaktiver miosis (am nächsten Tag nachdem kann die Anwendung, an der Zeit Eintröpfeln von Rauschgiften wiederholt hat, mydriasis weniger ausgesprochen erzeugen als vorher, die Wirkung, die häufig in ältlichen Patienten gesehen ist).

Anderer: Brechreiz oder das Erbrechen, die Atemnot, oliguria, die Azidose, die Lattenhaut, das Schwitzen.

Lokale Reaktionen: Einspritzung - lokaler ischemia der Haut an der Spritzenseitennekrose und Schorfbildung im Kontakt mit den Geweben oder s / c Einspritzung; Augenfälle - brennende Sensation (am Anfang der Anwendung), trübe Vision, Verärgerung, Unbequemlichkeit, lacrimation; Nasendosierungsformen: das Brennen, Prickeln oder Prickeln in der Nase.

Wechselwirkung

Oxytocin, MAO Hemmstoffe (einschließlich procarbazine, selegiline), tricyclic Antidepressiven, ergot Alkaloide, sympathomimetics erhöhen pressor Wirkung und arrhythmogenic letzt phenylephrine. Alpha-Blockers (phentolamine), phenothiazines, furosemide und andere Diuretika hemmen vasoconstriction. Vor dem Hintergrund der reserpine möglichen Hypertonie (wegen der catecholamine Erschöpfung in adrenergic Neuronen hat Empfindlichkeit zu sympathomimetics vergrößert). Schilddrüsenhormone nehmen (gegenseitig) die Gefahr der ischämischen Herzkrankheit (besonders in der Koronarthrombose atherosclerosis) zu. Die Wirkung von Mydriatic von phenylephrine wird durch die lokale Anwendung von atropine erhöht. Mit einer 10-%-Lösung von phenylephrine in der Kombination mit dem Körpergebrauch des Betas kann blockers strenge Hypertonie verursachen.

Überdosis

Manifestiert ventrikulär vorzeitig schlägt und kurze Anfälle von ventrikulärem tachycardia, ein Gefühl der Last im Kopf und den Gliedern, einer bedeutenden Steigerung des Blutdrucks.

Behandlung: in / mit der Einführung des Alpha-Blockers (wie phentolamine) und Beta-Blockers (für Herzrhythmusstörungen).

Vorsichtsmaßnahmen

Während der Behandlung sollte das EKG, den Blutdruck, den Keildruck in der Lungenarterie, der Herzproduktion, dem Blutumlauf in den Gliedern und an der Spritzenseite kontrollieren. Wenn Hypertonie notwendig ist, um das Gartenniveau des 30-40 mmHg tiefer aufrechtzuerhalten, als üblich. Vor dem Anfang oder während der Behandlung von Staaten des Stoßes Pflichtkorrektur von hypovolemia, Hypoxie, Azidose, hypercapnia. Die scharfe Steigerung des Blutdrucks, bradycardia oder tachycardia, verlangen beharrliche Herzarrhythmias Unterbrechung der Behandlung. Um die WiederbP-Verminderung nach zu verhindern, sollte der Rauschgiftdosis allmählich besonders nach der verlängerten Einführung reduziert werden. Die Einführung wird fortgesetzt, Wenn der Garten auf 70-80-Mm-Hg reduziert wird

Während der Therapie beseitigt potenziell gefährliche Tätigkeiten, die Geschwindigkeit bewegende und geistige Reaktionen verlangen.

Wenn angewandt, aktuell nach der Absorption durch mucosal kann phenylephrine Körpereffekten verursachen. In dieser Verbindung sollte es den Gebrauch von phenylephrine 10 % in der Form von Augenfällen in Säuglings und ältlichen Patienten vermeiden. Gebrauch der 10-%- oder 2.5-%-Lösung von phenylephrine mit MAO-Hemmstoffen, sowie 21 Tage nachdem muss die Annullierung mit der Sorge getan werden, weil adrenergic Körpereffekten entwickeln kann.

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Piracetam injection 200mg/ml 10 vials