Best deal of the week
DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Dancil Augenfälle 0.3 % 5ml

USD 13.99

Auf Lager

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Dancil - ist ein Augenfall, der eine antimikrobische Wirkung hat. Wenden Sie es auf Infektionskrankheiten des optischen Apparats an, sowie Infektion in Operationen oder Verletzungen zu verhindern.

Das Rauschgift Dancil gehört der Gruppe von antimikrobischen Antibiotika von fluoroquinolones. Der Mechanismus seiner Handlung wird mit einer Wirkung auf das Enzym genannt das DNA-Gyrase vereinigt, das normalerweise die Stabilität der DNA des Pathogens mittels des Superumwickelns sichert. Infolge der Destabilisierung des genetischen Materials von Bakterien kommt ihr Tod vor, d. h. die Medizin hat eine bakterizide Wirkung.

Ofloxacin ist zur Handlung von bestimmten von Bakterien veröffentlichten Enzymen nicht empfindlich. Diese schließen Beta-Lactamases, adenylases, acetyltransferases, phosphorylases ein.

Ofloxacin ist eine synthetische Vorbereitung, die ein fluorinated quinolone ist. Es hat ein breites Spektrum der Handlung und ist gegen mit dem Gramm negative Kleinstlebewesen wirksam. Auf mit dem Gramm positiven Bakterien handelt es in einem kleineren Ausmaß.

Antimikrobisches Reagenz der Gruppe von fluoroquinolones des breiten Spektrums der Handlung. Die bakterizide Wirkung von ofloxacin wird mit der Blockade des DNA-Gyrase-Enzyms in Bakterienzellen vereinigt.

Hoch aktiv gegen die meisten mit dem Gramm negativen Bakterien: Escherichia coli, Salmonelle spp. Shigella spp. Proteus spp. Morganella morganii, Klebsiella spp. (einschließlich Klebsiella pneumoniae), Enterobacter spp. Serratia spp. Citrobacter spp. Yersinia spp. Providencia spp. Haemophilus influenzae, Neisseria gonorrhoeae, Neisseria Gehirnhautentzündung, Mycoplasma spp. Legionella pneumophila, Acinetobacter spp. sowie Chlamydia spp.

Es ist gegen einige mit dem Gramm positive Kleinstlebewesen aktiv (einschließlich des Staphylokokkus spp. Streptokokkus spp. / Besonders Beta-Hemolytic streptococci/).

Zu ofloxacin gemäßigt empfindlicher Enterococcus faecalis, Streptokokkus pneumoniae, Pseudomonas spp.

Ofloxacin ist zu anaerobic Bakterien (außer Bacteroides ureolyticus) nicht empfindlich.

Widerstandsfähig gegen die Handlung von β-lactamases.

Pharmacokinetics

Nach der Nahrungsaufnahme schnell und völlig absorbiert vom Verdauungstrakt. Das Essen betrifft ein bisschen den Grad der Absorption, aber es kann seine Geschwindigkeit verlangsamen. Cmax in Plasma wird nach 2 Stunden erreicht.

Die Schwergängigkeit zu Proteinen - 25 %. Ofloxacin, der weit in Geweben und Körperflüssigkeiten (Organe des Harnsystems, Geschlechtsorgane, Vorsteherdrüse, Lungen, ENT Organe, Gallenblase, Knochen, Haut) verteilt ist.

Es ist unverändert im Urin (etwa 80 % in 24 Stunden) excreted. Die Konzentration von ofloxacin im Urin war bedeutsam höher als der MIC90 für die meisten Kleinstlebewesen nach der letzten Dosis (300 Mg zweimal pro Tag seit 14 Tagen). Ein kleiner Teil der aktiven Substanz (etwa 4 %) ist excreted mit Fäkalien. T1 / 2 ist 6 Stunden. In älteren Patienten mit CK, einem Durchschnitt von 50 ml / kann Minute T1 / 2 zu 13.3 Stunden vergrößern.

Anzeigen:

Ansteckende und entzündliche Krankheiten, die durch Kleinstlebewesen verursacht sind, die zu ofloxacin empfindlich sind, einschließlich: Krankheiten der niedrigeren Atemwege, des Ohrs, des Halses, der Nase, der Haut, der weichen Gewebe, der Knochen, der Gelenke, der ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der Unterleibshöhle (mit Ausnahme von Bakteriendarmkatarrh) und kleines Becken, Infektion der Nieren und der Harnfläche, prostatitis, des Trippers.

Gegenindikationen:

Schwangerschaft, Laktation, Kinder und unter 18 Jugendliche, Überempfindlichkeit zu ofloxacin oder anderen quinolone Ableitungen.

Spezielle Instruktionen:

Verwenden Sie mit der Verwarnung in Patienten mit der verschlechterten hepatischen und Nierenfunktion.

Während der Periode der Behandlung ist es erforderlich, Bluttraubenzuckerniveaus zu kontrollieren. Mit der anhaltenden Therapie ist es notwendig, die Funktionen der Nieren, Leber und des Bildes des peripherischen Bluts regelmäßig zu kontrollieren.

Wenn das Verwenden ofloxacin genügend Hydratation des Körpers zur Verfügung stellen sollte, sollte der Patient nicht der Ultraviolettstrahlung ausgesetzt werden.

In experimentellen Studien wurde ein mutagenic Potenzial nicht entdeckt. Langfristige Studien, um den carcinogenicity von ofloxacin zu bestimmen, wurden nicht durchgeführt.

In Studien auf jungen Tieren von mehreren Arten ofloxacin hat arthropathy und osteochondrosis verursacht.

Die Sicherheit und Wirksamkeit in Kindern und Jugendlichen im Alter von 18 Jahren ist nicht gegründet worden.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein, Fahrzeuge zu steuern und Mechanismen zu führen

Verwenden Sie mit der Verwarnung in Patienten, deren Tätigkeiten mit dem Bedarf an der hohen Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen vereinigt werden.

Angedeuteter Gebrauch:

Infektionskrankheiten der Augen

Behandlung von Bakteriengeschwüren der Hornhaut. Die empfohlene Dosis von ofloxacin für Erwachsene und Kinder im Alter von 1 Jahr und älter ist 1-2 Fälle der 0.3-%-Lösung im betroffenen Auge (oder den beiden Augen) alle 30 Minuten während des Wachens dann 4 und 6 Stunden nach dem Einschlafen während 2 Tage. Vom 3. Tag der Behandlung und während der nächsten 4-6 Tage anfangend, kann die Lösung in 1-2 Fällen jede Stunde während der wachen Periode, dann 1-2 Fälle 4mal pro Tag seit weiteren 3 Tagen oder bis das klinische Heilmittel eingeträufelt werden.

Behandlung der Bindehautentzündung, blepharitis, keratoconjunctivitis, keratitis, meibomitis, dacryocystitis und Prävention von Infektionen in der Augenchirurgie nach Augentrauma und chirurgischem Eingreifen. Ofloxacin in der Form von Augenfällen wird gewöhnlich nur während der wachen Periode verwendet. Für Erwachsene und Kinder im Alter von 1 Jahr und älter ist die empfohlene Dosis von ofloxacin 1-2 Fälle der 0.3-%-Lösung im betroffenen Auge (oder den beiden Augen) alle 2-4 Stunden (während des Wachens) seit 2 Tagen, dann 1 - 2 Fälle 4mal pro Tag seit nicht mehr als 5 Tagen.

Ohrinfektionen

Erwachsene und Kinder mehr als 12 Jahre alt

Äußerlicher otitis - 10 Fälle pro betroffenes Ohr einmal täglich seit 10 Tagen.

Chronischer suppurative otitis Medien mit der chronischen Perforation der Mittelohrmembran - 10 Fälle pro betroffenes Ohr zweimal täglich seit 14 Tagen.

Otitis mit einer feststehenden Tympanostomy-Tube - 5 Fälle im betroffenen Ohr 2mal pro Tag seit 10 Tagen.

Kinder von 1 bis 11 Jahren

Der Arzt sollte den Gebrauch des Rauschgifts spezifisch vorschreiben und die Dosierung bestimmen. Die ganze Behandlung sollte unter seiner ambulanten Aufsicht ausgeführt werden.

Behandlung von äußerlichem otitis und akuten otitis Medien mit einer feststehenden Tympanostomy-Tube. Die empfohlene Dosis ist 5 Fälle pro betroffenes Ohr 3mal pro Tag seit 10 Tagen.

Vor dem Eintröpfeln sollten Sie die Flasche in Ihrer Hand seit 1-2 Minuten wärmen, um die Entwicklung des Schwindels (vielleicht zu vermeiden, wenn Sie eine kalte Lösung verwenden). Das Eintröpfeln wird in der Position des Patienten durchgeführt, die auf seiner Seite liegt. Nach dem Eintröpfeln sollte der Patient diese Position seit 5 Minuten aufrechterhalten, um Durchgang der Lösung durch den äußerlichen Gehörmeatus zu erleichtern. Nötigenfalls arbeitet das Eintröpfeln im anderen Ohr auf eine ähnliche Weise.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Dancil eye drops 0.3% 5ml buy antimicrobial effect for eye

Someone from the Singapore - just purchased the goods:
Xalatamax eye drops 0.005% 2.5ml 3 pieces