Best deal of the week
DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Levomycetin Augenfälle 0.25 % 10ml

USD 11.99

Auf Lager

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Levomycetin (Chloramphenicol, chloromycetin) Augenfälle - ist ein Breitspektrumsantibiotikum; ist gegen viele mit dem Gramm positive Kokken (gonococci und meningococci), verschiedene Bakterien (hemophilic und Darmstangen, Salmonelle, shigella, klebsiella, serratsii, iersbnia, proteus), rickettsia, spirochaete und einige große Viren wirksam. Das Rauschgift ist gegen Beanspruchungen aktiv, die gegen Penicillin, Streptomycin, Sulfonamide widerstandsfähig sind. Es ist gegen säurenschnelle Bakterien, Pseudomonas aeruginosa, clostridia und protozoa schwach aktiv.

Es handelt bacteriostatically. Der Mechanismus der Antibakterienhandlung wird mit einer Verletzung der Synthese von Proteinen von Kleinstlebewesen vereinigt.

Der Rauschgiftwiderstand gegen das Rauschgift entwickelt sich relativ langsam, mit, in der Regel, kein Quer-Widerstand gegen andere chemotherapeutic Agenten.

Pharmacokinetics

Die therapeutische Konzentration von levomycetin in der aktuellen Anwendung wird in der Hornhaut, wässerigen Feuchtigkeit, Iris, gläsern geschaffen; das Rauschgift dringt in die Linse nicht ein.

Es ist excreted hauptsächlich mit dem Urin in der Form von untätigem metabolites.

Anzeigen:

Vorbereitungen von chloramphenicol werden für Krankheiten verwendet:

  • Bakterieninfektionen des Auges (Bindehautentzündung, blepharitis, keratitis)
  • Trachom (Infektionskrankheit des Auges)
  • Typhus
  • Infektionen der Beckenorgane
  • Plage
  • Gangrän
  • Intraunterleibsinfektionen
  • Gasgangrän
  • Rickettsiosis
  • Abszess des Gehirns
  • Salmonellosis
  • Bauchfellentzündung
  • Geknackter Nippel
  • Trophische Hautgeschwüre
  • Chemische und thermische Brandwunden

Gegenindikationen:

Alle Rauschgifte chloramphenicol werden für Pilzhautverletzungen, Ekzem, Schuppenflechte mit der Rauschgiftintoleranz mit porphyria nicht empfohlen. Es wird nicht empfohlen, dass das Rauschgift schwangeren Frauen, Nährmüttern, neugeborenen Kindern, Blutkrankheiten, Leber oder Nierefunktionsstörung mit einer Tendenz zu Allergien verwaltet wird. Es wird für Patienten nicht empfohlen, die Strahlentherapie, Patienten mit Angina und akuter Atmungskrankheit erleben.

Spezielle Instruktionen:

Wegen der hohen Giftigkeit wird es nicht empfohlen, ohne banale Infektionen, Kälte, Grippe, Rachenkatarrh, bacteriocarriers für die Behandlung und Verhinderung aufzusuchen.

Strenge Komplikationen vom hematopoietic System werden in der Regel mit dem Gebrauch von großen Dosen (mehr als 4 g / Tag) seit langem vereinigt. Während der Behandlung ist die systematische Überwachung des peripherischen Blutmusters notwendig.

In Föten und Neugeborenen wird die Leber nicht genug entwickelt, um chloramphenicol zu binden, und das Rauschgift kann in toxischen Konzentrationen anwachsen und zur Entwicklung eines "grauen Syndroms" führen, so werden Kinder in den ersten Monaten des Lebens das Rauschgift nur für Lebensanzeigen vorgeschrieben.

Seien Sie vorsichtig ernennen Patienten, die vorherige Behandlung mit cytostatic Rauschgiften oder Strahlentherapie erhalten haben.

Angedeuteter Gebrauch:

Das Rauschgift wird im conjunctival Sack durch 1 Fall 3-4mal / Tag eingeträufelt.

Wenn der Patient das Rauschgift an seinem Taktgefühl nimmt, dann wird es nicht empfohlen, mehr als drei Tage zu verwenden, ohne einen Arzt zu befragen.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Levomycetin (chloramphenicol) eye drops 0.25% 10ml

Someone from the Canada - just purchased the goods:
Omaron 30 pills