Best deal of the week
DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Uniflox Augenfälle 5ml

USD 14.99

Auf Lager

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Uniflox (Ofloxacin) Augenfälle - sind ein antimikrobisches Reagenz der Gruppe von fluoroquinolones eines breiten Spektrums der Handlung. Die bakterizide Wirkung von ofloxacin wird mit der Blockade des DNA-Gyrase-Enzyms in Bakterienzellen vereinigt.

Augenheilkunde.

Das Rauschgift Uniflox wird verwendet, um Bakterieninfektionen der vorderen Teile der Augen zu behandeln, die von Pathogenen verursacht sind, die zu ofloxacin, zum Beispiel ansteckende Bindehautentzündung, keratitis, keratoconjunctivitis, blepharitis, blepharoconjunctivitis, dacryocystitis, Gerste, chalazion und Hornhautgeschwüre empfindlich sind. Um Infektion des Auges zu verhindern, wird Uniflox in der Vorbereitung der Chirurgie, nach inneren und intraaugenfälligen Operationen, nach der Eliminierung von Auslandspartikeln und Augentrauma angezeigt. Das Rauschgift wird auch als ein Bestandteil in der komplizierten Behandlung von endoflamates verwendet.

Otology.

Uniflox wird verwendet, um otitis externa (otitis Außenmedien), otitis Medien akut (akute otitis Medien des mittleren Ohrs), otitis Medien chronica suppurativa (chronische eitrige otitis Medien des mittleren Ohrs) (mit der Perforation der Mittelohrmembran) und prophylaktisch für die Operation auf den Ohren von Erwachsenen zu behandeln. In Kindern wird das Rauschgift verwendet, um otitis externa (otitis Außenmedien), otitis Medien akut (akute otitis Medien des mittleren Ohrs) mit der Tympanotomy zu behandeln.

Gegenindikationen:

Das Rauschgift Uniflox sollte mit der vergrößerten Empfindlichkeit an die Bestandteile des Rauschgifts oder zu anderem fluoroquinolones nicht gewöhnt sein.

Chronische Bindehautentzündung des nichtansteckenden Ursprungs.

Ansteckende Entzündung der vorderen und späteren Teile der Augen oder Hilfsorgane der Augen, sowie meatus acusticusexternus (Außengehörkanal) oder auris Anstaltsarzt (inneres Ohr), verursacht von gegen ofloxacin widerstandsfähigen Bakterien.

Um das Rauschgift Frauen während Schwangerschaft oder Stillens vorzuschreiben, muss es äußerst ernste Gründe geben.

Das Rauschgift kann Kindern im Alter von 3 Jahren nicht verwaltet werden.

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation:

Die Sicherheit des Gebrauches von ofloxacin durch schwangere Frauen ist nicht bewiesen worden, aber es gibt keine Informationen über das Verhalten von kontrollierten oder objektiv bewerteten Studien.

Es ist nicht bekannt, ob ofloxacin in die Milch der Mutter, wenn angewandt, aktuell eindringt. Deshalb, während Schwangerschaft oder Stillens, kann Uniflox nur verwendet werden, wenn die erwartete therapeutische Wirkung für die Mutter das potenzielle Risiko zum Fötus oder dem Baby überschreitet.

Spezielle Instruktionen:

Vor der ersten Verwaltung des Rauschgifts wird eine mikrobiologische Studie von Schmieren, die vom conjunctival Sack oder Außengehörkanal genommen sind, empfohlen, die Empfindlichkeit von Beanspruchungen von Bakterien zur Vorbereitung zu bestimmen.

Der Patient sollte Kontaktlinsen während der Anwendung vom Rauschgift nicht tragen.

Während der Periode der Behandlung mit dem Rauschgift, wenn möglich, tragen auch harte Kontaktlinsen nicht oder nehmen sie mindestens weg, bevor das Rauschgift verwaltet wird und verwenden Sie sie wieder nur 20 Minuten nach der Verwaltung des Rauschgifts.

Handlung auf der Fähigkeit, in der Straße und den Sachkenntnissen des Arbeitens mit Mechanismen zu orientieren. Das Reduzieren der Aufmerksamkeit während des Fahrens oder Funktionierens eines Autos ist unwahrscheinlich. Sofort nach dem Verwenden vom Rauschgift kann verschmierte Vision vorkommen, der die Durchführung der obengenannten Handlungen komplizieren kann. Folglich werden das Autofahren, die Maschinenoperation und die Arbeit an der Höhe mindestens seit 15 Minuten nach der Anwendung vom Rauschgift nicht empfohlen.

Angedeuteter Gebrauch:

Uniflox 0.3 % kann von Erwachsenen, Teenagern und Kindern über das Alter von 3 Jahren verwendet werden.

Augenheilkunde.

Erwachsene. Die genaue Dosis des Rauschgifts und die Dauer der Behandlung werden vom Arzt vorgeschrieben. Gewöhnlich werden die ersten zwei Tage 1-2 Fälle stündlich während der nächsten 2-3 Tage eingeträufelt 1-2 Fälle werden 6-8mal pro Tag an denselben Zwischenräumen eingeträufelt. Die Dauer der Behandlung dauert mindestens 7 Tage (3 Tage nach der Beendigung der eitrigen Entladung) und sollte 14 Tage nicht überschreiten.

Kinder im Alter von 3 Jahren und. Der Gebrauch und die Dosierung des Rauschgifts sollten besonders von einem Augenarzt vorgeschrieben werden, und der komplette Kurs der Behandlung sollte unter seiner ambulanten Sorge ausgeführt werden. Teilen Sie gewöhnlich 1 Fall 5mal pro Tag seit einer Periode zu, die 7 Tage nicht überschreitet.

Otology.

Eine Lösung, die für das Eintröpfeln in den Ohren beabsichtigt ist, sollte in den Gehörgang mit dem Patienten eingefügt werden, der sich mit einem kranken Ohr zur Spitze hinlegt. In dieser Position sollte der Patient sein. mindestens innerhalb von 5 Minuten nach der Verwaltung des Rauschgifts. Die Einführung einer kalten Lösung sollte vermieden werden, weil das zu einer Thermalreaktion (Schwindel) führen kann. Deshalb wird es empfohlen, die Lösung vor dem Eintröpfeln ins Ohr vorzuwärmen, die Flasche mit einer Lösung in der Palme Ihrer Hand seit 1-2 Minuten haltend.

Für das bessere Durchdringen der Lösung der auris Medien (mittleres Ohr) wird der Patient empfohlen, den tragus aus dem Ohr zu ziehen.

Erwachsene. Die genaue Dosis des Rauschgifts und die Dauer der Behandlung werden vom Arzt vorgeschrieben. In der Regel, mit otitis externa (äußerlicher otitis), werden 10 Fälle zweimal täglich seit 10 Tagen verwaltet. Mit otitis Medien chronica suppurativa (chronische eitrige otitis Medien des mittleren Ohrs) (mit der Perforation der Mittelohrmembran) werden 10 Fälle zweimal täglich seit 14 Tagen verwaltet.

Kinder im Alter von 3 Jahren und. Der Gebrauch und die Dosierung des Rauschgifts Kindern sollten besonders durch den otolaryngologist ernannt werden, und der komplette Kurs der Behandlung sollte unter seiner ambulanten Aufsicht ausgeführt werden. Mit otitis externa (äußerlicher otitis) otitis mediaacuta (akute otitis Medien des mittleren Ohrs) mit der Tympanotomy gewöhnlich werden 5 Fälle zweimal täglich seit 10 Tagen verwaltet.

Nebenwirkungen:

Nachdem das Rauschgift in den verbindenden Sack eingespritzt wird, können das geringe Brennen und die Röte der Bindehaut provisorisch vorkommen. Nach dem Eintröpfeln im Ohr kann das Jucken vorkommen und ein bitterer Geschmack im Mund. Es ist sehr selten, Ekzem, paresthesia, Schwindel, tinnitus, Ohrschmerz und ein Gefühl der Trockenheit im Mund zu erleben.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Uniflox eye drops 5ml buy Ofloxacin antimicrobial agent for eyes and ears

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Stamakort 20 capsules