Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Riboxin

Ich will das, gib mir den Preis

Riboxin - ein Rauschgift, das eine positive Wirkung auf den Metabolismus und die Energieversorgung der Gewebe des Körpers hat. Die Annahme dieses Werkzeugs reduziert die Gewebehypoxie, im Zusammenhang mit der Frauen häufig während Schwangerschaft Riboxin vorgeschrieben werden.

Das Rauschgift hat antiarrhythmic Effekten (normalisieren Sie Herzrhythmus), normalisiert den kranzartigen Umlauf und verbessert das Energiegleichgewicht des myocardium. Riboxin, der am Metabolismus des Traubenzuckermetabolismus beteiligt ist, und fördert ATP in der Abwesenheit und der Anwesenheit der Hypoxie.

Anwendung Riboxin führt zu einer Abnahme in der Thrombozytansammlung (Hinweis, der Blutgerinnung bestimmt), und fördert aktive Regeneration des Gewebes, das besonders für den GI mucosa und die myocardial Gewebe ausgesprochen wird.

Die reine Substanz ist ein weißes oder ein bisschen gelbliches und geruchloses Puder mit einem bitteren Geschmack. Wasser von Riboxin unlöslich und schlecht auflösbar in Alkohol.

Anzeigen

  • Für die Behandlung des in der komplizierten Therapie verwalteten Medikaments der ischämischen Herzkrankheit. Außerdem, der Gebrauch dieses Rauschgifts, das in allen Stufen der Krankheit, sowie die Wiederherstellungsperiode nach dem Leiden eines myocardial Infarktpatienten gezeigt ist.
  • Wie man zeigt, behandelt der langfristige Gebrauch des Rauschgifts myocarditis und cardiomyopathy.
  • Den Herzrhythmus (arrhythmia Behandlung) zu normalisieren. Außerdem kann die größte Wirkung in der Behandlung von durch eine Überdosis von bestimmten Medikamenten verursachtem arrhythmia erreicht werden.
  • Für die Behandlung von Patienten, die mit uroporfiriya (Probleme mit metabolischen Prozessen im Körper) diagnostiziert sind.
  • In der komplizierten Therapie mehrerer Lebererkrankungen. Riboxin kann Patienten mit Zirrhose, Leberentzündung, Fettentartung, sowie denjenigen gegeben werden, die den toxischen Schaden an den Lebernzellen entdeckt haben, die durch die Aufnahme irgendwelcher Rauschgifte oder Effekten auf den Körper von schädlichen mit Berufstätigkeiten verbundenen Faktoren verursacht sind.
  • In der komplizierten Therapie von Augenkrankheiten (Glaukom des offenen Winkels).
  • Riboxin hat häufig mit Krebs vorgeschrieben, die Strahlentherapie von bösartigen Geschwülsten von inneren Organen erleben. Der Gebrauch dieses Rauschgifts reduziert die Strenge von Nebenwirkungen der Strahlentherapie, und erleichtern Sie seinen Fluss. 8. In Fällen, wo es physische Überanstrengung gibt, die den menschlichen Körper im Allgemeinen nachteilig betreffen kann.

Gegenindikationen und nachteilige Reaktionen

Jedenfalls, selbst wenn die Kenntnisse des Patienten seiner genauen Diagnose Instruktion von Riboxin nicht die Lösung sind, Selbstmedikamentdaten zu führen. Jede Ernennung muss einem qualifizierten Arzt auf einer individuellen Basis zur Verfügung stellen.

Die Hauptgegenindikation zum Gebrauch von Riboxin - ist die Anwesenheit der Hyperempfindlichkeit zu diesem Rauschgift oder Bestandteilen innerhalb seiner Struktur.

Riboxin wird in Patienten mit Gicht, sowie denjenigen kontraindiziert, die eine Verletzung des Metabolismus Harnsäure und Purine-Basen gefunden haben.

Patienten, die Chemotherapie mit Rauschgiften von verschiedenen klinischen Gruppen Riboxin erleben, haben mit der Verwarnung und unter der strengen medizinischen Aufsicht als Verwalter fungiert. Ihr Arzt sollte regelmäßig den Betrag von Harnsäure im Blut des Patienten überprüfen. Solcher Gebrauch kann Gewinn von Riboxin und layering von nachteiligen Reaktionen davon verursachen, Chemotherapierauschgifte zu nehmen, und einen Angriff der Gicht provozieren.

Die häufigste nachteilige Reaktion des Körpers, Riboxin - allergisch zu empfangen. Allergie wird als das Röten der Haut manifestiert, juckend und geht schnell nach der Beendigung des Rauschgifts.

Langfristiger Gebrauch kann Riboxin in Patienten mit Nierekrankheit und metabolischen Unordnungen von Harnsäure, Gichtentwicklung verursachen. Wenn solche Nebenwirkungen, aufhören Sie, das Medikament zu nehmen, und spezifische Therapie erleben Sie, hat darauf gezielt, Entzündung in den Gelenken zu bekämpfen.

Moderne Forschung zeigt, dass die Vorteile der langfristigen Behandlung mit diesem Rauschgift unsicher sind, und von der Dauer des Kurses besser ist, um abzulehnen. Jedoch, Rezensionen von Riboxin und Meinungen von Ärzten mit der Erfahrung, die einmütig ist: die Wirksamkeit der langen Kurse dort.

Wie jedes andere Rauschgift sollte Riboxin gemäß den Instruktionen, dem Vorschreibenarzt verwendet werden und sollte die erlaubten Grenzen nicht überschreiten. Im Falle der Überdosis kann das Jucken, die Röte und den Ausschlag, die Brustbeengtheit, die Herzherzklopfen und die andere Unbequemlichkeit verursachen. In den meisten Fällen sind diese Symptome nicht gefährlich, und mit einer Abnahme in der Blutkonzentration der aktiven Substanzen gehen schnell genug.

Dosierung und Verwaltung

Blöcke von Riboxin genommen mündlich vor Mahlzeiten.

In den frühen Tagen, Drogenkonsum 1 Block 3-4mal pro Tag (0,6-0,8g) zu behandeln. Wenn es keine nachteiligen Reaktionen des Organismus gibt, hat die tägliche Dosis um bis zu 2.4 Gramm pro Tag (am 2. oder 3. Tag vom Anfang des Empfangs) zugenommen.

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt bestimmt und kann von 4 Wochen bis zu den 3 Monaten sein.

Patienten haben mit urokoproporfirii riboksin 0,8g in einem Betrag pro Tag seit 4-12 Wochen diagnostiziert.

Wenn urokoproporfirii tägliche Dosis 0.8 g (200 Mg viermal pro Tag) ist. Das Rauschgift wird täglich seit 1-3 Monaten genommen.

Außerdem kauft Tabletarnoy-Form Apotheken von Riboxin kann auch eine 2-%-Lösung für Einspritzungen bilden.

Einführung Riboxin Lösung hat intravenös als Verwalter fungiert. Sie können als ein Tropfrohr (40-60 Fälle in 1 Minute), und Strahl hereingehen. Im Fall von einer Tintenstrahlmethode für die Lösung sollte langsam verwaltet werden.

Der erste Tag der Verwaltung der Rauschgiftlösung des Patienten sollte nur ein Mal mit 10 ml (entsprechend 200 Mg der Substanz) hereingehen. Wenn nachdem die erste Verwaltung im Laufe des Tages keine nachteiligen Seitenreaktionen gezeigt hat und der Patient die Medizin duldet, kann die Dosis zu 20 ml von Zeiten der Lösung 1-2 ein Tag vergrößert werden.

Die erforderliche Tropfrohrdosis durchzuführen, sollte in einer Lösung von Traubenzucker 5 % oder Natriumchlorid (in einem Volumen von 250 ml) aufgelöst werden.

Dauer des Kurses - 10 - 15 Tage.

Schwangerschaft von Riboxin

Riboxin hat während Schwangerschaft für viele Frauen als Verwalter fungiert. Viele Patienten fürchten, dass in den Instruktionen zum Rauschgift häufig Informationen finden kann, dass das Rauschgift für schwangere Frauen kontraindiziert wird. Jedoch erschrocken, dass es nicht notwendig ist, weil basiert die Gegenindikation auf der Tatsache, dass die klinische Forschung in diesem Bereich noch nicht ausgeführt worden ist. Und das ist, ungeachtet der Tatsache dass heute es ziemlich viel Erfahrung in der erfolgreichen Anwendung der Tragezeit von Riboxin gibt. Das Rauschgift hat keine pathologischen Effekten auf den Fötus, noch seine Mutter, so dass es keinen Grund für die Angst gibt. Die einzige Gegenindikation hier kann nur eine individuelle Intoleranz zum Rauschgift oder seinen Bestandteilen sein.

Riboxin - es antihypoxant, ein Antioxidationsmittel und ein gutes Werkzeug, um die metabolischen Prozesse in den Geweben zu verbessern, der während der Schwangerschaft des Kindes besonders wichtig ist.

Das Rauschgift wird für die Prävention der Herzkrankheit und Herzunterstützung während Perioden der vergrößerten Last vorgeschrieben. Riboxin hat häufig direkt bei der Geburt als die Last auf dem Herzen in diesem besonders großen Moment eingespritzt.

Medizin, Ärzte schreiben häufig die Anwesenheit eines schwangeren Magenkatarrhs und Lebererkrankungen vor, um vorhandene Probleme zu behandeln. Das Rauschgift hilft, Magensekretion zu normalisieren und die unangenehmen Symptome zu reduzieren.

Schwangerschaftsarzt von Riboxin kann im Falle fötaler Hypoxie vorschreiben. Durch das Normalisieren der metabolischen Prozesse in den Geweben reduziert die Medizin den Grad des Sauerstoffverhungerns des Fötus.

Wenn gut geduldet, das Rauschgift sind erwartungsvolle Mütter innerhalb von 1 Block 3-4mal pro Tag seit 1 Monat. Obwohl harmlose Rauschgifte, als in jedem anderen Fall, ein Arzt zu Riboxin ausschließlich auf einer individuellen Basis ernannt werden sollte.

Muskeltraining von Riboxin

Riboxin wird heute nicht nur für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten, sondern auch als eine diätetische Ergänzung für Athleten verwendet. Dieses Rauschgift wird häufig von Bodybuildern verwendet, die sich bemühen, Muskel zu bauen. Und verwenden Sie es Unterstützer von Riboxin bezsteroidnogo atidopingovogo und Sportarten, weil es keine negativen Effekten auf den Körper hat.

Riboxin ist ein Vorgänger von ATP, d. h., eine Energiequelle für Zellen. Das Rauschgift handelt als ein Aktivator und oxidative Prozesse abnehmend, durch die Metabolismus und Energieversorgung von Geweben verbessert und ihre Oxydation verbessert.

Riboxin hat eine komplizierte Wirkung auf den Körper und infolge seines Gebrauches:

  • verbessert den Metabolismus des Körpers und Energieprozesse;
  • außerordentlich reduziert die Gefahr der Gewebe- und Organhypoxie;
  • Geweberegeneration wird am Zellniveau erhöht;
  • verbessert Blutfluss und Gewebeatmung;
  • verbessert und unterstützt die Arbeit des Herzmuskels, vermindert die Gefahr von myocardial ischemia.

Riboxin hat direkt in die Proteinsynthese beteiligt, die für das Wachstum und die Entwicklung der mageren Körpermasse besonders wichtig ist.

Dank des fähigen Empfangs des Rauschgifts wird Bodybuilder elastischer und stark. Solch ein Athlet ist zur schweren physischen Anstrengung leichter.

Fangen Sie an, Athletenstandplätze von Riboxin mit niedrigen Dosen zu erhalten, um die Reaktion des Organismus zu dieser Medizin zu prüfen. In den frühen Tagen sollte genommen werden (zum Essen) ist nicht mehr als 3-4 Blöcke pro Tag (1 Block für 1 Empfang). Wenn innerhalb von drei Tagen negativer Nebenwirkungen nicht gefühlt wird, kann der Betrag von Blöcken bis zu 14 Blöcke pro Tag allmählich vergrößert werden. Die maximale Dauer des Kurses sollte nicht mehr als drei Monate sein, die von einem Machen einer Brechung seit 1-2 Monaten, so dass der Körper eine Brechung vom Medikament gefolgt sind.

Allgemeine Bedingungen der Lagerung

In einem trockenen, dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.
Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.
Bordleben. 3 Jahre. Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Semax
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Noopept
 

Someone from the Japan - just purchased the goods:
Sigumir 20 capsules