Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Zveroboi

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Tabletten

Aktive Substanz: Deerslayer hat Kräutextrakt (Hyperici perforierst herbae Extrakt) perforiert

ATX

A13A Wundstarrkrampfvorbereitungen

Pharmakologische Gruppen:

Antidepressiven

Beruhigungsmittel

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F41.2 Mischangst und depressive Unordnung: Depression mit angstdepressiven Bestandteilen; angstdepressive Mischbedingungen; Angstdepression; besorgte und deprimierende Stimmung; angstdepressiver Staat; besorgt-depressive Bedingungen; angstdepressives Syndrom; Besorgt-Nervenbedingungen

F48.9 Nervenunordnung, unangegeben: Neurose; sekundäres Nervensymptom; andere Nervenbedingungen; Neurose mit der vergrößerten Gereiztheit; Neurosen; Neurosen aller Arten; Neurosen mit der Zurückgebliebenheit; Neurosen des Herzens; Nervenunordnungen in Alkoholismus; Nervenunordnungen mit der Zurückgebliebenheit; Nervenunordnungen mit Angstsyndrom; Nervenreaktionen; Nervensymptome mit Alkoholismus; Nervenstaaten; Nervensyndrom; Nervenunordnung; Angriff der neurologischen Funktionsstörung; Schulneurose; emotionaler Stress

N95.1 Klimakterische und klimakterische Bedingungen in Frauen: Die Atrophie der Schleimhaut der niedrigeren Abteilungen der Genito-Harnfläche durch den Oestrogenmangel verursacht; vaginale Trockenheit; vegetative Unordnungen in Frauen; Bedingungen von Hypoestrogenic; Oestrogenmangel in Frauen in Klimakterium; Dystrophic ändern sich in die Schleimhaut in Klimakterium; natürliches Klimakterium; intakte Gebärmutter; Höhepunkt; der Höhepunkt von Männern; Klimakterium in Frauen; Klimakteriumsdepression; Klimakteriumsfunktionsstörung; klimakterische Neurose; Klimakterium; das Klimakterium durch psycho-vegetative Symptome kompliziert; klimakterischer Symptomkomplex; klimakterische vegetative Unordnung; klimakterische psychosomatische Unordnung; Klimakterium in Frauen; klimakterische Gefäßunordnung; klimakterische vasomotor Symptome; Unzulänglichkeit von Oestrogen; Gefühl der Hitze; pathologisches Klimakterium; Perimenopause; Klimakteriumsperiode; postklimakterische Periode; die postklimakterische Periode; postklimakterische Periode; Frühklimakterium; Vorklimakterium; Vorklimakterische Periode; Gezeiten; Hitzewallungen; Blut blinkt zum Gesicht in meno- und Postklimakterium; Hitzewallungen / Sensationen in Klimakterium; Herzschlag während Klimakteriums; frühes Klimakterium in Frauen; Unordnungen in Klimakterium; Klimakteriumssyndrom; Gefäßkomplikationen des Klimakteriums; physiologisches Klimakterium; oestrogenunzulängliche Bedingungen; vorzeitiges Klimakterium

R45.3 Demoralisieren und Teilnahmslosigkeit: Apatiko-Abulian Phänomen; Teilnahmslosigkeit; Bedingungen von Apatobulic; Apathoabulic Unordnung; der Staat Apatobulic; Teilnahmslosigkeit; Bezynitsiativnost; Zustand von Vyaloapaticheskoe; träger-apathic Staat; Mangel an Motivationen und Motivationen; Mangel an der Initiative; Mangel an der Emotionalität und Aufhebung der Kommunikation; Gefühl der Minderwertigkeit; verminderte Initiative; verminderte Motivation; reduzierte Initiative

Zusammensetzung und Ausgabenform

Tabletten - 1 Tisch.

St. John wert dem Extrakt trockene 200 Mg

Hilfssubstanzen: Milchzucker; Getreidestärke; Magnesium stearate

in der Konturenzelle oder dem zellfreien Verpacken 2, 4, 6, 8, 10 oder 12 Pcs.; in einem Satz von Karton 1, 2, 3, 4 oder 5 Pakete.

Beschreibung der Dosierungsform

Runde Wohnung, mit einem abgeschrägten Rand der Tablette, von grau bis braun mit leichteren und dunkleren Flecken, mit einem spezifischen Gestank. An beiden Seiten des Gravierens "NP" vor dem Hintergrund des Baums.

Eigenschaft

Mittel des Pflanzenursprungs.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Antidepressivum.

Pharmacodynamics

Hat eine vorteilhafte Wirkung auf den funktionellen Staat des Zentralnervensystems und des autonomen Nervensystems.

Das Rauschgift hat einen milden anxiolytic (beseitigt das Gefühl der Angst, und Spannung) und Antidepressivum (beseitigt Depression und Teilnahmslosigkeit) Handlung, Zunahmen geistig und körperliche Tätigkeit, normalisiert Schlaf.

Anzeigen des Rauschgifts Zveroboi

psycho-vegetative Unordnungen (Depression der Stimmung, Teilnahmslosigkeit, usw.);

depressive Bedingungen der milden und gemäßigten Strenge, die durch die Angst (einschließlich derjenigen begleitet ist, die mit klimakterischem Syndrom, Wetteränderung vereinigt sind);

Nervenreaktionen.

Gegenindikationen

individuelle Überempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts;

schwere endogene Depression;

Photohautentzündung (einschließlich in der Anamnese);

Schwangerschaft;

die Periode des Stillens;

Kinder weniger als 12 Jahre.

Nebenwirkungen

Vom Verdauungssystem: Brechreiz, Unterleibsschmerz (einschließlich im epigastric Gebiet), trocknet Mund, Flatulenz, Diarrhöe oder Verstopfung, Anorexie aus.

Seitens der Organe von hematopoiesis: Eisenmangelanämie.

Allergische Reaktionen: rot werdend und das Jucken der Haut, das Äußere von Ausschlägen usw.; Photosensibilismus (öfter in HIV-ANGESTECKTEN Patienten).

Außerdem in einigen Fällen können Sie ein Gefühl der Erschöpfung, des Kopfwehs, der milden Angst erfahren.

Wechselwirkung

Nehmen Sie das Rauschgift gleichzeitig mit MAO-Hemmstoffen nicht (der Zwischenraum zwischen der Einnahme dieser Rauschgifte sollte mindestens 14 Tage sein); cyclosporin, indinavir und anderer, Hemmstoffe pro-aufziehen. Es wird gleichzeitigem Empfang mit Rauschgiften nicht empfohlen, die ethinyl estradiol und desogestrel enthalten. Es sollte concomitantly mit Alkohol nicht genommen werden.

Vergrößert die Tätigkeit von Enzymen, die am Metabolismus von Rauschgiften, einschließlich beteiligt sind. innerhalb von 2 Wochen nach der Annullierung, und senkt die Konzentration im Plasma und der Wirkung von warfarin, theophylline, digoxin, oralen Empfängnisverhütungsmitteln, reserpine.

Vergrößert die Nebenwirkungen von tryptane Ableitungen und Antidepressiven, die Serotonin reuptake (fluoxetine, paroxetine, sertraline, fluvoxamine, citalopram) hemmen.

Das Rauschgift ist im Stande, die photosensibilisierende Wirkung anderer Rauschgifte zu erhöhen: tetracyclines, Sulfonamide, thiazide Diuretika, quinolones, piroxicam, usw. Verlängert Schlaf, der durch Rauschgifte für allgemeine Anästhesie und Rauschgiftanalgetika verursacht ist, aber verkürzt durch Barbitursäurepräparat verursachten Schlaf.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, Tisch 1-2. 3mal pro Tag. Der Kurs der Behandlung - mindestens 3 Wochen. Ohne einen Arzt zu befragen, sollte die Dauer der nachfolgenden Anwendung nicht 3 Monate überschreiten.

Spezielle Instruktionen

Es gibt keine Daten auf der Wirkung des Rauschgifts auf der Leistung von potenziell gefährlichen Tätigkeiten, die vergrößerte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen (einschließlich des Kraftfahrzeugmanagements) jedoch verlangen, der Gebrauch des Rauschgifts in diesen Fällen wird nicht empfohlen. Während der Verwaltung des Rauschgifts sollte UV Aussetzung (verlängerte Aussetzung vom Sonnenlicht) vermieden werden.

Lagerungsbedingungen für Zveroboi

In einem trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von Zveroboi

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Maprotiline
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Calixta
 

Someone from the Ireland - just purchased the goods:
Cromohexal eye drops 2% 10ml