Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Zhenale

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Mifepristone

ATX Code G03XB01 Mifepristone

Pharmakologische Gruppen

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

Z30, der empfängnisverhütenden Gebrauch Kontrolliert

Lokale Schwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung mündliche, Lokale Schwangerschaftsverhütung, Episodische Prävention von Schwangerschaft, Hormonaler Schwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung, Prävention der Schwangerschaft, Prävention der unerwünschten Schwangerschaft, Empfängnisverhütend Intragebärmutter-, Schwangerschaftsverhütung in Frauen mit androgenization Phänomenen, Installation und Eliminierung der Spirale, Prävention der Schwangerschaft (Schwangerschaftsverhütung)

Z30.0 Allgemeiner Rat und Rat über Schwangerschaftsverhütung

Safersex, Spiralenschwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung, Empfängnisverhütende Mündliche Intragebärmutterschwangerschaftsverhütung, Mündliche Schwangerschaftsverhütung während der Laktation und mit Oestrogengegenindikationen, Schwangerschaftsverhütung von Postcoital, Prävention der Schwangerschaft, Prävention der unerwünschten Schwangerschaft, Notschwangerschaftsverhütung, Episodischen Prävention der Schwangerschaft, Schwangerschaftsverhütung in Jugendlichen, Prävention der Schwangerschaft (Schwangerschaftsverhütung)

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Tabletten 1 Tisch.

aktive Substanz:

Mifepristone 10 Mg

Hilfssubstanzen: Milchzuckermonohydrat - 123.4 Mg; Kartoffelstärke - 22 Mg; Povidone K25 - 6 Mg; Stärkennatrium von Carboxymethyl (primogel) - 5 Mg; Magnesium stearate 1.6 Mg

Im Paket von Konturenzellen 1 Pc.; in einem Satz von Karton 1 oder 2 Sätze oder in einem Glas 1 oder 2 Pcs.; in einem Satz von Karton 1 kann.

Pharmachologic-Wirkung

Die pharmakologische Handlung ist, anti-gestagenic empfängnisverhütend.

Pharmacodynamics

Mifepristone ist eine synthetische Steroide anti-gestagenic Reagenz (blockiert die Handlung von Progesteron am Niveau von Empfängern), besitzt gestagenic Tätigkeit nicht. Der Antagonismus mit GCS (glucocorticosteroids) wurde (wegen der Konkurrenz am Niveau der Kommunikation mit Empfängern) bemerkt.

Abhängig von der Phase des Menstruationszyklus verursacht es eine Steigerung des contractility des myometrium, die Ausgabe von interleukin-8 in choroidectid Zellen stimulierend, die Empfindlichkeit des myometrium zur PG vergrößernd. Infolge der Handlung des Rauschgifts desquamation der decidual Membran kommt vor und Ausscheidung des fötalen Eies. Es verursacht Hemmung des Eisprungs, der Änderungen im endometrium und verhindert die Implantation eines fruchtbar gemachten Eies.

Pharmacokinetics

Nach einer einzelnen mündlichen Aufnahme wird Cmax nach 1.3 Stunden erreicht. Absolute Bioverfügbarkeit ist 69 %. In Plasma bindet mifepristone 98 % zu Proteinen: Albumin und Säure α1-glycoprotein.

Nach der Vertriebsphase kommt die Ausscheidung zuerst langsam vor, die Konzentration nimmt 2mal zwischen 12-72 Stunden dann schneller ab. T1 / 2 ist 18 Stunden.

Anzeigen

Notfall (postcoital) Schwangerschaftsverhütung innerhalb von 72 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr ohne vorherigen Gebrauch von empfängnisverhütenden Mitteln oder Methoden, und auch im Falle des erfolglosen Gebrauches (einschließlich eines Fehlers mit dem Gebrauch der Kalendermethode, der erfolglosen Unterbrechung des Geschlechtsverkehrs, Bruchs oder Gleitens des Präservativs).

Gegenindikationen

Die Anwesenheit in der Anamnese der Überempfindlichkeit zu mifepristone und / oder zusätzliche Bestandteile;

Nebennierenunzulänglichkeit;

Akut oder chronisch Nieren- und / oder Lebernmisserfolg;

Langfristige Therapie mit glucocorticosteroid Agenten;

Porphyria;

Anämie;

Verletzungen von hemostasis (einschließlich der vorherigen Behandlung mit Antikoagulanzien);

Anwesenheit der schweren extragenital Pathologie;

Schwangerschaft;

Laktationsperiode.

Schwangerschaft und Laktation

Das Rauschgift sollte während Schwangerschaft nicht verwendet werden. Stillen sollte seit 14 Tagen nach der Einnahme vom Rauschgift unterbrochen werden.

Nebenwirkungen

Verdammte Entladung von der genitalen Fläche, der Unbequemlichkeit und dem Schmerz im niedrigeren Abdomen; Verärgerung von entzündlichen Krankheiten der Gebärmutter und Anhänge; Schwäche, Kopfweh, Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, der Schwindel, hyperthermia, urticaria.

Wechselwirkung

Es sollte den Gebrauch von NSAIDs (non-steroidal antientzündliche Rauschgifte) seit 8-12 Tagen nach der Einnahme vom Rauschgift vermeiden.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen. Gemäß 1 Tisch. Seit 2 Stunden vorher oder 2 Stunden nach der Nahrungsaufnahme (innerhalb der nächsten 72 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr), unabhängig von der Phase des Menstruationszyklus.

Überdosis

Symptome: In Fällen der Rauschgiftüberdosis kann Nebennierenunzulänglichkeit vorkommen.

Vorsichtsmaßnahmen

Das Rauschgift schützt gegen Geschlechtskrankheiten und Aids nicht; es wird nicht empfohlen, das Rauschgift als eine geplante, unveränderliche Schwangerschaftsverhütung nach jedem Geschlechtsverkehr, und auch monatlich zu verwenden.

Nach der Verwendung als postcoital Schwangerschaftsverhütung und bis zum Ende des aktuellen Menstruationszyklus werden nachfolgende Koitus ohne den Gebrauch von empfängnisverhütenden Mitteln nicht empfohlen. Mit dem weiteren Geschlechtsverkehr sollte eine Barrierenmethode der Schwangerschaftsverhütung verwendet werden.

Die Dosis von 10 Mg ist nicht genug, um eine Abtreibung so zu verursachen, bevor sein weiterer Gebrauch, ein hoch empfindlicher Schwangerschaftstest ausgeführt werden sollte, sicherstellend, dass das Rauschgift nur ohne Schwangerschaft verwendet wird. Im Fall von Schwangerschaft, trotz des Gebrauches des Rauschgifts, wird es empfohlen, dass es durch eine medizinische oder chirurgische Methode unterbrochen wird. Wenn sich der Patient dafür entscheidet, die Schwangerschaft zu behalten, ist es unmöglich, das Risiko zur Gesundheit des zukünftigen Kindes völlig zu beseitigen.

Der Einfluss auf die Fähigkeit, ein Auto zu steuern oder Arbeit durchzuführen, die eine vergrößerte Geschwindigkeit von physischen und geistigen Reaktionen verlangt. Die Wirkung des Rauschgifts auf der Fähigkeit, ein Auto und Arbeit mit Mechanismen zu steuern, wird nicht bemerkt.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Japan - just purchased the goods:
Corvalol drops 50ml