Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: SolcoTrichovac

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: lyophilisates für die Lösung für die intramuskuläre und subkutane Verwaltung

ATX

J07AX Andere Antibakterienimpfstoffe

Pharmakologische Gruppe:

Impfstoffe, Seren, phages und toxoids

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

A59 Trichomoniasis: Infektion von Trichomonas; Trichomoniasis; wiederkehrender trichomoniasis in Frauen; chronischer trichomoniasis; akuter trichomoniasis; chronischer komplizierter im Brennpunkt mehrstehender trichomoniasis

N76 Andere entzündliche Krankheiten der Scheide und Vulva: Vulvovaginitis atrophic; bakterieller Vulvovaginitis; oestrogenunzulänglicher Vulvovaginitis; bakterieller vaginosis; Vaginitis; bakterieller Vaginitis; entzündliche Krankheiten der Scheide und Vulva; entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen; entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen; Vulvit; Vulvovaginitis; Vulvovaginitis; Gardnerella; pilzartiger vulvovaginitis in Mädchen und Jungfrauen; Infektion der Scheide; Infektion der Geschlechtsorgane; Colpitis; Verletzung der Reinheit der vaginalen Sekretion; nichtspezifischer cervicovaginitis; nichtspezifischer vulvitis; nichtspezifischer vulvovaginitis; nichtspezifischer colpitis; wiederkehrender nichtspezifischer bakterieller vaginosis; Bedeckungen von Senylic; gemischter Colpus; chronischer vaginitis; Infektionen von Vulvovaginal; bakterieller vaginitis; bakterieller vaginosis; bakterieller vaginitis; vaginale Mischinfektionen

Zusammensetzung und Ausgabenform

Lyophilisate für die Suspendierung für die Einspritzung 1 Dosis

Kleinstlebewesen von Inactivated lyophilized der Beanspruchung von acidophilic lactobacilli (Lactobacillus acidophilus) nicht weniger als 7 109

Excipients: Phenol (Konservierungsmittel) - 0.2 Mg; Repolimerizirovanny-Gelatine (gematsel) - 5 Mg; Natriumchlorid - 4.5 Mg

In Fläschchen (1 Impfungsdosis) vollenden mit einem Lösungsmittel in Ampullen (0.5 ml von Wasser für die Einspritzung); im Kasten 1 oder 3 Sätzen.

Beschreibung der Dosierungsform

Eine poröse Tablette eines lyophilized hat Substanz der weißen Farbe ausgetrocknet. Wenn aufgelöst, in Wasser für die Einspritzung wird ein matte lichtdurchlässiger Schlicker gebildet.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Antibakteriell, immunostimulating, die Mikroflora der Scheide normalisierend.

Impfung Solko Trichovac führt zur Aktivierung von spezifischen und nichtspezifischen immunologischen Reaktionen des Körpers.

Aktivierung der spezifischen Immunität

Der Gebrauch von SolcoTrichovac läuft auf eine Steigerung des Inhalts von humoral Antikörpern der Klasse von IgG hinaus, um Antigene von lactobacilli, einer Steigerung von ganzem sIgA und einer Steigerung des Niveaus von spezifischen sIgA Antikörpern in der Sekretion der Scheide zu erscheinen. Obwohl der Inhalt von spezifischen sIgA Antikörpern auf das anfängliche Niveau nach einer kurzen Zeit nach der Verwaltung des Rauschgifts reduziert wird, bleibt die Schutzwirkung des Rauschgifts, das die Gefahr der Reinfektion reduziert.

Aktivierung der nichtspezifischen Immunität

In in vitro und in Vivo-Experimenten ist es gezeigt worden, dass der Gebrauch von SolcoTrichovac polyclonal B-Lymphozyten aktiviert, und auch die Bildung von nichtspezifischen Antikörpern von IgA stimuliert. In Experimenten in vitro wurde eine bedeutende Kurzzeitsteigerung der phagocytic Tätigkeit von macrophages, sowie der cytotoxic Tätigkeit von T Lymphozyten, in der Studie von biologischen Materialien beobachtet, die bei mit SolcoTrichovac geimpften Tieren erhalten sind.

Die Mobilmachung von spezifischen und nichtspezifischen immunologischen Reaktionen des Organismus vor dem Hintergrund der Impfung mit SolcoTrichovac wird gegen die in der Vorbereitung enthaltenen Antigene geleitet (H2O2-negative Beanspruchungen von lactobacilli), der zur Beseitigung von atypischen Formen von lactobacilli, dem Wachstum der physiologischen Stangen von Doderlein und, infolgedessen, zur normalen Mikroflorawiederherstellung und physiologischer PHnormalisierung Die Schleimhaut der Scheide beiträgt.

Impfung stabilisiert SolkoTrichovac nicht nur die vaginale Mikroumgebung, sondern auch verhindert die Gefahr des Wiederauftretens und der Reinfektion in 80 % von Patienten mit wiederkehrenden vaginalen Infektionen.

Anzeige des Rauschgifts SolcoTrichovac

Prophylaxe und Behandlung von wiederkehrendem nichtspezifischem bakteriellem vaginosis und wiederkehrendem trichomoniasis in Frauen.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit zu den Rauschgiftbestandteilen, den akuten Infektionskrankheiten, der akuten Tuberkulose, den Krankheiten des hematopoietic Systems (akute Leukämie, usw.), der Herz- und Nierekrankheit mit decompensation Phänomenen, den Krankheiten des Immunsystems (HIV).

Anwendung der Schwangerschaft und des Stillens

Bis jetzt sind klinische Probendaten bezüglich des Gebrauches von SolcoTrichovac während Schwangerschaft und Stillens nicht verfügbar, so ist der Gebrauch des Rauschgifts in Bezug auf diese Kategorien von Patienten möglich, wenn der beabsichtigte Vorteil für die Mutter die mögliche Gefahr zum Fötus überschreitet.

Nebenwirkungen

Selten - lokale Reaktionen in der Form der Röte, der Schwellung und des Schmerzes an der Spritzenseite. In einigen Fällen sind allgemeine Reaktionen möglich: eine Kurzzeitsteigerung von Körpertemperatur (bis zu 40 C), Kälte, Kopfweh, Erschöpfung.

Wechselwirkung

Es wird nicht empfohlen, SolcoTrichovac und andere parenteral Rauschgifte und Impfstoffe in derselben Spritze zu mischen.

Das Dosieren und Verwaltung

IM. Der Kurs der Impfung besteht aus 3 Einspritzungen in einer einzelnen Dosis von 0.5 ml (der Inhalt von 1 Flasche) mit einem Zwischenraum zwischen Einspritzungen in 2 Wochen. Die Zeit der Impfung sollte auf solche Art und Weise berechnet werden, dass die Verwaltung des Rauschgifts mit dem Menstruationszyklus des Patienten nicht zusammenfällt.

Nach 1 Jahr wird eine einzelne Boosterraketendosis von 0.5 ml gegeben.

In der zukünftigen, ehemaligen Wiederholungsimpfung wird alle 2 Jahre ausgeführt.

Um den zum Gebrauch bereiten Impfstoff vorzubereiten, wird der Inhalt der Ampulle mit dem Lösungsmittel (0.5 ml von Wasser für die Einspritzung) mit einer sterilen Spritze ins Fläschchen eingeführt, das die lyophilized Vorbereitung enthält.

Die Auflösung des lyophilizate kommt innerhalb von 30 s vor. Zum Gebrauch bereite Suspendierung sollte homogen sein. Die bereite Suspendierung wird sofort verwendet. Vor der Einnahme der Suspendierung in einer Spritze sollte das Fläschchen geschüttelt werden.

Vorsichtsmaßnahmenmaßnahmen

Im Fall von akutem trichomoniasis sollte SolcoTrichovac nur nach der einleitenden etiotropic Behandlung geimpft werden. Das Rauschgift sollte für Geschlechtskrankheiten (Tripper, Syphilis) nicht vorgeschrieben werden. Der Gebrauch des Rauschgifts in Kindern weniger als 15 Jahre sind im Notfall möglich, wenn die erwartete therapeutische Wirkung die Gefahr von möglichen Nebenwirkungen überschreitet (sind klinische Probendaten nicht verfügbar). Vor dem Hintergrund der Behandlung mit immunosuppressants und / oder während der Strahlentherapie kann der teilweise oder ganze Verlust der Wirkung von SolcoTrichovac beobachtet werden. Verwenden Sie das Rauschgift in Gegenwart von Spalten im Fläschchen mit lyophilizate oder auf der Ampulle mit Wasser für die Einspritzung mit dem krausen Beschriften mit einer Verletzung der physikalischen Eigenschaften des aufgelösten Rauschgifts nicht. Das Rauschgift betrifft die Arbeitsfähigkeit mit der Maschinerie und dem Fahren von Fahrzeugen nicht.

Hersteller

IS CN Pharmaceuticals Switzerland Ltd.; verfertigt von ICN En Switzerland AG.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts SolcoTrichovac

In einem trockenen Platz, bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts SolcoTrichovac

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the United Kingdom - just purchased the goods:
Amitriptyline 25mg 50 pills