Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Vitacalcin

Ich will das, gib mir den Preis

Aktives Substanzenkalziumskarbonat

ATX Kalziumskarbonat des Codes A02AC01

Pharmakologische Gruppe

Makro- und Mikroelemente

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

E55.0 aktive Rachitis

VitaminD-Abhängiger-Rachitis, Vitamin Congenital D-resistant Rachitis, Späte Rachitis, Pseudomangelrachitis, Rachitis, RachitisvitaminD-Abhängiger, Rachitis von Neugeborenen, Rasmic spasmophilia

E58 Nahrhafter Kalziumsmangel

Nachfüllen des Kalziumsmangels, Nachfüllen des Kalziumsmangels im Körper, Nachfüllen eines Mangels an Kalzium, Kalziumsmangel, Kalziumsmangel im Körper der Mutter, Mangel an Kalzium und Vitamin D3, Mangel an Kalzium und Vitamin D3 im Ältlichen, Kalzium und Magnesiumsmangel im Stillen, Kalziumsmangel in schwangeren Frauen, Einer zusätzlichen Quelle von Kalzium, Einer zusätzlichen Quelle von Kalzium und Phosphor, Quelle von Kalzium, Korrektur von Kalziumsmetabolismusunordnungen während Schwangerschaft, Fehlen von Kalzium, Fehlen von Kalzium in der Diät, Fehlen von Kalzium im Körper, der Unzulänglichen Aufnahme von Kalzium vom Essen, der Unzulänglichkeit von Kalzium, Vergrößertem Bedarf an Kalzium, Vergrößertem Bedarf an Kalzium im Stillen

M80-M85 Dysplasia der Knochendichte und Struktur

N95.8 Andere angegebene Unordnungen der klimakterischen und perimenopausal Periode

O25 Unterernährung in Schwangerschaft

Hypovitaminosis während Schwangerschaft, Mangels an Vitaminen und Mineralen in Schwangerschaft, Mangels an Eisen und folic Säure in Schwangerschaft, Eisenmangels in Frauen während Schwangerschaft, Jodmangels in Schwangerschaft, Jodmangels in Milch absondernden Frauen, Kalziumsmangels im Körper der Mutter, Kalziumsmangels in schwangeren Frauen, Mineralmangels während Schwangerschaft, Einer zusätzlichen Quelle von folic Säure während Schwangerschaft, Korrektur von Kalziumsmetabolismusunordnungen während Schwangerschaft, Fehlen von Eisen während Schwangerschaft und Laktation, Schwangerschaftsperiode, Stillenperiode, Vergrößerter Bedarf am Vitamin B1 in Schwangerschaft

R29.0 Theta

Latenter tetany

T78.4 Allergie, unangegeben

Allergische Reaktionen zum Insulin, Allergische Reaktionen zu Kerbtierstacheln, Allergische Reaktionen, die systemischem lupus erythematosus, Allergischen Krankheiten, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Krankheiten und Bedingungen ähnlich sind, die sich aus vergrößerter Ausgabe des Histamins, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Symptomen, Allergischen Symptomen in den Schleimhäuten, Allergischen Reaktionen, Allergischen Reaktionen ergeben, die durch Kerbtierbissen, Allergische Reaktionen, Allergische Bedingungen, Allergisches Kehlkopfödem, allergopathy, allergische Bedingungen, Allergie, Hausstaub-Allergie, Anaphylaxis, Hautreaktionen zu Medikamenten, Hautreaktion zu Kerbtierstacheln, Kosmetischer Allergie, Arzneimittelallergie, Akuter allergischer Reaktion, Kehlkopfödem allergische Entstehung und Hintergrundradiation, Essen und Arzneimittelallergie verursacht sind

Z54 Wiederherstellungsperiode

Wiederherstellungsperiode, Wiederherstellungsperiode nach Krankheit, Wiederherstellung, Sich von Grippe und Kälte, Wiederherstellung nach Beschwerden, Unzulänglichkeit von Mineralsalzen in der Periode der Heilung, Krankheitswiederherstellungsperiode, Krankheitswiederherstellungsperiode, Die Periode der Wiederherstellung nach den Krankheiten, Die Wiederherstellungsperiode nach den Krankheiten und dem chirurgischen Eingreifen, Wiederherstellungsperiode nach strenger Krankheit, Die Wiederherstellungsperiode nach den Krankheiten, Rehabilitationsperiode, Periode von recovalence nach Infektionskrankheiten, Periode von Reconvalence, Die Periode der Heilung nach der Chirurgie und den Infektionskrankheiten, Die Periode der Heilung nach den Krankheiten, Die Periode der Heilung nach verlängerten Infektionen, Die Periode der Heilung nach strengen Krankheiten, Die Periode der Heilung nach strengen Infektionen, Rehabilitationsperiode, Heilungsstaaten, Reconvalescence, Reconvalence nach Krankheit, Reconvalence nach Infektionskrankheiten, Reconvalence nach schwächenden Krankheiten Erholend, Reconvalence nach Infektionskrankheiten, Reconvalence mit dem vergrößerten Blutverlust, der Bedingung der Heilung nach Krankheiten

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Block enthält Kalziumskarbonat mit der Stärke 693.68 Mg, der 250 Mg Kalzium und andere Hilfssubstanzen - mikrokristallene Zellulose, polyvidone, Magnesium stearate entspricht; in einer Kontur acheikova Verpackung von 10 Pcs. in einem Pappbündel 6 Pakete.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - das Ergänzen des Kalziumsmangels.

Normalisiert das Elektrolytgleichgewicht; regelt die Bildung des Knochengewebes, den Prozess der Blutgerinnung, die Arbeit des Herzens.

Anzeigen

Ungenügende Aufnahme von Kalzium vom Essen (einschließlich des Mangels an Milchprodukten in der Diät); vergrößerter Bedarf an Kalzium (Schwangerschaft, Stillen, Periode des intensiven Wachstums in Kindern); Verletzungen der Kalziumsabsorption (einschließlich im Alter), die Periode der Heilung; osteoporosis; Rachitis, osteomalacia (als zusätzliche Therapie); prä- und postklimakterischer demineralization von Knochen (Verhinderung); allergische Reaktionen (als ein adjuvant); latenter tetany.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, hypercalcemia (einschließlich hyperparathyroidism, VitaminDüberdosis, plasmacytoma, Knochenmetastasen), strenger Nierenmisserfolg und hypercalciuria.

Schwangerschaft und Laktation

Es wird gezeigt.

Nebenwirkungen

Seitens des Eingeweides: Durst, fehlen Sie des Appetits, des Brechreizes, der Verstopfung.

Allergische Reaktionen: selten - das Jucken, Bienenstöcke.

Wechselwirkung

Reduziert die Absorption von tetracycline Antibiotika, Fluoridvorbereitungen, quinolone Ableitungen, vergrößert die arrhythmogenic Wirkung von digoxin. Zunahmenabsorption des Vitamins D, thiazide Diuretika (reduzieren Kalziumsausscheidung im Urin) - die Gefahr von hypercalcemia.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen während oder nachdem hat eine Mahlzeit, ohne das Kauen, mit genug Flüssigkeit gequetscht. Die Dosis wird individuell, gewöhnlich 1000 Mg / Tag ausgewählt. Mit der ungenügenden Aufnahme von Kalzium mit dem Essen - 250-1000 Mg.

Überdosis

Symptome: eine Verletzung von Appetit, Durst, Brechreiz, Verstopfung, Schlafsucht, Schmerz in den Muskeln und Gelenken, Herzrhythmusstörungen.

Behandlung: gastrischer lavage, die Ernennung von Aktivkohle, symptomatischer Therapie, einschließlich der Wartung von Lebensfunktionen.

Vorsichtsmaßnahmen

Mit der anhaltenden Aufnahme ist es notwendig, die Konzentration von Kalzium im Urin und Blut zu kontrollieren.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

4 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the France - just purchased the goods:
Lovelas Forte 16 capsules