Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Urokinase Medizinstudent

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lyophilizate für die Vorbereitung einer Lösung für Einführungen

Aktive Substanz: Urokinasum

ATX

B01AD04 Urokinase

Pharmakologische Gruppe

Fibrinolytics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I26 Lungenembolie: Wiederkehrender thromboembolism der Lungenarterie; wiederkehrende Lungenembolie; Thromboembolism der Zweige der Lungenarterie; Thromboembolism der Lungen; Thromboembolism der Lungenarterie (PE); Thrombose der Lungenarterie; Thromboembolism; Thromboembolism der Lungenarterie; Thromboembolism; Lungenembolie; Thromboembolism der Lungenarterie und seiner Zweige; Thromboembolism von Lungenbehältern; Embolie der Lunge; Embolie der Lungenarterie; akuter massiver thromboembolism der Lungenarterie

I73.8 Andere angegebene peripherische Gefäßkrankheit: Syndrom von periodisch auftretendem claudication; endarteritis obliterans; acrocyanosis; vasoconstriction; verschließende Krankheit; periodisch auftretender claudication; Unordnungen von Gefäßinnervation; Konvulsion von peripherischen Arterien; arterieller angiopathy; venöse Unzulänglichkeit und seine Komplikationen; Konvulsion von peripherischen Behältern; die Konvulsion von kranzartigen Behältern; endarteritis; das Abkühlen des Halts; Unordnungen von Occlusal des peripherischen Umlaufs; peripherische Gefäßverstopfung

I74.9 Embolie und Thrombose von unangegebenen Arterien: Arterielle Embolie; arterielle Thrombose; akuter arterieller thromboembolism; akute Gefäßverstopfung; akute Verstopfung von Arterien; akute arterielle Thrombose; akute Thrombose; akute Thrombose von peripherischen Arterien; Thrombose; Thrombose im extracorporeal Umlauf; Thrombose von peripherischen Arterien; peripherische Gefäßthrombose; Shunttromboz; Embolie; Embolie von peripherischen Arterien; verschließende Arterielle Krankheit

I82 Embolie und Thrombose anderer Adern: Wiederkehrende venöse Thrombose; postwirkende Thrombose; venöse Thrombose; akuter venöser thromboembolism; wiederkehrende Adernthrombose; venöse Thrombose; Thrombose von Adern von inneren Organen; venöse Thrombose; tiefe Adernthrombose; Thrombose von Blutgefäßen; Gefäßthrombose; Thrombose von Adern; tiefe Adernthrombose; Krankheiten von Thromboembolic; Thromboembolism von Adern; strenge venöse Thrombose; Embolie; Embolie von Adern; Komplikationen von Thromboembolic

Z49.1 Aids, die extracorporeal Dialyse einschließen: hemodialysis; chronischer hemodialysis; Umlauf von Extracorporeal; Thrombose des Hemodialysis-Rangierens

Zusammensetzung

Lyophilizate für die Lösung für die Einführung 1 Flasche

aktive Substanz: Urokinase 10000 IU; 50000 IU; 100,000 IU; 500,000 IU

Hilfssubstanzen: menschliches Serumsalbumin; Natriumshydrophosphat dodecahydrate; Natrium dihydrogen Phosphat dihydrate

Der Freiraum im Fläschchen wird mit dem Stickstoff gefüllt, um eine träge Atmosphäre zu schaffen

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Fibrinolytic.

Das Dosieren und Verwaltung

Das Puder mit der aktiven Substanz wird sofort vor der Verwaltung mit dem angewandten IV, der Intrakoronarthrombose durch Fall oder Stromeinführung verdünnt.

Die erforderliche Dosis wird individuell ausgewählt. Deshalb sollten die folgenden Diagramme als ein allgemeiner Führer für die Dosisauswahl verwendet werden. Abhängig vom klinischen Bild kann die Dosis vergrößert werden. In der Regel wird eine Zunahme in der thrombin Zeit 3-5mal in Bezug auf die Norm optimal betrachtet, um eine entsprechende Wirkung zu erreichen. Außerdem sollte Standardblut coagulability Rahmen kontrolliert werden, um die auf ihnen gestützte Dosierung auszuwählen.

Tiefe Adernthrombose. Die anfängliche Dosis ist 4400 IU / Kg, für Patienten mit der hohen Gefahr - 150,000 IU seit 10-20 Minuten; eine Wartungsdosis von 100,000 IU / h, für Patienten mit einer vergrößerten Gefahr von 40000-60000 IU seit 2-3 Tagen.

Wenn die gewünschte Wirkung nicht erreicht werden kann, nach 72 Stunden kann die Dosis individuell in jedem Fall vergrößert werden.

Strenge Lungenembolie. Die anfängliche Dosis ist 4400 IU / Kg seit 10-20 Minuten; die Wartungsdosis ist 4400 IU / Kg / h seit 12 Stunden.

Wenn die gewünschte Wirkung nicht erreicht werden kann, nach 24 Stunden kann die Dosis individuell in jedem Fall vergrößert werden.

Verstopfung von peripherischen Behältern: 4000 IU / Minute (240,000 IU / h) wird in den intraarteriellen Katheter in den ersten 2-4 Stunden aufgegossen, oder bis der anterograde Fluss des Bluts (Durchdringbarkeit), dann 1000-2000 IU / Minute wieder hergestellt wird. Einführung sollte nach der Vollziehung des thrombus lysis unterbrochen werden, wenn die Arteriography keinen weiteren Fortschritt, oder danach 48 Stunden nach dem Anfang der Einführung zeigt.

Das Blockieren fibrin Klumpen des Hemodialysis-Rangierens. Für den Gebrauch in lysis von thrombi im Arteriovenous-Rangieren wird das Rauschgift in 2-3 ml der Salzquelle aufgelöst, um eine Lösung mit einer Konzentration von 5000 bis 25000 IU / ml zu erzeugen. Die Lösung wird in beide Zweige des Arteriovenous-Rangierens eingeführt. Nötigenfalls wird die Verwaltung nach 30-45 Minuten wiederholt. Die Gesamtzeit der Anwendung sollte 2 Stunden nicht überschreiten.

Um die Wandlung von Klumpen nach der Anwendung von urokinase zu verhindern, sollte die Behandlung mit heparin und mündlichen Antikoagulanzien in üblichen Dosen mit der Kontrolle des Standards coagulogram Rahmen angefangen werden.

Vorbereitung der Rauschgiftlösung

Vor dem Gebrauch sollte die Vorbereitung in Wasser für die Einspritzung in Übereinstimmung mit dem folgenden Schema aufgelöst werden: 10000 IU-Fläschchen - verwendet 2 ml eines Lösungsmittels; 50000 IU - 2 ml des Lösungsmittels; 100,000 IU - 2 ml des Lösungsmittels; 500000 IU - 10 ml des Lösungsmittels. Danach kann es zur erforderlichen Konzentration der 0.9-%-Lösung des Natriumchlorids oder 5 oder 10 %-Traubenzuckerlösung verdünnt werden.

Die Lösung sollte sofort nach der Vorbereitung verwendet werden.

Ausgabenform

Lyophilizate für die Lösung für die Einführung. Für 10,000 IU, 50000 IU, 100,000 IU oder 500,000 IU in einem Fläschchen von farblosem Glas (Typ I EF). Die Flasche wird mit einem Kork gesiegelt, der aus Butylgummi gemacht ist, und hat mit einer Aluminiumkappe mit einem Polymer Schutzdeckel gequetscht. 1 Flasche des Rauschgifts wird in einen Pappkasten gelegt.

Hersteller

Der Eigentümer des Registrierungszertifikats: medak GmbH, Teatralstrasse 6, 22880 Wedel, Deutschland.

Ansprüche von Verbrauchern und Beschwerden über die Qualität des Rauschgifts sollten an die Adresse des Vertreters des Herstellers in der Russischen Föderation gesandt werden.

Bedingungen der Versorgung von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Urokinase Medizinstudent

Im dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Urokinase medañ

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Brazil - just purchased the goods:
Bergolak 0.5mg 2 pills