Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Travatan

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierung Form:eye Fälle

Aktive Substanz: Travoprost*

ATX

S01EE04 Travoprost

Gruppen von Pharmacotherapeutic:

Prostaglandins, thromboxanes, leukotrienes und ihre Gegner

Augenagenten

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H40.0 Glaukom hat verdächtigt: Strenge Erhebung des Intraaugendrucks; Hypertonie des Auges; Augenhypertonie; Maß des Intraaugendrucks; Augenhypertonie; vergrößerter IOP; vergrößerter Intraaugendruck; vergrößerter Intraaugendruck in Infektionskrankheiten der Augen; vergrößerter Intraaugendruck; vergrößerter ophthalmotonus; spontane Blockade des Winkels des entgegengesetzten Auges; schmaler Raumwinkel; iatrogene Blockade des Winkels des entgegengesetzten Auges

H40.1 Primäres offenes Winkelglaukom: Glaukom des offenen Winkels; offenes Winkelglaukom; primäres Glaukom; Glaukom von Pseudoexfoliation; vergrößerter IOP

Zusammensetzung und Ausgabenform

Auge lässt 1 ml fallen

Travoprost 0.04 Mg

Hilfssubstanzen: macrogol glyceryl hydroxy stearate (synonymisch mit polyoxyethylene hydrogenated Kastoröl 40 - HCO-40); Chloridlösung von Benzalkonium (gleichwertig zum benzalkonium Chlorid); Disodium edetate; Borsäure; Trometamol; Mannitol; Natriumshydroxyd und / oder Salzsäure hat sich konzentriert - um den pH anzupassen; gereinigtes Wasser

In Flaschentropferplastik für 2.5 ml (mit dem Automaten "Lassen Tainer " Fallen); in Paketen von Alufolie 1 oder 3 Flaschen, in einem Satz von Karton 1 Paket.

Beschreibung der Dosierungsform

Durchsichtige oder opalisierende Lösung vom farblosen bis ein bisschen gelb in der Farbe.

Arzneimittellehre

Weise der Handlung - Antiglaukom.

Pharmacodynamics

Travoprost, eine synthetische Entsprechung von PGF2a, ist ein hoch auswählender Agonist von PR prostaglandin Empfänger und reduziert Intraaugendruck durch die Erhöhung des Ausflusses des wässrigen Humors. Der Hauptmechanismus der Handlung des Rauschgifts wird mit einer Steigerung des uveoscleral Ausflusses vereinigt.

Intraaugendruck nimmt etwa 2 Stunden ab nach der Anwendung, und wird die maximale Wirkung nach 12 Stunden erreicht.

Pharmacokinetics

Travoprost wird durch die Hornhaut des Auges absorbiert, wo die Hydrolyse von travoprost zu einer biologisch aktiven Form - travoprost Säure vorkommt. Cmax von travoprost in Plasma wird innerhalb von 30 Minuten nach der aktuellen Anwendung erreicht und ist 25 pg / ml oder weniger.

Travoprost wird vom Plasma innerhalb einer Stunde schnell entfernt, die die Konzentration unter der Entdeckungsschwelle (<10 pg / ml) fallen lässt.

Travoprost ist excreted als untätiger metabolites hauptsächlich mit der Galle (61 %), der Rest ist excreted durch die Nieren.

Anzeigen für das Rauschgift Travatan

Die Verminderung des vergrößerten Intraaugendrucks unter den folgenden Bedingungen:

Glaukom des offenen Winkels;

Vergrößerter ophthalmotonus.

Gegenindikationen

Individuelle Überempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts;

Das Alter von Kindern bis zu den 18 Jahren.

Mit der Verwarnung: Risikofaktoren für die Entwicklung des macular Ödems (aphakia, pseudofakia, Schaden an der späteren Kapsel der Linse), akuter iritis, uveitis.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Travatan wird in Frauen während Schwangerschaft kontraindiziert. Die genügend Erfahrung im Gebrauch des Rauschgifts während der Laktation ist nicht da. Es ist möglich, Travatan für die Behandlung von Nährmüttern, wie vorgeschrieben, durch den behandelnden Arzt zu verwenden, wenn die erwartete heilende Wirkung das Risiko überschreitet, mögliche Nebenwirkungen für das Kind zu entwickeln.

Nebenwirkungen

In 35 % von Fällen wird ein vergänglicher, milder hyperemia der Bindehaut beobachtet, ohne zusätzliche Therapie mit der Zeit stattfindend.

In 5-10 % von Fällen - hat Sehschärfe, ein Gefühl von Unbequemlichkeit und "Fremdkörpersensationen", Schmerz, Jucken, brennender Sensation in den Augen reduziert.

In 1-4 % von Fällen - Sehunordnungen, blepharitis, Nebel vor den Augen, trocknet grauer Star, Bindehautentzündung, Bindehaut, Änderungen in der Farbe der Iris, keratitis, Krustenbildung an den Rändern der Augenlider, Photophobie, subconjunctival Blutsturz und das vergrößerte Reißen aus.

Systemnebenwirkungen werden in 1-5 % von Fällen beobachtet: Allgemeine Angst, Kopfweh, Depression, hat vergrößert oder hat Blutdruck, bradycardia, Angina pectoris, Brustschmerz, Arthritis, Rückenschmerz, grippenähnliches Syndrom, Sinusitis, Bronchitis, hypercholesterolemia, Verdauungsstörung, Harninkontinenz und Harnsysteminfektion vermindert.

Wechselwirkung

Travatan kann in der Kombination mit anderen lokalen Augenrauschgiften verwendet werden, um Intraaugendruck zu reduzieren. In diesem Fall sollte der Zwischenraum zwischen ihrem Gebrauch mindestens 5 Minuten sein.

Das Dosieren und Verwaltung

Im conjunctival Sack. 1 Fall pro Tag, Abend. Der häufigere Gebrauch des Rauschgifts kann zu einer Abnahme in seiner Wirksamkeit führen.

Überdosis

Symptome: Verärgerung der Schleimhaut des Auges, hyperemia der Bindehaut oder episclera.

Behandlung: symptomatisch.

Spezielle Instruktionen

Travatane kann eine allmähliche Änderung in der Augenfarbe durch die Erhöhung des Betrags des braunen Pigments in der Iris verursachen. Diese Wirkung wird in Patienten mit einer Mischfarbe der Iris, zum Beispiel, blaubraun, graubraun, grünbraun oder gelbbraun hauptsächlich gesehen, der durch die Steigerung von melanin im stromal melanocytes der Iris erklärt wird. Gewöhnlich breitet sich braune Pigmentation konzentrisch um den Schüler zur Peripherie der Iris der Augen aus, während die komplette Iris oder Teile davon eine intensivere braune Farbe erwerben können. In Patienten mit einheitlich farbigen Augen von blauen, grauen, grünen oder braunen Farben Augenfarbwechsel nachdem waren zwei Jahre des Gebrauches des Rauschgifts sehr selten. Der Farbwechsel wird durch keine klinischen Symptome oder pathologische Änderungen begleitet. Nachdem das Rauschgift unterbrochen wurde, gab es keine weitere Steigerung des Betrags des braunen Pigments, aber der bereits entwickelte Farbwechsel kann irreversibel sein. In Gegenwart von nevi oder lentigo auf der Iris wurden ihre Änderungen unter dem Einfluss der Therapie von Travatan nicht beobachtet. Das Rauschgift kann Verdunklung, Verdickung und Verlängerung von Augenwimpern und / oder eine Steigerung ihrer Zahl verursachen; selten - Verdunklung der Haut der Augenlider.

Vor der Startbehandlung sollten Patienten über die Möglichkeit der sich ändernden Augenfarbe informiert werden. Die Behandlung von nur einem Auge kann zu dauerhaftem heterochromia führen.

Travatan enthält ein Konservierungsmittel - benzalkonium Chlorid, das von Kontaktlinsen gefesselt sein kann. Vor dem Eintröpfeln des Rauschgifts sollte die Linse entfernt werden. Halten Sie nicht früher auf als 20 Minuten nach dem Eintröpfeln des Rauschgifts.

Die Flasche muss nach jedem Gebrauch geschlossen werden. Berühren Sie den Tipp der Pipette zum Auge nicht.

HERSTELLER

S.a. Alcon-Cuwrer i.v. B-2870 Puurs, Belgien.

Lagerungsbedingungen von Travatan

Bei einer Temperatur von 2-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von Travatan

3 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Singulair
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Xalacom
 

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Akatinol Memantine 20mg 28 pills