Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Sulpiride Belupo

Ich will das, gib mir den Preis

Verpackung: Kapseln

Aktive Substanz: Sulpiride

ATX

N05AL01 Sulpiride

Pharmakologische Gruppe:

Neroleptics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F10.4 Abstinenter Staat mit dem Delirium: Alkoholisches Delirium; weißer Fieberalkoholiker; Delirium; irreredende Bedingung mit Alkoholismus und Drogenabhängigkeit

F10.5 Alkoholikeralkohol: Alkoholische Halluzinationen; Psycho-organisches Syndrom in chronischem Alkoholismus; alkoholische Psychose; weißer Fieberalkoholiker; Delirium; Delirium mit Alkoholismus; akute alkoholische Psychose; irreredende Bedingung mit Alkoholismus und Drogenabhängigkeit; akute alkoholische Psychose mit autonomic Unordnungen

F20 Schizophrenie: Schizophrene Bedingungen; eine Verärgerung der Schizophrenie; Schizophrenie; chronische Schizophrenie; Dementia praecox; die Krankheit von Bleuler; psychotisch nicht miteinander harmonierend; Dementia früh; die fiebrige Form der Schizophrenie; chronische schizophrene Unordnung; Psychose des schizophrenen Typs; akute Form der Schizophrenie; akute schizophrene Unordnung; organische Gehirnunzulänglichkeit in Schizophrenie; akuter Angriff der Schizophrenie; schizophrene Psychose; akute Schizophrenie; träge Schizophrenie; träge Schizophrenie mit apathoabulic Unordnungen; akute Bühne der Schizophrenie mit der Aufregung

F22 Chronische Wahnhafte Unordnungen: Wahnhafte Chronische Unordnung; wahnhafte Unordnungen; wahnhaftes Syndrom; Paranoia; chronische affektiv-irreredende Staaten

F22.0 Wahnhafte Unordnung: Delirium; akuter paranoider Staat; Othello Syndrome; paranoikerhalluzinatorischer Staat; paranoider Staat; paranoides Delirium; paranoide Psychose; paranoides Delirium; Angriff des Deliriums; der Angriff des polymorphen Deliriums; psychotische Unordnung mit einem Überwiegen von halluzinatorisch-paranoiden Symptomen und Unordnungen des Denkens; besorgt-irreredender Bestandteil; Angst und Paranoider Syndrome

F23 Akute und vergängliche psychotische Unordnungen: Psychose von Psychogenic; akute Psychose; psychotische Kurzzeitunordnung

F29 Anorganische Psychose, unangegeben: Kindheitspsychosen; psychomotorische Aufregung in Psychosen; halluzinatorisch-wahnhafte Unordnungen; halluzinatorisch-wahnhaftes Syndrom; Vergiftungspsychose; manisch-wahnhafte Unordnungen; manische chronische Psychose; manische Psychose; akute Psychose; paranoide Psychose; paranoide Psychose; subakute Psychose; vorsenile Psychose; Psychose; Vergiftungspsychose; Psychose ist paranoid; Psychose in Kindern; reaktive Psychose; chronische Psychose; chronische halluzinatorische Psychose; chronische Psychose; chronische psychotische Unordnung; schizophrene Psychose

F32 Depressive Episode: Subdepression von Adynamic; Astheno-adynamic subdepressive Staaten; Unordnung von Asthenoadressive; Astheno-depressive Unordnung; der Staat Asthenodepressive; Astheno-depressiver Staat; depressive Hauptunordnung; Depression von Vyaloapatichesky mit der Zurückgebliebenheit; doppelte Depression; depressiver pseudodement; depressive Krankheit; depressive Stimmungsunordnung; depressive Unordnung; depressive Stimmungsunordnung; depressiver Staat; depressive Unordnungen; depressives Syndrom; depressives Syndrom larviated; depressives Syndrom in Psychosen; niedergedrückte Masken; Depression; Depressionserschöpfung; Depression mit den Phänomenen der Hemmung innerhalb des Fachwerks von cyclothymia; Depression lächelt; Depression von Involutional; Melancholie von Involutionary; Depression von Involutional; manisch-depressive Unordnung; maskierte Depression; melancholischer Angriff; Nervendepression; Nervendepression; seichte Depression; organische Depression; organisches depressives Syndrom; einfache Depression; Einfaches melancholisches Syndrom; Depression von Psychogenic; reaktive Depression; reaktive Depression mit gemäßigten psychopathological Symptomen; reaktive depressive Staaten; reaktive Depression; wiederkehrende Depression; depressives Saisonsyndrom; Depression von Severostatic; senile Depression; symptomatische Depression; Depression von Somatogenic; Depression von Cyclotymic; Depression von Exogenous; endogene Depression; endogene Depressive Bedingungen; endogene Depression; endogenes depressives Syndrom

F48 Andere Nervenunordnungen: Neurose; neurologische Krankheiten; Nervenunordnungen; Nervenbedingung; Psychoneurosis; Besorgt-Nervenbedingungen; chronische Nervenunordnungen; emotionale reaktive Unordnungen

G45.0 Vertebrobasilar arterielles Systemsyndrom: Wirbel-Basilar-Unzulänglichkeit; Syndrom der Wirbelarterie; gütiger Stellungsschwindel; gütiger Stellungsschwindel nach neurochirurgischen Operationen

Die Krankheit von H81.0 Meniere: Krankheit / das Syndrom von Meniere; die Krankheit von Meniere; das Syndrom von Meniere; Irrgarten hydrops; Endolymphatic hydrops

H81.2 Vestibulärer neuronitis: Vorhallenervenentzündung; Vorhallenervenentzündung; Nervenentzündung von Cochleovestibular

H81.3 Andere peripherische Gleichgewichtsstörung: Gleichgewichtsstörung des peripherischen Ursprungs

H81.4 Gleichgewichtsstörung des Hauptursprungs: Schwindel des Irrgartenursprungs; Vorhalleschwindel; Schwindel des Gefäßursprungs

K25 Magengeschwür: Pförtner von Helicobacter; Schmerzsyndrom mit Magengeschwürkrankheit; Schmerzsyndrom mit Magengeschwür des Magens und Duodenums; Entzündung des gastrischen mucosa; Entzündung der Schleimhaut der gastrointestinal Fläche; gütiges Geschwür des Magens; Krankheit des Magens und Duodenums, der mit Pförtnern von Helicobacter vereinigt ist; Verärgerung von gastroduodenitis gegen Geschwürkrankheit; Verärgerung des Magengeschwürs; Verärgerung des Magengeschwürs; organische Gastrointestinal Krankheit; Magengeschwür des Magens und Duodenums; postwirkendes Magengeschwür; die Besserung von Geschwüren; symptomatisches Magengeschwür Symptomatische Geschwüre des Magens und Duodenums; die chronische entzündliche Krankheit der oberen GI Fläche hat mit Pförtnern von Helicobacter verkehrt; Ausrottung von Pförtnern von Helicobacter; Erotisch-Geschwürverletzungen des Magens; ätzende Verletzungen des Magens; Erosion des gastrischen mucosa; Magengeschwür; Magengeschwür; Geschwürverletzungen des Magens; Helicobacteriosis

K26 Geschwür des Duodenums: Schmerzsyndrom mit Duodenalulcus; Schmerzsyndrom mit Magengeschwür des Magens und Duodenums; Krankheit des Magens und Duodenums, der mit Pförtnern von Helicobacter vereinigt ist; Verärgerung des Magengeschwürs; Verärgerung des Magengeschwürs des Duodenums; Magengeschwür des Magens und Duodenums; Wiederauftreten des Duodenalulcus; symptomatische Geschwüre des Magens und Duodenums; Ausrottung von Pförtnern von Helicobacter; Erotisch-Geschwürverletzungen des Duodenums; duodenale Erosionsgeschwürverletzungen haben mit Pförtnern von Helicobacter verkehrt; ätzende Verletzungen des Duodenums; Magengeschwürkrankheit des Duodenums; duodenale Geschwürverletzungen

S06 Intraschädelverletzung: Traumatische Gehirnverletzung; Verletzung von Craniocerebral damit entstielt vorherrschend Verletzungsniveau; Bedingung nach traumatischer Gehirnverletzung; Gehirnverletzung; Verletzungen des Schädels; Gehirnverletzung; Gehirnverletzungen; Quetschung des Gehirns; Trauma des Gehirns; Verletzung von Craniocerebral; TBI; traumatische Gehirnverletzungen; Folge des BTT; Folge des craniocerebral Traumas; Folge von CCT; SCHÄDELVERLETZUNG; traumatische Gehirnverletzung; traumatisch zerebral; Gehirnerschütterung

Zusammensetzung

Kapseln 1 Kappen.

aktive Substanz:

Sulpiride 50 Mg

Hilfssubstanzen: Getreidestärke - 31 Mg; Milchzuckermonohydrat - 29 Mg; Getreidestärke ist Stärke - 7.2 Mg vorgeliert; Magnesium stearate 2.8 Mg

Zusammensetzung von Kapseln: Titandioxyd - 2 %; Gelatine - bis zu 100 %

Kapseln 1 Kappen.

aktive Substanz:

Sulpiride 200 Mg

Hilfssubstanzen: Getreidestärke - 112 Mg; Milchzuckermonohydrat - 83 Mg; Magnesium stearate - 5 Mg

Zusammensetzung von Kapseln: Deckel - Titandioxyd - 2 %; Gelatine - bis zu 100 %; Körper - indigoblauer karminroter FD & C blaue 2 - 0.11 %; Titandioxyd - 1.1 %; Gelatine - bis zu 100 %

Wirkung von Pharmachologic

Die pharmakologische Handlung ist neuroleptic.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, vor dem Essen, hat einen kleinen Betrag von Flüssigkeit gedrückt. Die tägliche Dosis wird in mehrere Dosen geteilt.

Es wird nicht empfohlen, das Rauschgift am Nachmittag (nach 16 Stunden) wegen der Steigerung des Niveaus des Wachens zu nehmen.

In allen Fällen, verwenden Sie die minimale wirksame Dosis des Rauschgifts. Wenn die klinische Bedingung des Patienten erlaubt, sollte Behandlung mit niedrigen Dosen beginnen. Die minimale wirksame Dosis wird durch die allmähliche Erhöhung der Dosis ausgewählt, bis die gewünschte Wirkung erreicht wird.

Erwachsene

Symptomatische Kurzzeitbehandlung. Wenn die üblichen Methoden der Behandlung unwirksam sind, ist die tägliche Dosis von 50 bis 150 Mg seit nicht mehr als 4 Wochen.

Akute psychotische Unordnungen, chronische psychotische Unordnungen (Schizophrenie, chronische nichtschizophrene Wahnvorstellungen): Tägliche Dosis ist 200-400 Mg von sulpiride 2mal pro Tag. Nötigenfalls kann die Dosis bis 1200 Mg 2mal pro Tag vergrößert werden (die höchste empfohlene Dosis ist 2,400 Mg).

Kinder mehr als 6 Jahre alt

Strenge Verhaltensunordnungen (Aufregung, Selbstkörperverletzung, stereotypy), besonders mit Autismussyndrom: Tägliche Dosis ist 5-10 Mg / Kg.

Dosen für den Ältlichen. Die anfängliche Dosis von sulpiride sollte 1 / 4-1 / 2 Dosen für Erwachsene sein.

Dosen in Patienten mit der verschlechterten Nierenfunktion. Auf Grund dessen, dass sulpiride excreted vom Körper hauptsächlich durch die Nieren ist, wird es empfohlen, die Dosis von sulpiride und / zu reduzieren oder den Zwischenraum zwischen der Einnahme individueller Dosen des Rauschgifts abhängig von den Werten des Cl creatinine zu vergrößern.

Tisch

Cl creatinine, ml / MinuteDosis von sulpiride im Vergleich zum Standard, %Steigerung des Zwischenraums zwischen Empfängen von sulpiride, Zeiten
30-60701,5
10-30502
weniger 10303

Ausgabenform

Kapseln, 50 Mg. Für 15 Kappen. im PVC / Aluminiumblase. 2 Bl wird in einen Pappkasten gelegt.

Kapseln, 200 Mg. Für 12 Kappen. in einer Polypropylenflasche der weißen Farbe mit einem geschraubten Zweischichtdeckel, der Schutz vor Kindern hat (Typ: "Stoßoffen"), ein Ring, um die erste Öffnung und eine gestampfte Zeichnung von oben zu kontrollieren. 1 f. in einen Pappkasten gelegt.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen für Sulpiride Belupo

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von Sulpiride Belupo

4 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Speridan
 

Someone from the Belgium - just purchased the goods:
Complex of cytamins for the digestive system