Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Bromid von Pyridostigmine (Pyridostigmini bromidum)

Ich will das, gib mir den Preis

Chemischer Name

3 - [[(Dimethylamino) carbonyl] oxy] - 1-methylpyridinium Bromid

Pharmakologische Gruppe

M-, n-holinomimetiki, incl. Agenten von Anticholinesterase

Anreger von gastrointestinal motility, einschließlich Emetika

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

G70 Myasthenia gravis und andere Unordnungen der neuromuscular Synapse

Syndrom von Myasthenic, Syndrome von Myasthenic, Myasthenia gravis, Syndrom von Myasthenic, Strenger myasthenia gravis (Myasthenia gravis)

K59.0.0 * Verstopfung hypo- und atonisch

Atonische Verstopfung, Akute funktionelle Verstopfung, Verstopfung von verschiedenen Ätiologien wegen hypotension der gastrointestinal Fläche und schlaffen peristalsis des Dickdarms, Verstopfung von verschiedenen Ätiologien, die durch hypotension und trägen peristalsis des Doppelpunkts mit einer Änderung in der Natur der Nahrung und dem Platz des Aufenthalts, der Verminderung der Evakuierungsfunktion der großen intestinem Chronischen atonischen Verstopfung, Chronischen hypotonic Verstopfung, Akuten Verstopfung, Vorbereitung tiefer GI Fläche für Endoskopie verursacht sind

K59.8.0 * Atonie des Eingeweides

Atonie des Duodenums, Atonie der gastrointestinal Fläche, Atonie des Eingeweides, Atonie des Eingeweides nach Operationen, Atonie des Eingeweides nach der Geburt, Atonie der Muskulatur der gastrointestinal Fläche, Trägen peristalsis des Dickdarms, Trägen peristalsis des Doppelpunkts, Hypotension des Duodenums, Hypotension des Eingeweides, Hypotension des Dickdarms, Hypotonia des Dickdarms, Verstopfung von verschiedenen Ätiologien, wegen hypotension der gastrointestinal Fläche und schlaffen peristalsis des Dickdarms, Verletzung der Förderung des Darminhalts, Postwirkenden Atonie des Magens, Postwirkenden Darmatonie

N31.2 neurogenic Blasenschwäche, nicht anderswohin klassifiziert

Harninkontinenz in einer anstrengenden Situation, Atonie der Blase, Atonie der Blase (der Schließmuskel) (neurogenic), Verschlechterte Funktion des Schließmuskels der Blase, Blasenunordnungen von Neurogenic, Blasenunordnung von Neurogenic, Blase von Neurogenic, Funktionellen Unzulänglichkeit des Schließmuskels der Blase, Befehlender Inkontinenz

R39.1 Andere Schwierigkeiten mit micturition

Häufige Urinabsonderung, Harnretention, strangury, Versperrter Fluss des Urins, Verletzung der Urinabsonderung, Verletzung der Urinabsonderung, Verletzung des Blasenleerens, Verletzung des Ausflusses des Urins, der Häufigen Urinabsonderung, der Abnormitäten der Urinabsonderung

T88.8 Andere angegebene Komplikationen des chirurgischen und therapeutischen Eingreifens, nicht anderswohin klassifiziert

Das Abladen des Syndroms

Y55.1 Nachteilige Reaktionen im therapeutischen Gebrauch des Muskelrelaxans [Skelettmuskel n-cholinoreceptor blockers]

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis

Unterleibschirurgie, Adenomectomy, Amputation, Koronarthrombose angioplasty, Angioplasty der Halsschlagadern, Antiseptischen Hautbehandlung für Wunden, Antiseptische Hand, Blinddarmoperation, Atherectomy, Ballonkoronarthrombose angioplasty, Vaginale Gebärmutterentfernung, Die kranzartige Umleitung, das Eingreifen in der Scheide und dem Nacken, das Eingreifen auf der Blase, das Eingreifen im Mund, die Wiederherstellung und die wiederaufbauende Chirurgie, die Handhygiene von medizinischem Personal, Chirurgie von Gynecologic, Eingreifen von Gynecological, Chirurgie von Gynecological, erschüttern Hypovolemic während Operationen, Desinfektion von eitrigen Wunden, Desinfektion von Wundenrändern, Diagnostischen Eingreifens, Diagnostischer Verfahren, Halsdiathermocoagulation, Langer Chirurgie, die Fistelnkatheter, Infektion in orthopädischer Chirurgie, Künstlicher Herzklappe, Cystectomy, ambulanter Kurzzeitchirurgie, Kurzzeitoperation, Kurzen chirurgischen Verfahren, Krikotireotomiya, Blutverlust während der Chirurgie Ersetzend, Während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode, Kuldotsentez, der Laserphotokoagulation, der Laserkoagulation, der Retinallaserkoagulation, der Laparoskopie, der Laparoskopie in der Gynäkologie, der CSF Fistel, den Kleinen gynecological Operationen, den Kleinen chirurgischen Verfahren, der Brustamputation und dem nachfolgenden Plastik, der Mediastinotomy, den Mikrochirurgischen Operationen auf dem Ohr, der Operation von Mukogingivalnye, dem Nähen, der Geringen Chirurgie, der neurochirurgischen Operation, der Immobilisierung des Augapfels in Augenchirurgie, Testectomy, Pancreatectomy, Perikardektomiya, Die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie, Die Periode, Heilung nach der Chirurgie, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Pleuraler thoracentesis, Lungenentzündung postwirkend und posttraumatisch, Vorbereitung chirurgischer Verfahren, Vorbereitung der Chirurgie, Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie, Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Verfahren, Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie verblutend, Postwirkender Brechreiz, Postwirkende Blutung, postwirkender granuloma, postwirkender Stoß, Die frühe postwirkende Periode, myocardial Revaskularisation, Radiectomy, Magenresektion, nehmen Resektion, Gebärmutterresektion, Lebernresektion, Enterectomy, Resektion des Teils des Magens, Reocclusion des bedienten Behälters aus, Gewebe während chirurgischer Verfahren, Eliminierung von Nähten, Bedingung nach der Augenchirurgie, Bedingung nach der Chirurgie, Bedingung nach der Chirurgie in der Nasenhöhle, Bedingung nach der Gastrektomie, Status nach der Resektion des Dünndarms, Bedingung nach der Tonsillektomie, Bedingung nach der Eliminierung des Duodenums, Bedingung nach Phlebectomy, Gefäßchirurgie, Splenectomy, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sternotomy, Zahnchirurgie, Zahneingreifen in periodontal Geweben, Strumectomy, Tonsillektomie, Thoraxchirurgie, Gesamtgastrektomie, Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty Verpfändend, Resektion von Transurethral, Turbinektomiya, Eliminierung eines Zahns, Chirurgie des grauen Stars, Eliminierung von Zysten, Tonsillektomie, Eliminierung von Fibromen, die beweglichen primären Zähne Entfernend, Polypen Entfernend, gebrochenen Zahn, Eliminierung des Gebärmutterkörpers, Eliminierung von Nähten, Urethrotomy, Fistel likvoroprovodyaschih Wege, Frontoetmoidogaymorotomiya, Chirurgische Infektion, Chirurgischer Eingriff des chronischen Gliedes ulcersm, der Chirurgie, Der Chirurgie im analen Bereich, Der Chirurgie auf dem Doppelpunkt, der Chirurgischen Praxis, Dem chirurgischen Verfahren, dem Chirurgischen Eingreifen, der Chirurgie auf der gastrointestinal Fläche, den Chirurgischen Verfahren auf der Harnfläche, den Chirurgischen Verfahren auf dem Harnsystem, dem Chirurgischen Eingreifen des genitourinary Systems, den Chirurgischen Verfahren auf dem Herzen, der Chirurgischen Manipulation, der Chirurgie, der Chirurgie auf den Adern, dem Chirurgischen Eingreifen, der Gefäßchirurgie, dem Chirurgischen Eingriff der Thrombose, Cholecystectomy, Teilweisen Magenresektion, transabdominal Gebärmutterentfernung Entfernend, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Percutaneous transluminal angioplasty, Kranzarterienumleitung, Zahnausrottung, Ausrottung von Milchzähnen, Pulpectomy, pulsative Herz-Lungenumleitung, Zahnförderung, Zahnförderung, Förderung des grauen Stars, Electrocoagulation, endourological Eingreifen, Episiotomy, Etmoidotomiya, Komplikationen nach der Zahnförderung

Code CAS

101-26-8

Eigenschaften

Weißes oder fast weißes kristallenes Puder mit einem charakteristischen angenehmen Geruch. Sehr leicht auflösbar in Wasser und Vinylalkohol, der in Chloroform leicht auflösbar ist, das fast im Äther, Azeton, Benzol unlöslich ist.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - anticholinesterase.

Umkehrbar Hemmungen cholinesterase, vergrößert den Inhalt von Azetylcholin im Bereich von cholinergic Synapsen. Es verbessert neuromuscular Übertragung, Zunahmenmotility der gastrointestinal Fläche, erhebt den Ton der Blase, Bronchien, Sekretion von exocrine Drüsen, verursacht bradycardia.

Wenn verwaltet, mündlich ist Tmax 1.5-3 Stunden, Bioverfügbarkeit ist 8-20 %, mit myasthenia gravis es kann auf 4 % fallen. Das Durchdringen ins Zentralnervensystem ist (wegen der niedrigen Löslichkeit in lipids) unbedeutend. Teilweise metabolized in der Leber zu untätigem metabolites. Es ist excreted hauptsächlich durch die Nieren in der unveränderten Form und in der Form von metabolites, T1 / 2 - 2.5 Stunden.

Anzeigen

Myasthenia gravis, myasthenic Syndrom, Atonie der gastrointestinal Fläche und Blase, incl. Die postwirkende Atonie des Eingeweides, atonischer Verstopfung, hat das Leeren der Blase danach gynecological Operationen und Geburt verschlechtert; für die Beendigung der Muskelentspannung während Anästhesie.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, hemmendes Darmhindernis, Hindernis der Harnfläche, hat Bronchialmuskel tonus (Bronchialasthma, chronische hemmende Bronchitis), vorheriger oder vereinigter Gebrauch vergrößert, Muskelrelaxans (eg suxamethonium) wegen der Möglichkeit der Synergie, irit zu depolarisieren; Konvulsion des Verdauungstrakts, Galle excretory und Harnfläche; Myotonia, parkinsonism, thyrotoxicosis.

Beschränkungen für den Gebrauch

Arterieller hypotension, chronisches Herzversagen, akuter myocardial Infarkt, Magengeschwür von Magen und Duodenum, bradycardia, Zuckerkrankheit, Operationen auf dem Verdauungstrakt (siehe "Anwendung"), parkinsonism, Nierenunzulänglichkeit, Lebererkrankungen.

Schwangerschaft und Laktation

Wenn Schwangerschaft möglich ist, wenn die erwartete Wirkung der Therapie die potenzielle Gefahr zum Fötus überschreitet.

Die Handlungskategorie für den Fötus durch FDA ist C.

Zur Zeit der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden (pyridostigmine Bromid dringt in Brustmilch ein).

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Muskelbeben, Muskelkonvulsion, miosis.

Vom kardiovaskulären System und Blut (hematopoiesis, hemostasis): bradycardia, Blutdruck senkend.

Seitens des Respirationsapparaten: vergrößerte Sekretion von Bronchialdrüsen.

Seitens des Eingeweides: Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, vergrößerter Darmperistalsis, der Magendarmkatarrh.

Anderer: Hautausschläge, das übermäßige Schwitzen, haben Träne und Speichelfluss, häufiger Drang vergrößert, Hautausschlag zu urinieren.

Wechselwirkung

M holinolitiki, ganglioblokatory, quinidine, procainamide, lokale Narkosemittel, tricyclic Antidepressiven, Antiepileptiker und antiparkinsonian Rauschgifte reduzieren die Wirkung. Bromid von Pyridostigmine erhöht die Wirkung von Ableitungen von Morphium, Barbitursäurepräparat und Depolarisierenmuskelrelaxans. Unvereinbar mit Vinylalkohol.

Überdosis

Symptome: Schwindel, Hyperspeichelfluss, hat lachrymation, rhinorrhea, das Schwitzen vergrößert, die Röte der Haut, Schwierigkeitsatmens, hat miosis, Sehschwächung, Brechreiz, das Erbrechen, den Darmdarmkatarrh, die Diarrhöe, den unwillkürlichen Abzug von Urin und Fäkalien, Erschöpfung, strenger Schwäche, bronchospasm ausgesprochen, Lung anschwellen lassend, Blutdruck unten zum Gefäßzusammenbruch, bradycardia bis Herzstillstand senkend; manchmal Reflex tachycardia; Krise von Cholinergic (ausgesprochene oder zunehmende Muskelschwäche bis den Anfall der Muskellähmung, einschließlich Lähmung der Atmungsmuskeln).

Behandlung: gastrischer lavage und der Gebrauch von Aktivkohle. Spezifisches Gegenmittel - atropine Sulfat (iv langsam in einer Dosis von 1-2 Mg), abhängig von der Pulsrate, nötigenfalls, wird die anfängliche Dosis nach 2-4 Stunden wiedereingeführt. Es sollte das gesichert werden die Wetterstrecken, sind nötigenfalls - Lüftung frei; Herzstillstand; es ist notwendig, das Wasserelektrolytgleichgewicht zu kontrollieren.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen

Es wird empfohlen, die Zeit zu verbinden, das Rauschgift mit der Periode der körperlichen Tätigkeit des Patienten zu nehmen. Der Mangel an einer erwarteten Antwort auf die Behandlung kann sich aus einer Überdosis ergeben.

Patienten mit Lebererkrankungen in der Geschichte sollten regelmäßig seine Funktion kontrollieren.

Sorge sollte während der Arbeit von Fahrern von Fahrzeugen und Leuten genommen werden, deren Beruf mit der vergrößerten Konzentration der Aufmerksamkeit vereinigt wird.

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Ovagen intensive course 180 capsules