Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Dinoprostone

Ich will das, gib mir den Preis

Der lateinische Name der Substanz Dinoprostone

Dinoprostonum (Klasse. Dinoprostoni)

Chemischer Name

(5Z, 11alpha, 13E, 15)-11,15-dihydroxy-9-oxoprosta-5,13-dien-1-oic Säure

Grobe Formel

C20H32O5

Pharmakologische Gruppen:

Uterotonics

Prostaglandins, thromboxanes, leukotrienes und ihre Gegner

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

O83.9 Geburtserlaubnis für die Singlegeburt, unangegeben: Induktion der Arbeit; Geburt

CAS Code

363-24-6

Eigenschaften der Substanz Dinoprostone

Weißes oder fast weißes kristallenes Puder. Auflösbar in Alkohol, in Alkohollösungen, ist es schwierig, in Wasser auflösbar zu sein. Molekulargewicht 352.5.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - uterotonizing.

Bezieht sich auf prostaglandins - PGE2. Hat eine stimulierende Wirkung auf die zusammenziehbare Tätigkeit und den Ton des myometrium, stimmt die Reaktion von inneren Organen zu verschiedenen hormonalen Auswirkungen ab, rhythmische Zusammenziehungen von Ursachen der schwangeren Gebärmutter in jeder Periode der Schwangerschaft (ist Empfindlichkeit im letzten Vierteljahr der Schwangerschaft höher). Mit der aktuellen Anwendung reduziert den glatten Muskel der Gebärmutter und vergrößert seine Blutversorgung, fördert Erweichung, Glanzschleifen und Öffnung des Nackens und stimuliert Zusammenziehungen von glatten Muskeln.

Schnell metabolized in verschiedenen Geweben, besonders in den Lungen, sowie in der Leber und den Nieren. Es ist excreted hauptsächlich durch die Nieren in der Form von metabolites.

Anwendung der Substanz Dinoprostone

Anregung des Halsreifens, Induktion der Arbeit in Frauen mit voller oder fast voller Schwangerschaft.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, 6 oder mehr Vorbegriffschwangerschaften in der Geschichte, dem Kaiserschnitt oder dem großen chirurgischen Eingreifen auf der Gebärmutter (in der Anamnese), schwierig und / oder traumatische Geburten (in der Anamnese), vorherige fötale Qual, Fehlanpassung des Beckens der Mutter und des fötalen Leiters, von den genitalen Wegen der unangegebenen Natur während Schwangerschaft, Infektion der niedrigeren genitalen Fläche, anomaler Position des Fötus fleckig werdend, haben fötale Blase offenbart.

Beschränkungen des Gebrauches

Bronchialasthma, Glaukom oder Augenhypertonie, arterielle Hypertonie, kardiovaskuläre Krankheit, Fallsucht, hat hepatisch und / oder Nierenfunktion verschlechtert.

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation

In experimentellen Studien auf Tieren verursacht prostaglandin E2 eine Steigerung von Skelettanomalien in der Nachkommenschaft von Ratten und Kaninchen. Der embryotoxicity von dinoprostone in Ratten und Kaninchen wird gezeigt. Jede Dosis des Rauschgifts, das eine anhaltende Steigerung des Tons der Gebärmutter verursacht, stellt eine bestimmte Gefahr für den Embryo oder Fötus dar.

Die Handlungskategorie für den Fötus durch FDA ist C.

Prostaglandins sind excreted in Brustmilch in sehr kleinen Beträgen.

Nebenwirkungen von Dinoprostone

Seitens des genitourinary Systems: Hypertonie der Gebärmutter, tetanische Zusammenziehungen der Gebärmutter (vergrößerte Frequenz, Ton der Gebärmutter oder Dauer von Zusammenziehungen), Bruch der Gebärmutter.

Seitens des Eingeweides: Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe.

Anderer: Hitzewallungen zum Gesicht, Zittern, Fieber, leukocytosis, Rückenschmerz. Der Einfluss auf den Fötus - quält Syndrom des Fötus / Änderung in der Frequenz von fötalen Herzschlägen, fötaler Kompression, Asphyxie.

Wechselwirkung

Stärkt die Wirkung von oxytocin.

Überdosis

Symptome: bedeutende Zunahme und Steigerung von Gebärmutterzusammenziehungen, fötaler Qual.

Behandlung: Iv-Einführung des Beta-Adrenomimetics; mit der Wirkungslosigkeit - schnelle Lieferung.

Im Falle einer Überdosis des Gels: Das Rauschgift muss von der Scheide entfernt werden, den Patienten in einer Position legend, die sich auf seiner Seite zurücklehnt; zeigt den Gebrauch von Sauerstoff.

Wege der Verwaltung

Intravaginal, endocervical.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Dinoprostone

Dinoprostone ist für den Gebrauch nur in einem Krankenhaus beabsichtigt. Vor dem Verwenden für die Induktion der Arbeit ist es notwendig, den Gehorsam des Beckens und der fötalen Hauptdimensionen sorgfältig zu bewerten; während der Arbeit ist es notwendig, die Gebärmuttertätigkeit, den Kurs der Reifung und Öffnung des Nackens, des Fötus sorgfältig zu kontrollieren. Wenn es eine Geschichte von hypertensive oder tetanischen Gebärmutterzusammenziehungen gibt, kontrollieren Sie die Tätigkeit der Gebärmutter und den Status des Fötus während der kompletten Periode der veranlassten Arbeit. Wenn der Patient hochwertige Zusammenziehungen behält, sollte die Möglichkeit des Gebärmutterbruchs betrachtet werden.

In Frauen, die älter sind als 35 Jahre mit Komplikationen, die während Schwangerschaft, sowie mit einer Tragezeit von mehr als 40 Wochen vorgekommen sind, gibt es ein erhöhtes Risiko von der verbreiteten Intragefäßkoagulation von postpartum, so sollte der Gebrauch von dinoprostone in solchen Patienten mit der Verwarnung ausgeführt werden. Sofort nach der Geburt (so bald wie möglich) ist es notwendig zu bestimmen, ob der Patient kein Risiko hat, fibrinolysis zu entwickeln.

Wenn angewandt, in der Form eines Gels sollte Sorge genommen werden, um ein Gel über dem Niveau der inneren Kehlröhre in den extraamniosic Raum nicht einzuführen (die Hyperanregung der Gebärmutter ist möglich).


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Dinoprost
 

Someone from the Argentina - just purchased the goods:
Libidon intensive course 180 capsules