Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Prourokinase

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Gemase, Rekombinante von Prourokinase, Purolase

Der lateinische Name der Substanz Prourokinase

Prourokinase (Klasse).

Pharmakologische Gruppe:

Fibrinolytics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H21.0 Hyphema: Traumatischer Hyphema

H31.9 Gefäßsystemkrankheiten, unangegeben: Angiospasm des choroid; Angiospastic ändert sich in den choroid; Atherosclerotic ändert sich in die Netzhaut und choroid; Krankheiten des choroid; Änderung im Ineinandergreifen und choroid des Auges; Kreislaufstörungen im choroid des Auges; Störungen des Bluts liefern dem choroid; Gefäßänderungen im choroid des Auges; Thrombose der Arterien des choroid

H34.8 Anderes Retinal Gefäßverstopfungen: Atherosclerotic ändert sich in die Netzhaut und choroid; venöse Pathologie der Netzhaut; Retinaladernthrombose; Störung des Blutumlaufs von Augen; Angiospastic retinitis; Störung des Blutumlaufs des Auges; Verletzung des Intraaugenblutumlaufs

H34.9 Retinal Gefäßverstopfung, unangegeben

H35.6 Retinalblutsturz: Retinopathie von Hemorrhagic; Blutsturz in der Netzhaut; Blutsturz in der Netzhaut des Auges; wiederholter Erguss in der Netzhaut; Gesellschaft des Abwechselnden Dienstes; Blutsturz im Auge; Blutsturz in der Netzhaut an Höhen

H35.8 Andere angegebene Retinalunordnungen: cystoid macular Ödem; degenerative Retinaländerungen; senile Entartung der Augennetzhaut; senile Entartung der Netzhaut

H40.9 Glaukom, unangegeben: Akutes Glaukom; akuter Angriff des Glaukoms; Afakia mit Glaukom

H44.8 Andere Augenkrankheiten: Hemophthalmos; Spitzen des Auges

H57.8 Andere unangegebene Krankheiten des Auges und adnexa: Intraaugenblutsturz; Entzündung des Auges; sekundärer hyperemia des Auges; brennende Sensation in den Augen; Schutz der vorderen Oberfläche des Auges; das Jucken in den Augen; Xerosis; Sensation des Juckens und der brennenden Augen; trockenes Augensyndrom; trockene Augen; Xerophthalmia

H59.9 Verletzung des Auges und adnexa nach medizinischen Verfahren, unangegeben: Bedingung nach Thermalconjunctival-Brandwunden; Bedingung nach Thermalbrandwunden der Hornhaut; Bedingung nach chirurgischen Brandwunden der Bindehaut; Bedingung nach chirurgischen Brandwunden der Hornhaut

I21.9 Akuter myocardial Infarkt, unangegeben: Änderungen in der linken Herzkammer mit dem myocardial Infarkt; Änderungen im linken Atrium mit dem myocardial Infarkt; Infarkt von Myocardial; Infarkt von Myocardial ohne Q Welle; Infarkt von Myocardial ohne Zeichen des chronischen Herzversagens; Infarkt von Myocardial mit nicht stabiler Angina; Pirouette tachycardia mit dem myocardial Infarkt

Arzneimittellehre

Weisenhandlung - Fibrinolytic.

Pharmacodynamics

Rekombinanter fibrin-spezifischer Aktivator des Urokinase-Typs plasminogen. Es ist eine Rekombinante prourokinase und katalysiert die Transformation von plasminogen in plasmin, der zu lysing fibrin Klumpen (thrombi) fähig ist. Die Genauigkeit der Handlung der Rekombinante prourokinase basiert auf der Tatsache, dass es vorherrschend den fibrin-bestimmten plasminogen aktiviert eine verschiedene Angleichung zu haben, als plasminogen, der im Blutstrom und im Gebiet des fibrin Klumpens zirkuliert, gegen die spezifische Hemmstoffgegenwart im Plasma unempfindlich ist. Die Singlekette-Rekombinante prourokinase Molekül unter der Handlung von plasmin wird in ein doppelt gestrandetes urokinase Molekül umgewandelt, das verschieden von der singlegestrandeten Prourokinase-Form in Bezug auf fibrin-verbundenen plasminogen bedeutsam aktiver ist. Eine Kettenreaktion der Wechselwirkung der Rekombinante prourokinase mit fibrin-verbundenem plasminogen entsteht, infolge dessen der fibrin Klumpen zusammenbricht.

Pharmacokinetics

Daten auf dem pharmacokinetics von prourokinase in der Körperanwendung fehlen.

Mit der lokalen periocular Verwaltung von Cmax in den Geweben des Auges wird um 1-2 Stunden erreicht, dann nimmt die Konzentration allmählich ab, nach 12-24 Stunden wird prourokinase in Spurenbeträgen entdeckt. Mit der Intraaugenleitung wird Cmax in Intraaugenstrukturen bestimmt. T1 / 2 ist 4-6 Stunden. Da die Dosis für die aktuelle Anwendung klein ist (bis zu 5000 ICH), gibt es keine Konzentration im Blut, das für die Körperhandlung bedeutend ist.

Anwendung der Substanz Prourokinase

Akuter myocardial Infarkt in den ersten 6 Stunden nach der Entwicklung der Krankheit (als ein thrombolytic Agent).

In der Augenheilkunde:

- hyphema, hemophthalmus;

- Vorretinal, Subretinal und Intraretinalblutsturz;

- Fibrinoid-Syndrom der verschiedenen Entstehung;

- Verstopfung der Hauptarterie der Netzhaut und seiner Zweige;

- Thrombose der Hauptader der Netzhaut und seiner Zweige;

- Verhinderung des Festklebens in der postwirkenden Periode für antiglaucomatous Operationen.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit; Bedingung mit einer hohen Gefahr der Blutung, incl. Blutkrankheiten (hemorrhagic Diathese - zum Beispiel, Bluterkrankheit, thrombocytopenia); umfassende Chirurgie oder umfassendes Trauma bis zu 4 Wochen; Wiederbelebungsmaßnahmen, die intensive indirekte Herzmassage einschließlich der Herz-Lungenwiederbelebung seit mehr als 10 Minuten verlangt haben; Stoß von Cardiogenic (Klasse IV gemäß Kiplip); Lebererkrankung mit strengem hemostasis; Einstich von unkomprimierten Behältern (v. Subclavia); diabetische hemorrhagic Retinopathie; vorheriger Hemorrhagic-Schlag; TRAURIG> 180-Mm-Hg Oder VATI> 110 mmHg, die zur Behandlung widerspenstig sind; arterielle Hypertonie mit dem VATI> 105 mmHg; Krise von Hypertensive (wegen der möglichen Entwicklung des Wiederauftretens des Intraaugenblutsturzes); Verdacht des Aortasezierens; septischer (bakterieller) endocarditis; Blutung von Gastrointestinal; aktive Form der Tuberkulose; Diabetikerretinopathie von Proliferative mit gliosis von III-IV Grad; chronischer Nierenmisserfolg (Serum creatinine Niveau> 0.02 g / l, Harnstoff> 0.5 g / l); strenge hepatocellular Unzulänglichkeit (Blutalbumin <3 g %); Schwangerschaft; Laktation; Alter weniger als 18 Jahre (Wirksamkeit und Sicherheit nicht studiert)

Anwendung der Schwangerschaft und des Stillens

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen der Substanz Prourokinase

Blutung der unterschiedlichen Strenge. Mit der Entwicklung der lokalen Blutung (zum Beispiel, von den Plätzen von Einstichen, Kaugummis, usw.), die die häufigste Nebenwirkung in der Regel sind, ist kein zusätzliches Eingreifen erforderlich. Mit der Entwicklung von ernsten Komplikationen - innerer Blutung (eine Abnahme im HB Niveau von mehr als 3 g / dl) - unmittelbare Unterbrechung der Verwaltung und, nötigenfalls, ist Bluttransfusion erforderlich. Wenn Sie eine Entwicklung des Hemorrhagic-Schlags, dringende Beratung eines Neurologen und des Leitens einer passenden Überprüfung verdächtigen (eg CT) und Behandlung erforderlich ist.

Wirksame Koronarthrombose thrombolysis kann durch den Anfall von reperfusion arrhythmia begleitet werden, der den Gebrauch der herkömmlichen antiarrhythmic Therapie verlangen kann.

Die Einführung von therapeutischen Dosen führt in der Regel zu keiner Abnahme im Blutdruck.

Allergische Reaktionen während der Körperverwaltung werden gewöhnlich nicht beobachtet oder sehr schlecht ausgedrückt. Mit der Entwicklung von allergischen Reaktionen wird herkömmliche antiallergische Therapie verwendet. Reaktionen von Anaphylactic (d. h. verursacht von IgE) wurden sogar nach der wiederholten Verwaltung nicht beobachtet.

Mit dem Augengebrauch können allergische Reaktionen bemerkt werden, die in Ödem und hyperemia der Haut des Gesichtes auf der Seite der Verwaltung, den Phänomenen von allergischem tenonitis (chemosis, conjunctival hyperemia, verminderte Beweglichkeit des Augapfels) manifestiert werden.

Wechselwirkung

Die Gefahr der Blutung kann mit dem gleichzeitigen Gebrauch von Antithrombozytagenten, indirekten Antikoagulanzien, Überdosis von heparin (> 4000 ED) und andere Rauschgifte zunehmen, die dem Blutkoagulationssystem folgen.

Die Anwendung von Co-Local mit proteolytic Rauschgiften hat gezeigt, dass das Kombinieren prourokinase mit collagenin Einspritzungen unzweckmäßig ist. Die Kombination von prourokinase mit anderem thrombolytics sollte mit der Verwarnung verwendet werden. Möglicher vereinigter Gebrauch von prourokinase und emoxipin, sowie dexamethasone.

Überdosis

Symptome: Hemorrhagic-Komplikationen.

Behandlung: Kleine Bleedings können angehalten werden, ohne Körperverwaltung durch das vorläufige Aufhören heparin der Einführung mit der zusätzlichen Kontrolle der aktivierten teilweisen thromboplastin Zeit zu unterbrechen. Im Falle der lebensbedrohenden Blutung sollte die Verwaltung angehalten werden, und frisch eingefrorenes ganzes oder Plasmablut sollte vorgeschrieben werden. Nötigenfalls, um die Wirkung für neutral zu erklären, ist es möglich, ein antifibrinolytic Reagenz, zum Beispiel, aminocaproic oder tranexamic Säure zu verwalten.

Mit der lokalen Verwaltung an Dosen von 5000 IU gibt es keine Gefahr der Körperblutung.

Symptome: Im Falle der Überdosis, als das Verwenden empfohlen hat, sind Dosen (bis zu 5000 ICH einmal) unwahrscheinlich, ein Wiederauftreten des Intraaugenblutsturzes ist möglich. Mit einer einzelnen Verwaltung in einer Dosis, die 5000 IU, die Gefahr von allergischen Reaktionszunahmen überschreitet (siehe "Nebenwirkungen").

Behandlung: Mit der Überdosis und dem chirurgischen Eingreifen gegen die Kulisse der prourokinase Behandlung, um die Gefahr des Blutsturzes zu reduzieren, wird der Gebrauch von etamzilate in einer Dosis von 250-500 Mg empfohlen.

Wege der Verwaltung

IV, Periocularly, intraaugenfällig.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Prourokinase

Die Behandlung des myocardial Infarkts sollte von qualifizierten Fachmännern in Übereinstimmung mit den Standards der ärztlichen Behandlung für Patienten mit dem akuten myocardial Infarkt mit dem obligatorischen Gebrauch des Antikoagulans und der Antithrombozyttherapie ausgeführt werden.

Die Einführung von prourokinase, sowie anderen thrombolytic Agenten, wird empfohlen, in Bedingungen ausgeführt zu werden, wenn Standardwiederbelebungsausrüstung und passende Rauschgifte verfügbar sind. Die allgemeinste mit dem Gebrauch von prourokinase vereinigte Komplikation verblutet. Der gleichzeitige Gebrauch von unfraktioniertem heparin oder niedrig-molekularem heparin und doppelter Antithrombozyttherapie (250 Mg Azetylsalizylsäure + 300 Mg von clopidogrel) vergrößert die Wahrscheinlichkeit der Blutung. Deshalb, thrombolytic Behandlung verlangt sorgfältige Überwachung der Zonen der möglichen Blutung, einschließlich Plätze von Kathetereinfügung, arteriellen und venösen Einstichen, Einschnitten und Einspritzungen. Der Gebrauch von starren Kathetern, die intravenösen Einspritzungen und die Einstiche von unkomprimierten Behältern sollten vermieden werden.

Zusätzliche Empfehlungen auf dem Gebrauch des Antikoagulans und der Antithrombozyttherapie, um die Wirksamkeit der prourokinase Therapie zu vergrößern

Es wird gleichzeitigem Gebrauch von Azetylsalizylsäure, clopidogrel und heparin empfohlen, der sofort nach der Diagnose des akuten myocardial Infarkts verwaltet werden sollte. Die empfohlene anfängliche Dosis von Azetylsalizylsäure ist 160-250 Mg. In diesem Fall, für den schnellen Anfall der Handlung von prourokinase, ist es notwendig, Azetylsalizylsäure ohne eine darmauflösbare Schale mündlich zu verwenden. Die erste Dosis muss gekaut werden und warten, bis sie von der Mundhöhle absorbiert wird. Im folgenden wird es empfohlen, Azetylsalizylsäure in einer Dosis von 75-100 Mg / Tag unbestimmt nach dem Infarkt zu nehmen.

Clopidogrel wird in einer ladenden Dosis von 300 Mg, mit einem Übergang zu einer Wartungsdosis von 75 Mg / Tag seit den ersten 12 Monaten nach einem vorherigen myocardial Infarkt verwendet. Die Dosis von heparin wird abhängig vom Körpergewicht berechnet. Die Verwaltung von heparin wird empfohlen, mit einem IV Bolus an einer Rate von 60 U / Kg anfangend, aber nicht mehr als 4000 Einheiten, die von der Einführung von heparin seit 24-48 Stunden an einer Rate von 1000 U / h unter der Kontrolle der aktivierten teilweisen thromboplastin Zeit alle 3 Stunden vor der Zunahme gefolgt sind, ist Es 2-2.5mal höher als der ursprüngliche Wert.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Arbeit mit der Maschinerie zu steuern. Die Fähigkeit von prourokinase, die Reaktionsrate zu beeinflussen, wenn man fährt oder mit der Maschinerie arbeitet, wird nicht bemerkt. Jedoch, abhängig von der individuellen Reaktion des Patienten während des Kurses der Behandlung, sollte Sorge genommen werden, wenn man das Auto steuert und mit den Mechanismen arbeitet.

Someone from the Brazil - just purchased the goods:
Gotratix 60 capsules