DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: 10-SL Loratadine

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Tabletten

Aktive Substanz: Loratadinum

ATX

R06AX13 Loratadine

Pharmakologische Gruppen:

H1-Antihistaminika

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H10.1 Akute atopic Bindehautentzündung: Allergische Bindehautentzündung; allergische Augenkrankheiten; allergische Bindehautentzündung; allergische Bindehautentzündung durch chemische und physische Faktoren verursacht; allergischer rhinoconjunctivitis; allergische Entzündung der Augen; Frühling Qatar; Frühling keratitis; Frühlingsbindehautentzündung; allergische Bindehautentzündung; ganzjährige allergische Bindehautentzündung; Verärgerung von pollinosis in der Form des rhinoconjunctival Syndroms; akuter allergischer keratoconjunctivitis; akute allergische Bindehautentzündung; oberflächliche Bakterieninfektion der Augen; Rhinoconjunctivitis; allergische Saisonbindehautentzündung; Saisonbindehautentzündung; SENSORISCH; chronischer allergischer keratoconjunctivitis; chronische allergische Bindehautentzündung

J30 Vasomotor und allergischer rhinitis: Allergischer rhinopathy; allergischer rhinosinusopathy; allergische Krankheiten der oberen Atemwege; allergischer rhinitis; allergisch rhinitis jahreszeitlich; Vasomotor laufende Nase; anhaltender allergischer rhinitis; das ganze Jahr hindurch allergischer rhinitis; Volljahr allergischer rhinitis; ganzjähriger oder jahreszeitlicher allergischer rhinitis; der ganze ganzjährige rhinitis einer allergischen Natur; allergischer Rhinitis vasomotor; Verärgerung von pollinosis in der Form des rhinoconjunctival Syndroms; akuter allergischer rhinitis; Ödem des Nasenmucosa; Ödem des Nasenmucosa; Ödem der Schleimhaut der Nasenhöhle; Schwellung des Nasenmucosa; Schwellung des Nasenmucosa; Pollinosis; dauerhafter allergischer rhinitis; Rhinoconjunctivitis; Rhinosinusitis; Rhinosinusopathy; jahreszeitlicher allergischer rhinitis; jahreszeitlicher allergischer rhinitis; Heu rhinitis; chronischer allergischer rhinitis; allergische Krankheiten der Atemwege

L23 Allergische Kontaktdermatitis: Allergische Hautentzündung; eitriger allergischer dermatopathies; Kontaktieren Sie allergische Reaktion; Kontaktieren Sie allergische Hautentzündung; Kontaktieren Sie allergische Hautentzündung; photoallergische Kontaktdermatitis

L30.9 Unangegebene Hautentzündung: Allergischer dermatoses durch eine sekundäre Bakterieninfektion kompliziert; anales Ekzem; Bakterienreifung; krampfaderiges Ekzem; venöse Hautentzündung; Entzündung der Haut; Entzündung der Haut auf den Kontakt mit Anlagen; entzündliche Hautkrankheit; entzündliche Hautkrankheiten; entzündliche Hautkrankheiten; entzündliche Hautreaktionen; entzündliche Prozesse der Haut; Hautentzündung von Hypostatic; Pilzekzem; pilzartiger dermatosis; Hautentzündung; Hautentzündung ist stehend; Hautentzündung und Ekzem im analen Bereich; Hautentzündung akuter Kontakt; Hautentzündung von Perianal; Dermatosis; Dermatosis der Kopfhaut; Dermatosis der Schuppenflechte; Dermatosis mit dem beharrlichen Jucken; Dermatoses; juckender Dermatoses; das andere Jucken dermatoses; bedeutende eczematous Manifestationen; das Jucken mit dermatoses; juckendes Ekzem; das Jucken dermatoses; juckende Hautentzündung; das Jucken dermatosis; wahres Ekzem; Hautreaktion zu Insektbissen; Haut, die mit dermatosis juckt; Grundgesetzliches Ekzem; das Weinen des Ekzems; dämmernde entzündliche Hautkrankheit; sterbende Ansteckend-entzündliche Hautkrankheit; nichtallergische Hautentzündung; Ekzem von Nummular; akutes Kontaktekzem; akute entzündliche Hautkrankheit; akuter dermatosis; akuter strenger dermatosis; Hautentzündung von Perianal; oberflächlicher dermatosis; subakutes Kontaktekzem; einfache Hautentzündung; Berufshautentzündung; Psychogenic dermatosis; Blasenhautentzündung von Neugeborenen; pustelartige Ausbrüche; Verärgerung und Röte der Haut; niedrig-feuergefährliches Ekzem; Trocknen Sie atrophic Ekzem aus; trockenes Ekzem; toxische Hautentzündung; Ohrekzem wie Hautentzündung; chronisches Ekzem; chronischer dermatosis; chronischer dermatosis; chronischer allgemeiner dermatosis; schuppiger papular dermatosis; Ekzem; Ekzem anales Gebiet; Ekzem der Hände; Ekzemkontakt; Ekzem lichenized; Ekzem Nummular; akutes Ekzem; Ekzem akuter Kontakt; subakutes Ekzem; Hautentzündung von Eczematous; ekzemähnliche Ausschläge; exogener Ecome; endogenes Ekzem; Hautentzündung von Gluteal; Beschränkte juckende Hautentzündung

L50.0 Allergischer urticaria: Hautreaktion zu Medikament

L50.1 Idiopathic urticaria: Idiopathic urticarial; chronischer idiopathic urticaria

Zusammensetzung und Ausgabenform

1 Tablette enthält loratadine 10 Mg und excipients - Milchzucker, MCC, Kalzium stearate; in einer Konturenblase, die 10 Pcs einpackt. In einem Kasten 1 oder 3 Verpackung.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - antiallergisch, Antihistaminikum.

Es blockiert Histamin H1 Empfänger.

Pharmacodynamics

Verursacht Schläfrigkeit nicht und betrifft psychomotorische Funktionen, Aufmerksamkeit, Leistung, Geistestätigkeit nicht.

Pharmacokinetics

Gut absorbiert vom Verdauungstrakt. Die Handlung beginnt in 30 Minuten und dauert seit 24 Stunden. Es ist metabolized in der Leber mit der Teilnahme des cytochrome P450 mit der Bildung eines aktiven metabolite - dexarboethoxyloratadine. Cmax von loratadine und seinem aktiven metabolite in Plasma werden nach 1.3 und 2.5 Stunden beziehungsweise erreicht. T1 / 2 loratadine - 8 h, dexarboethoxyloratadine - etwa 28 h.

Anzeigen von 10-SL Loratadine

Allergische rhinitis (jahreszeitlich, das ganze ganzjährige), allergischer rhinoconjunctivitis, chronischer idiopathic urticaria, das allergische Jucken dermatoses - kontaktieren allergische Hautentzündung, chronisches Ekzem (als ein Teil der komplizierten Behandlung).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich seiner Bestandteile), Schwangerschaft, Stillen, Kinder weniger als 2 Jahre.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen angehalten werden.

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfweh, Erschöpfung, hat Erregbarkeit vergrößert.

Seitens des Eingeweides: Trockenheit des mündlichen mucosa, Brechreizes, Erbrechens, Magenkatarrhs.

Allergische Reaktionen: Hautausschlag.

Wechselwirkung

Erythromycin, cimetidine, ketoconazole vergrößern die Konzentration im Plasma.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen. Erwachsene und Kinder mehr als 12 Jahre alt - 10 Mg einmal täglich, tägliche Dosis - 10 Mg. Kinder 2-12 Jahre: Körpergewicht weniger als 30 Kg - 5 Mg einmal täglich, tägliche Dosis - 5 Mg, mehr als 30 Kg - 10 Mg einmal täglich, tägliche Dosis - 10 Mg. Vor dem Hintergrund von Verletzungen der Lebernfunktion ist die anfängliche Dosis 5 Mg / Tag.

Überdosis

Symptome: Schläfrigkeit, tachycardia, Kopfweh.

Behandlung: gastrischer lavage, Verwaltung des Emetikums und der Abführmittel, der Aktivkohle.

Vorsichtsmaßnahmen

Vorsicht sollte geübt werden, während man Rauschgifte verwendet, die das cytochrome P450 System hemmen.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts 10-SL Loratadine

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-25 C

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts 10-SL Loratadine

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: LoraHEXAL
 

Someone from the Brazil - just purchased the goods:
Rexetin 30mg 30 pills