Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Pensulin der Ältere 100 IU/ml

Ich will das, gib mir den Preis

ATX Schweinefleischinsulin des Codes A10AB03

Aktives Substanzeninsulin auflösbar [Schweinefleischmonobestandteil]

Pharmakologische Gruppe

Insulin

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

E10 Insulinabhängiger-Zuckerkrankheit mellitus

Decompensation des Kohlenhydratmetabolismus, Zuckerkrankheit mellitus, Zuckerkrankheitsinsulinzucker, Zuckerkrankheit mellitus Typ 1, Diabetischer ketoacidosis, Insulinabhängige Zuckerkrankheit, Insulinabhängige Zuckerkrankheit mellitus, Koma hyperosmolar non-ketoacidotic, Labile Form der Zuckerkrankheit mellitus, Verletzung des Kohlenhydratmetabolismus, Zuckerkrankheit des Typs 1 mellitus, Zuckerkrankheit des Typs I mellitus, Insulinabhängige Zuckerkrankheit mellitus, Zuckerkrankheit des Typs 1 mellitus

E11 Zuckerkrankheit "Nicht Insulinabhängiger" mellitus

Zuckerkrankheit von Acetonuric, Decompensation des Kohlenhydratmetabolismus, Zuckerkrankheit insulinunabhängiger Zucker, Zuckerkrankheitszuckertyp 2, Zuckerkrankheit des Typs 2, Zuckerkrankheit "Nicht Insulinabhängiger", Nichtinsulinabhängiger-Zuckerkrankheit mellitus, Zuckerkrankheit "Nicht Insulinabhängiger" mellitus, Insulinwiderstand, Insulin widerstandsfähige Zuckerkrankheit mellitus, Koma lactobacillus Diabetiker, Verletzung des Kohlenhydratmetabolismus, Zuckerkrankheit des Typs 2 mellitus, Zuckerkrankheit mellitus Typ II, Zuckerkrankheit mellitus im Erwachsensein, Zuckerkrankheit mellitus im Alter, Zuckerkrankheit insulinunabhängig, Zuckerkrankheit mellitus Typ 2, insulinunabhängiger Zuckerzuckerkrankheitstyp II

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 ml Lösung für die Einspritzung enthält Insulinschweinefleisch hoch hat 100 Monoteileinheiten (Einheit der Handlung) und nipagin als ein konservierendes 1 Mg gereinigt; in Patronen von 1.5 ml für Spritzenkugelschreiber, in der Kontur erreichen Patronen des Kastens 5, in einem Karton 1 Satz.

Eigenschaft

Schweinefleischmonoteilinsulin in der Form einer neutralen Lösung. Farblose oder ein bisschen gefärbte durchsichtige oder fast durchsichtige Flüssigkeit.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - hypoglycemic.

Es senkt das Niveau von Traubenzucker im Blut, vergrößert seine Absorption durch Gewebe, aktiviert glycogenogenesis, Synthese des Proteins und lipids, hemmt lipolysis, glycogenolysis und Konvertierung von Aminosäuren in Traubenzucker.

Klinische Arzneimittellehre

Die Vorbereitung des Insulins ist schnell und handelt kurz. Die Wirkung entwickelt sich 30 Minuten nach der SC-Verwaltung, erreicht ein Maximum im Zwischenraum 1-3 Stunden und dauert 8 Stunden.

Anzeigen

Zuckerkrankheit mellitus (Typ 1), Zuckerkrankheit mellitus (Typ 2) (im Fall vom Widerstand gegen mündliche hypoglycemic Rauschgifte, einschließlich des teilweisen für die Kombinationstherapie, gegen zwischenaktuelle Krankheiten, während Schwangerschaft).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, niedrige Blutzuckergehalt.

Nebenwirkungen

Niedrige Blutzuckergehalt, allergische Reaktionen (Hautausschlag, selten - angioedema, äußerst selten - anaphylactic Stoß), vergängliche Refraktionsunordnungen; Hyperemia, das Jucken, lipodystrophy (mit dem anhaltenden Gebrauch) an der Spritzenseite.

Wechselwirkung

MAO Hemmstoffe, nichtauswählendes Beta-Blockers, Sulfonamide, Anaboliken, tetracyclines, clofibrate, cyclophosphamide, fenfluramine, Vorbereitungen, die Vinylalkohol enthalten, vergrößern hypoglycemic Wirkung; orale Empfängnisverhütungsmittel, glucocorticoids, Schilddrüsenhormone, thiazide Diuretika, heparin, Lithiumvorbereitungen, tricyclic Antidepressiven - werden schwach. Reserpine und salicylates können sowohl schwächen und hypoglycemic Handlung erhöhen.

Das Dosieren und Verwaltung

P/zu wird die Dosis individuell bestimmt. Mit der Monotherapie - 3mal pro Tag, nötigenfalls - 5-6mal pro Tag. 30 Minuten nach der Einführung müssen Sie Essen nehmen. Eine tägliche Dosis, die 0.6 U / Kg überschreitet, sollte als zwei oder mehr Einspritzungen in verschiedenen Bereichen des Körpers verwaltet werden. Behandlung kann mit dem Gebrauch des lang wirkenden Insulins verbunden werden.

Überdosis

Symptome: plötzliche Steigerung von Schwitzen, Herzklopfen, Beben, Hunger, Aufregung, paresthesia im Mund, der Blässe, dem Kopfweh; in strengen Fällen - hypoglycemic Koma.

Behandlung: Nahrungsaufnahme von Zucker oder an Kohlenhydraten reichen Nahrungsmitteln; in strengen Fällen - die Einführung von Traubenzucker (40-%-Lösung iv) und glucagon (IM, p / k, iv).

spezielle Instruktionen

Patienten, die mehr als 100 Einheiten / Tag Pensulin BEDIENUNGSFELD erhalten, wenn sie das Rauschgift ändern, ist es ratsam zu hospitalisieren.

Der Übergang von einem Typ des Insulins zu einem anderen sollte unter der Kontrolle von Bluttraubenzucker ausgeführt werden.

An der primären Ernennung, Änderung einer Art Insulins oder Ereignisses während der Behandlung von anstrengenden Situationen ist die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen, zu anderen potenziell gefährlichen Arten der Tätigkeitsverlangenaufmerksamkeit und Geschwindigkeit der Reaktion zu kontrollieren, möglich.

Wenn man die Natur und die Diät, die bedeutende physische Anstrengung, die Infektionskrankheiten, das chirurgische Eingreifen, die Schwangerschaft, die Schilddrüsenfunktionsstörung, die Addisonsche Krankheit, hypopituitarism, die Nierenunzulänglichkeit, und in Patienten ändert, die älter sind als 65 Jahre, sollte die Dosierung angepasst werden.

Insulin senkt Toleranz zu Alkohol.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur von 2-8 C (frieren nicht).

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Brazil - just purchased the goods:
Betaserc 16mg 30 pills