Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Meditonsin

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Homöopathische Heilmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

J00 Akuter nasopharyngitis [laufende Nase]

Virenrhinitis, Entzündung des nasopharynx, Entzündliche Krankheiten der Nase, eitrigen rhinitis, Nasenverkehrsstauung, Nasenverkehrsstauung mit der Kälte und Grippe, Der Schwierigkeit des Nasenatmens, Der Schwierigkeit des Nasenatmens für die Kälte, Schwierigkeit im Nasenatmen, Schwierigkeit im Naseneinatmen der Kälte, Nasen-, Hypersekretion, Kälte, ARI mit rhinitis Phänomenen, coryza, Akutem rhinitis von verschiedenen Ursprüngen, Akutem rhinitis mit dickem eitrigem schleimigem exudate, Akutem nasopharyngitis, Schwellung des mucosa des nasopharynx, Rhinitis, rhinorrhea, der Ansteckend-entzündlichen Krankheiten von ENT-Organen, schwerer Kälte, rhinopharyngitis, nasopharyngitis

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, Fiebrigen Bedingung mit Grippe usitis, akuter Sinusitis, genyantritis, eitriger Sinusitis Hustend

J11 Grippe, nicht identifiziertes Virus

Grippe, Grippe in den frühen Stufen der Krankheit, Grippe in Kindern, Kälte in der Brust, Beginnen grippenähnliche Bedingung, Akute Krankheitsparagrippe, Paragrippe, Paragrippenzustand, Grippenepidemien, Die Schmerzen der Grippe, Grippe

J39.9 Krankheit der oberen Atemwege, unangegeben

Mechanische Verärgerung der Schleimhaut der oberen Atemwege, Akuten Atmungskrankheit, Wiederkehrenden Infektionen von ENT-Organen, Chronischen Infektion der oberen Atemwege, Chronischen Infektionen von ENT-Organen, Infektionen von ENT-Organen

Zusammensetzung

Fälle für die mündliche Verwaltung homöopathischer 1 g

Aktive Substanzen:

Aconitinum (Aconitum) D5 0.1 g

Atropinum sulfuricum (Atropinum) D5 0.5 g

Mercurius cyanatus (Mercurius) D8 0.4 g

Hilfssubstanzen: Vinylalkohol 94 % (durch das Gewicht); Glycerin 85 %; Wasser hat sich - in einem Verhältnis 5:10:85 geläutert

Beschreibung der Dosierungsform

Durchsichtige farblose oder ein bisschen gelbliche Lösung mit einem schwachen süßlich-bitteren Geschmack.

Pharmachologic-Wirkung

Die pharmakologische Handlung ist homöopathisch.

Pharmacodynamics

Die pharmakologische Handlung des Rauschgifts ist wegen der aktiven Bestandteile, die seine Zusammensetzung zusammensetzen.

Anzeigen

Als ein Teil der komplizierten Therapie für die symptomatische Behandlung der folgenden Krankheiten:

Grippe;

Paragrippe und akute Atmungskrankheiten;

Krankheiten von ENT-Organen und oberer Atemwege.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts;

Kinder unter 1 Jahr alt (ist klinische Erfahrung nicht genug).

Schwangerschaft und Laktation

Der Gebrauch des Rauschgifts ist möglich, wenn der erwartete Vorteil für die Mutter die potenzielle Gefahr zum Fötus und dem Baby überschreitet. Die Beratung des Arztes ist notwendig.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich und sehr selten - vergrößerter Speichelfluss. Wenn einige der in der Beschreibung beschriebenen Nebenwirkungen erschwert wird, oder der Patient irgendwelche anderen in der Beschreibung nicht verzeichneten Nebenwirkungen bemerkt hat, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Wechselwirkung

Die Aufnahme von homöopathischen Arzneimitteln schließt die Behandlung mit anderen Rauschgiften nicht aus.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, vor der Nahrungsaufnahme halten eine Zeit lang im Mund.

Nehmen Sie das Rauschgift sollte 20-30 Minuten vorher oder nach dem Essen sein.

In der akuten Bühne der Krankheit sollte 1 Dosis des Rauschgifts so bald wie möglich nach dem Äußeren der ersten Symptome von der Krankheit nehmen. Das Rauschgift wird empfohlen, alle 30 Minuten - 1 Stunde (aber nicht mehr als 12mal pro Tag) seit 7 Tagen zu nehmen. Nach dem Anfall der Verbesserung wird die Frequenz, das Rauschgift zu nehmen, auf 1-3mal pro Tag reduziert. Die Dauer des Kurses der Behandlung wird als vom Arzt vorgeschrieben.

Einzelne Dosis: Erwachsene und Kinder mehr als 12 Jahre - 5-10 Fälle; Kinder von 1 bis 6 Jahren - 2-5 Fälle; von 6 bis 12 Jahren - 3-6 Fälle.

Überdosis

Fälle der Überdosis sind bis heute nicht eingeschrieben worden.

spezielle Instruktionen

Je frühere Behandlung, desto schneller und wirksamer die Wirkung des Rauschgifts begonnen wird. Der Empfang von homöopathischen Arzneimitteln kann die Krankheit (anfänglicher Verfall) provisorisch erschweren. Hören Sie in diesem Fall auf, das Medikament zu nehmen, und befragen Sie einen Arzt.

Wenn es keine Verbesserung im akuten Kurs der Krankheit gibt, nachdem 3 Tage das Rauschgift hat unterbrochen werden und einen Arzt befragt sollen hat.

Die Vorbereitung enthält 6-%-Vinylalkohol (Äthylalkohol). Überschreiten Sie die empfohlene Dosis, weil nicht. Überdosis kann die Rate von psychomotorischen Reaktionen reduzieren.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Arbeit mit der Maschinerie zu steuern. Der Einfluss des Rauschgifts auf der Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu kontrollieren, wenn die Einnahme in den empfohlenen Dosen, aber wegen der Anwesenheit von 6-%-Vinylalkohol in der Formulierung (Vinylalkohol), Fahrer von Fahrzeugen nicht verfügbar ist, sollte sich weigern, es vor der Reise zu nehmen.

Form des Problems

Fälle für die mündliche homöopathische Nahrungsaufnahme. Für 35 und 70 g in Flaschen von dunklem Glas III hydrolytic Klasse, ukuporennyh Polypropylendeckel vollenden mit einem Kappentropfer von PE. Jede Flasche wird in einen Pappkasten gelegt.

Begriffe der Erlaubnis von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht außerordentliche 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre. Geöffnetes Fläschchen - 3 Monate.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Mastopol
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Memoria
 

Someone from the Singapore - just purchased the goods:
Kventiax 100mg 60 pills