DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Heptral 400 Mg 20 Pillen

USD 139.99

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Heptral (Adamethioninum, Adamethionine, Geptral) - gepatoprotektor hat antidepressive Tätigkeit. Es hat choleretic und holekineticheskoe Handlung. Es hat ein Entgiften, das Erneuern, das Antioxidationsmittel, antifibroziruyuschimi und die neuroprotective Eigenschaften.

Es füllt ademetionine Mangel und stimuliert seine Produktion im Körper, in erster Linie in der Leber und dem Gehirn. Nimmt an biologischen transmethylation Reaktionen (Beiträger von Methylgruppen) teil. Das Molekül von S adenosyl L methionine (ademethionine) schenkt eine Methylgruppe in den Reaktionen von methylation der Zellmembran phospholipids, Proteine, Hormone, neurotransmitters; transsulfatirovaniya - ein Vorgänger von cysteine, rinderartig, glutathione (stellt Redoxmechanismus von zellularem detoxification zur Verfügung), acetylation coenzyme. Zunahmen von hepatischem glutamine, cysteine und rinderartig in Plasma; reduziert das Serum methionine, die metabolischen Reaktionen in der Leber normalisierend. Auch beteiligt an den Prozessen der Decarboxylierung aminopropilirovaniya als ein Vorgänger von Polyaminen - putrescine (Anreger der Zellregeneration und Proliferation von hepatocytes), spermidine und spermine, der in die Struktur von ribosomes eingeschlossen ist.

Es hat choleretic Wirkung wegen der vergrößerten Beweglichkeit und der Polarisation der Membran von hepatocytes, infolge des Anregens der Synthese von phosphatidylcholine in ihnen. Das verbessert die Funktion, die mit den Membranen von hepatocytes Gallensäurentransportsystemen vereinigt ist, und erleichtert Durchgang von Gallensäuren im biliary System. Wirksam mit der Verkörperung von Lobular cholestasis (eine Verletzung der Synthese und des Gallenflusses). Fördert detoxification von Gallensäuren, vergrößert den Inhalt in hepatocytes und konjugierten sulfated Gallensäuren. Konjugation mit Stierzunahmen die Löslichkeit von Gallensäuren und dem Entfernen von ihnen vom hepatocyte. Der Prozess von sulfation von Gallensäuren hilft, die Möglichkeit ihrer Nieren zu beseitigen, erleichtert den Durchgang durch die Membran von hepatocytes und Ausscheidung der Galle. Außerdem schützen die sulfated Gallensäuren Membranen von Lebernzellen von der toxischen Handlung von non-sulfated Gallensäuren (Gegenwart in der hohen Konzentration im hepatocytes in intrahepatischem cholestasis). In Patienten mit weitschweifiger Lebererkrankung (Zirrhose, Leberentzündung) mit intrahepatischem cholestasis Syndrom reduziert die Strenge des Juckens und der Änderungen in biochemischen Rahmen, einschließlich des Niveaus von direktem bilirubin, der alkalischen phosphatase Tätigkeit von aminotransferases. Choleretic und hepatoprotective Wirkung dauern bis zu 3 Monate nach der anhaltenden Behandlung.

Die Leistungsfähigkeit ademetionina an hepatopathies durch hepatotoxic Rauschgifte verursacht.

Ernennung des Rauschgifts Patienten mit der opioid Hingabe, die durch Verletzungen der Leber begleitet ist, auf rückwärts Gehen von klinischen Manifestationen der Abstinenz hinauslaufend, den funktionellen Staat der Leber und microsomal Oxydationsprozesse verbessernd.

Antidepressive Tätigkeit ademetionina ist allmählich erschienen, mit dem Ende der ersten Woche der Therapie und stabilisiert seit 2 Wochen der Behandlung anfangend. Das Rauschgift ist in wiederkehrender endogener und neurotischer gegen amitriptyline widerstandsfähiger Depression wirksam. Es ist in der Lage, den Rückfall der Depression zu unterbrechen.

Die Ernennung des Rauschgifts in osteoarthritis reduziert die Strenge des Schmerzes, vergrößert die Synthese von proteoglycans und führt zu teilweiser Regeneration des Knorpelgewebes.

Zeugnis:

  • intrahepatischer cholestasis während pretsirroticheskih und cirrhotic Bedingungen, die in den folgenden Krankheiten vorkommen können: Fettentartung der Leber; chronische Leberentzündung; toxische Lebererkrankung von verschiedenen Ätiologien, einschließlich Alkohols, Virus, Arzneimittel (Antibiotika, Antikrebs, Antituberkulose und Antivirenrauschgifte, tricyclic Antidepressiven, orale Empfängnisverhütungsmittel); chronischer cholecystitis ohne Steine; cholangitis; Zirrhose der Leber; encephalopathy, einschließlich des verbundenen mit der hepatischen Unzulänglichkeit (Alkohol, usw.);
  • intrahepatischer cholestasis in Schwangerschaft;
  • Depressionssymptome.

Gegenindikationen:

  • Überempfindlichkeit zum Rauschgift
  • genetische Unordnungen, die den methionine Zyklus und / oder Ursache homocystinuria und / oder hyperhomocysteinemia (Defizit cystathionine Beta-Synthase, eine Verletzung des Metabolismus des Vitamins B12) betreffen;
  • Überempfindlichkeit zu jedem Bestandteil des Rauschgifts;
  • Alter 18 Jahre.

Vorsichtsmaßnahmen: Bipolar-Unordnung; Schwangerschaft (Ich Vierteljahr), Laktation.

Spezielle Instruktionen:

In Anbetracht der gesunden Wirkung des Rauschgifts wird nicht empfohlen, es in der Schlafenszeit zu nehmen. Im Ernennen des Rauschgifts Patientenvon Heptral (Geptral) mit Zirrhose der Leber auf dem Hintergrund verlangt hyperasotemia systematische Überwachung des restlichen Stickstoffs. Während der langfristigen Therapie ist notwendig, um den Inhalt des Harnstoffs und creatinine im Blutserum zu bestimmen.

Ernennen Sie ademetionine Patienten mit der bipolar Unordnung nicht. Es gibt Berichte über die Übergangdepression hypomania oder Manie in Patienten, die ademetionine nehmen.

Es gibt auch Berichte des plötzlichen Äußeren oder Wachstum der Sorge in Patienten, die ademetionine nehmen. In den meisten Fällen ist die Abschaffung der Therapie in einigen Fällen nicht erforderlich Sorge wurde nach der Dosisverminderung oder Unterbrechung des Rauschgifts aufgelöst.

Da ein Mangel am Vitamin B12 und der folic Säure das Niveau von ademetionina gefährdet Patienten reduzieren kann (Anämie, Lebererkrankung, Schwangerschaft oder die Wahrscheinlichkeit des Vitaminmangels, wegen anderer Krankheiten oder Diät, eg Vegetarier), das Niveau von Vitaminen kontrollieren sollte. Wenn ein Misserfolg, der empfohlene gleichzeitige Empfang ademetionina mit dem Vitamin B12 und der folic Säure entdeckt wird. Ademethionine betrifft homocysteine immunoassay Ergebnisse, die falsches hohes Niveau von homocysteine im Plasma verursachen können. Für Patienten, die ademetionine nehmen, wird es empfohlen, nichtimmunologische Methoden der Analyse zu verwenden, für das Niveau von homocysteine zu bestimmen.

Effekten auf die Fähigkeit, Maschinen zu fahren und zu verwenden. Einige Patienten können Schwindel Geptral (Heptral) erfahren, wenn sie das Rauschgift nehmen. Steuern Sie kein Auto und operieren Sie Maschinerie, während Sie das Rauschgift für nehmen, so lange Patienten überzeugt sind, dass die Therapie die Fähigkeit nicht betrifft, sich mit diesem Typ der Tätigkeit zu beschäftigen.

Angedeuteter Gebrauch:

Innen. Tabletten sollten ganz, nicht gekaut vorzugsweise am Morgen zwischen Mahlzeiten genommen werden.

Tabletten Heptral (Geptral) Rauschgift sollten von der Blase sofort vor der Nahrungsaufnahme entfernt werden. Die Dosis ist von 800 bis 1600 Mg / Tag.

Die Dauer der Therapie wird vom Arzt bestimmt.

Nebenwirkungen:

Unter den häufigsten nachteiligen Reaktionen hat Brechreiz, Unterleibsschmerz und Diarrhöe beobachtet. Folgender ist zusammenfassende Daten auf nachteiligen Reaktionen, die während der Behandlung mit ademetionina beobachtet wurden.

Immunsystem: Kehlkopfödem, allergische Reaktionen.

Infektionen und Plagen; Harnflächeninfektionen.

Vom Nervensystem: Schwindel, Kopfweh, paresthesia, Verwirrung und Schlaflosigkeit.

Seitens des kardiovaskulären Systems, "der Gezeiten", der Venenentzündung von oberflächlichen Adern, kardiovaskulären Unordnungen.

Vom Verdauungssystem: Unterleibsanschwellung, Unterleibsschmerz, Diarrhöe, trocknet Mund, Verdauungsstörung, esophagitis, Flatulenz, gastrointestinal Unordnung, gastrointestinal Blutung, Brechreiz, das Erbrechen, der hepatische Darmkatarrh, die hepatische Zirrhose aus.

Haut: Das Schwitzen, pruritus, der Ausschlag, angioedema, die Hautreaktionen.

Vom musculoskeletal System: arthralgia, Muskelkrämpfe.

Anderer: asthenia, Kälte, grippenähnliche Symptome, Unbehagen, peripherisches Ödem, Fieber.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Heptral (Geptral) 400mg 20 pills buy antioxidant, hepatoprotective online