Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Mafusol

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für Einführungen

Aktive Substanz: Kalii chloridum + Magnii chloridum +Natrii chloridum + Natrii fumaras

ATX

B05BB01 Elektrolyte

Pharmakologische Gruppen

Gangregler von Wasser und Elektrolyt balancieren und Säurengrundgleichgewicht in den Kombinationen

Wechselt Plasma und andere Blutbestandteile in Kombinationen aus

Zusammensetzung und Ausgabenform

Lösung für die Einführung 1 Liter

Fumarate 14 g Natrium

Natriumchlorid 6 g

Kaliumchlorid 0.3 g

Magnesiumschlorid 0.12 g

Wasser für die Einspritzung bis zu 1 Liter

In Flaschen für den Blutersatz von 400 oder 450 ml.

Beschreibung der Dosierungsform

Klare, farblose, geruchlose Flüssigkeit.

Wirkung von Pharmachologic

Die Weise der Handlung - Diuretikum, detoxification, anti-hypoxic, Säurengrundgleichgewicht normalisierend, normalisiert Blut rheology.

Natrium fumarate - der pharmakologische Hauptbestandteil des Rauschgifts - antihypoxant, der ein Teil aller Tiere und Pflanzenzellen ist. Es ist im Stande, posthypoxic Störungen des Energiemetabolismus im Körper und der metabolischen Azidose zu verhindern oder zu beseitigen. Das Rauschgift reduziert die Viskosität des Bluts, zeigt eine hemodynamic Wirkung.

Anzeigen des Rauschgifts Mafusol

Hypovolemic und hypoxic Staaten von verschiedenen Ätiologien (Blutverlust, Stoß, Trauma, Vergiftung), als ein Bestandteil des perfusion Systems, für das Gerät des künstlichen Umlaufs zu füllen.

Gegenindikationen

Bedingungen, in denen keine Einführung in den Körper eines großen Betrags von Flüssigkeit (geschlossenes Trauma des Schädels, der durch Intraschädelhypertonie, Herzdecompensation, usw. begleitet ist), nicht gezeigt wird.

Nebenwirkungen

Nicht gekennzeichnet.

Wechselwirkung

Wenden Sie sich in der Kombination mit dem Blut, und kolloidales Blut wechselt die hemodynamic Handlung, und auch in der Kombination mit anderen detoxification Agenten aus.

Das Dosieren und Verwaltung

IV, intraarteriell, wird die Rate der Verwaltung und Dosis in Übereinstimmung mit den Anzeigen und der Bedingung des Patienten gewählt.

Im Falle Stoßes (hemorrhagic, Brandwunde, traumatisch, funktionierend) des Lichtes und der gemäßigten Strenge, wird das Rauschgift intravenös oder intravenös, dann, nach der Normalisierung der hemodynamic Rahmen, des Tropfrohrs in einer Dosis von bis zu 2-2.5 Liter pro Tag gegeben. In strengem Stoß wird es empfohlen, sich mit dem Blut zu verbinden, und kolloidales Blut wechselt die hemodynamic Handlung aus, die Dosis wird individuell, aber nicht weniger als 1 Liter pro Tag gesetzt.

In strengen Vergiftungen (Bauchfellentzündung, Sepsis, Darmhindernis, usw.) - bis zu 2-3 Liter pro Tag in der Kombination mit anderen detoxification Agenten.

Wenn er den künstlichen Umlaufapparat tankt, macht Mafusol bis zu 50-70 % des Gesamtvolumens der perfusion in den Apparat eingeführten Lösung.

Hersteller

OJSC "Biosintez", Russland.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Mafusol

Bei einer Temperatur von 0-25 C. Vermeiden Sie zu frieren.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Das Bordleben des Rauschgifts Mafusol

2 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Canada - just purchased the goods:
Phenibut 250mg 20 pills