Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Lignin hydrolised (Ligninum hydrolisatum)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Adsorbents

Das Entgiften von Agenten, einschließlich Gegenmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

A00.9 Cholera, unangegeben

Asiatische Cholera, Abkochen von Rice, Epidemische Cholera

A02 Andere Salmonelleninfektionen

Salmonellosis, Salmonellen, Salmonelle, Chronisches Salmonellenlager, Salmonellenwagen

A02.9 Salmonelleninfektion, unangegeben

A05.9 Bakteriennahrungsmittelvergiftung, unangegeben

Bakterienvergiftung, Diarrhöe mit Nahrungsmittelvergiftung, Akute Diarrhöe in Nahrungsmittelvergiftung, Ernährungsvergiftung, Nahrungsmittelvergiftung, Krankheiten von Foodborne, Toxischem Nahrungsmittelinsektizid, Toxischer Diarrhöe

A09 Diarrhöe und Gastroenteritis des angeblich ansteckenden Ursprungs (Dysenterie, Bakteriendiarrhöe)

Bakteriendiarrhöe, Bakteriendysenterie, Bakterieninfektionen des Verdauungstrakts, Bakteriengastroenteritis, Diarrhöe bakteriell, Diarrhöe oder Dysenterie der amöbischen oder Mischätiologie, Diarrhöe der ansteckenden Entstehung, Diarrhöe auf dem Hintergrund der antibiotischen Therapie, die Diarrhöe des Reisenden, Reisender-Diarrhöe wegen Änderungen in der Diät und gewohnheitsmäßigen Diät, Diarrhöe wegen antibiotischer Therapie, Dysenteric bacteriocarrier, Darmkatarrhs von Dysenteric, Dysenterie, bakterieller Dysenterie, hat sich Dysenterie, Infektion von Gastrointestinal, GI Flächeninfektionen, Ansteckende Diarrhöe, Infektionskrankheit der GI Fläche, Infektion der gastrointestinal Fläche, Infektion der biliary Fläche und gastrointestinal Fläche, GI Flächeninfektion, Sommerdiarrhöe, Nichtspezifische akute Diarrhöe der ansteckenden Natur, Nichtspezifische chronische Diarrhöe der ansteckenden Natur, Akute Bakteriendiarrhöe, Akute Diarrhöe in Nahrungsmittelvergiftung, Akute Dysenterie, Akute Bakteriengastroenteritis, Akuter gastroenterocolitis vermischt, Akuter Enterocolitis, Subakute Dysenterie, Diarrhöe chronische, Widerspenstige Diarrhöe in Aids-Patienten, Darmkatarrh von Staphylococcal in Kindern, Staphylococcal enterocolitis, Toxischer Diarrhöe, Chronischer Dysenterie, Darmkatarrh, Darmkatarrh ansteckend, Enterocolitis

B19 Virenleberentzündung, unangegeben

Leberentzündung von Anicteric, Virenleberentzündung, Virenleberentzündung in Kindern, Infektion der Leber, Akute Leberninfektion

B37.9 Candidiasis, unangegeben

Candida albicans, Tief Eingeweidecandidiasis, Pilzinfektionen, Pilzverletzungen, Candidamycosis, Candidiasis mit der anhaltenden Behandlung mit Antibakterienagenten, Akuter atrophic candidiasis, Monilias, Candidiasis von inneren Organen, Drossel

E66 Beleibtheit

Adipoz, Übergewicht, Übergewichtige, Grundgesetzliche Tendenz zu Beleibtheit, Beleibtheit oder übergewichtigem, Vergrößertem Körpergewicht, Tendenz zur Beleibtheit, Übergewicht, Exogenous grundgesetzliche Beleibtheit Reduzierend, die zur Beleibtheit aufgelegt ist

E66.9 Beleibtheit, unangegeben

Beleibtheit in Jugendlichen, Beleibtheit im Vordergrund Zuckerkrankheit, Beleibtheit von Hypothyroid, Beleibtheit hypertrophisch und Hyperplastik

E78 Unordnungen des lipoprotein Metabolismus und anderen lipidemia

Atherogenic dyslipidemia, Dyslipidaemia, Störung von fettem Metabolismus, Lipid Metabolismusunordnung, Verletzung des lipid Metabolismus, Unordnungen des lipid Metabolismus, Defekten von apolipoproteins, Unzulänglichkeit von lipases, Lipemia

I70 Atherosclerosis

Atherosclerosis, Atherosclerosis von peripherischen Behältern, Änderungen von Atherosclerotic, ändert sich Atherosclerotic in Blutgefäße, Unordnungen von Atherosclerotic, Gangrän unwillkürlich, Thrombangiosis obliterans, die Krankheit von Frinlander

I70.9 Verallgemeinerter und unangegebener atherosclerosis

Systemischer atherosclerosis

K05.2 Akuter periodontitis

Krankheit von Periodontal, Periodontitis, Periodontitis akut, Krankheit von Periodontal, die durch Zahnfleischentzündung, Pericoronite kompliziert ist

K05.3 Chronischer periodontitis

Periodontitis chronisch, Periodontitis, Infektionen der periodontal Krankheit

K12.1 Andere Formen von stomatitis

Geschwürstomatitis, Winkeliger stomatitis, Geschwürnecrotic stomatitis

K30 Verdauungsstörung

Gärungsverdauungsstörung, hypersaure Verdauungsstörung, Faulige Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung des Nervenursprungs, Verdauungsstörung in schwangeren Frauen, Verdauungsstörungsgärung, Verdauungsstörung faulig, Verdauungsstörungsmedikament, Verdauungsstörung wegen Krankheiten des Verdauungssystems, Verdauungsstörung wegen verschlechterten motility der gastrointestinal Fläche, Verdauungsstörung wegen ungewöhnlichen Essens oder Überessens, Dyspeptischer Phänomene während Schwangerschaft, Dyspeptischen Syndroms, Magenverdauungsstörung, Verzögerten Leerens des Magens, Verzögerten Verzehrens, Verdauungsstörung von Idiopathic, saurer Verdauungsstörung, Störung der oberen GI Fläche motility, Verdauungsstörung, Nervenverdauungsstörung, Nichtgeschwürverdauungsstörung, Des Gefühls der Last im Magen nach dem Essen, Postprandial funktionelle Verdauungsstörung, Die Prozesse der Gärung im Eingeweide, der Magenverstimmung, den Unordnungen von Gastrointestinal, den Verdauungsunordnungen, den Unordnungen vom Verdauungstrakt, der Magenverstimmung, der Verdauungsstörungsunordnung, der Verdauungsstörung in Säuglings, Symptome von der Verdauungsstörung, Das Syndrom der fauligen Verdauungsstörung, Syndrom der fauligen Verdauungsstörung in Säuglings, Syndrom der Unzulänglichkeit des Verzehrens, Syndrom von Nichtgeschwürverdauungsstörung, Toxischer Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Chronischer Verdauungsstörung, Chronischen Episoden der Verdauungsstörung, Wesentlichen Verdauungsstörung, Dyspeptischen Unordnung

K52 Andere nichtansteckende Gastroenteritis und Kolik

seniles Darmsyndrom, sigmoid, Gastroenteritis nichtansteckend, gastroenterocolitis, Kolik, Kolik non-dysenteric, nichtansteckende Kolik, ist Kolik ein chronischer, Kolik ist ein chronischer nichtansteckender, Lokaler Darmkatarrh, sigmoid nichtansteckende, Chronische entzündliche Darmkrankheit, Chronische entzündliche Krankheit des Dünndarms, Chronischer enterocolitis, Chronische atrophic Gastroenteritis, Chronische Gastroenteritis, Chronische Kolik, Chronischer enterocolitis, Darmkatarrh, nichtansteckender Darmkatarrh, Enterocolitis chronisch nichtübertragbar, Doppelpunktkrankheit

K52.2 Allergische und nahrhafte Gastroenteritis und Kolik

Nahrhafte Kolik, Allergische Kolik, Gastroenteritis nahrhaft, Gastroenteritis allergische, Allergische Diarrhöe, Allergischer gastroenteropathy, Medizinische Gastroenteritis

K59.1 Funktionelle Diarrhöe

Syndrom von Diarrheal, Diarrhöe, Diarrhöe mit der anhaltenden Darmfütterung durch den probem, Anhaltende diarrheam Nichtspezifische Diarrhöe, Akute Diarrhöe, Diarrhöe, Syndrom der Diarrhöe, Funktionellen Diarrhöe, Chronischen Diarrhöe, erwägt die Diarrhöe mit einem Elektrolyt Unordnung, Chronische Diarrhöe, Diarrhöe der nichtansteckenden Entstehung, Diarrhöe nach einer Gastroectomy, Diarrhöe in Kindern, Beharrlicher Diarrhöe, Diarrhöe (Diarrhöe), Enterocolitis des nichtansteckenden Ursprungs

K63.8.0 * Dysbiosis

Verletzung der Darmflora, Korrektur der Darmmikroflora, Normalisierung von Darmmikroflora, Bakteriellem dysbiosis, Virendysbiosis, Wiederherstellung der Darmflora, Mangel an Milchsäure und probiotic Kleinstlebewesen, Diarrhöe auf dem Hintergrund der antibiotischen Therapie, Dysbacteriosis, Dysbacteriosis des Eingeweides, Darmdysbiosis, der Störung der normalen Darmmikroflora, Disbalance der Darmmikroflora, der Verletzungen der physiologischen Flora des Dickdarms, Unordnungen der physiologischen Flora des Dünndarms, Helicobacteriosis

K72 Hepatische Unzulänglichkeit, nicht anderswohin klassifiziert (einschließlich hepatischen Komas)

Unzulänglichkeit der Lebernzelle, Ausgesprochenen hepatischen encephalopathy, Koma hepatischer, Latenter hepatischer encephalopathy, Unzulänglichkeit der Leber, des Hepatischen Komas, des Hepatischen Komas und des Vorkomas, Hepatischen encephalopathy, der Entwicklung der hepatischen Schwächung, Encephalopathy der Leber, der Entzündlichen Lebererkrankung, Gepatargy, Encephalopathy portosystemic, der Unzulänglichkeit von Hepatocellular, des Hepatischen Vorkomas und des Komas, Pfortsystemischen encephalopathy

K72.9 Hepatische Unzulänglichkeit, unangegeben

Latenter hepatischer encephalopathy, Akuter Lebernmisserfolg, Lebernmisserfolg, Hepatisches Vorkoma, Akuter Hepatisch-Nierenmisserfolg

K92.9 Krankheit des Verdauungssystems, unangegeben

NSAID-gastropathy, Funktionelle Unordnungen des Verdauungstrakts, der Entzündlichen Gastrointestinal Krankheit, der Entzündlichen Krankheit der Schleimhäute der gastrointestinal Fläche, der Entzündlichen Krankheiten des Verdauungstrakts, Gastropathy, der Anhaltenden Darmstörung, des Zusatzes der ursächlichen Behandlung von organischen Krankheiten des Verdauungstrakts, der Gastrointestinal Unordnung, der Unordnungen von Gastrointestinal wegen einer Verletzung der Diät, Krankheit der gastrointestinal Fläche, Krankheiten von Gastrointestinal, Verdauungsunordnungen, Unordnungen des Verdauungsprozesses, Funktionsstörung der gastrointestinal Fläche, Funktionsstörung des Verdauungstrakts, NSAID-gastroenteropathy, der Unordnung des Verdauungstrakts, der Chronischen Krankheiten des Verdauungstrakts, Maldigestia, der Schaden an der Schleimhaut der gastrointestinal Fläche durch die Aufnahme von NSAIDs verursacht

L50.9 Urticaria, unangegeben

Chronischer wiederkehrender urticaria, Akuter urticaria

N19 Nierenmisserfolg, unangegeben

Hyperazotemia, Uremia, Nierenmisserfolg in Vergiftung

N72 Entzündliche Krankheiten der Nackengebärmutter

Muco-eitriger cervicitis, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Gonorrheal cervicitis, Infektion der Geschlechtsorgane, Non-gonorrhal cervicitis, Unkomplizierten cervicitis, Nichtspezifischen cervicovaginitis, Akuter Tripper cervicitis, Cervicovaginitis, Cervicitis, Exocervicitis, Bakterieller colpitis

N73.9 Entzündliche Krankheiten von weiblichen Beckenorganen, unangegeben

Infektionen der urogenitalen Fläche, Abszess von Beckenorganen, Bakterienkrankheiten der urogenitalen Fläche, Bakterieninfektionen des genitourinary Systems, Bakterieninfektionen der Beckenorgane, Infektionen von Intraluminal, Entzündung im Bereich des Halses der Gebärmutter, Entzündung der Beckenorgane, Entzündliche Krankheit der Beckenorgane, Entzündliche gynecological Krankheiten, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Beckenorganen, Entzündliche Krankheiten der Beckenorgane, Entzündliche Krankheiten von Beckenorganen, Entzündliche Infektionen im Becken, Entzündliche Prozesse im Becken, den Infektionen von Gynecological, den Infektionskrankheiten von Gynecological, den Krankheiten von Pyoinflammatory der Beckenorgane, den Infektionen von weiblichen Geschlechtsorganen, den Infektionen der Beckenorgane in Frauen, den Infektionen der Beckenorgane, den Infektionskrankheiten des Fortpflanzungssystems, den Infektionskrankheiten von Geschlechtsorganen, der Infektion von weiblichen Geschlechtsorganen, Metritis, Akute Infektion von weiblichen Geschlechtsorganen, Akute entzündliche Beckenkrankheit, Tubo-Eierstockentzündung, Infektionen von Chlamydial gynecological, Chronische entzündliche Krankheiten der Beckenorgane, Chronische entzündliche Krankheiten von Anhängen, Chronische Infektionen der weiblichen genitalen organsPelvic Infektion

O26.8 Andere angegebene Bedingungen hat mit Schwangerschaft verkehrt

Anomaler Kurs der Schwangerschaft, Verstopfung in Schwangeren Frauen, Frühem toxicosis der Schwangerschaft, Toxicosis von schwangeren Frauen, Toxicosis von schwangeren früh, Asthenia von schwangeren Frauen, Sodbrennen während Schwangerschaft, Appetit, der in schwangeren Frauen, Vaginaler Entladung während Schwangerschaft, Verstopfung während und nach Schwangerschaft, Nephropathies von schwangeren Frauen, Toxicosis der Schwangerschaft, des Fiebers in Schwangerschaft verdreht ist

R14 Flatulenz und verwandte Bedingungen

Unterleibsdistention, Flatulenz, hat Flatulenz, Benzin in der postwirkenden Periode, Entgasendarm vor diagnostischen Studien, Entgaseneingeweide vor Röntgenstrahlen, Gasverzögerung, Übermäßiger Bildung und Anhäufung von Benzin im Verdauungstrakt, brüchig, Flatulenz, Flatulenz mit der vergrößerten Gasbildung im Verdauungstrakt, Flatulenz in Säuglings, Flatulenz in Neugeborenen, Flatulenz ausgesprochen, die durch das fetthaltige oder ungewöhnliche Essen, Flatulenz verursacht ist, die durch Krankheit des Verdauungstrakts, Ausspeiens, Des Gefühls von bloating, Des Gefühls der Fülle, Vergrößerten Flatulenz, Der vergrößerten Gasbildung und Anhäufung von Benzin im Verdauungstrakt, Fülle im epigastrium, Gefühl der Fülle, Dem Gefühl der Last im Magen, Flatulenz in der gastrointestinal Fläche, Vergrößerten Produktion und Anhäufung von Benzin im Verdauungstrakt verursacht ist

T50 Vergiftung mit Diuretika und anderen unangegebenen Rauschgiften, Medikamenten und biologischen Substanzen

T50.9 Andere und unangegebene Rauschgifte, Arzneimittel und biologische Substanzen

Durch das Brennen fluidsá der Korrektur von Nebenwirkungen von Rauschgiften, Rauschgiftvergiftung, Medikamentvergiftung, Akuter Rauschgiftvergiftung, Akuter Rauschgiftvergiftung, Akuter Vergiftung mit starken und toxischen Substanzen vergiftend, mit Arzneimitteln, Oxalatvergiftung Vergiftend, durch starke und giftige Substanzen Vergiftend, mit Jodvorbereitungen Vergiftend

T51 Toxische Wirkung von Alkohol

Vergiftungsalkoholiker, Alkoholvergiftung, Vergiftung mit Alkohol, Akute Alkoholvergiftung, Chronische Alkoholvergiftung

T56 Giftigkeit von Metallen

Vergiftung mit Mangan, Vergiftung mit Metallen und ihren Zusammensetzungen

T57.8 Toxische Wirkung anderer angegebener anorganischer Substanzen

Uranvergiftung, mit Barium Vergiftend, mit dem Silbernitrat, Endemischem selenosis Vergiftend

T62 Toxische Wirkung anderer toxischer Substanzen in gegessenen Nahrungsmitteln enthalten

Lathirism, Nichtbakteriennahrungsmittelvergiftung

T65.9 Toxische Wirkung der unangegebenen Substanz

Eigentümlichkeit toxisch, Vergiftung nitro Zusammensetzungen, Vergiftungstoxine, Berufsvergiftung, nitrites Vergiftend, Toxine Vergiftend

T78.1 Andere Manifestationen einer pathologischen Reaktion zum Essen

Allergische Reaktionen zum Essen, Allergie gegen die Milchproteine der Kuh, Allergie gegen Proteine von Milch der Mutter, Nahrungsmittelallergie, Künstliche Fütterung von Kindern von der Geburt mit der Intoleranz zu den Milchproteinen der Kuh, Vielfachen Nahrungsmittelallergien, Störung der Assimilation des Milchessens, Störung der Nahrungsmittelassimilation, Intoleranz zum Milchprotein der Kuh in Säuglings, Intoleranz zu den Milchproteinen der Kuh, Intoleranz, um Milch, Intoleranz zu bestimmten Nahrungsmitteln, Nahrungsmittelallergie, Essen und Arzneimittelallergien, Nahrungsmittelintoleranz, Darmverärgerung vom Essen einzuschüchtern

T78.3 Angioedema

Ödem Quincke, Kehlkopfverärgerung mit angioneurotic Ödem, Wiederkehrendem angioedema, Allergischem Ödem, Wiederkehrender Schwellung von Quincy

T78.4 Allergie, unangegeben

Allergische Reaktionen zum Insulin, Allergische Reaktionen zu Kerbtierstacheln, Allergische Reaktionen, die systemischem lupus erythematosus, Allergischen Krankheiten, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Krankheiten und Bedingungen ähnlich sind, die sich aus vergrößerter Ausgabe des Histamins, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Symptomen, Allergischen Symptomen in den Schleimhäuten, Allergischen Reaktionen, Allergischen Reaktionen ergeben, die durch Kerbtierbissen, Allergische Reaktionen, Allergische Bedingungen, Allergisches Kehlkopfödem, allergopathy, allergische Bedingungen, Allergie, Hausstaub-Allergie, Anaphylaxis, Hautreaktionen zu Medikamenten, Hautreaktion zu Kerbtierstacheln, Kosmetischer Allergie, Arzneimittelallergie, Akuter allergischer Reaktion, Kehlkopfödem allergische Entstehung und Hintergrundradiation, Essen und Arzneimittelallergie verursacht sind

X49 Zufällige Vergiftung und Aussetzung von anderen und unangegebenen chemischen und toxischen Substanzen

Strenge Vergiftung, Kohlenmonoxidvergiftung, Vergiftung mit arsenhaltigem Wasserstoff, Akute Vergiftung, Akute Vergiftung, Akute Vergiftung, Vergiftung, Chemische Vergiftung, Chemische Vergiftung, Chronische Vergiftung, Exotoxicosis, Vergiftung, Vergiftung mit Jodsalzen, Ödem des Gehirns in Vergiftung

Eigenschaften von Lignin hydrolised

Enterosorbent des Pflanzenursprungs. Dunkelbraunes amorphes Puder ohne Geruch und Geschmack. Fast nerastvorim im Wasser.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - Antioxidationsmittel, das Lipid-Senken, sorbing, Entgiften, antidiarrheal, complexing.

Adsorbiert in den gastrointestinal Flächenkleinstlebewesen, Produkten ihrer Lebenstätigkeit, exogenous und endogener Toxine, Allergene, xenobiotics, Schwermetalle, radioaktiver Isotope, Ammoniaks, divalent cations. Ersetzt den Mangel an der natürlichen diätetischen Faser im menschlichen Essen, positiv betrifft die Mikroflora des Doppelpunkts und auf der nichtspezifischen Immunität. Excreted durch das Eingeweide in einer unveränderten Form.

Anwendung von Lignin hydrolised

Akute Vergiftung mit Rauschgiften, Alkohol, Schwermetallsalzen, Alkaloiden, usw.,

- Dysenterie, dysbacteriosis, Verdauungsstörung, Flatulenz, Diarrhöe, Nahrungsmittelvergiftung, salmonellosis,

- Vergiftung des verschiedenen Ursprungs, incl. das Begleiten eitriger entzündlicher Krankheiten,

- hepatische und Nierenunzulänglichkeit,

- Verletzungen des lipid Metabolismus (atherosclerosis, Beleibtheit),

- Essen und Arzneimittelallergien.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, Ätzend-Geschwürverletzungen der Schleimhaut der gastrointestinal Fläche, in der gastrointestinal Fläche, anacid Magenkatarrh verblutend.

Nebenwirkungen der Substanz Lignin hydrolised

Dyspeptische Phänomene, Verstopfung, allergische Reaktionen.

Wechselwirkung

Es ist möglich abzunehmen die Wirkung von einem concomitantly hat Arzneimittel aufgenommen.

Wege der Verwaltung

Innen.

spezielle Instruktionen

In strengen Formen von Infektionskrankheiten der gastrointestinal Fläche - zusätzlich zur antibiotischen Therapie. Zwischen der Aufnahme des Rauschgifts und den anderen Rauschgiften ist ein Zeitabstand notwendig. Langfristiger Gebrauch (mehr als 20 Tage) wird mit der Einführung von B, K, D, Vitaminen E und Kalziumsvorbereitungen verbunden.

Someone from the Switzerland - just purchased the goods:
Testalamin bioregulator of testes 40 pills