Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Spiriva

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Bromid von Tiotropium

ATX Code

R03BB04 Tiotropium Bromid

Pharmakologische Gruppe

M Cholinolytics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

J22 Akute Atmungsinfektion der niedrigeren Atemwege, unangegeben

Bakterienatmungskrankheit, Bakterieninfektionen der niedrigeren Atemwege, Bakterieninfektionen des Respirationsapparaten, Virenatmungskrankheit, Virenatemwegeninfektionen, Entzündliche Atmungskrankheiten, Schwierige Auswurftrennung in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Atemwegeninfektionen, Atmungs- und Lungeninfektionen, Niedrigeren Atemwegeninfektionen, Infektionen der niedrigeren Atemwege, Ansteckender Entzündung der Atemwege, Infektionskrankheiten der Atemwege, Infektionskrankheiten der Lungen, Infektionskrankheiten des Respirationsapparaten, Atemwegeninfektion, Husten für die Kälte, Lungeninfektion, Akuter Atemwegeninfektion, Akuter Atmungsvireninfektion, Akuter entzündlicher Wetterstreckenkrankheit, Akuter Atmungskrankheit, Atmungsinfektion, Atmungs- und Vireninfektionen, syncytial Atmungsvireninfektion in kleinen Kindern, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen

J42 Chronische Bronchitis, unangegeben

wiederkehrende Bronchitis, Bronchitisasthma, keucht Bronchitis, chronische Bronchitis, Entzündliche Wetterstreckenkrankheit, Bronchienkrankheit, Raucher von Qatar, Husten in entzündlichen Krankheiten der Lunge und bronchus, Verärgerung von Chronischer Bronchitis, Chronischer Bronchitis, Chronischer hemmender Lungenkrankheit, Bronchitis von Chronical, Chronischen Bronchitisrauchern, Chronischer spastischer Bronchitis, allergischer Bronchitis

J44.9 Chronische hemmende Lungenkrankheit, unangegeben

Hemmende Lungenkrankheiten, Bronchialhindernis, Bronchialhindernis, Verärgerung von chronischer hemmender Lungenkrankheit, umkehrbarem Luftstromhindernis, Umkehrbarem Wetterstreckenhindernis, panbronchiolitis, Panbronhit, COPD, Chronischer Lungeninfektion, Chronischer Infektion der niedrigeren Atemwege, Chronischer hemmender Lungenkrankheit, Chronischer hemmender Lungenentzündung, Chronischer Lungenkrankheit, Chronischer hemmender Lungenkrankheit, Chronischer bronchopulmonary Krankheit, Chronischen Broncho-Lungenkrankheiten, Wetterstreckenhindernis

Struktur und Zusammensetzung

Kapseln mit Puder für die Einatmung 1 Kappen.

Bromid von Tiotropium 18 μg

(Entsprechend 22.5 μg des tiotropium Bromidmonohydrats)

Excipients: Milchzuckermonohydrat

In einem planaren Zellsatz 10; in einem Satz von Karton 1 vollenden 3 oder 6 Sätze mit einem Inhalationsapparat von HandyHaler oder ohne einen Inhalationsapparat.

Beschreibung der Dosierungsform

Harte Gelatinenkapseln sind hellgrünlich-blau, undurchsichtig.

Der Inhalt der Kapseln ist ein weißes Puder.

Pharmachologic-Wirkung

Die pharmakologische Handlung ist bronchodilating, anticholinergic.

Das Ergebnis der Hemmung von M3 Empfängern in der Atemwege ist die Entspannung der glatten Muskeln der Bronchien. Die hohe Sympathie für M3 Empfänger und langsame Trennung von ihnen verursacht eine ausgesprochene und anhaltende bronchodilator Wirkung, wenn eingeatmet, in Patienten mit chronischer hemmender Lungenkrankheit (COPD).

Pharmacodynamics

Die bronchodilator Wirkung ist eine Folge der lokalen aber nicht systemischen Handlung, hängt von der Dosis ab und wird seit mindestens 24 Stunden aufrechterhalten. Die Studien haben gezeigt, dass das Rauschgift bedeutsam Lungenfunktion (Volumen des erzwungenen Ablaufs in 1 s) und Lebenskapazität der Lungen 30 Minuten nach einer einzelnen Dosis Seit 24 Stunden vergrößert. Gleichgewicht von Pharmacodynamic wurde während der ersten Woche erreicht und hat ausgesprochen, dass bronchodilator Wirkung am dritten Tag beobachtet wurde. Die Bewertung der bronchodilator Wirkung im Laufe des Jahres hat die Manifestation der Toleranz nicht offenbart. Das Rauschgift vermindert die Anzahl von Verärgerungen von COPD, verlängert die Periode bis die erste Verärgerung im Vergleich zum Suggestionsmittel, verbessert Lebensqualität im Laufe der Behandlungsperiode, vermindert die Anzahl von Krankenhausaufenthalten, die mit der Verärgerung von COPD vereinigt sind, und verlängert die Zeit bis den ersten Krankenhausaufenthalt.

Pharmacokinetics

In der Einatmungsweise der Verwaltung ist die absolute Bioverfügbarkeit des tiotropium Bromids 19.5 %, der hohe Konzentrationen in den Lungen und einer unwesentlichen Wirkung auf den Körper als Ganzes zur Verfügung stellt. Gestützt auf der chemischen Struktur (Vierergruppenammoniumszusammensetzung), tiotropium Bromid wird vom Verdauungstrakt schlecht absorbiert. Aus demselben Grund betrifft das Essen die Absorption des tiotropium Bromids nicht. Cmax nach der Einatmung des Puders in einer Dosis von 18 mcg wird nach 5 Minuten erreicht und ist in Patienten mit COPD 17-19 pg / ml, die Gleichgewichtkonzentration im Plasma ist 3-4 pg / ml. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen ist 72 %, das Volumen des Vertriebs ist 32 l / Kg. Dringt in den BBB nicht ein.

Biotransformation ist unbedeutend, der durch die Tatsache bestätigt wird, dass nach der intravenösen Verwaltung des Rauschgifts jungen gesunden Freiwilligen im Urin 74 % von unverändertem tiotropium entdeckt werden. Tiotropium wird durch eine nichtenzymatische Methode zu Alkohol N-methylscopin und dithienylglycolic Säure zerspaltet, die zu muscarinic Empfängern nicht binden. Sogar an ultrahohen Dosen hemmt tiotropium cytochrome P450, 1A1, 1A2, 2B6, 2C9, 2C19, 2D6, 2E1 oder 3A in der menschlichen Leber microsomes nicht.

Nach der Einatmung ist das Terminal T1 / 2 5-6 Tage, excreted durch die Nieren (14 % der Dosis), das restliche (unabsorbiert ins Eingeweide) Teil - mit Fäkalien.

Anzeigen Als Wartungstherapie in Patienten mit COPD, einschließlich chronischer Bronchitis und Emphysems (mit der beharrlichen Atemnot und Verärgerungen zu verhindern).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich zu atropine oder seinen Ableitungen, zum Beispiel, ipratropium oder oxotropy), ich Vierteljahr der Schwangerschaft, des Alters zu 18 Jahren.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft. In den restlichen Perioden der Schwangerschaft und des Stillens - nur, wenn der erwartete Vorteil eine mögliche Gefahr zum Fötus oder Baby überschreitet.

Nebenwirkungen

Seitens des Eingeweides: Trockener Mund (gewöhnlich mild, verschwindet häufig wenn die ständige Behandlung), Verstopfung.

Seitens des Respirationsapparaten: Husten, lokale Verärgerung, ist es möglich, bronchospasm zu entwickeln, sowie wenn man anderen inhalants nimmt.

Anderer: tachycardia, Schwierigkeit oder Verzögerung in der Urinabsonderung (in Männern mit der Neigung von Faktoren), angioedema, krause Vision, akutes Glaukom (vereinigt mit der anticholinergic Handlung).

Wechselwirkung

Es wird gleichzeitigem Gebrauch mit anderem anticholinergics nicht empfohlen.

Es ist möglich, tiotropium Bromid in der Kombination mit anderen Rauschgiften zu verwenden, die allgemein verwendet sind, um COPD, wie sympathomimetics, methylxanthines, mündliche und eingeatmete Steroiden zu behandeln.

Das Dosieren und Verwaltung

Einatmung mit einem Gerät von HandiHaler, 1 Kappen. Pro Tag zur gleichen Zeit. Kapseln sollten nicht geschluckt werden.

Ältliche Leute, Patienten mit der verschlechterten hepatischen oder Nierenfunktion, können das Rauschgift an empfohlenen Dosen anwenden.

Instruktionen für den Gebrauch von HandiHaler

HandyHaler wurde besonders für Spiriva entwickelt, er wird seit 1 Jahr verwendet. Verwenden Sie es nicht, um andere Medikamente zu nehmen.

Das Gerät von HandyHaller schließt ein:

1) eine staubdichte Kappe;

2) das Mundstück;

3) die Basis;

4) der platzende Knopf;

5) der Hauptraum.

Das Verwenden von HandiHalleer

Öffnen Sie die Staub-Kappe, indem Sie es aufwärts heben.

Dann öffnen Sie das Mundstück.

Bekommen Sie die Kapsel von Spiriva von der Blase (kurz bevor Gebrauch), und stellen Sie es im Hauptraum. Es ist nicht von Bedeutung, welche Seite der Kapsel in die Kamera gelegt wird.

Schließen Sie das Mundstück fest, bis es klickt, und lassen Sie die Staub-Kappe offen.

Wenn Sie HandyHaler mit dem Mundstück halten, drücken Sie die eindringende Zeit der Taste 1 zum Ende und dann veröffentlichen Sie. So wird eine Öffnung gebildet, durch den das Rauschgift von der Kapsel während der Inspiration veröffentlicht wird.

Es ist notwendig, ein volles Ausatmen zu machen, ohne ins Mundstück auszuströmen, dann HandyHaler in seinem Mund zu nehmen und dicht seine Lippen um das Mundstück zusammenzupressen. Wenn Sie Ihren Kopf gerade halten, inhalieren Sie langsam und tief, aber zur gleichen Zeit mit genug Kraft, um das Vibrieren der Kapsel zu hören. Atmen Sie tief ein; Dann halten Sie Ihren Atem, bis Sie Unbequemlichkeit fühlen, während Sie HandyHaler von Ihrem Mund wegnehmen. Setzen Sie fort, friedlich zu atmen.

Wiederholen Sie Verfahren für das ganze Leeren der Kapsel.

Öffnen Sie das Mundstück wieder. Entfernen Sie und verwerfen Sie die verwendete Kapsel.

Schließen Sie das Mundstück und die Staub-Kappe.

Bereinigung KhandiHalera verbringt 1mal pro Monat.

Öffnen Sie das Mundstück und stauben Sie Kappe ab. Dann öffnen Sie die Basis des Geräts, indem Sie den eindringenden Knopf heben. Spülen Sie den Inhalationsapparat gründlich in warmem Wasser, bis das Puder völlig entfernt wird. HandiHaler wischen mit einer Küchenrolle und verlassen das Mundstück, die Basis und stauben Kappe ab, die verlassen ist, in Luft seit 24 Stunden zu trocknen. Nach der Reinigung des Geräts gemäß den Instruktionen ist es zum folgenden Gebrauch bereit. Nötigenfalls kann die Aussenfläche des Mundstücks mit einer Feuchtigkeit, aber nicht nassem Stoff gereinigt werden.

Öffnung der Blase

Trennen Sie den Streifen der Blase.

Öffnen Sie den Streifen der Blase sofort vor dem Gebrauch, so dass eine Kapsel völlig sichtbar ist.

Bekommen Sie die Kapsel.

Weder im Gerät noch in der Blase sollten die Kapseln hohen Temperaturen, d. h. Der Handlung von Sonnenstrahlen usw. ausgesetzt werden.

Überdosis

Symptome: Trockener Mund, Störung der Anpassung, hat Herzrate vergrößert.

Behandlung: symptomatische Therapie.

Vorsichtsmaßnahmen

Die sorgfältige Beobachtung von Patienten mit dem gemäßigten oder strengen Nierenmisserfolg, der das Rauschgift in der Kombination mit anderen Rauschgiften excreted hauptsächlich durch die Nieren erhält, ist notwendig.

Seien Sie vorsichtig ernennen Patienten mit Glaukom des schmalen Winkels, pro-statischem hyperplasia oder Hindernis des Halses der Blase.

spezielle Instruktionen

Das Rauschgift kann als ein Mittel der anfänglichen Therapie für akute Angriffe von bronchospasm (d. h. in dringenden Fällen) nicht verwendet werden.

Als mit anderen eingeatmeten Medikamenten können sich unmittelbare Reaktionen der Überempfindlichkeit nach der Einatmung entwickeln.

Lassen Sie das Puder nicht in Ihre Augen kommen.

Das Rauschgift sollte nur mit einem Gerät von HandyHaler verwendet werden.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 C (frieren nicht). Setzen Sie dem Einfrieren nicht aus.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

24 Monate

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Spasmex
 

Someone from the United Kingdom - just purchased the goods:
Prolatan eye drops 0.005% 2.5ml