Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Imuran

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Dragees

Aktive Substanz: Azathioprinum

ATX

L04AX01 Azathioprine

Pharmakologische Gruppe:

Immunodepressants

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

D55-D59 Hemolytic Anämie

D69.3 Idiopathic Thrombocytopenic Purpura: Die Krankheit von Werlhof; Idiopathic autogeschützter thrombocytopenia; Idiopathic thrombocytopenic purpura Erwachsener; Idiopathic thrombocytopenic purpura in Erwachsenen; geschützter idiopathic thrombocytopenic purpura; geschützter thrombocytopenia; die Blutung in Patienten mit thrombocytopenic purpura; Syndrom von Evans; Thrombocytopenic purpura; Thrombocytopenia des geschützten Ursprungs; chronischer idiopathic thrombocytopenic purpura; wesentlicher thrombocytopenia; autogeschützter thrombocytopenic purpura in Schwangerschaft; Posttransfusion purpura

K73 Chronische Leberentzündung, nicht anderswohin klassifiziert: Entzündliche Lebererkrankung; autogeschützte Leberentzündung; chronische Leberentzündung; Infektion der Leber; chronische Leberentzündung mit Zeichen von cholestasis; chronische reaktive Leberentzündung; chronische beharrliche Leberentzündung; chronische ansteckende Leberentzündung; chronische aktive Leberentzündung; chronische entzündliche Lebererkrankung; autogeschützte Leberentzündung; chronische Leberentzündung ist aggressiv

L10 Pemphigus [pemphigus]: Gütiger pemphigoid der Schleimhäute; Luftblase dermatosis; Pemphigus; Hautentzündung, blasenförmig; gütiger pemphigus; gewöhnlicher pemphigus; Pemphigus; Luftblasenhautentzündung; Familie gütiger pemphigus Hailey-Hailey

M05 Seropositive rheumatische Arthritis: Seropositive rheumatische Arthritis

M30 Knötchenartiger polyarteritis und verwandte Bedingungen

M32 Systemischer lupus erythematosus: Lupus erythematosus rot verbreitet; verbreiteter lupus erythematosus; chronischer lupus erythematosus

M33 Dermatopoly myositis: Dermatomyositis; die Krankheit von Wagner; Syndrom von Wagner-Unferricht-Hepp; systemischer dermatomyositis; Sclerodermatomyositis

Das T86 Sterben und die Verwerfung von umgepflanzten Organen und Geweben: Verpflanzungskrankheit gegen den Gastgeber; die Verwerfungskrise in Organ- und Gewebeversetzung; die Krise der immunologischen Inkompatibilität in Organversetzung; Inkompatibilität von Geweben; Pfropfreisverwerfung; Pfropfreisverwerfung; Verwerfungsreaktionen während Organversetzung; Verwerfungsreaktionen während Gewebeversetzung; Pfropfreis gegen die Gastgeberantwort; Verwerfung der Verpflanzungsverwerfung; Syndrom des Pfropfreises gegen den Gastgeber; Stoffinkompatibilität

Zusammensetzung und Ausgabenform

Dragees.

Azathioprine 50 Mg

Hilfssubstanzen: Milchzuckermonohydrat; Getreidestärke; vorgelierte Stärke; Magnesium stearate; Säure von Stearic. Scheide der Tablette: hypermellose; Macrogol 400 (Körnen und Überzug weil verwendet ein Lösungsmittel gereinigtes Wasser, das während der Produktion entfernt wird, geht in einer Prozession, und ist im Endprodukt nicht da)

In einer Blase von 25 Pcs.; in den Blasen des Kastens 4.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Antigeschwulst, cytostatic, immunosuppressive.

Es blockiert Zellabteilung infolge der Konkurrenz mit natürlichen purine Basen der DNA und RNA.

Pharmacodynamics

Es hemmt das Wachstum und die Entwicklung von immunocompetent Zellen (Lymphozyten, Plasmazellen), betrifft die kooperative geschützte Antwort (T Lymphozyten macrophages B Lymphozyten), hemmt die Wanderung von Stammzellen. In großen Dosen (10 Mg / Kg) hemmt die Funktion des Knochenmarks, unterdrückt die Proliferation von granulocytes, verursacht leukopenia.

Pharmacokinetics

Hat eine sehr variable Absorption. Bioverfügbarkeit ist 20 %, weil sie sich schnell 6-mercaptopurine verwandelt (die Bioverfügbarkeit der Letzteren ist 60 %). Cmax - 2 Stunden. Schafft hohe Konzentrationen in den Geweben der Leber und Eingeweide; das Niveau in den Nieren, den Lungen, der Milz, sind Muskeln dem in Plasma gleich. T1 / 2 - 5 Stunden.

Anzeige des Rauschgifts Imuran

Organversetzung, strenge rheumatische Arthritis, systemischer lupus erythematosus, dermatomyositis, chronische aktive Leberentzündung, pemphigus vulgaris, knötchenartiger periarteritis, hemolytic Anämie, chronischer idiopathic thrombocytopenic purpura.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich zum 6-mercaptopurine).

Anwendung der Schwangerschaft und des Stillens

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Myelodepression (leukopenia, thrombocytopenia, Anämie), megaloblastic erythropoiesis und macrocytosis, Brechreiz, das Erbrechen, die Anorexie, der Hautausschlag, arthralgia, myalgia, das Rauschgiftfieber, cholestatic Leberentzündung, die Entwicklung von sekundären Infektionen; Empfänger von Verpflanzungen - ätzenden und Geschwürverletzungen und von der gastrointestinal Fläche, pancreatitis, Nekrose und Perforation des Eingeweides, selten - akuter Nierenmisserfolg, hemolytic Anämie, akute Lungenkrankheiten, meningeal Reaktionen verblutend.

Wechselwirkung

Stärkt die Wirkung, Muskelrelaxans zu depolarisieren, und wird - das Nichtdepolarisieren schwach. Immunosuppression ist potentiated durch allopurinol, oxypurinol, thiopurinol.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen. Erwachsene und Kinder.

Anwendung für Organversetzung: bis zu 5 Mg / Kg / Tag am ersten Tag der Therapie; Wartungsdosis - 1-4 Mg / Kg / Tag, abhängig von klinischen Anzeigen und hematological tolerability. Sogar im Fall von niedrigen Dosen, Therapie mit Imuran unterstützend, sollte unbestimmt durchgeführt werden, da es eine Gefahr der Verwerfung des Pfropfreises gibt.

Verwenden Sie in der zurückfallenden Form der multiplen Sklerose: 2-3 Mg / Kg / Tag; um die Wirkung zu erreichen, kann die Dauer der Behandlung seit mehr als 1 Jahr erforderlich sein. Es ist nicht immer möglich, den Fortschritt der Krankheit nach 2 Jahren der Therapie zu kontrollieren.

Gebrauch in anderen Krankheiten: Eine anfängliche Dosis von 1-3 Mg / Kg / sollte Tag und in dieser Dosisreihe abhängig von der klinischen Wirkung ausgewählt werden (der innerhalb von Wochen und wenige Monate nach dem Anfang der Behandlung nicht erhalten werden darf), und Änderungen in der Blutformel. Wenn eine therapeutische Wirkung erhalten wird, dann ist es notwendig, die Wartungsdosis auf das minimale Niveau zu reduzieren, an dem die Wirkung bewahrt wird. Wenn innerhalb von 3 Monaten die klinische Wirkung nicht erreicht wird, dann sollte Imuran annulliert werden. Jedoch, in der entzündlichen Darmkrankheitsbehandlung sollte seit mindestens 12 Monaten geführt werden, und die therapeutische Wirkung kann nach 3-4 Monaten erreicht werden. Die Wartungsdosis kann sich von weniger als 1 bis 3 Mg / Kg / Tag erstrecken, und wird durch die Krankheit, sowie durch die individuelle Antwort des Patienten bestimmt.

Die Erfahrung, Imuran in ältlichen Patienten zu verwenden, wird beschränkt. Obwohl, gemäß verfügbaren Daten, das Ereignis von Nebenwirkungen im Ältlichen das anderer Patienteneinnahme Imuran nicht überschreitet, sollten sie die minimalen Dosierungen der empfohlenen Dosisreihe verwenden. Besonderer Aufmerksamkeit sollte der Überwachung hematological Rahmen geschenkt werden, die Wartungsdosis auf das Minimum reduzierend, das zulässig ist, um die therapeutische Wirkung aufrechtzuerhalten.

In Patienten mit dem Nieren- und / oder Lebernmisserfolg sollten minimale Dosen der therapeutischen Reihe verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Die ersten 8 Wochen der Therapie verlangen eine wöchentliche volle Blutprobe. Verwenden Sie mit der Verwarnung in der hepatischen und Nierenunzulänglichkeit. Wenn verbunden, mit allo-, hydroxy-, thiopurinol, sollte die Dosis 4-fach reduziert werden.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Imuran

Im dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Imuran

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Luxembourg - just purchased the goods:
Piracetam injection 200mg/ml 10 vials