Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Helex

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Helex

Aktive Substanz: Alprazolam (Alprazolamum)

Dosierungsform: Tabletten
Zusammensetzung:

Pillen. 1 Tablette enthält 250 Mg von alprazolam. Excipients: Milchzucker, povidone, Getreidestärke, Magnesium stearate, Farbstoff (E131), Farbstoffe (E151 und E104), crospovidone, polysorbate 80. in Blasen von 30 Tabletten. Paketiert in einem Pappkasten. Tabletten, 500 Mg. Der Satz von 30 Tabletten. Tabletten, 1 Mg. Der Satz von 30 Tabletten.
Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Anxiolytic (Beruhigungsmittel)

ATX Code

N05BA12 Alprazolam

Pharmakologische Wirkung von PropertiesPharmachologic
Beruhigungsmittel, eine benzodiazepine Ableitung. Helex hat anxiolytic (beseitigt Angst und Angst), beruhigend, hypnotisch, anticonvulsant, Hauptmuskelrelaxans und eine antidepressive Wirkung. Wirkung von Anxiolytic des Rauschgifts wegen seiner Schwergängigkeit zu benzodiazepine Empfängern im CNS. Antidepressive Effekten haben mit der Aussetzung von adrenergic Strukturen des Gehirns verkehrt.

Pharmacokinetics
Die Daten auf dem pharmacokinetics des Rauschgifts werden durch die Spirale nicht zur Verfügung gestellt.

Anzeigen für Helex

Angstneurose und Angst, Betonung, Angst, Gereiztheit, schlafen Störung, somatische Unordnungen. Angst hat mit Depression (in der komplizierten Therapie) verkehrt. Panische Unordnung (Behandlung). Beben (senil, notwendig). Schlaflosigkeit.

Gegenindikationen für Helex

Überempfindlichkeit, Koma, Stoß, myasthenia gravis, Winkelverschlussglaukom (akuter Anfall oder Geneigtheit), akute Alkoholvergiftung (mit der Schwächung von Lebensfunktionen), Rauschgiftanalgetika, Rauschgifte und psychoactive Rauschgifte; strenger COPD (Grad des Fortschritts des Atmungsmisserfolgs), akuten Atmungsmisserfolgs; strenge Depression (können selbstmörderische Tendenzen erscheinen); Schwangerschaft (besonders ich Vierteljahr), Laktation, Alter 18 Jahre (werden Sicherheit und Wirksamkeit nicht bestimmt). C Sorge. Lebernmisserfolg, chronischer Nierenmisserfolg, Gehirn- und Rückgratataxie, Abhängigkeitsgeschichte, die Neigung, Rauschgifte, hyperkinesis, organische Gehirnkrankheit, Psychose (mögliche paradoxe Reaktionen), hypoproteinemia zu missbrauchen, schlafen apnea (oder verdächtigt), fortgeschrittenes Alter.

Helex Dosierung und Verwaltung

Die optimale Dosis wird individuell abhängig von der klinischen Situation und der Wirksamkeit der Therapie bestimmt. Wenn Angst oder angstdepressives Unordnungserwachsener-Rauschgift in der anfänglichen Dosis von 0.25-0.5 Mg 3mal / Tag vorgeschrieben haben; ältlich - 0.25 Mg 2-3mal / Tag. Die Wartungsdosis ist für Erwachsene - 0.5-4 Mg / Tag; ältlich - 0.5-0.75 Mg / Tag. Vielfältigkeit des Empfangs - 2-3mal / Tag. Wenn panisches Unordnungsrauschgift, das in einer anfänglichen Dosis von 0.5-2 Mg 3mal / Tag und die Dosis verwaltet ist, durch mehr als 1 Mg mehr als 3-4 Tage nicht vergrößert werden kann. Die Wartungsdosis ist 4-10 Mg / Tag, der in mehrere Male geteilt ist. Wenn Sie höhere Dosen brauchen, sollten sie vorsichtig vergrößert werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Vergrößern Sie erstens die Dosis zum Abendempfang, dann - seit einem Tag. Wenn am Anfang der Therapie nachteilige Effekten gekennzeichnet hat, sollte die anfängliche Dosis reduziert werden. Die plötzliche Unterbrechung des Rauschgifts kann Entzugserscheinungen verursachen, Helex muss allmählich und im Laufe eines langen Zeitraumes der Zeit, t gehoben werden. / sollte F., wenn ein Patient ein Rauschgift an 0.5 Mg am Morgen, Nachmittag 0.5 Mg und 1 Mg am Abend, die tägliche Dosis nimmt, durch nicht mehr als 0.25 Mg alle 3 Tage reduziert werden.

Nebenwirkung von Helex

Vom zentralen und peripherischen Nervensystem: häufig - Schwindel, Schläfrigkeit; selten (weniger als 1 % Propafenone) - dystonia, hat Fähigkeit verschlechtert, sich, Anorexie, Speicherschwächung, Verlust von Koordination, Konvulsionen, Sedierung, Erschöpfung, Redenunordnungen zu konzentrieren; in Ausnahmefällen - paradoxe Reaktionen (hat Nervenerregbarkeit, Gereiztheit, Schlaflosigkeit, Albträume, Halluzinationen vergrößert).

Chronische Verwaltung kann Rauschgiftabhängigkeit entwickeln.

Vom urogenitalen System: Selten (weniger als 1 % Propafenone) - Inkontinenz oder Harnretention, sexuelle Funktionsstörung, haben Libido vermindert.

Anderer: Selten (weniger als 1 % Propafenone) - Gelbsucht, Muskelschwäche, das Hautjucken, ändert sich ins Körpergewicht, hyperprolactinemia. Nebenwirkungen sind am Anfang der Behandlung häufiger und verschwinden mit der fortlaufenden Therapie.

Helex an Schwangerschaft und Stillen
Das Rauschgift wird während Schwangerschaft kontraindiziert. Nötigenfalls sollte die Ernennung während der Laktation Stillen aufgeben.

Verwarnungen, wenn man das Rauschgift Helex nimmt
Kontraindiziert in der strengen hepatischen Funktionsstörung. Mit der großen Sorge wird das Rauschgift Patienten mit dem milden vorgeschrieben, um hepatische Schwächung zu mäßigen.

Überdosis von Helex

Symptome: incoordination, Depression des Bewusstseins der unterschiedlichen Strenge, hypotension, Atemnot; in strengeren Fällen - Koma, Atmungsverhaftung und Herzstillstand.

Behandlung: Wenn der Patient bewusst ist, veranlassen Sie das Erbrechen, ist sonst die Show intubation und gastrischer lavage notwendig. Helexabsorption von der gastrointestinal Fläche vermindert die Ernennung von Aktivkohle und Mineralabführmitteln. Der Patient sollte unter der Beobachtung in der Intensivstation behalten werden. In strengen Fällen, besonders mit dem Atmungsmisserfolg zeigt den Gebrauch eines spezifischen benzodiazepine Gegners flumazenil Empfänger.

Wechselwirkung
Mit dem gleichzeitigen Gebrauch von Helex (wie der ganze benzodiazepines) mit anderen Psychopharmaka (Barbitursäurepräparat, opioids, neuroleptics, Antidepressiven, Reagenzien für allgemeine Anästhesie, anticonvulsants, und Antihistaminika, Vinylalkohol) kann die hemmende Wirkung von Rauschgiften auf dem Zentralnervensystem vergrößern. Wechselwirkungen von Pharmacokinetic Mit dem gleichzeitigen Gebrauch von Dosen von Helexat bis zu 4 Mg von imipramine und clomipramine unveränderliche Konzentration der Letzteren im Plasma können durch 30 % und 20 % beziehungsweise vergrößert werden. Der begleitende Gebrauch von Helexand fluvoxamine verursacht eine Steigerung des Niveaus der Konzentration von Plasma von Helexin durch etwa 30 %. Begleitender Gebrauch von Helexwith ketoconazole, itraconazole und anderem antifungals azole Gruppe, macrolide Antibiotika (erythromycin, oleandomycin), cimetidine, können mündliche hormonale empfängnisverhütende Mittel, fluoxetine, sertraline, diltiazem, nefazodone den biotransformation von Helexin die Leber reduzieren und seine Effekten zu erhöhen

SPEZIELLE INSTRUKTIONEN

Während der Behandlung haben Patienten von Helex ausschließlich den Gebrauch von Vinylalkohol verboten. Die Wirkung und Sicherheit des Rauschgifts in Patienten, die jünger sind als 18 Jahre, sind nicht gegründet worden. Im Nieren-/sind hepatischer Misserfolg und verlängerte Behandlung notwendig, um das Muster von peripherischen Blut- und "Lebern"-Enzymen zu kontrollieren. Patienten, die nicht psychoactive Rauschgifte früher nehmen, die, für das Rauschgift an niedrigeren Dosen im Vergleich zu Patienten "verantwortlich" sind, die Antidepressiven, anxiolytics nehmen oder unter Alkoholismus leiden. Wenn endogene Depression Helexcan in der Kombination mit Antidepressiven verwendet wird. In der Anwendung von Helexpatients mit Depression waren Fälle von hypomania und Manie. Wie andere. Benzodiazepines, Helexhas die Fähigkeit, Rauschgiftabhängigkeit während der chronischen Verwaltung in hohen Dosen (mehr als 4 Mg / Tag) zu verursachen. Mit der plötzlichen Unterbrechung von Helexmay erfahren ein Syndrom, "sich" (Depression, Gereiztheit, Schlaflosigkeit, das Schwitzen, usw.), Besonders während der chronischen Verwaltung (mehr als 8-12 Wochen) "zu heben". Wenn Sie Patienten mit solchen ungewöhnlichen Reaktionen haben, weil vergrößerte Aggressivität, akuter Zustand der Aufregung, Angst, selbstmörderische Gedanken, Halluzinationen, Muskelkrämpfe, schwierig vergrößert haben, seichter Schlaf einzuschlafen, sollte Behandlung unterbrochen werden. Die Tragezeit wird nur in Ausnahmefällen und nur für das "Lebens"-Zeugnis verwendet. Es hat eine toxische Wirkung auf den Fötus, und vergrößern Sie die Gefahr von Geburtsdefekten, wenn verwendet, in mir Vierteljahr der Schwangerschaft. Die therapeutische Dosis in den späteren Stufen der Schwangerschaft kann Depression des Zentralnervensystems des Neugeborenen verursachen. Der unveränderliche Gebrauch während Schwangerschaft kann zu physischer Abhängigkeit mit der Entwicklung des Syndroms "der Annullierung" des Neugeborenen führen. Kinder, besonders in einem jüngeren Alter, sind zu den CNS dämpfenden Effekten von benzodiazepines sehr empfindlich. Das Verwenden kurz vor der Geburt oder während der Arbeit kann Neugeborenenatemnot, verminderten Muskelton, hypotension, Hypothermie und eine schwache Tat verursachen, (Syndrom "schlaffes Kind") zu lutschen. Während der Periode der Behandlung muss sorgfältig sein, wenn man fährt und andere Lehre. Potenziell gefährliche Tätigkeiten, die hohe Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeitsreaktionen verlangen.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen, dunklen Platz bei einer Temperatur von 10-30 C.
Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.
Bordleben

3 Jahre.
Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.
Bedingungen der Versorgung von Apotheken
Auf der Vorschrift.

Someone from the Belgium - just purchased the goods:
Cipralex 10mg 28 pills