Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Dihydroergocriptine + Koffein

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Vasobral

Der lateinische Name von Substanzen dihydroergocriptine + Koffein

Dihydroergocriptinum + Coffeinum (Klasse. Dihydroergocriptine Koffein)

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Störung von Corrector des Gehirnumlaufs in Kombinationen

Alpha-Blockers in der Kombination

Typischer klinischer und pharmakologischer Artikel 1

Pharmakologische Handlung. Vereinigte Vorbereitung. Dihydroergocriptine (dihydrogenated ergot Ableitung) blockiert das Alpha 1 und Alpha 2-adrenergic Empfänger von Thrombozyten und glatten Gefäßmuskelzellen. Stellt dopaminergic zur Verfügung, serotonergic Handlung reduziert erythrocyte, und Thrombozytansammlung reduziert Gefäßdurchdringbarkeit, Blutumlauf und Metabolismus im Gehirn, Gehirngewebezunahmenwiderstand gegen Hypoxie verbessernd. Koffein hat psychoactive und analeptic Handlung, stärkt die Prozesse der Erregung im Kortex, geistige und physische Leistung von Zunahmen, reduziert Erschöpfung und Schläfrigkeit, vergrößert die Reflexerregbarkeit des Rückenmarks, stimuliert die vasomotor und Atmungszentren, betreffen Sie den CCC (vergrößert die Kraft der Zusammenziehung und Herzratenzunahmen-BP während hypotension), hat eine diuretische Wirkung.

Anzeigen. Krankheit von Cerebrovascular (einschließlich des atherosclerosis wegen des zerebralen); restliche Effekten eines Schlags; die Abnahme in der geistigen Vorsicht, Speicherniedergang in Bezug auf neue Ereignisse, hat Aufmerksamkeit, Verwirrung vermindert; Migräne; vestibulär und Irrgartenunordnungen (Schwindel, tinnitus, Gipoakuzija) des ischemic Ursprungs; die Krankheit von Meniere; Retinopathie (Diabetiker und hypertensive); Unordnungen des peripherischen Blutumlaufs (das Syndrom und Krankheit von Raynaud); venöse Unzulänglichkeit.

Gegenindikationen. Überempfindlichkeit, Glaukom.

Das Dosieren. Innen (während Mahlzeiten, mit einem kleinen Betrag von Wasser), 1-2 Tabletten oder 2-4 ml (01.02 Pipette), 2mal pro Tag.

Nebenwirkung. Allergische Reaktionen, die Blutdruck-Verminderung. Tachycardia. Brechreiz, gastralgia (verlangt Unterbrechung des Rauschgifts nicht).

Wechselwirkung. Wenn die begleitende Verwaltung von antihypertensive Rauschgiften hypotension entwickeln kann. Koffein reduziert die Wirkung von hypnotischen Rauschgiften und Rauschgiftanalgetika.

Spezielle Instruktionen. Gefährlich während Schwangerschaft kann Laktation reduzieren. Enthalten in der Vorbereitung von Koffein kann Schlafstörungen, tachycardia verursachen.

[1] Staatsregister von Arzneimitteln. Offizielle Veröffentlichung: 2 t. - M: Medizinischer Rat, 2009 - Band 2, Teil 1 - 568 p.; Teil 2 - 560.

Someone from the Ireland - just purchased the goods:
Suprefort 20 capsules