DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Instruction for use: Dicloran SR

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Diclofenac

ATX Code M01AB05 Diclofenac

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Essigsaure saure Ableitungen und verwandte Zusammensetzungen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

G54.1 Unordnungen von lumbosacral plexus

Ischias, Neurologie radicular Ursprung, Stachelpathologie, Ischias lumbosacral, radiculoneuritis

K80.5 Steine des Gallenkanals ohne cholangitis oder cholecystitis

Hindernis des allgemeinen Gallenkanals, Steine des allgemeinen Gallenkanals, biliary Darmkatarrh, Darmkatarrhleber, Hepatischer Darmkatarrh, Cholesteringallensteine im allgemeinen Gallenkanal

M06.9 Andere angegebene rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis, Schmerzsyndrom in rheumatischen Krankheiten, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Entzündung in rheumatischer Arthritis, Degenerativen Formen der rheumatischen Arthritis, der rheumatischen Arthritis von Kindern, Verärgerung von rheumatischer Arthritis, Akutem Gelenkrheumatismus, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Arthritis des aktiven Kurses, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Akuter rheumatischer Arthritis, Akutem Rheumatismus

M10 Gicht

Verärgerung der Gicht, Akuter Gelenkangriff mit Gicht, Akuter gichtkranker Angriff, Gichtkranker Angriff, Wiederkehrende Gichtangriffe, Chronische Gicht

M15-M19 Osteoarthritis

M45 Ankylosing spondylitis

Ankylosing spondylarthrosis, Krankheit von Marie-Strumpel, Ankylosing spondylitis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Bechterews Krankheit, Ankylosing spondylitis, Krankheiten des Rückgrats, Rheumatischen spondylitis, Bechterew-Marie-Strumpel Krankheit

M47 Spondylosis

Spondyloarthrosis, spondylarthrosis, Krankheiten des Rückgrats, spondylosis

M54.3 Ischias

Ishialgia, Neuralgie des Ischiasnervs, Ischiasnervenentzündung

M71 Anderer bursopathies

Bursitis, Bursopathy, Krankheiten von weichen Geweben, Osteoarthritis in Musculo-Gelenkkrankheiten, Entzündlicher Krankheit von weichen Geweben, Subakutem bursitis

M77.9 Anderes unangegebenes

Kapsel, Periarthritis, Tendonitis, Tendopathy, Periarthropathy

M79.0 Anderer unangegebener Rheumatismus

Degenerative rheumatische Krankheit, Degenerative und rheumatische Krankheiten der Sehnen, Degenerative rheumatische Krankheiten, Lokalisierte Formen von Rheumatismus von weichen Geweben, Rheumatismus, Rheumatismus mit einem ausgesprochenen allergischen Bestandteil, Rheumatismus des Gelenk- und extraarticular, des Rheumatischen Angriffs, der Rheumatischen Beschwerden, der Rheumatischen Krankheiten, der Rheumatischen Krankheit des Stachels, der Rückfälle von Rheumatismus, Gelenk- und Extragelenkrheumatismus, Gelenk- und Muskelrheumatismus, Gelenkrheumatismus, Gelenksyndrom mit Rheumatismus, Chronischem rheumatischem Schmerz, Chronischem Gelenkrheumatismus, Rheumatischen Krankheiten, Rheumatischen Krankheiten der Bandscheibe

N23 unangegebener Nierendarmkatarrh

Schmerz in Nierendarmkatarrh, Schmerz glatte Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Nierendarmkatarrh, ureteral Darmkatarrh, Nierendarmkatarrh, Nierendarmkatarrh mit urolithiasis, Nierekrankheit, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Harnsystems, Die Konvulsion der Harnfläche, Die Konvulsion des Ureters, Die Konvulsion der Ureter, Konvulsionen der Harnfläche, Konvulsionen der Harnfläche rücksichtslos ein

N70 Salpingitis und oophoritis

Adnexitis, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Infektion der Geschlechtsorgane, Oophoritis, Akuten adnexitis, Salpingitis, Salpingo-oophoritis, Chronischen entzündlichen Krankheiten der Eierstöcke, Entzündung der Eierstöcke

N71 Entzündliche Krankheiten der Gebärmutter, außer dem Nacken

Intragebärmutterinfektionen, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Infektion der Geschlechtsorgane, Chronischen endometriometritis, Chronischen entzündlichen Krankheit der Gebärmutter, Endometritis, Endometriometry

N73.2 Parametritis und Beckenzellulitis, unangegeben

Infektionen der fetten Becken-, Beckencellulitis, Parametritis, Beckencellulitis

N76 Andere entzündliche Krankheiten der Scheide und Vulva

Atrofic vulvovaginitis, Vulvovaginitis bakteriell, Vulvovaginitis oestrogenunzulänglicher, Bakterieller vaginosis, Vaginitis, Vaginitis bakterielle, Entzündliche Krankheiten der Scheide und Vulva, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Vulvit, Vulvovaginitis, Gardnerella, Pilzartigem vulvovaginitis in Mädchen und Jungfrauen, Infektion der Scheide, Infektion der Geschlechtsorgane, Colpitis, Verletzung der Reinheit der vaginalen Sekretion, Nichtspezifischen cervicovaginitis, Nichtspezifischen vulvitis, Nichtspezifischen vulvovaginitis, Nichtspezifischen colpitis, Wiederkehrenden nichtspezifischen bakteriellen vaginosis, Bedeckungen von Senylic, Mischcolpus, Chronischen vaginitis, Infektionen von Vulvovaginal, Bakteriellen vaginitis, vaginalen Mischinfektionen

R10.4 Anderer und unangegebener Unterleibsschmerz

Unterleibsschmerz, Magen-Darm-Konvulsion, Darmdarmkatarrh, Darmkatarrh in Säuglings, Dem Gefühl der Fülle, Unterleibs-Resi, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Verdauungstrakts, Die Konvulsion der biliary Fläche, Flächenkonvulsion von Biliary, enterospasm, Konvulsion des Verdauungstrakts, Konvulsionen des Verdauungstrakts glatter Muskel, Magenkrampen, Magen-Darm-Konvulsionen, Spastischer Zustand der Magen-Darm-Fläche, Darmtenesmus, des Gefühls der Fülle, Babydarmkatarrhs rücksichtslos ein

R52 Schmerz, nicht anderswohin klassifiziert

Schmerzsyndrom des radicular Ursprungs, Schmerzsyndrom der kleinen und mittleren Intensität der verschiedenen Entstehung, Schmerzsyndrom nach der orthopädischen Chirurgie, dem Schmerzsyndrom in oberflächlichen pathologischen Prozessen, dem Schmerz von Radicular im Vordergrund osteochondrosis des Stachels, Schmerzsyndroms von Radicular, Pleuralschmerzes, Chronischen Schmerzes

R52.0 Akuter Schmerz

Akutes Schmerzsyndrom, Akutes Schmerzsyndrom mit osteoarthritis, Akutes Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs, Schwerer Schmerz einer neurogenic Natur, Schwerer Schmerz, Schmerzsyndrom bei der Lieferung

R68.8.0 * Entzündliches Syndrom

Schmerzhaftes Syndrom der entzündlichen Entstehung, Schmerzsyndrom mit Entzündung der nichtrheumatischen Natur, Schmerzsyndrom mit entzündlichen Verletzungen des peripherischen Nervensystems, Schmerzhafte Entzündung der Schulter gemeinsame, Schmerzhafte Entzündung nach Trauma oder Chirurgie, Schmerzhafte Entzündung nach Chirurgie, Schmerzhaftem hemorrhoids, Entzündung der Mittelohrmembran, Entzündung des Larynx, Entzündung der Kaugummis, Entzündung von Zellulose, Entzündung von Lymphenknoten, Mandelentzündung, Entzündung von Muskeln, Entzündung von weichen Geweben, Entzündung des Mundes, Entzündung nach der Chirurgie und dem Trauma, der Entzündung nach der orthopädischen Chirurgie, Entzündung nach Trauma, Entzündung in rheumatischer Arthritis, Entzündung des mittleren Ohrs, Entzündlicher Gummikrankheit, Entzündlichen Krankheiten der Augenlider, Entzündlichen Augenkrankheiten, Entzündlicher Schwellung von weichen Geweben, Entzündlichen Prozessen, Entzündlichen Prozessen nach dem chirurgischen Eingreifen, Entzündlichen Prozess, Entzündliches Syndrom, Entzündliches Syndrom des nichtrheumatischen Ursprungs, Entzündliches Syndrom nach der Chirurgie, den Eitrigen Infektionen, den Verstößen der Funktion einer Leber einer entzündlichen Ätiologie, Akuter Entzündung des musculoskeletal Gewebes, Vorentzündlicher weicher Gewebeentzündung

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 ml der Lösung für die Einspritzung enthält diclofenac Natrium 75 Mg; in Ampullen von 3 ml, in einem Kasten von 5 oder 25 Ampullen.

1 g von Gel für den Außengebrauch - diclofenac 10 Mg (in der Form von diethylamine); in Tuben von 20 Gramm, in einem Kasten von 1 Tube.

1 Tablette, die mit Darmüberzug angestrichen ist, enthält diclofenac Natrium 50 Mg; in einer Kontur acheikova Verpackung von 10 Pcs. in einem Kasten 2 oder 10 Verpackung.

1 Tablette, die mit einer Schale angestrichen ist, hat Handlung - 100 Mg verlängert; in einer Kontur acheikova Verpackung von 10 Pcs. in einem Kasten 2 oder 10 Verpackung.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, antiaggregational, schmerzlindernd.

Anzeigen

Entzündliche und degenerative Krankheiten des musculoskeletal Systems (rheumatische Arthritis, ankylosing spondylitis, osteoarthrosis, spondylarthrosis, usw.), rheumatische Krankheiten der periarticular weichen Gewebe, akute gichtkranke Arthritis, Schmerz im Stachel, Schmerz und Entzündungssyndrom nach der Chirurgie, gynecological Krankheiten, Trauma, biliary oder Nierendarmkatarrh.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, bronchospasm, haben Bienenstöcke, rhinitis mit dem Gebrauch von NSAIDs in der Geschichte verkehrt; ätzende und Geschwürverletzungen der Magen-Darm-Fläche in der Stufe der Verärgerung; Verletzung von hematopoiesis von unbekanntem Ursprung, Schwangerschaft, Stillen, Alter zu 18 Jahren.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden.

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfweh, Schwindel, hat Erschöpfung vergrößert; in seltenen Fällen - ein Geräusch in den Ohren, der Gereiztheit, der Schlafstörung, der Angst, der Depression, haben Geistesstörungen, Konvulsionen, Vision, diplopia verschmiert.

Vom kardiovaskulären System und Blut (Blut, gemostaz): in einigen Fällen - thrombocytopenia, leukopenia, agranulocytosis, Anämie; in Einzelfällen hat der Schmerz in der Brust, tachycardia, Blutdruck vergrößert.

Seitens des Eingeweides: Schmerz und Konvulsionen im epigastrium, Flatulenz, eine Abnahme im Appetit, eine Verletzung der Lebernfunktion, einschließlich Leberentzündung; selten - ätzende und Geschwürverletzungen mit der Blutung und Perforation, aphthous stomatitis, esophagitis; in einigen Fällen - nichtspezifische Geschwürkolik, Crohns Krankheit.

Vom genitourinary System: selten - Schwellung; in einigen Fällen - hematuria, proteinuria, zwischenräumliche Nierenentzündung, akuter Nierenmisserfolg, nephrotic Syndrom.

Von der Haut: Hautausschlag, Bienenstöcke, bullous Ausschläge, Ekzem, Syndrom von Stevens-Johnson, Lyells Syndrom, erythroderma, Haarausfall, Lichtempfindlichkeit.

Anderer: compaction, in einigen Fällen - Abszess oder Nekrose an der Spritzenseite, Röte, brennenden Sensation oder mit der aktuellen Anwendung prickelnd; selten - Angriffe des Bronchialasthmas, allergische Systemreaktionen.

Das Dosieren und Verwaltung

In / M, innen, aktuell. In / M tief in den Muskel an einer Dosis von 75 Mg / Tag (in strengen Fällen, als eine Ausnahme, 75 Mg zweimal täglich mit einem Zwischenraum von mehreren Stunden) nicht mehr als 2 Tage, schalten dann auf die mündliche Aufnahme um. Innen, nicht flüssig, mit einem genügend Betrag von Flüssigkeit, vorzugsweise vor Mahlzeiten (mit der vergrößerten Empfindlichkeit des Magens hat erlaubt, am Ende der Mahlzeit oder nach dem Essen zu nehmen), in einer täglichen Dosis von 100-150 Mg in 2-3 geteilten Dosen.

Wenden Sie lokal einen Streifen von Gel die Größe einer Kirsche oder Haselnuss zur intakten Haut über einen schmerzhaften Fleck an und reiben Sie leicht 3-4mal pro Tag.

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

Lösung für die intramuskuläre Einspritzung 75 Mg / 3 ml - 2.5 Jahre.

Tabletten, die mit Darmüberzug-50-Mg-3jahren angestrichen sind.

Tabletten haben Handlung verlängert, die mit 100-Mg-3jahren angestrichen ist.

Gel seit Außengebrauch-1-%-3jahren.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht


Vorheriger Artikel
Instruction for use: Dicloran
 

Someone from the USA - just purchased the goods:
Bonothyrk 20 capsules