Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Diclonat P.

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Diclofenac

ATX Code M01AB05 Diclofenac

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Essigsaure saure Ableitungen und verwandte Zusammensetzungen

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Lösung für die intravenöse und intramuskuläre Einspritzung von 1 Ampulle

Diclofenac-Natrium 75 Mg

Hilfssubstanzen: Benzyl-Alkohol; mannitol; Natriumshydroxyd; Natrium metabisulphite; Propylene-Glykol; Wasser für Einspritzungen

in Ampullen von 3 ml; im Kasten gibt es 5 Ampullen.

Tabletten, die mit einer Schale angestrichen sind, haben Handlung 1 Etikett verlängert.

Diclofenac-Natrium 100 Mg

Excipients:

der Kern ist Rohrzucker; Cetyl-Alkohol; gallertartiges Silikondioxyd; Magnesium stearate; polyvidone

Schale - hydroxymethylpropyl Zellulose; Eisenoxid rot (E172); polysorbate; Talk; Titandioxyd; Polyäthylenglykol; Rohrzucker

in einer Blase von 10 Pcs.; in den Blasen des Kastens 2.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Das Dosieren und Verwaltung

Lösung für die Einspritzung: In / M oder / darin, tropfen Sie in der Form der Einführung. Eingegangen nicht mehr als 2 Tage. Wenn es notwendig ist, Behandlung zu verlängern, werden Patienten ein Rauschgift in der Form von Tabletten oder Zäpfchen vorgeschrieben.

Intramuskuläre Einspritzung: Mit akutem Schmerz - 75 Mg täglich nötigenfalls (biliary oder Nierendarmkatarrh) kann tägliche Dosis zu 150 Mg (1 Ampulle 2mal pro Tag) vergrößert werden.

Intravenöse Einführung: Das Rauschgift wird in die Form von Einführungen eingespritzt. Sofort vor der Verwaltung sollte der Inhalt von 1 Ampulle (75 Mg) in 100-500 ml einer 0.9-%-Lösung von NaCl oder 5-%-Lösung der Dextrose (vorher das Hinzufügen der Lösung des doppeltkohlensauren Natrons von Einführungslösungen - 0.5 ml 8.4 % oder 1 ml 4, 2-%-Lösung) verdünnt werden. Bereite Lösungen für die Einführung sollten durchsichtig sein.

In der Behandlung des postwirkenden Schmerzsyndroms von gemäßigten zur strengen Strenge wird das Rauschgift an einer Dosis von 75 Mg seit 30-120 Minuten verwaltet. Nötigenfalls kann das Rauschgift nach ein paar Stunden wiedereingeführt werden. Jedoch sollte die Dosis nicht 150 Mg auf die Dauer von 24 Stunden überschreiten.

Um postwirkenden Schmerz zu verhindern, wird Einführung mit einer "Stoß"-Dosis von 25-50 Mg seit 15-60 Minuten durchgeführt. Weitere Einführung wird an einer Rate von 5 Mg / h fortgesetzt, bis eine maximale tägliche Dosis von 150 Mg erreicht wird.

Tabletten der anhaltenden Handlung: innen, nicht flüssig, gedrückt mit einem kleinen Betrag von Wasser, gewöhnlich während oder nach einer Mahlzeit. Teilen Sie 1 Etikett zu. (Tabletten haben Handlung von 100 Mg verlängert) 1mal pro Tag; nötigenfalls wird die tägliche Dosis zu 150 Mg vergrößert, zusätzlich 1 gewöhnliche Tablette zuteilend, die 50 Mg von diclofenac enthält.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Diclonac
Nächster Artikel
Instruction for use: Dicloran
 

Someone from the Bahrain - just purchased the goods:
Actipol eye drops 70 mcg/ml 5ml