Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Atropine (Atropinum)

Ich will das, gib mir den Preis

chemischer Name

8 Methyl 8 azabicyclo [3.2.1] oct-3-yl ester endo ()-alfa-(hydroxymethyl) benzeneacetic Säure (als Sulfat)

Pharmakologische Gruppe

M Cholinolytics

Augenwerkzeuge

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

G21 Sekundärer parkinsonism

Das Rauschgift von Parkinson, Parkinsonism, symptomatischer Parkinsonism, Die Verletzungen des extrapyramidal Systems, das Syndrom von Parkinson

H16 Keratitis

Adenoviral keratitis, Bakterieller keratitis, Frühling keratitis, Tiefer keratitis ohne epithelische Verletzung, Tiefer keratitis ohne epithelischen Schaden, discoid keratitis, Umriss keratitis, keratitis rosacea, Keratitis mit der Hornhautzerstörung, Oberflächlichem keratitis, punctate keratitis, Traumatischem keratitis, Oberflächlicher punctate keratitis

H20 Iridocyclitis

wiederkehrender iritis, mitfühlender iridocyclitis, Träger späterer uveitis, Träger späterer uveitis, Späterer uveitis, das spätere Segment des Auges Iridocyclitis, Iridocyclitis und anderer uveitis, Irit, Keratoiridotsiklit, Akuter iritis, uveitis, Zyklus von Akutem iridocyclitis, Akutem nichtansteckendem uveitis

Unangegebener H20.9 Iridocyclitis

Iridocyclitis, Gießen Sie späteren uveitis, keratouveit, Mitte von Uveitis oder hinterer Teil des Auges, Sehenswürdigkeitsbedrohen uveitis mittlerer oder hinterer Teil des Auges, keratouveitis, Vorderen uveitis, Schlaffen vorderen uveitis, Endogenen uveitis, der Entzündung des Wimperkörpers, Uveitis vorderer Teil des Augapfels, mitfühlenden uveitis Aus

H30.9 chorioretinal Entzündung, unangegeben

Choroiditis, kurzsichtiger chorioretinitis, Verletzung des choroidal Umlaufs, Zentralen retinitis

H34.1 Hauptretinal arterielle Verstopfung

Verstopfung der Hauptretinalarterie, Konvulsion der Hauptretinalarterie, Thromboembolism Hauptretinalarterie, Embolie der Hauptretinalarterie, Akute Verstopfung der Hauptretinalarterie

H599 * Diagnose / Augenkrankheitsdiagnostik

Iris von Angioscopy, Gonioscopy, Diagnose in der Augenheilkunde, Differenzialdiagnose des Typs der Einspritzung des Augapfels, Einer Studie des fundus, Einer Studie des fundus und der Linse, der Kontrolle des hinteren Segmentes des Augenstaates, mydriasis, der Überprüfung der Netzhaut während der Chirurgie, der Überprüfung der Netzhaut nach Chirurgie, Definition der Manifestbrechung, Entschluss von der Brechung, Entschluss von der Brechung mit skiascopy, Augendiagnostik, funduscopy, Schülerausdehnung, Schaffung von mydriasis, cycloplegic, Fluorescein Angiography von Retinalbehältern, Electroretinography Schaffend

I44 Atrioventricular [atrioventricular] Blockade und Blockade des linken Bündels [Zischen]

AV Block, Das Syndrom von Morgagni-Adams-Stokes, Adams-schürt Angriff, Herzblock

I45.5 Anderer angegebener Herzblock

blockieren Sie interatrial, Kurve bradycardia, sinoatrial Blockade

I46 Herzstillstand

Asystole

J38.5 Konvulsion des Larynx

laryngism

J40 Bronchitis, nicht angegeben als akut oder chronisch

Keuchenbronchitis, Allergische Bronchitis, Bronchitisasthma, Rinotraheobronhit, Asthmatische Bronchitis, Bakterienbronchitis, Bronchitis, Bronchitisraucher, Entzündung der niedrigeren Atemwege, Bronchienkrankheit, Raucher von Qatar, Raucherhusten, Husten in entzündlichen Krankheiten der Lunge und bronchus, Verletzung von Bronchialsekretionen, Verletzung der Funktionen der Bronchien, Akuten Bronchitis, Subakuten Bronchitis, tracheobronchitis, Chronischen Lungenkrankheit

J45 Asthma

Asthma physische Anstrengung, Status asthmaticus, Bronchialasthma, Asthmalungenfluss, Bronchialasthma mit dem Hindernis der Auswurfentladung, Bronchialasthma schwere Ströme, Bronchialasthma physische Anstrengung, hypersekretorisches Asthma, Hormonabhängige Form des Bronchialasthmas, Erleichterung von Asthmaanfällen in Bronchialasthma, Nichtallergischem Asthma, nächtlichem Asthma, Verärgerung des Asthmas, der Asthmaanfälle, der Endogenen Formen des Asthmas, Nachtasthmas, Hustens mit Bronchialasthma

J98.8.0 * Bronchospasm

Bronchospasm in Bronchialasthma, Bronchospasm, wenn ausgestellt, einem Allergen, bronchospastic Reaktionen, bronchospastic Status, bronhospastichesky Syndrom, Krankheiten, die durch bronchospastic Syndrom, umkehrbaren bronchospasm, krampfhaften Husten begleitet sind

K11.7.0 * Hyperspeichelfluss

Hypersekretionsspeicheldrüsen, ptyalism, Sialoreya

K25 Magengeschwür

Pförtner von Helicobacter, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Entzündung des gastrischen mucosa, Entzündung des gastrointestinal mucosa, Gütigem Magengeschwür, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Erschwerung gastroduodenita auf dem Hintergrund des Magengeschwürs, der Verärgerung des Magengeschwürs, Der Erschwerung des Magengeschwürs, Der organischen gastrointestinal Krankheit, des Magengeschwürs des Magens und Duodenums, Postwirkenden Magengeschwürs, Wiederkehrender Geschwüre, Symptomatischer Magengeschwüre, Chronischer entzündlicher Krankheit der oberen gastrointestinal Fläche, haben mit Pförtnern von Helicobacter, Pförtnerausrottung von Helicobacter, Ätzenden und Geschwürverletzungen des Magens, Ätzenden Verletzungen des Magens, Der Erosion des gastrischen mucosa, der Magengeschwürkrankheit, des Magengeschwürs, der Magenverletzung, der Geschwürverletzungen des Magens, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und Duodenums verkehrt

K26 Zwölffingerdarmgeschwür

Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Der Krankheit des Magens und Duodenums, asotsiirovannoe mit Pförtnern von Helicobacter, Verärgerung des Magengeschwürs, Der Verschlechterung des Duodenalulcus, dem Magengeschwür des Magens und des Duodenums, des Rückfalls von Zwölffingerdarmgeschwüren, der Symptomatischen Geschwüre des Magens und des Duodenums, der Pförtnerausrottung von Helicobacter, der Ätzenden und Geschwürverletzungen des Duodenums, haben Ätzend-Geschwürverletzungen von Zwölffingerdarmgeschwüren mit Pförtnern von Helicobacter, Ätzenden Verletzungen des Duodenums, Zwölffingerdarmgeschwür, Geschwürverletzungen des Duodenums verkehrt

K31.3 pilorospazme, nicht anderswohin klassifiziert

Die Konvulsion von glatten drängt sich Krankheiten des Verdauungstrakts, Konvulsionen des Verdauungstrakts glatter Muskel, Magenkrampen, Konvulsionen des Pförtners, Spastische Bedingung der gastrointestinal Fläche, pilorospazme, pyloric Konvulsion rücksichtslos ein

K58 reizbares Darmsyndrom

Reizbares Darmsyndrom, Kolik spastisches, Reizbares Darmsyndrom, ist Reizbares Darmsyndrom ein dünnes, reizbares Darmsyndrom, Doppelpunktverärgerungssyndrom, Symptome vom reizbaren Darm, Verärgerung des Magens, Verärgerung des Darmmucosa, Verärgerten Doppelpunkts

K59.8.1 * Eingeweide Dyskinesia

Schmerz glatte Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Darmhypomotility, Hypotonic dyskinesia des Doppelpunkts, SCHWACHKOPFS Dyskinesia, Dyskinesias gastrointestinal Atonie mit Ereignissen, Doppelpunkt Dyskinesia, Konvulsion von Gastrointestinal, Darmdarmkatarrh, Darmkatarrh in Säuglings, Spastischer Darm dyskinesia, Spastischer Doppelpunkt dyskinesia, Babydarmkatarrh

K80 cholelithiasis [cholelithiasis]

Gallenstein ileus, Galle lithogenicity, Gallensteinkrankheit, cholecystolithiasis, Cholesteringallensteine, cholangiolithiasis, Cholelithiasis, Der Angriff der Gallensteinkrankheit, cholelithiasis, Cholesteringallensteine in der Gallenblase, Gallensteine

K80.5 Steine des Gallenkanals ohne cholangitis oder cholecystitis

Hindernis des allgemeinen Gallenkanals, Steine des allgemeinen Gallenkanals, biliary Darmkatarrh, Darmkatarrhleber, Hepatischer Darmkatarrh, Cholesteringallensteine im allgemeinen Gallenkanal

K81 Cholecystitis

akuter cholecystitis, chronischer cholecystitis, Empyema der Gallenblase, holetsistopatii, Holetsistogepatit, Cholecystitis, hemmender cholecystitis

K82.8.0 * Dyskinesia der Gallenblase und biliary Fläche

Hindernis von Biliary, Ebbenmagenkatarrh von Biliary, Ebbe von Biliary esophagitis, biliary Matsch, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Gipermotornaya biliary dyskinesia, Hypokinesia der Gallenblase, Hypokinetic dyskinesia der Gallenblase, Biliary dyskinesia, Dyskinesia der Gallenblase, Dyskinesia der biliary Fläche, biliary Darmkatarrh, Gallenebbe, Verletzung der Gallensekretion, Verletzung des Ausflusses der Galle, der Subakuten und chronischen Krankheiten der biliary Fläche, Der Konvulsion der biliary Fläche, der Flächenkonvulsion von Biliary, Spastischer biliary dyskinesia, Krampfhafter dyskinesia der Gallenblase, Spastische Bedingung der gastrointestinal Fläche

K94 * Diagnose von gastrointestinal Krankheiten

Lebernmilzenansehen, ist Die Vergegenwärtigung der Leber mit angreifenden Methoden, Isotop hepatoscintigram, Celiocentesis, Überprüfung der Leber, Kernspinresonanzenbildaufbereitung der Leber, Geschätzte Tomographie der Leber, Esophageal manometry, Anoscopy, der Vergegenwärtigung der biliary Fläche, der Lebernultraschallvergegenwärtigung, Gastroscopy, des Entgasendarms vor diagnostischen Studien, Entgaseneingeweide vor Röntgenstrahlen, Diagnose der gastrointestinal Fläche, Diagnose der Blutung vom Dünndarm, Diagnose von im Brennpunkt stehenden Verletzungen der Leber, Diagnose sekretorische Kapazität und Magensäurenfunktion, Diagnostische Verfahren auf dem Doppelpunkt, duodenalem intubation, duodenoscopy, den Instrumentalen Überprüfungen der Unterleibshöhle, Intrawirkenden Cholangiography, Irrigoscopy, Der Studie der Magensekretion, GI Studie, Untersuchung der säurenbildenden Funktion des Magens, Der Studie der sekretorischen Magenfunktion, Colonoscopy, die Wirksamkeit von lithotripsy Kontrollierend, Das Bestimmen des Grads der Hypersekretion des Duodenalulcus, der Vorbereitung diagnostischer Tests, Vorbereitung zum Röntgenstrahl und den instrumentalen Methoden der Untersuchung der Unterleibshöhle, Vorbereitung zum Röntgenstrahl und Ultraschall der Unterleibshöhle, Vorbereitung zum Röntgenstrahl oder endoscopic gastrointestinal Untersuchungen, Vorbereitung zur Röntgenstrahlstudie der gastrointestinal Fläche mit der Unähnlichkeit, Vorbereitung zur Röntgenstrahlstudie der gastrointestinal Fläche mit Barium, Vorbereitung zur Röntgenstrahlüberprüfung und dem Ultraschall des Abdomens, Vorbereitung zur Röntgenstrahlüberprüfung und dem Ultraschall des Abdomens, Vorbereitung des Ultraschalles und Röntgenstrahlüberprüfung der Unterleibshöhle, Vorbereitung der endoscopic Überprüfung des niedrigeren Dickdarms, Vorbereitung von endoscopic oder Röntgenstrahlüberprüfung des niedrigeren Eingeweides, bereitet sich Vor, GI-Endoskopie, Vorbereitung des Doppelpunkts zu den instrumentalen und radiologischen Untersuchungen, Vorbereitung des Doppelpunkts zum Röntgenstrahl und der Endoskopie, sigmoidoscopy, rectoscopy zu senken, GI Röntgenografie, Röntgenstrahldiagnose von esophageal achalasia, Röntgenologie gastrointestinal Krankheiten, Röntgenologie des Verdauungstrakts, studieren Rentgenocontrast biliary Fläche, Rentgenocontrast studieren GI, Röntgenstrahldiagnose der gastrointestinal Fläche, Röntgenstrahl gastrointestinal Studien, Röntgenstrahlüberprüfung des Duodenums und der Gallenblase, Röntgenstrahlüberprüfung des Magens, Röntgenstrahlüberprüfung der biliary Fläche und Gallenblase, Röntgenstrahlstudie der gastrointestinal Fläche, Röntgenstrahlüberprüfung der Speiseröhre, rückläufigen Cholangiopancreatography, Endoscopic Rückläufiger pankreatoholangiorentgenografiya, Sonography des Verdauungstrakts, der Hepatosplenography, der Echographie des Abdomens, der Funktionellen Röntgenstrahldiagnostik für Krankheiten des Magens, der Funktionellen Röntgenstrahldiagnose mit Darmkrankheiten, Cholangiography, Cholangiography in cholelithiasis, Cholangiopancreatography, Cholecystography, esophagoscopy, Endoscopic rückläufiger pancreato, Endoscopic rückläufige Cholangiopancreatography, Eingreifen von Endoscopic, Überprüfungen von Endoscopic des Verdauungssystems, Überprüfung von Endoscopic des niedrigeren Dickdarms, der GI Endoskopie, der Endoskopie, ERCP, Panendoskopiya

N23 unangegebener Nierendarmkatarrh

Schmerz in Nierendarmkatarrh, Schmerz glatte Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Nierendarmkatarrh, ureteral Darmkatarrh, Nierendarmkatarrh, Nierendarmkatarrh mit urolithiasis, Nierekrankheit, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Harnsystems, Die Konvulsion der Harnfläche, Die Konvulsion des Ureters, Die Konvulsion der Ureter, Konvulsionen der Harnfläche, Konvulsionen der Harnfläche rücksichtslos ein

R00.1 Bradycardia, unangegeben

bradyarrhythmias, bradycardia

R09.3 Auswurf

Das Bronchialasthma mit dem Hindernis der Auswurfentladung, der Isolierung von klebrigem Schleim, klebrigem Schleim, Auswurfhyperproduktion, Hypersekretion von Bronchialdrüsen, Dickem Schleim, Hindernis der Bronchien des schleimigen Steckers, Der Schwierigkeitsauswurfentladung, Kürze des Auswurfs, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Schwierigem Auswerfen, Husten mit dem schwierigen Auswerfen von klebrigen, Husten mit dem schwierigen Auswerfen, hat Auswurfviskosität, Schlechtes Auswerfen, Trudnootdelyaemoy klebriger Schleim, Auswurf, Trudnootdelyaemoy Bronchialsekretion, Trudnootdelyaemoy klebriges Geheimnis, Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf vergrößert

R10.4 Anderer und unangegebener Unterleibsschmerz

Unterleibsschmerz, Konvulsion von Gastrointestinal, Darmdarmkatarrh, Darmkatarrh in Säuglings, Dem Gefühl der Fülle, Unterleibs-Resi, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Verdauungstrakts, Die Konvulsion der biliary Fläche, Flächenkonvulsion von Biliary, enterospasm, Konvulsion des Verdauungstrakts, Konvulsionen des Verdauungstrakts glatter Muskel, Magenkrampen, gastrointestinal Konvulsionen, Spastische Bedingung der gastrointestinal Fläche, Darmtenesmus, des Gefühls der Fülle, Babydarmkatarrhs rücksichtslos ein

S05.9 Verletzung des unangegebenen Teils des Auges und der Bahn

Augenverletzung, Oberflächliche Hornhautverletzung

T44.0, der cholinesterase Hemmstoffe vergiftet

Vergiftung anticholinesterase Agenten, Eine Überdosis von anticholinesterase Agenten

T44.1 Vergiftung durch anderen parasympathomimetic [cholinergic] Agenten

T56.9 Toxische Wirkung von unangegebenem Metall

Die Vergiftung seltener Erdmetalle, die Vergiftung mit Salzen von Schwermetallen, die Vergiftung und schweren seltenen Erden, Schwermetallvergiftung

T57.1 Toxische Wirkung von Phosphor und seinen Zusammensetzungen

Vergiftung von Organophosphate, Agenten fosforotravlyayuschimi Vergiftend

Z01.2 Zahnüberprüfung

Zahnausrottung, Anästhesie von Schleimhäuten, Zahneingreifen

Z100.0 * Anesthesiology und Vormedikament

nasogastric intubation, Die Entspannung von Skelettmuskeln, Kontrolliertem Atmen unter Anästhesie, Anästhesie, Anästhesie in der ENT-Praxis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Hypotension während Rückgratanästhesie, ataralgesia, Grundlegender Anästhesie, Schneller Anästhesie, Einführung in Anästhesie, Induktion, Einatmungsanästhesie, Einatmungsanästhesie für die große und kleine Chirurgie, Induktion und Wartung der allgemeinen Anästhesie, intraligamentarnaya Anästhesie, tracheal intubation, Schwanzanästhesie, Schwanzblockade, haben Anästhesie, Kurzzeitanästhesie, Kurzzeitinfiltrationsanästhesie in der Chirurgie, lokale Kurzzeitanästhesie, Rückgratanästhesie, Lokale Anästhesie, Lokale Infiltrationsanästhesie, Lokale Oberflächenanästhesie, monokomponentny Anästhesie, Anästhesie, Anästhesie von Neingalyatsionnyh für wirkende Lieferung, Unmittelbare Schmerzlinderung, allgemeine Anästhesie, Allgemeine Anästhesie mit dem chirurgischen Kurzzeiteingreifen, Allgemeine Anästhesie, Periode-Vormedikament gemischt, Die Oberflächenanästhesie in der Augenheilkunde, Wartung der Anästhesie, anocithesia, Leitungsanästhesie, Regionalanästhesie, hat Anästhesie, Rückgratanästhesie, Rückgratanästhesie, Rückgratanästhesie, Durchdringungsanästhesie, epidurale Anästhesie, IVL, Künstlichen Winterschlaf, Kurzzeitmuskelentspannung, Miorelaxation, Miorelaxation während der mechanischen Lüftung, Miorelaxation während der Chirurgie, Miorelaxation in Operationen, Miorelaxation während der mechanischen Lüftung, Erregung vor der Chirurgie, cardioplegia, Vorwirkende Periode gemischt

CAS Code 51-55-8

Eigenschaftssubstanz Atropine

Alkaloid hat in Anlagen der Nachtschattenfamilie (Solanaceae) enthalten:. Belladonna (Atropa Belladonna L.), Bilsenkraut (Hyoscyamus L. Niger), verschiedene Typen von Datura (Datura stramonium L.), usw. In der medizinischen Praxis, atropine Sulfat verwendet.

Atropine Sulfat - ein weißes kristallenes oder granuliertes Puder, geruchlos. Leicht auflösbar in Wasser und Vinylalkohol, der fast in Chloroform und Äther unlöslich ist.

Arzneimittellehre

holinoliticheskoe.

Tut M cholinergic Empfänger. Ursachen mydriasis, Lähmung der Anpassung, haben Intraaugendruck, tachycardia, trockenen Mund vergrößert. Es hemmt Sekretion von Bronchial- und Magen, Schweißdrüsen. Es entspannt die glatten Muskeln der Bronchien, der gastrointestinal Fläche, Galle und Harnsysteme - antikrampfhafte Wirkung. Umdrehung (große Dosen) CNS. Nach auf / in einer maximalen Wirkung gesehen 2-4 Minuten nach der mündlichen Verwaltung (in der Form von Tröpfchen) in 30 Minuten. Im Blut haben 18 % zu Plasmaproteinen gebunden. Es führt den BBB durch. Excreted durch die Nieren (50 % - unverändert).

Anwendung der Substanz Atropine

Magengeschwür und Duodenalulcus, pilorospazm, cholelithiasis, cholecystitis, akuter pancreatitis, Hyperspeichelfluss (parkinsonism, durch Salze von Schwermetallen im Zahneingreifen vergiftend), reizbares Darmsyndrom, Darmdarmkatarrh, biliary Darmkatarrh, Nierendarmkatarrh, symptomatischer bradycardia (Kurve blockieren sinoatrialnaya proximalen AV-Block, ventrikuläre elektrische Tätigkeit ohne Puls, asystole), für die vorwirkende Sedierung; M Vergiftung holinostimulyatorami und anticholinesterase Rauschgifte (umkehrbare und irreversible Handlung), einschließlich Organophosphorus-Zusammensetzungen; wenn Röntgenstrahl gastrointestinal Studien (nötigenfalls, den Ton des Magens und der Eingeweide reduzieren Sie), Bronchialasthma, Bronchitis mit der Überproduktion von Schleim, bronchospasm, laryngospasm (Verhinderung).

In der Augenheilkunde. Schülerzu-Stande-Bringen und Lähmung der Anpassung (die wahre Definition der Brechung, fundus), die Schaffung des funktionellen Rests von entzündlichen Krankheiten und Verletzungen des Auges (iritis, iridocyclitis, choroiditis, keratitis, Thrombose und Konvulsion der Hauptretinalarterie) zu verbessern.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, für Augenformen - Verschlussglaukom (einschließlich für den verdächtigten es), Glaukom des offenen Winkels, keratoconus, das Alter von Kindern (1-%-Lösung - bis zu 7 Jahre).

Beschränkungen gelten

Krankheiten des kardiovaskulären Systems, in dem eine Steigerung der Herzrate nicht wünschenswert sein kann: atrial fibrillation, tachycardia, congestive Herzversagen, Kranzarterienkrankheit, mitral stenosis, Hypertonie, akute Blutung; hyperthyroidism (kann tachycardia vergrößern); Fieber (vielleicht weitere Zunahme infolge der Unterdrückung der Tätigkeit der Schweißdrüsen); Ebbe esophagitis, hiatal Bruch, der mit der Ebbe esophagitis verbunden ist (hat motility der Speiseröhre und des Magens und des Entspannens tiefer esophageal Schließmuskel vermindert, kann helfen, das Magenleeren und die vergrößerte gastroesophageal Ebbe durch den Schließmuskel mit der verschlechterten Funktion zu verlangsamen); durch das Hindernis begleitete Krankheiten von Gastrointestinal: Esophageal achalasia, pyloric stenosis (hat vielleicht motility und Ton reduziert, zu Hindernis führend, und verzögern das Magenleeren); die Darmatonie im Ältlichen oder den geschwächten Patienten (vielleicht das Hindernis), paralytischer ileus (kann sich Hindernis entwickeln); Krankheit mit dem Hochintraaugendruck: Der Verschluss (mydriatic Wirkung, zu einer Steigerung des Intraaugendrucks führend, kann einen akuten Angriff verursachen), und das Glaukom des offenen Winkels (mydriatic Wirkung kann eine geringe Steigerung des Intraaugendrucks verursachen, können Korrektur der Therapie verlangen); Geschwürkolik (können höhere Dosen Darmmotility hemmen, die Chance von paralytischem ileus außerdem mögliche Manifestation oder Verärgerung von strengen Komplikationen wie toxischer Megadoppelpunkt vergrößernd); trockener Mund (kann langfristiger Gebrauch eine weitere Steigerung der Strenge von xerostomia verursachen); hepatische Unzulänglichkeit (nehmen im Metabolismus ab), und Nierenmisserfolg (Gefahr von Nebenwirkungen wegen der verminderten Ausscheidung); chronische Lungenkrankheit, besonders in kleinen Kindern und geschwächten Patienten (vermindern Bronchialsekretion, kann zu Verdickung von Sekretionen und Verstopfungen in den Bronchien führen); myasthenia gravis (kann sich eine Bedingung wegen der Hemmung der Azetylcholinhandlung verschlechtern); pro-statische Hypertrophäe ohne Hindernis der Harnfläche, Harnretention, oder Geneigtheit dazu oder Krankheiten, die durch das Hindernis der Harnfläche (einschließlich des Blasenhalses wegen der pro-statischen Hypertrophäe) begleitet sind; preeclampsia (kann Hypertonie zunehmen); Gehirnschaden in Kindern, zerebrale Kinderlähmung, Unten Syndrom (Reaktionen zu anticholinergic Rauschgiften vergrößert). Für Augenformen (fakultativ) - Alter mehr als 40 Jahre (Gefahr der Manifestation des undiagnostizierten Glaukoms), Festkleben der Iris.

Schwangerschaft und Stillen

Kategorieneffekten auf den Fötus durch FDA - C.

Nebenwirkungen

Körpereffekten

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfweh, Schwindel, Schlaflosigkeit, Verwirrung, Wohlbefinden, Halluzinationen, mydriasis, Lähmung der Anpassung, Verletzung der fühlbaren Wahrnehmung.

Kardiovaskuläres System und Blut (Blut, hemostasis): Kurve tachycardia, Erschwerung von myocardial ischemia wegen übermäßigen tachycardia, ventrikulären tachycardia und ventrikulären fibrillation.

Vom Verdauungstrakt: trockener Mund, Verstopfung.

Anderer: Fieber, Atoniedarm und Blase, Harnretention, Photophobie.

Lokale Effekten: das vergängliche Prickeln und der vergrößerte Intraaugendruck; langfristiger Gebrauch - Verärgerung, Röte des Hautalters; hyperemia und conjunctival Ödem, Bindehautentzündungsentwicklung, mydriasis und Lähmung der Anpassung.

Wenn verwaltet, in einzelnen Dosen <haben paradoxe mögliche 0.5-Mg-Reaktionen mit der Aktivierung des paramitfühlenden Teils des autonomic Nervensystems (Ätiologie, das AV Leitungsverlangsamen) verkehrt.

Wechselwirkung

Es schwächt die Wirkung der M cholinomimetics und Anticholinesterases-Fonds. Rauschgifte mit der anticholinergic Tätigkeit erhöhen die Wirkung von atropine. Wenn concomitantly mit Antazida, die Al3 + und Ca2 +, atropine Absorption von der gastrointestinal Fläche enthalten, reduziert wird. Diphenhydramine und promethazine erhöhen die Wirkung von atropine. Die Wahrscheinlichkeit von Körpernebenwirkungen vergrößert die tricyclic Antidepressiven, phenothiazines, amantadine, quinidine, Antihistaminika und anderen Rauschgifte mit der M anticholinergic Eigenschaften. Nitrate vergrößern die Wahrscheinlichkeit des vergrößerten Intraaugendrucks. Atropine ändert die Absorptionsrahmen von mexiletine und levodopa.

Wege der Verwaltung

Innen, in / in, in / M, n / a, conjunctival, oder subkonyunktivalno parabulbarno durch die Elektrophorese. Salbe liegt auf immer.

Vorsichtsmaßnahmen

ist unwirksam und für den distal Typ der Blockade von AV (mit einer breiten Reihe von QRS) atropine nicht empfohlen.

Wenn das Eintröpfeln in den conjunctival Sack notwendig ist, um den niedrigeren Tränenpunkt zu drücken, um zu vermeiden, in den nasopharynx der Lösung zu fallen. Wenn subconjunctival oder parabulbarnom, um tachycardia ratsam abzunehmen, um validol zu ernennen.

Höchst ist Pigmented-Iris gegen die Ausdehnung widerstandsfähiger und die Wirkung zu erreichen, es ist notwendig, die Konzentration zu vergrößern, und die Frequenz der Verwaltung sollte deshalb von der mydriatics Überdosis vorsichtig sein.

Schülerausdehnung kann einen akuten Angriff des Glaukoms in Leuten provozieren, die älter sind als 60 Jahre und Leute mit hyperopia, der für Glaukom geneigt gemacht ist auf Grund dessen, dass sie einen seichten vorderen Raum haben.

Es sollte Patienten warnen, dass, ein Auto seit mindestens 2 Stunden nachdem steuernd, Augenforschung verboten wird.

Someone from the Norway - just purchased the goods:
Sermion 30mg 30 pills