Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Calciparine

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für die Einspritzung

Aktive Substanz: Kalzium von Heparinum

ATX

B01AB01 Heparin

Pharmakologische Gruppen

Antiaggregants

NSAID - Säurenableitungen von Salicylic

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I74 Embolie und arterielle Thrombose: Thrombose der Anstrengung (Betonung); arterielle Thrombose; Arteriothrombosis; subakute und chronische arterielle Thrombose; subakute Thrombose von peripherischen Arterien; postwirkende Thrombose; Gefäßthrombose; Gefäßembolie; Thrombose des Aortocoronary-Rangierens; arterielle Thrombose; Thrombose von Arterien; Kranzarterienthrombose; Koronarthrombose; Thrombose von Blutgefäßen; Thrombose mit dem Ischemic-Schlag; Thrombose mit allgemeinen chirurgischen Operationen; Thrombose in Oncology Operationen; Gefäßthrombose; Bildung von Thrombus in der postwirkenden Periode; Komplikationen von Thrombotic; Krankheiten von Thromboembolic; Syndrom von Thromboembolic; Komplikation von Thromboembolic in der postwirkenden Periode; Thromboembolism von Arterien; teilweise Gefäßthrombose; Embolie; Embolie von Arterien

I82 Embolie und Thrombose anderer Adern: Wiederkehrende venöse Thrombose; postwirkende Thrombose; venöse Thrombose; akuter venöser thromboembolism; wiederkehrende Adernthrombose; venöse Thrombose; Thrombose von Adern von inneren Organen; venöse Thrombose; tiefe Adernthrombose; Thrombose von Blutgefäßen; Gefäßthrombose; Thrombose von Adern; tiefe Adernthrombose; Krankheiten von Thromboembolic; Thromboembolism von Adern; strenge venöse Thrombose; Embolie; Embolie von Adern; Komplikationen von Thromboembolic

Zusammensetzung und Ausgabenform

1 Ampulle mit 0.5 ml Lösung für die Einspritzung enthält heparate 12500 IU Kalzium; im Paket 2 und 10 Pcs.

1 vorgefüllte Spritze mit einer einzelnen Dosis von 0.2 ml - 5000 IU; im Paket 2 und 10 Pcs.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Antikoagulans.

Aktiviert antithrombin III, erklärt thrombin für neutral, Koagulation aufhörend (Faktoren X, V, VII, XII werden blockiert).

Anzeigen für Calciparine

Thrombose, thromboembolism.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Blutung oder Tendenz zur Blutung (thrombopenia, hypophybrinogenemia, Bluterkrankheit, Gefäßdurchdringbarkeitsstörung), Magengeschwür und Duodenalulcus, akuter bakterieller endocarditis, Gehirnblutsturz, postwirkende Periode in Operationen auf dem Gehirn- und Rückenmark.

Nebenwirkungen

Phänomene von Hemorrhagic, eine Steigerung des Niveaus von transaminases, hypereosinophilia, thrombocytopenia, osteoporosis (mit der langfristigen Behandlung), allergische Reaktionen an der Spritzenseite: Hämatome, Knötchen, Hautnekrose.

Wechselwirkung

In der Kombination mit NSAIDs sollte ticlopidine, salicylic Säure und anderer salicylates mit der Verwarnung verwendet werden.

Das Dosieren und Verwaltung

SC, mit thromboembolism: 1 Tag 0.1 ml (2500 IU pro 10 Kg) - die Standardprobendosis; nach der Kontrolle von 5-7 Stunden der Koagulationszeit gemäß Howell (sollte es 2-3mal im Vergleich mit dem anfänglichen zunehmen); nach 12 Stunden - die zweite Einspritzung in der vorherigen Dosis oder angepasst gemäß der Kontrolle; in den folgenden Tagen - alle 12 Stunden an der für die zweite Einspritzung gewählten Dosis. Kontrolle - 5-7 Stunden nach der Einspritzung alle 3-4 Tage. Für Kinder 0.2-0.3 ml. Prophylaktischer Gebrauch: Die Standardregierung ist 5000 IU (0.2 ml) 2-3mal täglich oder 7500 IU (0.3 ml) 2mal pro Tag, abhängig vom Körpergewicht und dem Grad der Gefahr; vorbeugende Wartung in der Chirurgie: das Standardschema - 5000 IU (0.2 ml) seit 2 Stunden vor der Operation, dann alle 12 Stunden seit mindestens 10 Tagen.

Überdosis

Es wird durch hypocoagulation manifestiert, es wird durch den langsamen IV Einspritzung von protamine für neutral erklärt.

Vorsichtsmaßnahmen

Vorsichtig vorgeschrieben für die hepatische oder Nierenunzulänglichkeit, Hypertonie, gastrointestinal Geschwüre in der Geschichte, Gefäßchorioretinopathy, sowie in der Kombination mit indirekten Antikoagulanzien, glucocorticoids, dextran.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Calciparine

In einem kühlen, dunklen Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Das Bordleben des Rauschgifts Calciparine

4,5 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Canada - just purchased the goods:
Oftalamin bioregulator of eyes 40 pills