Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Atenolol + Chlortalidone (Atenololum + Chlortalidonum)

Ich will das, gib mir den Preis

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Beta-Blockers in der Kombination

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie

Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Arterieller Hypertoniekrisenkurs, Wesentliche Hypertonie

Primäre Hypertonie, Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Der plötzlichen Steigerung des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Hypertonische Krankheit, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, Die Erschwerung der hypertensive Krankheit, Vergänglichen Hypertonie, Isolierten systolic Hypertonie beschleunigt

I15 Sekundäre Hypertonie

Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit, Hypertonie, Des plötzlichen Anstiegs des Blutdrucks, der Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs, hypertensive Bedingung, hypertensive Krisen, Hypertonie, arterielle Hypertonie, bösartige Hypertonie, Krise von Hypertensive, Hypertonie, haben Hypertonie, bösartige Hypertonie, hypertensive Krise, Die Erschwerung von hypertensive Krankheit, Vergänglicher Hypertonie, Hypertonie, Arterieller Hypertonie, Arteriellem Hypertoniekrisenkurs, renovascular Hypertonie, symptomatische Hypertonie, Nierenhypertonie, Hypertonie von Renovascular, Symptomatische Hypertonie beschleunigt

Eigenschaften

Verbundenes antihypertensive lang wirkendes Rauschgift. Es enthält aktive Substanzen, hypotensive Ergänzungswirkung von einander - beta1-blocker (atenolol) und ein Diuretikum (chlorthalidone).

Arzneimittellehre

ein Diuretikum, hypotensive.

Atenolol - auswählender beta1-blocker, hat keine innere sympathomimetic Tätigkeit; es verlangsamt Herzrate, reduziert das Schlagvolumen und Minutenvolumen des Bluts (innerhalb von 24 Stunden); senkt hohen Blutdruck in der Position des Patienten "Stehen" und "das Lügen". Chlorthalidone - diuretische Rauschgiftmediumsstärke, fördert die Ausscheidung von Na +, Cl - K +, Mg2 + und Wasser, verzögert Ca2 +; das Reduzieren des Inhalts von Na + in der Behälterwand und reduziert seine Empfindlichkeit zu vasoconstrictive Effekten. Die Dauer seiner diuretischen Handlung - 24-48 Stunden.

Nachdem die mündliche atenolol Absorption von der gastrointestinal Fläche 50 % ist. Tmax atenolol und chlorthalidone - 2-4 Stunden atenolol Bindend-. 6-16 % (Plasmaproteine), chlorthalidone - 90 % (einschließlich mit erythrocytes). Atenolol ein bisschen metabolized in der Leber. Atenolol ist excreted durch die Nieren, chlorthalidone - die Nieren und der Darm. T1 / 2 atenolol - 9.6 Stunden (der einzelne und langfristige Gebrauch).

Anzeigen

Arterielle Hypertonie.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, AV Jahrhundert des Blocks II-III. Chronisches Herzversagen (widerstandsfähig gegen die Behandlung mit Herzglycosides), bradycardia, cardiogenic Stoß, Leber und / oder Nieremisserfolg, Bronchialasthma, Schwangerschaft, Laktation, das Alter von Kindern.

Beschränkungen gelten

AV Block I St., Chronische Bronchitis, Emphysem, Gicht, Arterienkrankheiten, Unordnungen von Wasser und Elektrolytgleichgewicht auslöschend.

Schwangerschaft und Stillen

Kategorieneffekten auf den Fötus durch FDA - D.

Nebenwirkungen

Kardiovaskuläres System und Blut (Blut, hemostasis): bradycardia, AV Block, Entwicklung oder Verärgerung des congestive Herzversagens, thrombocytopenia, neutropenia.

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Erschöpfung, Schwindel, Schlafstörungen, Sehstörungen, hat Sekretion von Tränenflüssigkeit reduziert.

Vom Verdauungstrakt: Brechreiz, Verstopfung / Diarrhöe.

Anderer: Kalte äußerste Enden, hypokalemia, hypercalcemia, hyponatremia, hyperuricemia, pruritus, Spülung der Haut, Atemnot, bronchospasm, Änderung in der Traubenzuckertoleranz, haben Stärke, Verletzung des Schwitzens reduziert.

Wechselwirkung

Die Erhöhung der Konzentration von lidocaine im Plasma; cimetidine vergrößert die Bioverfügbarkeit von atenolol. Wirkung von Antihypertensive, den NSAID (PG-Synthesenblockade und Verzögerung Na +) und Oestrogen zu schwächen (verzögern Na +). Als concomitantly mit verapamil, diltiazem, digoxin, amiodarone, antiarrhythmic Rauschgifte, Narkosemittel - Strenge von negativem chrono, ausländisch - und Dromotropic-Einflüsse vergrößert hat.

Überdosis

Symptome: bradycardia, hypotension.

Behandlung: bradycardia - in / 1.2 Mg atropine / v Bolus von 10 Mg von glucagon; dobutamine 2.5 g / Minute / Kg / in, isoprenaline Uganda 10-25 / tropfen an einer Rate von 5 g / Minute.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen

Ein systematischer Kontrollelektrolyt balanciert in Patienten mit der verschlechterten Nierenexcretory-Funktion - Überwachung der creatinine Abfertigung. Langfristige Behandlung muss auch Kalium vorschreiben. Abschaffung reduziert die Dosis seit 7-10 Tagen allmählich. Bevor die Chirurgie mit der allgemeinen Anästhesienannullierung mindestens 48 Stunden vor der Operation vollendet werden muss. Wenn der Patient das Rauschgift vor der Chirurgie nimmt, sollte er die Rauschgifte für allgemeine Anästhesie mit der minimalen negativen inotropic Wirkung aufnehmen. In broncho-hemmendem Syndrom kann beta2-agonists zuteilen.

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Pantogam syrup 10% 100ml