Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Immunal plus C

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für die mündliche Verwaltung

ATX

L03AX Anderer immunostimulants

Pharmakologische Gruppe:

Agent von Immunostimulating des Gemüseursprungs [Anderer immunomodulators]

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

B99 Andere Infektionskrankheiten: (Opportunistische) Infektionen; Infektionen auf dem Hintergrund der Immunschwäche; opportunistische Infektionen

D84.9 Unangegebene Immunschwäche: Lungenentzündung in Immunodeficient-Staaten; autogeschützte Krankheit; autogeschützte Krankheiten; strenge Immunschwäche; geschützter Mangel; Immunschwäche; Immunschwächenkrankheiten; Immunschwäche setzt wegen der Chirurgie fest; Immuntherapie für Krebs; Immunomodulation; Infektionen in Patienten mit geschwächten Immunsystemen; Korrektur des geschützten Mangels; Korrektur von Immunschwächen; Korrektur eines geschwächten Immunsystems; Korrektur einer geschwächten Immunität in Immunodeficient-Staaten; Verletzung der Immunität; Verletzung des geschützten Status; Immunsystemunordnungen; primäre Immunschwäche; das Aufrechterhalten der Immunität; das Senken der Verteidigung des Körpers; das Senken der Immunität; das Senken der Immunität der Kälte und Infektionskrankheiten; die Abnahme des geschützten Status; gesenkter Widerstand gegen Infektionen; gesenkter Widerstand gegen Infektionen und Kälte; gesenkter Widerstand; Immunosuppression; Geneigtheit zur Kälte; erworbene geschützte Mängel; Strahlenimmunschwäche; die Entwicklung der Immunschwäche; geschütztes Funktionsstörungssyndrom; Immunschwächesyndrom; primäres Immunschwächesyndrom; das Reduzieren der Verteidigung des Körpers; Immunosuppression; reduzierte geschützte Verteidigung; das Reduzieren lokaler Immunität; das Reduzieren des Gesamtkörperwiderstands; die Abnahme in der zellvermittelten Immunität; reduzierter Widerstand gegen Infektionen in Kindern; das Reduzieren des Widerstands des Körpers; reduzierter Widerstand; reduzierte Immunität; Statusimmunschwäche; Anregung der Prozesse der nichtspezifischen Immunität; schwere auswählende sekundäre Immunschwäche; Immunitätsbeklemmung; primäre Immunschwäche

J06 Akute obere Atemwegeninfektionen von vielfachen und unangegebenen Positionen: Häufige Kälte von Virenkrankheiten; Infektionen von ENT-Organen; akute Atmungskrankheit der Grippennatur; Schmerz für die Kälte; akute katarrhalische Krankheit; Kälte; Kälte; Kälte; Atmungsinfektion; katarrhalische Saisonkrankheit; Saisonkälte; Schmerz in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege; Bakterieninfektionen der oberen Atemwege; Bakterieninfektionen des Respirationsapparaten; Virenatmungskrankheit; Virenatemwegeninfektionen; entzündliche Krankheit der oberen Atemwege; entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege; entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege mit dem schwierigen, um Auswurf zu trennen; entzündliche Atmungskrankheit; sekundäre Infektionen für die Kälte; schwierige Auswurftrennung in akuten und chronischen Atmungskrankheiten; obere Atemwegeninfektionen; Infektionen der oberen Atemwege; Atemwegeninfektionen; Atmungs- und Lungeninfektionen; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Erwachsenen und Kindern; ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege; ansteckende Entzündung der Atemwege; Atemwegeninfektion; Qatar obere Atemwege; Katarrh der oberen Atemwege; Katarrh der oberen Atemwege; katarrhalische Phänomene von der oberen Atemwege; Husten in Krankheiten der oberen Atemwege; Husten für die Kälte; ARVI; ARI; ARI mit Phänomenen von rhinitis; akute Atmungsinfektion; akute ansteckend-entzündliche Krankheit der oberen Atemwege; akute Atmungskrankheit; Verfolgung im Hals oder der Nase; Atmungs- und Vireninfektionen; Atmungskrankheiten; Atmungsinfektionen; wiederkehrende Atemwegeninfektionen; sekundäre Infektionen mit Grippe; Grippenstaaten; fiebrige Bedingungen für Grippe

Y40 Nachteilige Reaktionen im therapeutischen Gebrauch von Körperhandlungsantibiotika

Zusammensetzung

Lösung für die mündliche Verwaltung 1 ml

aktive Substanz: Echinacea Purple Herb Juice Dried * 46.5 Mg

Askorbinsäure ** 20 Mg

Hilfssubstanzen: Kalium sorbate - 2 Mg; Disodium edetate - 0.5 Mg; Orangenwürze - 1,5 Mg; Maltitol (Flüssigkeit) - 650 Mg; gereinigtes Wasser - 486.1 Mg; Natriumshydroxyd 1.6 Mg

* Echinacea des lila Grases, der ausgetrocknete Saft wird beim frisch aufgepickten Gras von Echinacea purpurea - Echinacea purpurea L. (Moench), das durchschnittliche Verhältnis von Saft von Echinacea erhalten: Ausgetrockneter Saft von Echinacea ist 18-25: 1; Verhältnis hat frisch Gras aufgepickt: ausgetrockneter Saft - 30-60: 1

** Askorbinsäure wird mit einem Übermaß von 10 % hinzugefügt, um sich zu stabilisieren

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Immunosuppressive.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, unabhängig von der Nahrungsmittelaufnahme.

Erwachsene und Kinder mehr als 12 Jahre - 2-3 ml 3mal pro Tag.

Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren - 1-2 ml 3mal pro Tag; von 1 Jahr bis zu den 4 Jahren - 1 ml 3mal pro Tag.

Um eine therapeutische Wirkung zu erreichen, sollte ImmunalŪ plus C innerhalb von 7-10 Tagen genommen werden. Wiederholte Kurse sind nach einer 14-tägigen Brechung möglich.

Ausgabenform

Lösung für die mündliche Verwaltung. 50 ml in einer Flasche von gelbem Glas, das mit einem Plastikschraubdeckel mit der Kontrolle der ersten Leichenöffnung gesiegelt ist. Die Flasche zusammen mit einer abgestuften Messenspritze, die aus PE mit einer Schutzkappe oder ohne eine Kappe gemacht ist, wird in einen Pappkasten gelegt.

Hersteller

Sandoz d.d. Verovshkova 57, 1000, Ljubljana, Slowenien.

Erzeugt: Lek dd, Verovshkova 57, 1526, Ljubljana, Slowenien.

Ansprüche von Verbrauchern, an ZAO Sandoz zu senden

Bedingungen der Versorgung von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Immunal plus C

Im dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Immunal plus C

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Immunal
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Immunomax
 

Someone from the France - just purchased the goods:
Sealex forte plus 400 mg 12 capsules