Best deal of the week
DR. DOPING

Blog

Logo DR. DOPING

Coaxil - Instruktionen, Dosierung, Nebenwirkungen, Analoga

29 Mar 2019

Antidepressivum: Coaxil (Tianeptine)

Wirkstoff: TianeptineSynonyms: Tianeptine, Servier.

Das Rauschgift gehört der Gruppe von tricyclic Antidepressiven. Coaxil vergrößert den reuptake von serotonin durch die Neurone des Kortexes des bereiten Gehirns und des hippocampus. Vergrößert die spontane Tätigkeit von pyramidalen Zellen und vergrößert die Rate ihrer Wiederherstellung nach der funktionellen Unterdrückung.

Coaxil - instructions, dosage, side effects, analogs

Es aktiviert die pyramidalen Zellen des Kortex, sowie beschleunigt den Prozess der Wiederherstellung dieser Zellen im Falle des funktionellen Schadens.

Die Handlung des Rauschgifts kann nur als ein Beruhigungsmittel oder als ein Anreiz nicht charakterisiert werden, es besetzt eine mittlere Position zwischen diesen zwei, anscheinend ziemlich entgegengesetzten Effekten.

Die Aufnahme von coaxil hilft, somatischen Status zu verbessern: Reduziert Unterleibsschmerz, Brechreiz, Schwindel, Kopfweh, hat Herzrate, Hitze, Muskelschmerz vergrößert.
Das Rauschgift hat eine positive Wirkung auf den Charakter von Patienten mit chronischem Alkoholismus, der seit langem davon Abstand nimmt, Alkohol zu trinken.

Coaxil reduziert Gedächtnis nicht, macht Schlaf nicht schlechter, reduziert Konzentration nicht, betrifft das kardiovaskuläre System nicht, und das Rauschgift ist nicht suchterzeugend.

Pharmacokinetics: 94 % der Dosis des Rauschgifts binden zu Plasmaproteinen. Nach der Einnahme des Blocks wird tianeptine von der gastrointestinal Fläche völlig und schnell entfernt. Die aktive Substanz wird überall im Körper gleichmäßig verteilt, und seine Spaltung kommt in der Leber vor. Vom Körper ist das Rauschgift excreted durch die Nieren, die Beseitigungszeit ist 2.5, und in den ältlichen 3.5 Stunden. 8 % des Rauschgifts sind unverändert excreted, der Rest wird wiederverwandt.
In Patienten mit der Nierenunzulänglichkeit, Patienten, die älter sind als 70 Jahre, werden Patienten, die für verschiedene chronische Krankheiten, die Zeit behandelt werden, um coaxil vom Körper zu entfernen, um 1 Stunde vergrößert. Pharmacokinetics hängt vom Staat von hepatocytes (mit der hepatischen Unzulänglichkeit und Zirrhose der Leber) nicht ab.

Anzeigen für den Gebrauch: Coaxil wird Patienten in einem niedergedrückten Staat zugeteilt.

Gebrauch: Nehmen Sie das Rauschgift 1 Block (12.5 Mg) am Morgen, Nachmittag und Abend vor dem Essen. Dieselbe Dosis wird für Patienten mit Zirrhose der alkoholischen Ätiologie vorgeschrieben. Patienten mit der Nierenunzulänglichkeit und Patienten, die älter sind als 70 Jahre, sollten 2 Blöcke pro Tag (25 Mg pro Tag) nehmen.

Nebenwirkungen: Wenn sie coaxil nehmen, können die folgenden Nebenwirkungen vorkommen: Unterleibs- und Magenschmerz, trockener Mund, hat Appetit, das Erbrechen, den Brechreiz, bloating, die Verstopfung, die Schlaflosigkeit, die Schläfrigkeit, die Albträume, das Kopfweh, den Schwindel vermindert, die Schwäche, ein Gefühl der Hitze und zitternd des ganzen Körpers oder individueller Glieder schwach zu werden. Außerdem der Schmerz in der Brust, dem schnellen Herzschlag, dem unregelmäßigen Herzschlagrhythmus, den unangenehmen Sensationen während des Atmens, den Sensationen des "Klumpens im Hals", können Rückenschmerz und Muskelschmerz erscheinen. Jedoch sind die beschriebenen Nebenwirkungen äußerst selten und gehen sehr schnell.

Gegenindikationen: Verwenden Sie dieses Medikament für Kinder und Jugendliche weniger als 15 Jahre und Patienten mit der Intoleranz zu den Bestandteilen des Rauschgifts nicht.

Schwangerschaft: Während Schwangerschaft ist es hoch unerwünscht, um dieses Medikament zu nehmen, da die Sicherheit seiner Verwaltung nicht bestätigt wird. Da Antidepressiven excreted in Brustmilch sind, sollte Stillen eine Zeit lang unterbrochen werden.

Wechselwirkung mit anderen Rauschgiften: Coaxil sollte concomitantly mit anderen Psychopharmaka, in besonderem Monoamin oxidase Hemmstoffe nicht verwendet werden. Mit ihrer gemeinsamen Ernennung gibt es eine hohe Gefahr einer Krise oder plötzlicher Steigerung des Blutdrucks, des Fiebers, der Beschlagnahmen und der Wahrscheinlichkeit eines tödlichen Ergebnisses. Diese Arzneimittel sollten zusammen nicht genommen werden.

Überdosis: Im Falle einer Überdosis ist es notwendig aufzuhören, einen coaxil zu nehmen und die Arbeit des Herzens, der Lungen, der Nieren und des Metabolismus im Körper zu kontrollieren. Spülen Sie nötigenfalls den Magen und führen Sie allgemeinen und Nieremetabolismus.

Formenausgabe: Coaxil wird in der Form von weißen Dragees in einem Paket von 30 Pcs erzeugt.

Lagerungsbedingungen: Coaxil wird bei einer Temperatur nicht außerordentliche 30 in einem Kindern unzugänglichen Platz versorgt. Bordleben - 3 Jahre, nach seinem Ablauf, kann das Rauschgift nicht verwendet werden.

Struktur: Die Zusammensetzung der Vorbereitung schließt ein:
- aktive Substanz - tianeptine Natrium 12.5 Mg
- Hilfssubstanzen: Getreidestärke, Magnesium stearate, Talk, weißes Bienenwachs, Rohrzucker, mannitol, wasserfreies gallertartiges Silikondioxyd, Natron, Natrium carboxymethylcellulose, Titandioxyd, Äthylzelluloseäther, Glyzerin 80, polysorbate-80 (Tween 80) und Povidone.

Zusätzlich: Am Anfang der Behandlung mit coaxil sollten Patienten unter der unveränderlichen Aufsicht von Ärzten sein, seitdem mit depressiven Staaten gibt es die Möglichkeit von Selbstmordversuchen.
Wenn ein Patient, der coaxil nimmt, eine Operation unter allgemeiner Anästhesie erleben muss, sollte ein Anästhesiologensauerstoffapparat über die Einnahme dieses Medikaments gewarnt werden. Behandlung sollte 24 Stunden oder 2 Tage vor der Chirurgie angehalten werden. In Notfällen kann die Operation ausgeführt werden, ohne den coaxil, aber unter der wachsamen Aufsicht von Ärzten zu annullieren. Es wird nicht empfohlen, die Behandlung plötzlich aufzuhören, es ist besser, wenn der Patient allmählich die Dosierung und innerhalb einer Woche reduziert oder zwei das Rauschgift völlig aufgeben wird.
Wenn sie Monoamin oxidase (MAO) Hemmstoffe mit einer coaxil Vorbereitung ersetzt, ist eine Brechung von 2 Wochen notwendig. Wenn man das Rauschgift coaxil für MAO Hemmstoffe ersetzt, wird die Brechung auf 24 Stunden reduziert.

In einigen Fällen kann Aufmerksamkeit reduziert werden, so wird Patienten empfohlen, risikozusammenhängende Tätigkeiten aufzugeben, die Konzentration und schnelle Antwort verlangen.

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Diclo-F eye drops 0.1% 5ml