Best deal of the week
DR. DOPING

Blog

Logo DR. DOPING

Auswahl von Antidepressivum

23 Aug 2018

Antidepressiven sind im Mechanismus der Handlung und der erzeugten Effekten verschieden. Die Frage ist, die Wahl des Rauschgifts sollte richtig sein, und die durchgeführte Behandlung sollte ordnungsmäßig getan werden. Keine Medizin ist leider ein Wundermittel, und noch mehr, wenn es für die Behandlung einer Art geistiger Krankheit beabsichtigt ist. Auf jede Weise sind die von den Ärzten vorgeschriebenen Arzneimittel wirksam. Jetzt einige Wörter darüber, warum der Arzt Ihnen das oder dieses Antidepressivum vorschreibt.

antidepressant fluoxetine

Das erste Ding, das die Wahl eines Antidepressivums bestimmt, ist wegen der Strenge der Depression: Je stärker die Depression, desto stärker es ein Antidepressivum wählen soll. Entsprechend, wenn die Depression sehr streng ist, dann wird die Behandlung mit großen Dosen von MAO Hemmstoffen oder tricyclic Antidepressiven, oder vielleicht sogar electroshock ausgeführt. Wenn die Manifestationen der Depression klein sind, dann in diesem Fall manchmal sind Pflanzenantidepressiven, die hypericin enthalten (sind das Vorbereitungen von Wert von St. John), genügend. Die restlichen Antidepressiven werden in der Mitte dieser bedingten Linie - von der Gesundheit bis strenge Krankheit gelegen.

Bezüglich Antidepressiven der "mittleren Gruppe" sollte es gesagt werden, dass die meisten von ihnen einer neuen Generation von Antidepressiven, und am wichtigsten ihrem Unterschied zu einander gehören, in dem neurotransmitters sie betreffen. Einige dieser Antidepressiven betreffen nur die Lage der Dinge mit serotonin, und einige stellen Unterstützung für mehrere neurotransmitters, zum Beispiel, serotonin und norepinephrine zur Verfügung. Entsprechend wird die Auswahl an einem Antidepressivum von einem Arzt durchgeführt, der alle Symptome von der Krankheit in Betracht zieht (irgendwo es ist genug, nur die Lage der Dinge mit serotonin zu betreffen, und irgendwo ist es notwendig, einen anderen neurotransmitter zu beeinflussen), das ist die zweite Eigenschaft der Ernennung von Antidepressiven.

Das dritte Ding, das Ärzte vorhaben, wenn sie ein Antidepressivum vorschreiben, ist sein Anregen, oder beruhigend, Wirkung. Die Tatsache ist, dass einige Antidepressiven, zusätzlich zu wirklich antidepressiver Wirkung, die Intensität der inneren Spannung und Angst reduzieren; während andere im Gegenteil mit der Teilnahmslosigkeit, Schlafsucht und Passivität kämpfen. Jedoch haben viele neue Antidepressiven eine so genannte erwogene Wirkung, d. h. sie reduzieren Angst und vergrößern eine Tätigkeit einer Person.

Die meisten Antidepressiven, abgesehen von der Anlage, werden in Apotheken nur auf Vorschriften verkauft. Und das ist nicht jemandes Laune, das ist eine völlig gerechtfertigte und absolut richtige Entscheidung. Die richtige Ernennung eines Antidepressivums kann nur von einem Arzt im Laufe eines direkten Gespräches mit einem Patienten durchgeführt werden, dem er dieses Antidepressivum vorschreibt. Es gibt viele Nuancen und Subtilität, die der Arzt in Betracht ziehen sollte. Und verwenden Sie ein Antidepressivum gemäß der Formel: "Ich weiß, dass es geholfen hat, dass meine Großmutter" - falsch ist, obwohl leider häufig genug vorkommt.

Das vierte, das manchmal die Nichtfachmänner verführt, ist der Name des Antidepressivums. Die Tatsache ist, dass dasselbe Antidepressivum von verschiedenen pharmazeutischen Gesellschaften erzeugt werden und deshalb verschiedene Namen haben kann. Nehmen Sie zum Beispiel - fluoxetine, der das populärste Antidepressivum in Amerika und Europa ist (es ist für fast 40 % von Verkäufen von Antidepressiven in der Welt verantwortlich). Auf dem russischen Markt wird fluoxetine von fast zwei Dutzenden pharmazeutischen Gesellschaften vertreten, sowohl russisch als auch ausländisch. Folglich wird dieselbe Substanz in Apotheken mit fast zwanzig verschiedenen Namen verkauft.

Wie belaufen Sie sich genau, was man kauft, weil ein Arzt meistenteils einfach "fluoxetine" schreibt, ohne einen Firmennamen anzugeben? Es muss, durch das Verhältnis des "Preises / Qualität" geführt zu werden. Russische und Indianerrauschgifte sind häufig zum Beispiel preiswerter als Westentsprechungen, aber, leider, unterscheiden sie sich in einer Vielzahl von Nebenwirkungen und sind nicht immer als wirksam. Im Gegenteil neigen Westgesellschaften dazu, dem russischen Markt, in der Regel, teurer, sondern auch Arzneimittel der höheren Qualität zu präsentieren.

Die Behandlung der Depression, auf eine gute Weise, ist ein Fachmann - ein Arzt-Psychotherapeut. Jedoch gibt es eine Liste von Rauschgiften, die eine gute therapeutische Wirkung für milde und gemäßigte Depression zur Verfügung stellen und denjenigen, die in Apotheken ohne Vorschrifte verkauft werden. Das sind Kräuterantidepressiven, die auf der Grundlage vom Wert von St. John erzeugt sind, dessen medizinische Eigenschaften der Menschheit seit langem bekannt gewesen sind. Moderne Forschung hat die Wirksamkeit von einem der Bestandteile von Wort von St John - Hypericine - in der Behandlung der Depression bewiesen. Die beste Konzentration dieser Substanz wurde in der Vorbereitung mit dem gesprochenen Namen "Negrustin" (verfertigt durch den deutschen festen "Hexal") erreicht. In einem Block von nerustine wird derselbe Betrag von gewünschtem hypericin, als in sechs bis acht Kreisen des Werts von stark gebrautem St. John konzentriert; der Betrag anderer aktiver Substanzen darin wird im Gegenteil reduziert. Das erlaubt "Negrustin", ein wirksames Antidepressivum ohne Nebenwirkungen zu sein - er verursacht Schläfrigkeit nicht, oder Hingabe (das einzige Ding - nehmen während der Behandlung mit diesem Rauschgift nicht Sonnenbad, um Hautreaktionen zu vermeiden).

"Negrustin" vereitelt nicht nur Depression, sondern auch reduziert Angst, verbessert die Wirkung des autonomic Nervensystems, wird effektiv mit dem Syndrom der chronischen Erschöpfung fertig und verbessert Schlaf. Es erlaubt Frauen, die Strenge des prämenstruellen Syndroms und der klimakterischen Unordnungen zu reduzieren. Die standardisierte Behandlungsregierung für "Neurustin" ist wie folgt: Die ersten zwei Wochen sollte es eine Kapsel zweimal täglich, und dann eine Kapsel seit eineinhalb Monat oder zwei Monaten genommen werden. Wenn nach einem Monat der Therapie Sie keine greifbare Wirkung gefühlt haben (und kein Rauschgift ein Wundermittel ist), dann, natürlich, können Sie nicht ohne den zusätzlichen Rat eines Psychotherapeuten auskommen.

Someone from the Australia - just purchased the goods:
Protopic ointment 0.03% 10gr