DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Cipramil 20 Mg 28 Pillen

$ 179.99

in den Korb

 

Cipramil (Citalopramum, Citalopram) - ist ein Antidepressivum, ein auswählender serotonin reuptake Hemmstoff (SSRI).

Pharmacodynamics. Cipramil hat keine oder sehr schlechte Fähigkeit, zu mehreren Empfängern, einschließlich des Histamins, muscarinic und der adrenergic Empfänger zu binden. Das ist größtenteils wegen des Mangels an cardiotoxicity tsipramil und Nebenwirkungen in der Form von orthostatic hypotension, Sedierung, trockenem Mund. Cipramil nur in einem sehr kleinen Ausmaß es hemmt cytochrome R450IID6, und wirkt deshalb mit Rauschgiften metabolized durch dieses Enzym nicht aufeinander.

Die antidepressive Wirkung entwickelt sich gewöhnlich nach 2-4 Wochen der Behandlung. Cipramil kein Einfluss auf das leitende System des Herz- und Blutdrucks, hematologic Rahmen, Leber und Nierefunktion, verursacht Gewichtszunahme nicht.

Pharmacokinetics. Bioverfügbarkeit, wenn verwaltet, citalopram ist ungefähr 80 %. Maximale Plasmakonzentration wird 2-4 Stunden nach der Verwaltung erreicht. Proteinschwergängigkeit - unter 80 %. Metabolismus wird durch demethylation, deamination und Oxydation vollbracht. Unmodifizierte Citalopram-Grundzusammensetzung ist im Plasma; seine Kinetik ist geradlinig. Unveränderliche Plasmakonzentration wird nach 1-2 Wochen der Behandlung gesetzt. Die Halbwertzeit von 1.5 Tagen. Abzug wird mit dem Urin und den Fäkalien ausgeführt.

Zeugnis:

  • Behandlung der Depression der verschiedenen Ätiologie und Struktur in Erwachsenen.
  • Behandlung der panischen Unordnung mit / ohne Agoraphobie.
  • Behandlung der Zwanghaft-Zwangsunordnung (OCD).

Gegenindikationen:

Cipramil wird im Falle der Überempfindlichkeit zu citalopram oder einigen der excipients kontraindiziert.

Das Rauschgift sollte in der Kombination mit Monoamin oxidase Hemmstoffe (MAOIs) einschließlich selegiline und seit 14 Tagen nach der Beendigung der Verwaltung nicht verwendet werden. Die Behandlung von MAO-Hemmstoffen kann nicht früher angefangen werden als 7 Tage, nachdem Sie aufgehört haben, Cipramil zu nehmen.

Cipramil sollte schwangeren und Milch absondernden Frauen nicht vorgeschrieben werden, wenn der potenzielle klinische Vorteil über die theoretische Gefahr vorherrscht, seitdem die Sicherheit des Rauschgifts während Schwangerschaft und Laktation in Menschen nicht gegründet worden ist.

Spezielle Instruktionen:

Die Gefahr des Selbstmords ist für die Depression charakteristisch und kann bis bedeutende Verbesserung, das gekommene spontan oder infolge der Therapie andauern. Sorgfältige Überwachung von Patienten, die mit Antidepressiven besonders in der frühen Behandlung wegen der Möglichkeit des klinischen Verfalls und / oder das Erscheinen von selbstmörderischen Ereignissen (Gedanken und Verhalten) behandeln werden. Diese Vorsichtsmaßnahme sollte in der Behandlung anderer psychiatrischer Unordnungen wegen der gleichzeitigen Krankheit depressive Episode beobachtet werden.

Der Gebrauch von SSRIs im dritten Vierteljahr der Schwangerschaft kann einen negativen Einfluss auf die psycho-physische Entwicklung des Neugeborenen haben. Eingeschrieben durch die folgenden Unordnungen in Neugeborenen, deren Mütter einen SSRI bis Lieferung genommen haben: Gereiztheit, Beben, Hypertonie, hat Muskelton, das unveränderliche Schreien, das Schwierigkeitssaugen, den schlechten Schlaf vergrößert. Verletzungen können serotonergic Effekten oder das Ereignis des Abzugsyndroms anzeigen. Im Fall vom SSRI-Gebrauch während Schwangerschaft sollte sie plötzlich unterbrochen nicht nehmen.

Cipramil sollte mit der Verwarnung in Patienten verwendet werden, deren Tätigkeiten mit der Maschinerie oder einer Fahrzeugkontrolle verbunden werden. Cipramil verringert die intellektuelle Kapazität und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen nicht. Jedoch kann es erwartet werden, dass die Patienten, die Behandlung TSIPRAMILOM erhalten haben, der einer verminderten Aufmerksamkeit und Konzentration infolge vorhandener Krankheit, der Behandlung oder beiden zusammen innewohnend ist.

Angedeuteter Gebrauch:

Cipramil wird einmal täglich vorgeschrieben. Das Rauschgift kann jederzeit des Tages unabhängig von der Mahlzeit verwendet werden.

Depression: Depressionstherapie beginnt mit dem Empfangen von 20-Mg-Cipramil pro Tag. Abhängig von der individuellen Antwort des Patienten und der Strenge der Depression kann die Dosis zu einem Maximum - 60 Mg pro Tag vergrößert werden.

Panische Unordnung: Während der ersten Wochen der Behandlung wird Dosis von 10 Mg pro Tag tsipramil, dann die Dosis empfohlen, die zu 20 Mg pro Tag vergrößert ist. Die tägliche Dosis, abhängig von der Antwort des individuellen Patienten, kann weiter vergrößert werden. Die maximale Dosis - 60 Mg / Tag.

Zwanghaft-Zwangsunordnung: Eine anfängliche Dosis von Cipramil ist 20 Mg pro Tag. die Dosis kann nötigenfalls vergrößert werden. Die maximale Dosis - 60 Mg pro Tag.

Ältliche Patienten (mehr als 65 Jahre). Die empfohlene tägliche Dosis für den Ältlichen ist 20 Mg. Abhängig von der individuellen Antwort und der Strenge der Depression kann die Dosis zu einem Maximum - 40 Mg pro Tag vergrößert werden.

Wenn Lebernmisserfolg, der das Rauschgift erhält, auf die minimale empfohlene Dosis beschränkt werden sollte. Die maximale Dosis - 30 Mg pro Tag.

An der niedrigen und gemäßigten Nierenunzulänglichkeit ist Korrekturendosis nicht erforderlich.

Nebenwirkungen:

Cipramil sind Unerwünschte Effekten in der Natur vergänglich und sind mild. Sie werden innerhalb des ersten oder zwei Wochen der Behandlung beobachtet und vermindern sich gewöhnlich wesentlich mit der Verbesserung der Patienten.

Ereignis von trockenem Mund, Brechreiz, Schläfrigkeit, Schwäche, Schwitzen, Beben, Aufregung, Schlaflosigkeit, Diarrhöe, sexuellen Unordnungen.

Cipramil kann eine geringe Abnahme in der Herzrate verursachen, die gewöhnlich keine klinische Bedeutung hat. Jedoch Patienten mit einer am Anfang niedrigen Herzrate kann es bradycardia verursachen. In Ausnahmefällen kann der Gebrauch von großen Dosen des Rauschgifts Beschlagnahmen entwickeln. Sehr selten kann hyponatremia, Symptome vom serotonin Syndrom, den Entzugserscheinungen, extrapyramidal Unordnungen, purpura vorkommen.

Wenn Phaseninversion und die Entwicklung der Manie Cipramil abgeschafft werden sollten.

Rauschgiftwechselwirkungen:

Chemisch unvereinbare Kombination ist gegründet worden.

Der begleitende Gebrauch von Hemmstoffen von Cipramil und MAO kann hypertensive Krisen (serotonin Syndrom) verursachen.

Cipramil kann die Effekten von sumatriptan und anderen serotonergic Rauschgiften erhöhen.

Mit der gleichzeitigen Anwendung von cimetidine verursacht eine gemäßigte Zunahme tsipramil Gleichgewichtkonzentration im Blut. Deshalb wird Verwarnung empfohlen, wenn man maximale Dosen tsipramil gleichzeitig mit hohen Dosen von cimetidine zuteilt.

Es gab keine Wechselwirkung mit Lithium tsipramil und Alkohol. Jedoch werden der gleichzeitige Gebrauch von Cipramil und Alkohol nicht empfohlen.

Nicht gegründete klinisch bedeutende pharmacokinetic Wechselwirkung mit phenothiazines und tricyclic Antidepressiven.

In klinischen Studien hat keine pharmacodynamic Wechselwirkung Cipramil und benzodiazepines, neuroleptics, Analgetika, Lithium, Antihistaminikum, antihypertensive Agenten, Beta-Blockers und andere Rauschgifte kardiotropnyh offenbart.

Überdosis:

Symptome. Die folgenden Zeichen und Symptome können vorkommen: Schläfrigkeit, Koma, Aussprachenunordnungen, Episoden von großen Beschlagnahmen (großartiger mal), Kurve tachycardia, manchmal Knotenrhythmus, das Schwitzen, der Brechreiz, das Erbrechen, cyanosis, die Hyperventilation. Das klinische Bild ist nicht charakteristisch.

Behandlung. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Behandlung ist symptomatisch und unterstützend. Im Anschluss an die mündliche Verwaltung von Cipramil sollte gastrischer lavage so bald wie möglich durchgeführt werden. Empfohlene medizinische Kontrolle.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Cipramil 20mg 28 pills buy antidepressant, a selective serotonin reuptake inhibitor