Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Tropisetron

Ich will das, gib mir den Preis

Der lateinische Name der Substanz Tropisetron

Tropisetronum (Klasse. Tropisetroni)

Chemischer Name

1alphaH, 5alphaH Tropan 3alpha indole 3 carboxylate

Grobe Formel

C17H20N2O2

Pharmakologische Gruppen

Antiemetische Mittel und Vorbereitungen

Agenten von Serotonergic

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

R11 Brechreiz und das Erbrechen: Das postwirkende Erbrechen; Brechreiz; das Erbrechen; das Erbrechen in der postwirkenden Periode; das Erbrechen von Medikament; das Erbrechen im Vordergrund der Strahlentherapie; das unkontrollierbare Erbrechen; das Erbrechen in der Strahlentherapie; das beharrliche Erbrechen; das unbezähmbare Erbrechen; postwirkender Brechreiz; das Erbrechen mit Chemotherapie; das Erbrechen der Hauptentstehung; das Erbrechen mit cytotoxic Chemotherapie; beharrlicher Schluckauf; das wiederholte Erbrechen

Y84.2 Anomale Reaktion oder späte Komplikation des Patienten, ohne zufälligen Schaden zu ihm während der Leistung des radiologischen Verfahrens und Strahlentherapie zu erwähnen: Strahlentherapie von Geschwülsten

Z51.0 Strahlentherapienkurs: Ergänzung der Außenstrahlentherapie; lokales Röntgenstrahlausstrahlen; Strahlentherapie; Gehirnödem hat mit der Strahlentherapie verkehrt; Verletzung in der Strahlentherapie; Strahlentherapie

Z51.1 Chemotherapie für Geschwulst: Blasenentzündung hemorrhagic, verursacht durch cytostatics; Urotoxicity von cytostatics

Z98.8 Andere angegebene postoperative Bedingungen: Eitrige Komplikationen in der postwirkenden Periode; Komplikationen von Suppurative der Chirurgie; postwirkende Lebernfunktionsstörung; das postwirkende Erbrechen; postwirkende Komplikationen; postwirkende Periode; frühe postwirkende Periode

CAS Code

89565-68-4

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - Antiemetikum.

Auswählend blockiert die vorsynaptischen 5-HT3 Empfänger von peripherischen Neuronen und dem Zentralnervensystem, dadurch den Knebelreflex hemmend.

Schnell (durchschnittlich seit 20 Minuten) und fast völlig (mehr als 95 %) wird vom Verdauungstrakt absorbiert. Nach der Nahrungsaufnahme wird Cmax innerhalb von 3 Stunden erreicht. Absolute Bioverfügbarkeit ist Dosisabhängiger. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen - 71 %. Erlebt biotransformation in der Leber durch hydroxylation, der von der Konjugation (glucuronides) gefolgt ist, während die gebildeten metabolites untätig sind. Es ist excreted langsam vom Körper. Die Dauer der Handlung ist etwa 24 Stunden.

Anwendung der Substanz Tropisetron

Brechreiz und sich während der Antigeschwulsttherapie (Prophylaxe) und in der postwirkenden Periode (Verhinderung und Behandlung) erbrechend.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Schwangerschaft, Stillen, das Alter von Kindern (bis zu 2 Jahre).

Beschränkungen des Gebrauches

Arterielle Hypertonie.

Nebenwirkungen der Substanz Tropisetron

Unterleibsschmerz, Verstopfung, Diarrhöe, Kopfweh, Schwindel, Schwäche, allergische Reaktionen; Äußerst selten - Zusammenbruch, Herzstillstand schwach zu werden.

Wechselwirkung

Inducers von microsomal Lebernenzymen (Barbiturat, rifampicin) reduzieren die Konzentration im Blut.

Überdosis

Symptome: vergrößerter Blutdruck, Sehhalluzinationen.

Behandlung: symptomatisch.

Wege der Verwaltung

IV, innen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Tropisetron

Sorge sollte genommen werden, wenn man gegen nicht kontrollierte Hypertonie vorschreibt und die Möglichkeit zu denken, die Reaktionsrate zu reduzieren.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Sumatriptan
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Librax
 

Someone from the Netherlands - just purchased the goods:
Oculoheel eye drops 0.45ml 15 pieces