Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Tetramethyltetraazabicyclooctandione

Ich will das, gib mir den Preis

Der lateinische Name der Substanz Tetramethyltetraazabicyclooctandione

Tetramethyltetraazabicyclooctandionum (Klasse. Tetramethyltetraazabicyclooctandioni)

Chemischer Name

2,4,6,8 Tetramethyl 2,4,6,8 tetraazabicyclo [3.3.0] octane-3,7-dione

Grobe Formel

C8H14N4O2

Pharmakologische Gruppe:

Anxiolytics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F10.2 Syndrom der Alkoholabhängigkeit: Alkoholismus; Alkoholhingabe; posiomania; Abhängigkeit von Alkohol; Trunksucht; betrunkener Staat; Alkoholmissbrauch; Verletzungen von Ideatornoy in Alkoholismus; vierteljährlicher Alkohol; zwanghafte Sehnsucht für Alkohol; Nervensymptome vom Alkoholismus; die Sehnsucht für Alkohol; Syndrom von Psychoorganic in chronischem Alkoholismus; reduzierte Sehnsucht für Alkohol; chronischer Alkoholismus

F17.2 Nikotinhingabe: Sehnsucht für das Rauchen; Anziehungskraft zum Rauchen von Tabak; Tabakabhängigkeit; Abstinenzsyndrom mit dem Rauchen der Beendigung; Missbrauch von Nikotin

F28 Andere Anorganische Psychotische Unordnungen: Affektive Psychosen; Psychose von Involutional; Psychoinstrumental; seniler Psycho; senile Psychose; eine aus alter Zeit involutionary Psychose; statische Psychose

F30.0 Hypomania: Zustand von Hypomanic; Bedingungen von Hypomanic

F48 Andere Nervenunordnungen: Neurose; neurologische Krankheiten; Nervenunordnungen; Nervenzustand; Psychoneurosis; Besorgt-Nervenbedingungen; chronische Nervenunordnungen; emotionale reaktive Unordnungen

F48.0 Neurasthenie: Form von Asthenic der Neurasthenie; Unordnung von Asthenoneurotic; Astheno-Nervenstaat; Grippe von jungen Arbeitssüchtigen; Grippenyuppie; Unordnungen von Neurasthenic; Bedingungen von Neurasthenic; Syndrom von Neurasthenic

R45.0 Nervosität: Nervöser Stress; geistiger Stress; Staat der Spannung; Stressstaaten; Nervenunordnungen; Stromspannung; Spannung; Psychoemotional betonen; Stressstaat; emotionale Spannung; Gefühl der inneren Spannung; Psychoemotional betonen in anstrengenden Situationen; Nervenstressreaktionen; innerer Stress; der Staat des beharrlichen geistigen Stresses; Tränenreichkeit

R45.1 Angst und Aufregung: Aufregung; Angst; explosive Erregbarkeit; innere Anregung; Erregbarkeit; Erregung; akute Erregung; psychomotorische Aufregung; Hypererregbarkeit; Motoraufregung; Beendigung der psychomotorischen Aufregung; Nervenaufregung; Zappelei; Nachtschwierigkeiten; akutes Stadium der Schizophrenie mit der Erregung; akute geistige Aufregung; Anfall der Erregung; Übererregung; vergrößerte Erregbarkeit; vergrößerte Nervenerregbarkeit; vergrößerte emotionale und Herzerregbarkeit; vergrößerte Aufregung; geistige Erweckung; psychomotorische Aufregung; psychomotorische Aufregung in Psychosen; psychomotorische Aufregung einer epileptischen Natur; psychomotorischer Anfall; psychomotorisch passend; Symptome von der Erregung; Symptome von der psychomotorischen Aufregung; der Zustand der Aufregung; ein Staat der Angst; Erregungsstatus; ein Staat der erhöhten Sorge; der Zustand der psychomotorischen Aufregung; Bedingungen der Angst; Erregungsbedingungen; Der Zustand der Aufregung in somatischen Krankheiten; Erregungsniveau; Gefühle der Angst; emotionale Erweckung

R45.4 Gereiztheit und Wut: Neurose mit der vergrößerten Gereiztheit; Ausbrüche der Wut; Wut; Ressentiment; vergrößerte Gereiztheit; vergrößerte Gereiztheit des Nervensystems; Gereiztheit; Gereiztheit in Neurosen; Gereiztheit in psychopathischen Unordnungen; Symptome von der Gereiztheit; Dysphoria

T65.2 Toxische Wirkung von Tabak und Nikotin

Z03.2 Beobachtung für verdächtigte geistige Krankheit und Verhaltensunordnungen

CAS Code

65407-24-1

Eigenschaften der Substanz Tetramethyltetraazabicyclooctandione

Weißes kristallenes Puder. Leicht auflösbar in Wasser, das in Vinylalkohol auflösbar ist.

Arzneimittellehre

Die pharmakologische Handlung ist anxiolytic.

Regelt Störungen des Nachtschlafes. Hat anticonvulsant Tätigkeit. Zeigt zentrale oder peripherische cholinolytic Eigenschaften nicht. Hat keinen Muskel abführende und direkte hypnotische Wirkung. Verletzt die Koordination von Bewegungen nicht.

Excreted durch die Nieren innerhalb von 24 Stunden.

Anwendung der Substanz Tetramethyltetraazabicyclooctanedione

Neurosen und neurosenähnliche Bedingungen, die durch Gereiztheit, emotionalen lability, Angst, Angst (einschließlich in Patienten mit Alkoholismus während der Vergebung) begleitet sind; Licht hypomaniacal und besorgt-irreredende Staaten ohne grobe Verletzungen des Verhaltens und der psychomotorischen Aufregung (einschließlich angstparanoiden Syndroms in Schizophrenie, in involutional und Gefäßpsychosen); restliche Staaten nach akuter Psychose mit Phänomenen der affektiven Instabilität und restlichen produktiven Symptome; chronischer wörtlicher hallucinosis der organischen Entstehung; Nicotinic-Abstinenz (als ein Teil der komplizierten Therapie).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Schwangerschaft (Ich Vierteljahr).

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft (Ich Vierteljahr).

Nebenwirkungen der Substanz Tetramethyltetraazabicyclooctanedione

Hypotension, Schwäche, Schwindel, Hypothermie (an 1-1.5 C), dyspeptische Phänomene, allergische Reaktionen (das Hautjucken).

Wechselwirkung

Stärkt die Wirkung von Schlafmitteln.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Tetramethyltetraazabicyclooctanedione

Verwenden Sie während Arbeitsfahrer von Fahrzeugen und Menschen nicht, deren Beruf mit der vergrößerten Konzentration der Aufmerksamkeit vereinigt wird.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Proxibarbal
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Tetrazepam
 

Someone from the Chile - just purchased the goods:
Peptide complex 12 10ml for prevention and treatment of bronchopulmonary diseases