Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Passidorm

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Homöopathische Heilmittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

G47.0 Unordnungen des Einschlafens und Aufrechterhaltens des Schlafes [Schlaflosigkeit]: Schlaflosigkeit; Schlaflosigkeit, besonders das Schwierigkeitseinschlafen; desynchronosis; anhaltende Schlafstörung; das Schwierigkeitseinschlafen; kurzfristige und vergängliche Schlaflosigkeit; kurzfristige und chronische Schlafunordnungen; kurzer oder seichter Schlaf; Verletzung des Schlafes; gestörter Schlaf, besonders in der Phase des Einschlafens; Verstoßschlaf; Schlafstörungen; Nervenschlafstörung; seichter oberflächlicher Schlaf; seichter Schlaf; schlechte Qualität des Schlafes; das Nachterwachen; Schlafpathologie; Verletzung von Postsomnic; vergängliche Schlaflosigkeit; das Schwierigkeiteneinschlafen; früh das Erwachen; früh am Morgenerwachen; früh das Erwachen; Schlafunordnung; somnipathy; beharrliche Schlaflosigkeit; schwierig einzuschlafen; das Schwierigkeitseinschlafen; Schwierigkeit, die in Kindern einschläft; beharrliche Schlaflosigkeit; die Verschlechterung des Schlafes; chronische Schlaflosigkeit; häufige Nacht und / oder früh am Morgenerwachen; das häufige nächtliche Erwachen und ein Sinn der Tiefe des Nichtschlafes; das Nachtwachen.

Zusammensetzung

Lösung für die mündliche Verwaltung 100 g (entsprechend 110 ml)

Matrixtinktur Passiflora verkörperst 30 g

Zincum metallicum D6 1 g

Matrixtinktur Humulus lupulus (Lupulus) 30 g

Eschscholzia californica 25 g Matrixtinktur

Hilfssubstanzen: Vinylalkohol 96 %; gereinigtes Wasser

Alkoholgehalt - 64 % vol.

In Flaschentropfern von 30 ml; im Flaschentropfer des Kastens 1.

Beschreibung der Dosierungsform

Die Flüssigkeit ist zu gelbgrün in der Farbe gelb.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - Schlaftabletten.

Anzeigen

Schlafunordnungen: Probleme mit dem Einschlafen, dem Nachterwachen.

Gegenindikationen

Intoleranz von individuellen Bestandteilen des Rauschgifts, Alkoholismus.

Wegen des Alkoholgehalts, verwenden Sie das Rauschgift für Lebererkrankung, und während des Stillens sollte nur nach der Beratung eines Arztes.

Wegen des Mangels an experimentellen Angaben, und auch wegen des Alkoholgehalts sollten unter 12 Kinder nicht ernannt werden.

Schwangerschaft und Laktation

Verwenden Sie das Rauschgift während Schwangerschaft nicht. Während des Stillens ist es möglich, nur nach der Beratung eines Arztes zu verwenden.

Nebenwirkungen

Nicht identifiziert.

Wechselwirkung

Nicht gefunden.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, eine halbe Stunde vorher oder eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit, wenn mögliche Holding in Ihrem Mund eine Zeit lang vor dem Schlucken.

Für akute Symptome - 10 Fälle jede Stunde (nicht mehr als 12mal pro Tag) vor dem Anfall der Verbesserung. Bei der nachfolgenden Behandlung - auf 20 Fällen 3mal pro Tag.

Das Rauschgift hat guten tolerability und kann deshalb für die langfristige Behandlung verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Rauschgifte mit einer hypnotischen Wirkung können sogar mit der richtigen Anwendung, die Reaktionsrate zu ändern, und so die Fähigkeit zu reduzieren, am Straßenverkehr oder der Maschinenkontrolle, sowie der Arbeit in einer nicht stabilen Position aktiv teilzunehmen.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur von 15-25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Austria - just purchased the goods:
Genferon Light nasal drops 10 000 ME 10 ml